finanzen.net

Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Seite 57 von 63
neuester Beitrag: 09.04.20 20:58
eröffnet am: 06.09.18 13:58 von: tzadoz77 Anzahl Beiträge: 1569
neuester Beitrag: 09.04.20 20:58 von: sirus Leser gesamt: 234857
davon Heute: 114
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 63   

02.01.20 22:43

1901 Postings, 2688 Tage tzadoz77@hojas

Das ist leider falsch.
Es hat sich nur die Anzahl deiner Aktien verändert. Der Wert der Aktien in deinem Depot ist der gleiche. Genauso hat sich natürlich auch die MCap von Chemesis nicht geändert.  

03.01.20 10:01
4

2064 Postings, 1361 Tage sfoa@hojas / #1400 -

nicht ich schreibe "Käse", sondern Du...  Bist Du ganz frisch in Aktien investiert? Und dann noch gleich in so einem volatilen und risikoreichen Sektor?
Hier nochmals für Dich zum NACHDENKEN und Dein Invest in Chemesis auf dem Papier (in Deinem Depot) RICHTIG NACHPRÜFEN!

Hier ein Beispiel für einen Aktiensplit, wie er durch Chemesis vorgenommen wurde, und wie er sich wertmäßig GENAU so für Dein Chemesis-Aktien-Invest widerspiegelt.

DU hast 1.000 Chemesis-Aktien im Depot mit Wert 0,03 Euro gehabt - macht einen Depotwert von 30 Euro. JETZT macht Chemesis einen RE-Split von 1 für 10 (Du nennst es "klauen"...), d.h. Du hast jetzt nur noch 100 Aktien als Bestand - ABER zu einem "geschönten" Wert von 0,30 Euro. An Deinem Depotwert hat sich nicht DEIN Kapital geändert, sondern nur der Wert einer einzelnen Aktie - Dein Chemesis-Bestandswert von 30 Euro ist genau bei 30 Euro geblieben (vor dem Re-Split war eine Aktie  0,03 Euro Wert - nun um das Zehnfache mehr mit 0,30 Euro - weil sich Dein Aktienbestand um das Zehnfache reduziert hat!).   SO, ich glaube idiotensicherer geht es nicht zu erklären! Dir hat keiner etwas geklaut, Du bist nur "informationsresistent" und unwillig dazu -sorry ;-))

Überhaupt schon mal etwas von einem "Aktiensplit" gehört/gelesen und verstanden was das ist?

Bei einem Re-Split wird keinem etwas geklaut, wie genau im umgekehrten Falle: bei einem Split von 10 für 1 reduziert sich der Wert einer Aktie um das 10-fache, aber "keiner bekommt etwas geschenkt".

Beides ist eine "geschönte" Kurskorrektur mit unterschiedlichen Zielen...
- Re-Split (wie bei Chemesis) z.B., um den Kurs optisch besser darzustellen (für wen auch immer...)
- "normaler" Split (z.B. 2 für 1) z.B., um den Kurs "kaufwerter" erscheinen zu lassen (eine Aktie mit einem Kurswert von 1.000 US$ splittet man evtl. um das zehnfache - Damit hat eine Aktie zwar nur noch den Wert von 100 US$ - der gesamte Aktienbestand aber weiter denselben Depotwert).
Es gibt wenige Unternehmen, die derzeit bei extrem hohen Kurswerten nicht splitten. Die meisten splitten ihre "hohen" Aktien(-Kurse), um die Aktiue wieder "kaufattraktiver" erscheinen zu lassen. Bei JEDEM Split, egal ob normal oder Re, der Kapital-Bestandswert wird nicht "verwässert" (etwas "geklaut" oder "geschenkt").

Tipp: bevor man anderen "Käse schreiben" unterstellt, erst mal sich selbst hinterfragen...  

03.01.20 10:11
1

3942 Postings, 640 Tage S3300Kleine Rechenaufgabe

für Hoja, eventuell kommt er so zum richtigen Schluss: Was ist mehr wert, eine 1Euro Münze oder 10x 10 Cent Stücke.
Taschenrechner erlaubt.  

03.01.20 10:14
2

2064 Postings, 1361 Tage sfoa@hojas -

sorry, habe gerade in Dein Profil geschaut. Ich dachte ehrlich, Du bist wirklich "neu" an der Börse?!  seit 2007 bei Ariva (wenn auch nur 7 Postings). 59 Jahre, Dipl.-Ing. ... ich denke mal das ist witzig gemeint. Wenn Dein Profil kein Fake ist, dann nehme ich Dir übel, ich würde "Käse schreiben", anderen falls ist das okay für mich ;-) Take care and carry on, Gruss sfoa.    

03.01.20 10:17
2

2064 Postings, 1361 Tage sfoa@S3300 -

das ist natürlich noch besser auf den Punkt gebracht. Du hast mit wenigen Worten besser erklären können als ich! Chapeau!
P.S. so ist das eben manchmal bei den (über-)"studierten" Leuten wie mich ;-)))  

03.01.20 11:23

6 Postings, 349 Tage Movie89Lange nicht ins Depot geschaut

Naja vielleicht hat der Werte Herr Hojas lange nicht auf die Chemesis Aktie geschaut und dachte die stünde tatsächlich noch bei ca. 0,30 ? (vor Split) und hat garnicht mitbekommen, dass Chemesis tatsächlich auf traurige 0,03 ? gefallen war.
Nun käme man tatsächlich zu der Ansicht einem wären Aktien geklaut worden.  

03.01.20 11:32

3942 Postings, 640 Tage S3300Sfoa

Man muss den Inhalt einfach immer dem Publikum anpassen, dann klappt es mit fast jedem :)

 

03.01.20 11:38
2

2064 Postings, 1361 Tage sfoa@Movie89 -

das kann schon so sein. Gilt aber in dem falle nicht. Wenn es genau so wäre, dann reagiert man doch nicht zu allererst ohne nachzudenken auf User oder hier geschriebene Kommentare, sondern guckt eben dann erst mal in sein Invest/Depot, was da los ist. Außerdem wurde im Vorfeld schon vom Re-Split geschrieben....  

03.01.20 13:29
2

1901 Postings, 2688 Tage tzadoz77@1403

Die 10x 10 Cent Münzen sind mehr wert, als die 1x 1 Euro Münze. Aufgrund des vermulich höheren Materialwertes. wink

 

03.01.20 13:59
2

3942 Postings, 640 Tage S3300Tzado

Mir war sowas von klar das einer wie du daherkommt ;)
Wir können jetzt auch anfangen das Wort ? Wert? auseinander zu nehmen, Fakt ist aber das du bei Penny nicht mehr kaufen kannst wenn du mit 10mal 10Cent Stück kommst.  

03.01.20 16:12
2

22844 Postings, 5479 Tage Terminator100# 1403 # 1409

und meine Put Scheine sind heute auch mehr Wert
als meine Call Scheine
-----------
*Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben,
das nicht einfach ist +schwer zu verstehen sein kann

06.01.20 10:19

498 Postings, 5279 Tage sowaFakten - Zusammenfassung

Am heutigen Feiertag, Montag den 06.01.2020 möchte ich Ihnen neue Informationen über die Aktie von Chemesis mitteilen. Diese Aktie ist auch ein Grund warum mein 1 Million Depot (akt. Kontoauszug oben klicken) in diesem Börsenjahr bereits +330,05% Gewinn erzielt hat. Daher habe ich diese brandaktuellen Neuigkeiten, die nur die Aktie von Chemesis betreffen und die ich Ihnen jetzt sehr gerne zeigen möchte. Ich kann Ihnen jetzt schon verraten, dass sich der Aktienkurs extrem verändern wird, denn diese Neuigkeiten werden für eine große Kursveränderung sorgen. Lesen Sie hier gleich die grandiosen News:


Chemesis International Inc. ist ein vertikal integrierter US-amerikanischer Anbieter in mehreren Bundesstaaten mit internationalen Betrieben in Puerto Rico und Kolumbien. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf eine bedachte Kapitalzuteilung gerichtet, um sicherzustellen, dass es beim Eintritt in neue Märkte seinen Vorteil als Pionierunternehmen aufrechterhält und sich durch den Einsatz von Ressourcen auf Märkten mit großen Möglichkeiten von anderen abhebt. Das Unternehmen betreibt ein Portfolio an Marken, die auf eine große Gemeinschaft von Cannabiskonsumenten ausgerichtet sind, wobei der Schwerpunkt auf Qualität und Konsistenz liegt.

Chemesis verfügt über Anlagen in Puerto Rico und Kalifornien. Das Unternehmen befindet sich in einer günstigen Lage, um zusätzliche Lizenzen in wettbewerbsintensiven, leistungsorientierten US-Bundesstaaten zu erhalten, und wird sein Profil weiter ausbauen, um sicherzustellen, dass es seinen Vorteil als Pionierunternehmen aufrechterhält.

Das Unternehmen  wies für das dritte und vierte Quartal des Geschäftsjahres 2019 einen Gesamtumsatz von 7,5 Millionen CAD sowie einen Gesamtbruttogewinn von 1,4 Millionen CAD für diese beiden Zeiträume aus. Das Unternehmen nahm im Januar 2019 den kommerziellen Betrieb seiner Extraktionsanlage in Kalifornien auf und begann mit der Extraktion von THC-Destillaten für Endprodukte, die im ganzen Bundesstaat vertrieben werden.

Zudem schloss das Unternehmen die Übernahme von La Finca Interacviva-Arachna Med, einem lizenzierten Anbau-, Herstellungs-, Vertriebs- und Verkaufsunternehmen von Cannabisprodukten in Kolumbien mit Exportkapazitäten in die globalen Märkte, ab.

Außerdem schloss Chemesis die Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an GSRX Industries Inc. (GSRX), einem führenden Unternehmen für Einzelhandel und Cannabisausgabestellen sowie Vertrieb- und Markenentwicklung, ab. Durch diese Übernahme baut Chemesis seine Betriebsaktivitäten in den Einzelhandelsmärkten in Kalifornien und Puerto Rico weiter aus. Damit kann das Unternehmen die Rentabilität seiner bestehenden Herstellungs- und Anbauprodukte durch den direkten Verkauf an Verbraucher steigern.

Aktuell liegt der Kurs bei knapp unter 1,00 CAD. Doch der Kursverlauf lädt nicht gerade zum Einstieg ein.

-----------
Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft.
Sowa

06.01.20 10:34

3942 Postings, 640 Tage S3300Sowa

Kurs liegt knapp unter einem Dollar ? Haha.
50% daneben und das NACH einem 10/1 Splitt.
Herr lass Hirn regnen..  

06.01.20 10:50

498 Postings, 5279 Tage sowaS3300

Wer nichts vom Original weiß, den besticht auch die Kopie. Wo viel kopiert wird, wird wenig kapiert.
DAS IST EINE OFENSICHTLICHE KOPPE, MIT ZUSAMMENFASSUNG NICHT VON MIR ERSTELLT NUR REINGESTELLT !!!!

Es gibt nicht nur die spottende Simulation und Nachäffung ? es gibt auch die Voräffung, die antizipierende Simulation. So die Claude-Rahmen im 18. Jahrhundert, leere Bilderrahmen, mit denen man durch schöne Landschaften spazierte, um sich geeignete Bildausschnitte vorzustellen ? es ist dieselbe Körperhaltung wie bei den Menschen, die mit Tablets fotografieren. Die Philosophie sprach damals auch gerne von der tabula rasa des menschlichen Geistes.

-----------
Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft.
Sowa

06.01.20 14:10

870 Postings, 4869 Tage Rawigedann solltest Du die Quelle nennen

macht man, wenn man sich nicht angreifbar machen möchte.  

06.01.20 16:22

498 Postings, 5279 Tage sowadie Quelle

https://felix-haupt.com/...ich-verrate-ihnen-wie-es-weitergehen-wird/
-----------
Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft.
Sowa

06.01.20 16:25

3942 Postings, 640 Tage S3300Sowa

Dan lies den Mist bevor du ihn einstellst. Ganz einfach. Speziell wenn in fett und farbig eingestellt.
 

06.01.20 17:19
1

2064 Postings, 1361 Tage sfoaFelix Haupt...

dieser "sich überhöhende" Selbstdarsteller schreibt täglich zu gefühlt tausenden Unternehmen "schöne" Kommentare, meistens positiv. Er verdient sich wahrscheinlich nur seine Kohle mit dieser blöden Pusherei. Fast alles, was er von sich gibt, wurde woanders schon ins Netz gestellt und verbreitet. Hier, was er von Chemesis von sich gibt, sind olle Kamellen, die jeder von uns schon seit gefühlt ewiger Zeit kennt und alles stammt aus alten Meldungen von Chemesis selbst. Ich gehe auf dem seine Briefe (Anmeldungen) nicht ein. Das mit dem Kerl nervt nur... Allerdings, das Bekannte an Infos, was er hier und heute bringt, ist eben genau der (noch) gültige Fakt, wo man am "Tod" von Chemesis (noch!) zweifeln kann. Diese Tatsachen (Produktion, Aquisitionen etc.) hat noch keiner als Lüge oder Betrugsinfos entlarvt oder nachweislich widerlegt, trotz des Kursverfalls.  Ich schaue mir dieses Invest in meinem Depot immer wieder "genüßlich" an - kann jeder auslegen wie er will, wie ich es meine... ;-)  

07.01.20 16:04
1

1901 Postings, 2688 Tage tzadoz77Felix Haupt

Das ist nur einer von vielen. Egal ob Felix Haupt, Goldinvest, Björn Juncker oder EQS Group. Sämtliche dieser kostenfreien "Analysen" sollte man mit großer Vorsicht geniessen. Dort werden gerne riesige Kursgewinne & Co. versprochen.  

09.01.20 16:05
1

20 Postings, 4847 Tage hojasFelix Haupt

gerade dieser Felix Haupt schreibt über unzählige Aktien Wort wörtlich den gleichen Bockmist. Ich verstehe gar nicht warum der nicht schon lange gesperrt wird.  

09.01.20 17:32

498 Postings, 5279 Tage sowavielleicht so wie auf dem charts beispiel

Geduld, Vernunft und Zeit macht möglich die Unmöglichkeit.  Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben, sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.
Vielleicht kommt es so eines Tages, wie auf dem charts  ?
-----------
Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft.
Sowa
Angehängte Grafik:
chart_all_arqule.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
chart_all_arqule.png

09.01.20 17:58

5 Postings, 2561 Tage ilotas@sfoa bezüglich hojas

Ich denke das jeder hier nachvollziehen kann dass eine RS die Aktienanzahl reduziert und den Wert jeder um den Faktor erhöht. Und dennoch kann ich verstehen dass hojas von Klauen spricht und der Verlust nicht nur ?gefühlt? ist.

Einfaches Beispiel. Ich habe 100 Aktien zu 1? gehabt. Nach dem RS demnach 10 Aktien zu 10?. Den tatsächlichen Wert der Aktie bestimmt aber immer noch der aktuelle Börsenwert und nicht mein Einkaufswert. Dieser steht zur Zeit bei 0,44?. Verkaufe ich jetzt meine 10 Papiere bekomme ich 4,4? macht 95,6% Verlust. Hätte ich die 100 Aktien verkauft sind es dementsprechend 44? sprich 56% Verlust. Gut, verkaufen macht hier kein Sinn da sind wir uns hoffentlich einig. Jedoch bewirkt nach dem RS sogar eine Verdoppelung des Kurses keine signifikante Veränderung. Sprich wenn der Kurs 100% macht stehen wir bei 0,88. Meine 100 Aktien würde ich dann zu 88? abstoßen und Halleluja rufen. Meine 10 Papiere wären 8,8? Wert und werden mich noch eine seeeehr lange Zeit begleiten bis wir in Regionen kommen die nicht schmerzen.

Ich hoffe es ist klar was ich meine.
LG
Ilotas  

09.01.20 18:12

16 Postings, 354 Tage Clark_Kent@Alle, die zu hoch eingestiegen sind... Tipp:

Der Gewinn liegt im günstigen Einkauf!
Das Preisschild (MK) hängt immer dran - Fehleinschätzungen besser sofort korrigieren.., anstatt lange und ohne Gewähr auf Wiedererholung auszusitzen. [Schreibe leider aus eigener Erfahrung...]

PS: Der RS bei Chemesis war - aktuell bewertet - der richtige Schritt.
Wünsche Allen hier in 2020 ein gutes Händchen !

PPS: Aktuelle Infos zu Chemesis sind bei der CSE zu finden... .    

09.01.20 18:24

5 Postings, 2561 Tage ilotas@CK

Vielleicht noch der Nachtrag dass ich nachgebessert habe und geduldig investiert bleibe aber (aus verschiedenen Gründen) nicht jeder dazu in der Lage ist. Fakt ist ein SL Spar ich mir bei Chemesis

LG
ilotas  

10.01.20 06:42
3

2726 Postings, 3794 Tage mc.cashIlotas

Wenn kein Re Split gewesen wäre würde der Kurs nur bei 4,4 Cent stehen und nicht bei 0,44 also macht es kein Unterschied !
10 mal 0,44  sind 4,40 Euro
und
100 mal 0,044  sind auch 4,40 Euro .
 

Seite: 1 | ... | 54 | 55 | 56 |
| 58 | 59 | 60 | ... | 63   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866