finanzen.net

Schmuckstück der Nanotechnologie Bio-Gate

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 13.02.09 10:03
eröffnet am: 10.04.06 20:10 von: uno1962 Anzahl Beiträge: 117
neuester Beitrag: 13.02.09 10:03 von: Geizbonzend. Leser gesamt: 31563
davon Heute: 7
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

10.04.06 20:10
3

621 Postings, 5336 Tage uno1962Schmuckstück der Nanotechnologie Bio-Gate

Es sind ja nur 788000 Aktien im Umlauf.Sollte sich da eine Bewegung Richtung Norden in Gang setzen,wird wohl nur noch der Himmel die Grenze sein.Gerade Anwendungen im riesigem medizinischem Markt und dazu noch Nanotech in Reinkultur,wo werden die in naher Zukunft abbleiben
Ein Pluspunkt für Bio-Gate: 2005 wurde erstmals die Gewinnschwelle erreicht, nachdem im Jahr zuvor noch ein Verlust von 650 000 Euro in den Büchern stand. Branchenexperten rechnen für die kommenden zwei Jahre mit einem jährlichen Umsatzwachstum von 80 Prozent und mehr. Bio-Gate will die Anwendungsbereiche vor allem auf Speziallacke, medizinische Geräte und auch Textilfasern erweitern.

Bestätigen sich die enormen Wachstumsaussichten geht der Wert ab !
"Ein hochinteressantes Unternehmen", sagt Anko Beldsnijder, Fondsmanager bei Main First Asset Management, "hier war die Nachfrage so enorm, daß der Aufbau einer der Fondsgröße angemessenen Position nur über Zukäufe möglich ist".
Quelle: http://www.wams.de/data/2006/04/09/871839.html?s=2
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
91 Postings ausgeblendet.

04.04.07 20:29
1

621 Postings, 5336 Tage uno1962oh oh

Bio-Gate AG erhält weiteres Patent.
Ging ja noch ganz gut mit dem Kursrücksetzer.
Bei jeder guten Nachricht verliert Bio-Gate.
Ich hoffe das Sie nicht irgendwann einen Milliardenauftrag erhalten,dann wird die Firma wahrscheinlich zum Pennistock.
 

18.04.07 19:59
1

621 Postings, 5336 Tage uno1962wollt noch mal warnen

23.04.2007
Veröffentlichung Jahresabschluss 2006 und Geschäftsbericht 2006

Montag geht der Kurs wieder runter.
Wenn schlechte Zahlen kommen sowieso,bei guten Zahlen erst recht.
Viel zu erwarten ist sowieso nicht.Haben zwar dutzende neuer Patente errungen,werden sich aber kaum auf vergangenen Zahlen auswirken.
Ist eben eine Aktie für die Zukunft.  

19.04.07 18:32
1

364 Postings, 4925 Tage Don carlosPositive Überraschung erwartet

Danke für die Warnung, aber ich gehe von einer positiven Überraschung aus.  

23.04.07 07:59
1

17100 Postings, 5090 Tage Peddy78Bio-Gate,positive Überraschung wohl ausgeblieben.

Und ab dafür.

News - 23.04.07 07:49
DGAP-News: Bio-Gate AG (deutsch)

Bio-Gate AG veröffentlicht Jahresergebnis

Bio-Gate AG / Jahresergebnis

23.04.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------



Bio-Gate AG veröffentlicht Jahresergebnis

Anteil des kontinuierlichen Geschäfts nahezu verdoppelt Lizenzpartner startet Vermarktung für neuartige Zahncreme Ausweitung der Vertriebsaktivitäten für Prüftechnologie Neue Organisationsstruktur erhöht Branchenorientierung

Nürnberg, 23. April 2007 - Die Bio-Gate AG (ISIN DE000BGAG999), Anbieter innovativer Lösungen für antimikrobielle Materialien, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 (per 31.12.) einen Konzern-Umsatz von 2.070 TEUR (Vorjahr: 2.851 TEUR) erwirtschaftet. Der Anteil des kontinuierlichen Geschäfts, beispielsweise aus Lizenzzahlungen und Messdienstleistungen, hat sich auf rund 37 Prozent nach etwa 19 Prozent im Vorjahr erhöht. Die Betriebsleistung im Konzern sank von 2.946 TEUR auf 2.291 TEUR. Die Umsatzentwicklung ist auf einen verzögerten Start von Vertriebsaktivitäten im Partnernetzwerk, auf zusätzliche Produkttests von potentiellen Neukunden und die Verschiebung von Vertragsabschlüssen über den Bilanzstichtag zurückzuführen. Außerdem wurden im Berichtsjahr planmäßig weniger Meilensteine in Rechnung gestellt als im Jahr 2005.

Kapitalkraft verbessert Das Konzern-Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) sank auf -2.058 TEUR (470 TEUR). Bereinigt um die Kosten für den Börsengang, betrug das EBITDA -896 TEUR. Das Konzern-Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging auf -2.384 TEUR (183 TEUR) zurück. Das Jahresergebnis ist neben den IPO-Kosten geprägt von den ausgeweiteten Geschäftsaktivitäten - wie etwa dem Produktionsstart für das mikroskalige Silber - und der gestiegenen Mitarbeiterzahl. Ohne die Kosten für den Börsengang lag das Ergebnis je Aktie bei -0,39 Euro, inklusive bei -0,81 Euro. Durch den Mittelzufluss aus dem Börsengang verbesserte sich die Kapitalkraft: Die Eigenkapitalquote im Konzern lag zum Bilanzstichtag bei 85,2 Prozent (47,7 Prozent), während die Bilanzsumme auf 13.420 TEUR (3.820 TEUR) zunahm. Zum Bilanzstichtag verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 9.057 TEUR.

Ausblick Im Geschäftsjahr 2007 wird die Bio-Gate AG die Ausweitung der Vertriebsaktivitäten fortsetzen. Ziel ist es, in erster Linie die Zahl der Kunden und der Vertriebspartner weiter zu steigern sowie weitere Segmente gerade in der Medizintechnik zu erschließen. Der Anteil der Lizenz- und Produktumsätze am Gesamtumsatz soll weiter erhöht werden. Dazu hat die Bio-Gate AG bereits eine neue Organisationsstruktur eingeführt, welche eine stärkere Branchenorientierung durch eine Aufteilung der Geschäftsbereiche nach Industrien und Technologiegruppen ermöglicht. Außerdem will das Unternehmen mit den Mitteln aus dem Börsengang ihre Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in allen Geschäftsbereichen ausweiten, bedarfsweise weitere Technologien einlizenzieren und mittelfristig weitere Labore für das Messverfahren aufbauen. Hier stehen zunächst Vertriebs- und Marketingaktivitäten für die Prüftechnologie NUMETRIKATM in den USA im Vordergrund. Im Rahmen einer neuen Kooperation mit dem US-Unternehmen NAMSA wurde der Vertrieb bereits verstärkt. NAMSA ist in den USA ein führender Serviceanbieter im Medizinbereich.

Harald Kraus, Finanzvorstand der Bio-Gate AG: 'Das Interesse an Lösungen zur antimikrobiellen Ausstattung von Produkten und Oberflächen ist unverändert hoch und verspricht steigende Marktvolumina. Mit der Ausweitung der Vertriebsaktivitäten haben wir die Basis geschaffen, den Anteil des kontinuierlichen Geschäftes am Umsatz weiter zu erhöhen. Die Entwicklung neuer Anwendungen verläuft im Rahmen unserer Erwartungen. Wir sind davon überzeugt, dass sich unsere Strategie auszahlen wird.' Konkret erwartet die Bio-Gate AG, dass erste neue Produkte im Markt starten, dass zusätzliche Kunden gewonnen und die Meilensteine in der Entwicklung neuer Lösungen erreicht werden.' Die begonnenen Entwicklungsprojekte werden weiter vorangetrieben, vor allem in den Bereichen Kunststoffe und Medizintechnik (Silikone, Knochenzemente, Komponenten für Wundauflagen und Gefäßprothesen). Im frühen Entwicklungsstadium befinden sich Projekte in den Bereichen Mundhygiene und Textilfasern, zudem laufen Vorprüfungen und Machbarkeitsstudien, etwa für neue Anwendungen in der Augenheilkunde.

Einführung einer neuartigen Zahncreme Der international tätige Kosmetikkonzern LR Health and Beauty Systems hat die Vermarktung einer neuartigen Zahncreme unter dem Markennamen 'Microsilver Dental Therapy' gestartet. Sie wirkt vorbeugend vor Parodontose und Karies, behandelt Problemstellen und bekämpft Mundgeruch. LR Health and Beauty Systems vertreibt somit künftig sieben statt bislang sechs Produkte, die auf der Technologie von MicroSilver BG(TM) der Bio-Gate AG basieren.

Hinweis: Die Vorjahreszahlen sind dem Gruppenabschluss 2005 entnommen.

Hauptsitz: Bio-Gate AG Neumeyerstr. 48 D-90411 Nürnberg www.bio-gate.de

Kontakt: equinet Communications AG Christian Dose Tel: 069 / 58 997 313 communications@equinet-ag.de

Über Bio-Gate: Mit innovativer Messmethodik und Silber-Technologie Infektionen verhindern: Das Nanotechnologie-Unternehmen Bio-Gate AG ist darauf spezialisiert, Materialien und Oberflächen in allen Bereichen des Alltags durch mikro- und nanoskaliges Silber mit einem langfristig und medizinisch wirksamen Schutz gegen mikrobiellen Befall auszustatten. Das Verfahren wurde gemeinsam mit der Fraunhofer Gesellschaft entwickelt. Der Technologielieferant Bio-Gate mit Hauptsitz in Nürnberg hat drei Geschäftsfelder: das Testen von Werkstoffen und Produkten im Hinblick auf ihre antimikrobiellen oder antiadhäsiven Eigenschaften sowie das diesbezügliche Veredeln von Materialien und das Beschichten von Oberflächen. Der Vertrieb erfolgt zusammen mit internationalen, in ihren Branchen marktführenden Partnern, beispielsweise dem Schweizer Konzern Ciba Spezialitätenchemie. Bio-Gate wurde im Jahr 2000 in Erlangen als Spin-Off der Universität Erlangen-Nürnberg mit finanzieller Unterstützung des Freistaates Bayern (FLÜGGE-Programm) gegründet.

Disclaimer: Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Aktien der Bio-Gate AG (die 'Aktien') dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons' (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden. This publication constitutes neither an offer to sell nor an invitation to buy securities. The shares in Bio-Gate AG (the 'Shares') may not be offered or sold in the United States or to or for the account or benefit of 'U.S. persons' (as such term is defined in Regulation S under the U.S. Securities Act of 1933, as amended (the 'Securities Act')). The securities have already been sold.





DGAP 23.04.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Bio-Gate AG Neumeyerstr. 48 90411 Nürnberg Deutschland Telefon: +49 (0)421 3362-0 Fax: +49 (0)421 3362-111 E-mail: ir@bio-gate.de www: www.bio-gate.de ISIN: DE000BGAG999 WKN: BGAG99 Indizes: Börsen: Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, München, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Bio-Gate AG Inhaber-Aktien o.N. 10,71 -5,05% XETRA
 

23.04.07 11:00
1

621 Postings, 5336 Tage uno1962Kurssturz ausgeblieben

Gut,die Zahlen sind nicht zum Zungeschnalzen,aber hat das irgendjemand erwartet.
Das neue Produkt hört sich ja vernünftig an.
unter http://www.lr-beautystore.com/cms_content.php?cID=68 zu finden
Einführung einer neuartigen Zahncreme Der international tätige Kosmetikkonzern LR Health and Beauty Systems hat die Vermarktung einer neuartigen Zahncreme unter dem Markennamen 'Microsilver Dental Therapy' gestartet  

25.04.07 14:21
1

364 Postings, 4925 Tage Don carlosPositive Unternehmensnachrichten

Ich sehe dennoch den Unternehmensbericht als positive Überraschung an im Hinblick auf die steigenden "kontinuierlichen" Umsätze. Diese sorgen nämlich für Nachhaltigkeit.

Ansonsten kann man von einem dermass zukunftsträchtigen Geschäft zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht viel mehr erwarten. Es ist ein idealer Wert zur Depotbeimischung, in dem sehr viel Zukunftspotential drinnsteckt und der jederzeit mit neuen Patenten und / oder Verträgen¨positiv überraschen kann. Bio-Gate sollte aber immer nur als Langfristanlage betrachtet werden.

 

05.05.07 01:29
1

364 Postings, 4925 Tage Don carlosVielen Dank an diejenigen, die

es ermöglicht haben, die Bio-Gate Aktien wieder günstig nachkaufen zu können.  

22.05.07 14:40
1

364 Postings, 4925 Tage Don carlosGegenwärtig +4%

Geht die Party wieder los?  

22.05.07 14:45
1

6409 Postings, 4745 Tage OhioBIO + 6 %

der chart sieht nach einem rebound aus
aber das volumen ist ja super gewaltig .. oh man
als wenn die aktien vor der börse in frankfurt einem  obdachlosen ausgehändigt  worden sind  

22.05.07 23:18
1

364 Postings, 4925 Tage Don carlos@OHIO heute +8%

23.05.07 20:59
1

364 Postings, 4925 Tage Don carlosHeute auf Xetra Umsatz verdoppelt (vgl. gestern)

06.06.07 01:05
1

364 Postings, 4925 Tage Don carlosAnscheinend möchte jemand nochmal die alten Tiefs bei 7,11 ? testen

bevor es wieder Richtung 16€ geht. Aber vergessen wir nicht: 75% der Aktien sind in festen Händen und Nanotechnologie ist eines der bedeutendsten Zukunftstrends. Ist mir also Recht, wenn uns nochmal die Gelegenheit gegeben wird, unter 8€ zuzukaufen.  

07.06.07 16:27
2

407 Postings, 4731 Tage solarworldBald neuer Tiefststand?

Anfang des Jahres sah es doch so richtig gut aus. Nachkaufen werde ich jedoch nicht.                                                  


ariva.de  

27.06.07 05:48
2

17100 Postings, 5090 Tage Peddy78Endlich mal wieder gute News + Aktie steigt?

War, bin und bleibe skeptisch zu diesem "Wert",
aber vielleicht geht es ja jetzt ja nochmal aufwärts.

News - 26.06.07 13:34
DGAP-News: Bio-Gate AG (deutsch)

Bio-Gate AG: Bio-Gate AG schließt Entwicklungsvertrag mit einem global tätigen Medizintechnikhersteller

Bio-Gate AG / Sonstiges

26.06.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Bio-Gate AG schließt Entwicklungsvertrag mit einem global tätigen Medizintechnikhersteller

Machbarkeitsstudie für antimikrobielle Beschichtung von implantierbaren Textilmaterialien - neues Anwendungsgebiet erschlossen. Markt umfasst weltweit mehr als 1,5 Mio. Operationen Vertriebsausweitung für Beschichtungstechnologie zahlt sich aus

Nürnberg, 26. Juni 2007 - Die Bio-Gate AG (ISIN DE000BGAG999), Anbieter innovativer Lösungen für antimikrobielle Materialien, hat einen Entwicklungsvertrag mit einem global tätigen Medizintechnikhersteller abgeschlossen. Die Vereinbarung umfasst eine Machbarkeitsstudie (Feasibility Phase) für eine antimikrobielle Beschichtung von implantierbaren Textilmaterialien, die beispielsweise bei Leistenoperationen verwendet werden. Vorbehaltlich einer erfolgreichen Machbarkeitsstudie und einem entsprechenden, im Anschluss geschlossenen Lizenzvertrag könnten erste Produkte im Jahr 2009 auf den Markt kommen. Mit dem neuen Vertrag erschließt die Bio-Gate AG ein weiteres Segment innerhalb der Medizintechnik.

Textile Materialien gelten heute in der Chirurgie als unverzichtbar. Sie werden vor allem bei Hernienoperationen, etwa nach Nabel- und Leistenbrüchen, eingesetzt. Diese Materialien dienen als Stütze, wenn Eingeweide durch Bauchwand oder -höhle gedrungen ist. Weltweit finden jährlich rund 1,5 Mio. Hernienoperationen statt, davon rund 300.000 in Deutschland. Die sogenannte NanoComposite Coating Technology der Bio-Gate AG ermöglicht die Beschichtung nahezu aller Materialien. Dadurch erhalten Produkte eine antimikrobielle Ausstattung und somit einen medizinisch wirksamen Schutz vor Infektionen. Bakterien, Pilze und andere Krankheitserreger können sich nicht weiter vermehren.

Neues Anwendungsgebiet für Beschichtungstechnologie Harald Kraus, Finanzvorstand der Bio-Gate AG: 'Der Abschluss beweist die hohe Leistungsstärke unserer Technologie im Medizinmarkt. Zugleich bestätigt er unsere strategische Ausrichtung, vor allem die Vermarktung der zukunftsträchtigen Beschichtungstechnologie zu stärken.' Ein erster Vertrag zur Beschichtung von Orthopädie-Implantaten wurde im Januar 2006 geschlossen, der Vermarktungsstart wird für Ende 2008 erwartet.



Hauptsitz: Bio-Gate AG Neumeyerstr. 48 D-90411 Nürnberg www.bio-gate.de

Kontakt: equinet Communications AG Christian Dose Tel: 069 / 58 997 313 communications@equinet-ag.de

Über Bio-Gate: Mit innovativer Messmethodik und Silber-Technologie Infektionen verhindern: Das Nanotechnologie-Unternehmen Bio-Gate AG ist darauf spezialisiert, Materialien und Oberflächen in allen Bereichen des Alltags durch mikro- und nanoskaliges Silber mit einem langfristig und medizinisch wirksamen Schutz gegen mikrobiellen Befall auszustatten. Das Verfahren wurde gemeinsam mit der Fraunhofer Gesellschaft entwickelt. Der Technologielieferant Bio-Gate mit Hauptsitz in Nürnberg hat drei Geschäftsfelder: das Testen von Werkstoffen und Produkten im Hinblick auf ihre antimikrobiellen oder antiadhäsiven Eigenschaften sowie das diesbezügliche Veredeln von Materialien und das Beschichten von Oberflächen. Der Vertrieb erfolgt zusammen mit internationalen, in ihren Branchen marktführenden Partnern, beispielsweise dem Schweizer Konzern Ciba Spezialitätenchemie. Bio-Gate wurde im Jahr 2000 in Erlangen als Spin-Off der Universität Erlangen-Nürnberg mit finanzieller Unterstützung des Freistaates Bayern (FLÜGGE-Programm) gegründet.

Disclaimer: Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Aktien der Bio-Gate AG (die 'Aktien') dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons' (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden. This publication constitutes neither an offer to sell nor an invitation to buy securities. The shares in Bio-Gate AG (the 'Shares') may not be offered or sold in the United States or to or for the account or benefit of 'U.S. persons' (as such term is defined in Regulation S under the U.S. Securities Act of 1933, as amended (the 'Securities Act')). The securities have already been sold. DGAP 26.06.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Bio-Gate AG Neumeyerstr. 48 90411 Nürnberg Deutschland Telefon: +49 (0)421 3362-0 Fax: +49 (0)421 3362-111 E-mail: ir@bio-gate.de www: www.bio-gate.de ISIN: DE000BGAG999 WKN: BGAG99 Indizes: Börsen: Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, München, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Bio-Gate AG Inhaber-Aktien o.N. 8,30 +4,67% XETRA
 

27.06.07 22:13
1

17100 Postings, 5090 Tage Peddy78+ 17 % auf 9,60 ? heute, Respekt!

Was sagen die Chartspezis zu diesem Wert?

Und die Fundis?  

03.08.07 10:31
1

621 Postings, 5336 Tage uno1962irgendwann läuft die Aktie

Bio-Gate AG: Neuer Lizenzkunde

Ausbau des US-Geschäfts Partnermodell im Vertrieb bestätigt sich

Nürnberg, 3. August 2007 - Die Bio-Gate AG (ISIN DE000BGAG999), Anbieter innovativer Lösungen für antimikrobielle Materialien, teilt mit, dass von einem Vertriebspartner der Bio-Gate AG ein Entwicklungs- und Lizenzvertrag mit einem weiteren Unternehmen unterzeichnet wurde. Die Vereinbarung sieht vor, dass in Komponenten von Medizinprodukten das mikro- bzw. nanoskalige Silber eingesetzt werden soll. Die mit Bio-Gate-Silber veredelten Produkte sind so vor dem Befall von Bakterien und Keimen geschützt. Die Bio-Gate AG profitiert von dem Vertragsabschluss durch Meilensteinzahlungen während der Entwicklung der Produkte und von Lizenzeinnahmen nach dem Vermarktungsstart..
 

22.08.07 16:26

364 Postings, 4925 Tage Don carlosBoden erreicht?

Hin und wieder positive Nachrichten, zukunftsträchtiges Produktfeld, historische Tiefstkurse. Zeit einzusteigen? Auf Sicht von 12 Monaten sollten nach meiner Ansicht 100% Kursgewinn möglich sein. Längerfristig sogar mehr.  

09.10.07 09:23
1

621 Postings, 5336 Tage uno1962na siehste wohl,sie leben noch

Bio-Gate AG erschließt deutschen Apotheken-Markt

Bio-Gate AG / Produkteinführung



09.10.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------

Bio-Gate AG erschließt deutschen Apotheken-Markt

Markteinführung von Hautpflegemitteln durch Produktpartner gestartet
Umsatz- und Ertragsauswirkungen noch in diesem Jahr

Nürnberg, 9. Oktober 2007 - Die Bio-Gate AG ( ISIN DE000BGAG999 ), Anbieter
innovativer Lösungen für antimikrobielle Materialien, erschließt über ihre
Tochtergesellschaft BioEpiderm GmbH den Apothekenmarkt in Deutschland für
ihre Produkte und baut damit die Marktposition im Bereich
Körperpflegemittel deutlich aus. Ein führender Pharma- und
Generikahersteller wird sein vorhandenes Sortiment um zwei
Hautpflege-Produkte erweitern. Die als Creme und als Lotion verfügbaren
Präparate enthalten das von der Bio-Gate entwickelte MicroSilver BG(TM). Die
bundesweite Markteinführung startete Anfang Oktober 2007. Damit wird der
Auftrag noch im laufenden Jahr zum Umsatz und Ergebnis der Bio-Gate AG
beitragen. Das anfängliche Volumen für die drei verbleibenden Monate in
diesem Geschäftsjahr beläuft sich auf einen niedrigen sechsstelligen
Euro-Betrag.

Mit den neuen Präparaten können Apothekenkunden Produkte nutzen, welche die
sehr trockene und gereizte Haut pflegen und zugleich über antimikrobielle
Eigenschaften verfügen. Mit dem neuen Produkt werden Pflege, wirksamer
Schutz vor Bakterien und Wiederaufbau einer gesunden Hautstruktur
gleichermaßen erreicht. Klinisch-dermatologische Anwendungstests
bestätigten die Wirksamkeit und Verträglichkeit. Das mikroskalige Silber
von Bio-Gate hemmt die Verbreitung von Bakterien und anderen Keimen und
beschleunigt den Heilungsprozess.

Harald Kraus, Finanzvorstand der Bio-Gate AG: 'Der Auftrag, den wir
zusammen mit einem Vertriebspartner realisiert haben, zeigt die
Leistungsfähigkeit unserer Silber-Technologie im Körperpflege- und
Kosmetiksegment. Das Produkt vereint kosmetische Pflege mit einem wirksamen
Schutz vor Bakterien und Keimen. Damit sind Produkte mit unserer
innovativen Silber-Technologie für den Verbraucher auch in der Apotheke
erhältlich'. Bio-Gate erwartet, dass sich mittelfristig die Zahl ihrer
Kosmetikprodukte im Handel deutlich erhöhen wird. Dazu soll auch die
Entwicklung zusätzlicher eigener Anwendungen beitragen, die zu Jahresbeginn
gestartet wurde. 'Die BioEpiderm GmbH, in der die Entwicklung und
Vermarktung gebündelt ist, wird voraussichtlich 2008 weitere Produkte,
fallweise auch unter eigenem Namen, auf den Markt bringen', so Kraus
weiter. Bereits heute vertreiben Produktpartner der Bio-Gate AG mehrere
Pflege- und Kosmetikprodukte.


Hauptsitz:
Bio-Gate AG
Neumeyerstr. 48
D-90411 Nürnberg
www.bio-gate.de

Kontakt:
equinet Communications AG
Christian Dose / Stefan Otto
Tel: 069 / 58 997 302
communications@equinet-ag.de


Über Bio-Gate:
Mit innovativer Messmethodik und Silber-Technologie Infektionen verhindern:
Das Nanotechnologie-Unternehmen Bio-Gate AG ist darauf spezialisiert,
Materialien und Oberflächen in allen Bereichen des Alltags durch mikro- und
nanoskaliges Silber mit einem langfristig und medizinisch wirksamen Schutz
gegen mikrobiellen Befall auszustatten. Das Verfahren wurde gemeinsam mit
der Fraunhofer Gesellschaft entwickelt. Der Technologielieferant Bio-Gate
mit Hauptsitz in Nürnberg hat drei Geschäftsfelder: das Testen von
Werkstoffen und Produkten im Hinblick auf ihre antimikrobiellen oder
antiadhäsiven Eigenschaften sowie das diesbezügliche Veredeln von
Materialien und das Beschichten von Oberflächen. Der Vertrieb erfolgt
zusammen mit internationalen, in ihren Branchen marktführenden Partnern,
beispielsweise dem Schweizer Konzern Ciba Spezialitätenchemie. Bio-Gate
wurde im Jahr 2000 in Erlangen als Spin-Off der Universität
Erlangen-Nürnberg mit finanzieller Unterstützung des Freistaates Bayern
(FLÜGGE-Programm) gegründet.

Disclaimer:
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Aktien der Bio-Gate AG (die
'Aktien') dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons' (wie
in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der
jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für
Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere
sind bereits verkauft worden.
This publication constitutes neither an offer to sell nor an invitation to
buy securities. The shares in Bio-Gate AG (the 'Shares') may not be offered
or sold in the United States or to or for the account or benefit of 'U.S.
persons' (as such term is defined in Regulation S under the U.S. Securities
Act of 1933, as amended (the 'Securities Act')). The securities have
already been sold.
09.10.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Bio-Gate AG
Neumeyerstr. 48
90411 Nürnberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)421 3362-0
Fax: +49 (0)421 3362-111
E-mail: ir@bio-gate.de
Internet: www.bio-gate.de
ISIN: DE000BGAG999
WKN: BGAG99
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Entry
Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
 

22.10.07 22:05

364 Postings, 4925 Tage Don carlosCharttechnisch noch im grünen Bereich!!

Der im August begonnene Aufwärtstrend ist noch intakt und der Kurs liegt noch immer über der 100-Tageslinie. Das Jahr neigt auch dem Ende zu so dass immer mehr die Zahlen für 2008 und 2009 ins Blickfeld rücken und Bio-Gate ist ein klarer Wachstumswert und wie die letzten Nachrichten bezeugen ein vielversprechender. Eine gute Aktie, um die Marktturbulenzen, die in 2008 allgemein zu erwarten sind, zu umfahren.   

27.12.07 18:57

364 Postings, 4925 Tage Don carlosVerdreifachungskandidat 2008

Vor etwa 18 Monaten waren die Anleger bereit Bio-Gate zu 21,-€ zu zeichnen und auf rund 40€ hochzutreiben. Die Emission war 36fach überzeichnet. Was ist seitdem geschehen. 40€ waren damals sicherlich übertrieben. Gewinnmitnahmen setzten ein und der Kurs schien ins bodenlose zu fallen. Die Übertreibung ging also in die andere Richtung. Nun hat sich aber der Kurs zwischen 6 und 7 € gefangen. Die Nachrichten, die hin und wieder veröffentlicht werden, sind positiv. Das Unternehmen macht Fortschritte in der Entwicklung und in dem Aufbau eines Vertriebsnetzes. Nanotechnologie ist eine Zukunftsbranche unabhängig von kurzfristigen Konjunkturentwiclungen. Daher ist eine Trendwende im Kurs in 2008 zu erwarten mit Kursen Nahe 20 bis 21 €. In 2009 / 2010, könnten die 40€ sogar wieder Realität werden.  

11.01.08 11:57
1

30445 Postings, 6926 Tage Robintelly

mittlerweile völlig überverkauft. Müßte wieder über ? 6 gehen. Schau mal im BId große Stücke  

01.12.08 12:35
1

621 Postings, 5336 Tage uno1962mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Vielleicht wirds ja mal was
Nürnberg, 01. Dezember 2008 ? Die Bio-Gate-AG (ISIN DE000BGAG999) hat in
einem laufenden Projekt mit einem international tätigen amerikanischen
Medizintechnik-Unternehmen wichtige Schritte zur Serienproduktion
erfolgreich abgeschlossen und erhält eine Meilensteinzahlung in
sechsstelliger Höhe.  

12.02.09 15:14
1

731 Postings, 4186 Tage Geizbonzendrecksaubin heute nach Bekanntgabe guter Zahlen bei 25,50

rein und hoffe kurzfristig auf steigenden Kurs. Dann bin ich wieder weg.  

12.02.09 17:31
1

37 Postings, 4491 Tage labatuschAuf einen Gewinn kannst du lange warten!

Warum bezahlst du denn 25,50?, ich habe nur 15,20? bezahlt!  

13.02.09 10:03
1

731 Postings, 4186 Tage Geizbonzendrecksauoh ich mein natürlich 15,50

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8