finanzen.net

S+T AG - neuer TecDAX Kandidat?

Seite 260 von 261
neuester Beitrag: 14.12.19 11:58
eröffnet am: 31.05.13 20:25 von: Klei Anzahl Beiträge: 6502
neuester Beitrag: 14.12.19 11:58 von: Skoda Leser gesamt: 1611198
davon Heute: 574
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | ... | 257 | 258 | 259 |
| 261  

11.11.19 23:58
1

435 Postings, 4106 Tage pinktrainer@tmarcel

Entweder die Shorties starten noch mal einen Großangriff, oder sie müssten sich langsam wieder eindecken, bevor der Zug endgültig abfährt. Bin wirklich gespannt, wie sie sich verhalten werden! Die nächsten Tage könnten lustig werden.
Der "Aktionär" schreibt übrigens von "Gewinnmitnahmen" am 7., dabei war der fallende Kurs eindeutig auf Leerverkäufe zurückzuführen.  

12.11.19 07:35
1
Mit der ungefähr gleichen Menge an Shortpositionen wird gerade auch RIB Software belagert. (A0Z2XN)
Die trotzen der Belagerung schon seit längerem. Schaut euch mal die LV Quote und den Chart an.
Es ist nicht immer gesagt, dass hohe LV Quoten zu fallenden Kursen führen......
 

12.11.19 12:47
1

104 Postings, 1735 Tage AssetpflegerAktienrückkäufe

S & T hat 8.000 Aktien zurückgekauft:

https://www.finanznachrichten.de/...nmeldung-korrekturmeldung-015.htm


Auf der Shortseite möchte ich hier nicht stehen. Seit Jahren gute Zahlen, irgendwann könnte es hier einen Shortsqueeze geben.


 

12.11.19 13:11

1286 Postings, 1420 Tage Werner01na ja - Ennismore hält (noch) dagegen

Ennismore Fund Management Limited S&T AG AT0000A0E9W5 1,12 % 2019-11-11  

13.11.19 14:49

4671 Postings, 6112 Tage KleiS&T - HSBC - Kaufempfehlung Ziel 30 Euro

13.11.19 14:58

246 Postings, 1467 Tage MedigenialErstmal die 21 ? knacken und bitte dauerhaft....

13.11.19 15:04
1

1534 Postings, 2872 Tage jensos21? heute noch

...denke, das schaffen wir heut noch...sieht gut aus und dann ist ordentlich Potential  

13.11.19 19:12

246 Postings, 1467 Tage MedigenialAber ganz knapp...

14.11.19 10:24
2

435 Postings, 4106 Tage pinktrainerSchön zu sehen,

wie eine Abgabe von ca. 35 000 St. locker vom Markt aufgenommen wird . . .  

16.11.19 12:46
4

12066 Postings, 3180 Tage crunch time#6484

Finde 35.000 Stück jetzt keine so wirklich große Menge gemessen am täglichen Gesamtvolumen. Sowas absorbiert man ohne Probleme. Gestern z.B. wurden auf auf Xetra und Tradegate zusammen 270.000 Aktien gehandelt.  Ist eben eine sehr liqudide Aktie, wo viele Trader unterwegs sind. Und  die warten vermutlich ungeduldig darauf, daß die  21,88 rausgenommen wird, um dann die Oberseite des Dreiecks wieder zu tangieren. Also mal schauen, ob genug Käufer noch zu finden sind, um den Schritt zu vollziehen.  
Angehängte Grafik:
chart_free__stag.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_free__stag.png

18.11.19 09:05

435 Postings, 4106 Tage pinktrainer"Sowas absorbiert man ohne Probleme."

Aber nur, wenn die mehrheitliche Meinung zur Aktie positiv ist, was ich damit sagen wollte.  

18.11.19 16:58

1534 Postings, 2872 Tage jensosKursverlauf

...warum der Rücksetzer heut?  

21.11.19 15:55
2

246 Postings, 1467 Tage MedigenialWann geht es hier weiter ?

- fliegt der Deckel weg
-bricht sie nach oben aus
-geht es gen Norden
-wird die Oberseite des Dreiecks tangiert
-ziehen sich die Leerverkäufer zurück
-geht sie in den Jahresendspurt.....oder irgendetwas ??  

21.11.19 18:24
2

26 Postings, 2004 Tage fbo|228743559gut Ding hat Weile,

bin kurz vor TECDAX Aufnahme rein, vielleicht gehe ich raus, wenn der MDAX erreicht ist.

Bin gut im Plus und habe Zeit. Aktuell sehe ich hier keinen Handlungsbedarf. Irgendwann wird der Deckel schon fliegen. 30€ in einem Jahr wäre ein Traum.

 

26.11.19 21:15

8 Postings, 180 Tage mmuster12345Interessanter Handelstag....

Weit mehr als die Hälfte des gesamten Tagesumsatz im letzten Trade um 17:35 gemacht..  
Angehängte Grafik:
capture.png (verkleinert auf 22%) vergrößern
capture.png

26.11.19 22:49

447 Postings, 402 Tage Capricorno@mmuster12345

Ich glaube, du verwechselst da etwas, es war der Xetra Schlußhandel ( bitte nachlesen unter https://www.xetra.com/xetra-de/handel/handelsmodelle/auktionsplan)  

03.12.19 11:04

1286 Postings, 1420 Tage Werner01Fosse stellt sich weiter gegen das ARP

Unter 20 sollte das ARP wieder kaufen. Fraglich ob sie es schaffen nochmal Richtung 19 was kaufen zu können, aktuell sieht der Deal für die nicht so lukrativ aus, wobei natürlich unklar ist wo sie die ersten 0,5% gekauft haben. Leider lassen die guten News von S&T auch auf sich warten, so dass dieses Spielchen wohl weitergeht.

Fosse Capital Partners LLP S&T AG AT0000A0E9W5 0,80% 02.12.2019
Fosse Capital Partners LLP S&T AG AT0000A0E9W5 0,77% 01.11.2019

     Datum§               Eröffnung Schluss Tageshoch    Tagestief       Volumen
02.12.2019§       20,84         20,04          21,00      20,04               180.015
01.11.2019§      19,12         19,44         19,53           19,11               174.834


 

03.12.19 13:47

5685 Postings, 5154 Tage FredoTorpedoMein zweites Österreich-Papier,

AT&S, läuft die letzten Wochen nach langer Durststrecke wesentlich besser.
Ich hoffe, das S&T da auch bald die Kurve kriegt.  

03.12.19 15:01
6

736 Postings, 1584 Tage matze91HN kauft deutlich zu

Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Linz (pta030/03.12.2019/14:00) - Mitteilung

1 Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen
a) Name Herr DI Hannes Niederhauser 2 Grund der Meldung a) Position/Status Vorstand
a) Name S&T AG b) LEI 5299002PSXXMVHB26433 4 Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Aktie Instruments Kennung AT0000A0E9W5
b) Art des Geschäfts Kauf
c) Preis(e) Volumen 19,947 EUR 199.470,00 EUR
d) Aggregierter Preis Aggregiertes Volumen 19,947 EUR 199.470,00 EUR
e) Datum des Geschäfts 03.12.2019 UTC+2
f) Ort des Geschäfts XETRA Fankfurt MIC XETR (Ende)  

03.12.19 17:43
5

1286 Postings, 1420 Tage Werner01kleine DD Übersicht




03.12.2019Niederhauser§    Kauf                  10000            19,94               194.940
24.09.2019Niederhauser§    Kauf                  10000            18,85               188.500
05.09.2019Niederhauser§    Kauf                  10000              18,4               184.000
28.08.2019Niederhauser§    Kauf                   10000            17,21               172.123
22.08.2019 Grossnigg§            Kauf                   11200              18,0               201.600
14.08.2019Niederhauser§    Kauf                   10000            17,75               177.500
13.06.2019  Neuwirth§            Verkauf         150000      20,5            3.075.000
13.06.2019  Grossnig§            Verkauf        660000              20,5         13.530.000
13.06.2019Niederhauser§    Verkauf         250000      20,5            5.125.000  
18.12.2018Niederhauser§    Kauf                     4000            16,04               224.560  
15.11.2018Niederhauser§    Kauf                 15000            18,20               273.000  
14.11.2018  Grossnig§            Kauf                530000        18,41                970.096  
09.10.2018     Sturz§                    Kauf                    2500              22,22                  55.548  
08.10.2018  Neuwirth§            Kauf                   5000              22,3                  11.500  
08.10.2018Niederhauser§    Kauf                 20000            22,49                449.886  
10.08.2018Niederhauser§    Verkauf         80000              25,0            2.000.000  
25.05.2018Niederhauser§    Eingang        80000             3,22                257.600  

kein Anspruch auf Vollständigkeit
 

09.12.19 11:59
2

736 Postings, 1584 Tage matze91Entwicklung Aktienrückkauf

Nun hat man aber mal richtig zugeschlagen!

Datum Gesamtzahl Gewichteter Aggregiertes Volumen zurückgekaufter Durchschnittskurs (EUR) Aktien (Stück) (EUR)
03.12.2019   52.657   19,609553   1.032 580,23
04.12.2019    5.600    19,604098      109 782,95
Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufs seit dem 22. Juli 2019 erworbenen Aktien beläuft sich somit auf 788.245 Aktien.
 

12.12.19 11:41
3

143 Postings, 1129 Tage jseyseInteressanter Artikel

"Zukunft der Industrie: Kampf um die Steuerung der digitalen Fabrik"

https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...nuYKxi44dm7al-ap4

Schade nur, dass S&T in diesem Zusammenhang nie genannt wird, obwohl sie doch einer der wesentlichen Player sind, die Chancen haben, in diesem hoch spannenden Markt eine Rolle ganz vorne mitzuspielen. Irgendwie hat sich das alles noch nicht ausreichend herumgesprochen, dass S&T in diesem Geschäftsmodell ganz vorne mitmischt und deswegen spiegelt der Kurs diese Aussichten auch noch nicht wieder, sondern S&T hat mit Leerverkäufern zu kämpfen.  

14.12.19 10:32
3

353 Postings, 1391 Tage 906866 AIch habe hier eine ganz nette Analyse

auf fundamentaler Basis zu S&T gefunden. https://modernvalueinvesting.de/st-aktienanalyse/  

Seite: 1 | ... | 257 | 258 | 259 |
| 261  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Volkswagen (VW) AG Vz.766403