mr. cooper Dogmatismus

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 15.01.21 21:06
eröffnet am: 14.05.20 20:15 von: W Chamäleo. Anzahl Beiträge: 803
neuester Beitrag: 15.01.21 21:06 von: union Leser gesamt: 56278
davon Heute: 291
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   

14.05.20 20:15
3

494 Postings, 348 Tage W Chamäleonmr. cooper Dogmatismus

Verschwörungstheoretiker-----------------------------------------­---------Wahrheitsdogmatiker

edward snowden,--------------------------------------------------trump,p­utin, xi jinping
julian asange                                                                                                       orban,erdogan, netanyahu
wikileaks                                                                                                               wikipedia
-----                                                                                                                          -------------------
-----                                                                                                                          ---------------------
jean ziegler                                                                                                          bill gates
hilft menschen                                                                                                  will die menschen zwangsimpfen
und kämpft gegen hungersnot,                                                                  ohne deren willen , hat stiftungen um
armut und kinder auf der welt                                                                  profit zu machen und eine machtstimme  
ohne profit und gier                                                                                       bei der who
----------------
------------------
daniele ganser                                                                                                   cia
historiker                                                                                                               terrororganisation ,kriegstreiber
friedensforscher                                                                                                  undurchsichtig  nicht vertauensvoll
alles öffentlich und denkt an die
menschheitsfamilie
------------------------------
--------------------------
ärzte,wissenschaftler wie                                                                                  drosten ,wieler,kekule
wodarg,streeck,bhagdi püschel                                                                      lagen schon bei der schweinegrippe
engagieren sich nur für das wohle der                                                          falsch und werden vom staat bzw.der
bevölkerung und der aufklärung                                                                     who sehr gut finaziert                                                                
                                                                                                                                         
------------------------------
-----------------------------
ken jebsen                                                                                                            angela merkel
hat in der jugend fehler gemacht                                                               ist mysteriös und hat die nsu akten
und ist heute horizont denkend                                                                 wobei sie die leute persönlich kannte
und weltoffen für demokratie                                                                     für 120 jahre unter verschluß gegeben



ach ja,ich vergaß den jens spahn
der will wirklich den impfausweiß ,denn ohne den ausweiß dürften wir keinen urlaub mehr machen,weil angeblich die anderen länder uns nicht mehr rein lassen würden.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...sausweis-fest.html

ihr dürft selber entscheiden wer lügt  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
777 Postings ausgeblendet.

10.01.21 17:44
2

1036174 Postings, 3993 Tage unionTut mir leid @maschki... aber correctiv hat sich

schon lange selbst zerstört... da gibt es nur noch ein "witzig".
Und was der Papst mit "christlich" zu tun hat, erschließt sich mir überhaupt nicht! Für mich ist er eher antichristlich als christlich.
Und wo wird hier eine abwehrende Haltung mit dem christlichen Glauben begründet??
Jesus sagt ganz klar: Liebt Eure Feinde und betet für sie... und wenn die menschlichen Gesetze gegen Gottes Gesetze stehen, achtet Gottes Gebote höher als die der Menschen. Das ist erst einmal grundweg alles positiv...

Aber die ganzen Fragen um die Zahlen klären sich mehr und mehr auch offiziell:

Nachdem in Portugal die Rechtmäßigkeit und Anwendbarkeit der PCR-Tests widerlegt wurde und dies in zigfachen Klagen jetzt weltweit anhängig ist, wird das Kartenhaus der Pandemie, aller Maßnahmen und auch der Impfungen zusammenbrechen.... mit allen rechtlichen Konsequenzen aller Befürworter.

In Ecuador sind schon alle Maßnahmen gerichtlich aufgehoben worden... "keinerlei evidenzbasierte Gründe... nur Vermutungen seitens der Maßnahmengeber seit über 9 Monaten!"

Und jetzt der Hammer: In Australien, so berichtet Dolores Cahill"  wurden 1500 positive PCR-Fälle
durch ein "Sequencing" genau überprüft. Und heraus kam nicht eine einzige COVID-19 Erkrankung!  ...sondern wahrscheinlich eine Influenza-Infektion.  Aha. Da ist ja die derzeit ausgestorbene Influenza doch noch aufgetaucht :-))
Da wird es noch ganz, ganz, ganz viele Untersuchungen geben müssen.

Hier ab 1:22:18 :
 

10.01.21 17:49
1

1036174 Postings, 3993 Tage unionKorrektur: Doch Amerika und nicht Australien

In Amerika wurde das "Sequencing" von 1500 Positivfällen durchgeführt und NULL COVID gefunden.
Und in Australien wird das jetzt auch so kontrolliert...  

10.01.21 18:04
2

1036174 Postings, 3993 Tage unionDie Eckpunkte der Maßnahmenkritiker

Rechtsanwalt Gall vor dem Gesundheitsausschuss des Bundestages hat die Unzulässigkeit und die Unverhältnismäßigkeit als Gründe gebracht:



Und wenn wir dazu die grob fehlerhafte Anwendung des PCR-Tests hinzunehmen, haben wir schon alle Punkte, um die es eigentlich geht.


LG
union  

10.01.21 18:29
2

524 Postings, 3721 Tage MaSchKiUnion

es gab in letzter Zeit mehrfach Aussagen, die von (euch?) aus dem Kontext gerissen wurden und im Nachhinein eine Korrektur - zumeist von den Zitierten - erfahren haben. Insofern -> abwarten.

Auch gab es mehrfach Zusammenhänge zwischen Akteuren in der (eurer?) Szene jeglicher coleur, die sich  offensichtlich die Taschen "vollstopfen" oder unterschwellig versuchen, ihre politische Gesinnung oder andere Gesinnungen zu verbreiten. Insofern -> abwarten.

Du schreibst mittlerweile vermehrt von wir, daher habe ich euch in Klammern gesetzt. Mir ist anhand deiner wechselnden Themenwahl rund um die Welt und teilweise gefühlten Bewunderung von Staaten, in denen ich aufgrund der eingeschränkten - wenn überhaupt vorhandenen - Meinungsfreiheit nicht leben wollen wollte, derzeit nicht ersichtlich, welcher der einzelnen Gruppen du dich zugehörig fühlst.  

Wenn du, warum auch immer, correctiv als unseriöse Quelle betrachtest, dann habe ich die Erwartung , dass du mindestens genauso kritisch deine eigene zahlreichen Quellen einer Prüfung unterziehst. Eine erforderliche Sachlichkeit und Quellentransparenz ist dort oft nicht erkennbar. Frag dich mal warum. Correctiv erfüllt zumindest den Anspruch der Transparenz.  

Zum Thema Impfen:
Es ist schändlich, wenn impfbereiten Menschen das Recht auf eine Impfung verwehrt wird. Auch verwehrt "ihr" durch eure Aussagen verunsicherten Menschen das Recht auf unabhängige ärztliche Aufklärung zur weiteren Meinungsbildung. Die Angst mobiler Impfteams vor Repressalien durch Corona-Gegner - oder wie auch immer die jeweiligen Gruppen für sich im Einzelnen genannt werden wollen (Menschen wie mich betitelt man jetzt von "eurer" Seite wohl mittlerweile einheitlich als Corona- oder Impfjünger? - ein Hoch darauf, dass sich keiner von "euch" in eine Schublade stecken lassen will) -  spricht für sich.

Wenn "ihr" euch nicht impfen lassen wollt, o.K. . Aber lasst den anderen ihren eigenen Weg der Meinungsfindung.  Zwischen einer sachlichen ärztlichen Aufklärung und dem teilweisem "Gegröle aus eurem Lager" liegt ein himmelweiter Unterschied.  

10.01.21 18:37

3555 Postings, 3663 Tage zocki55maschki... dieser Verräter als Papst

Er soll sich impfen lassen
und
dann ganz schnell in sein Jesuiten_Kloster verschwinden.  

10.01.21 18:40

524 Postings, 3721 Tage MaSchKizocki

du bist ein Paradebeispiel von Mitmenschlichkeit und  gelungener Kommunikation. Bravo. Das passt genau zu meinem o.a. Beitrag.  

10.01.21 22:03

3555 Postings, 3663 Tage zocki55maschki...dieser Papst verrät seine schäfchen

schon seit er gewählt wurde..

Er darf deshalb gerne meine Spritze bekommen.  

11.01.21 20:29

494 Postings, 348 Tage W ChamäleonTrump: Die Kunst des Comebacks

Ist nur ein Gedanke : , Ein Mensch der nicht verlieren will und immer wieder aufsteht der hat immer noch einen Ausweg im Ärmel .
Ich denke ; Er wollte sehen wie Loyal die vertrauten Leute um ihn sind !
Solch ein erfolgreicher Mensch gibt nicht auf ,besonders dann wenn es offenchtlich um Betrug geht.

In seinem Buch erklärt er es gut wie er es handhabt

-https://en.wikipedia.org/wiki/Trump:_The_Art_of_the_Comeback  

11.01.21 20:38

494 Postings, 348 Tage W ChamäleonDenn Nancy Pelosi hat richtig Panik

DENN sie will ein Amtsenthebungsverfahren für die letzten Tage eines Verlierers beantragen.
Warum nur ? Sind sowieso nur noch 9 Tage !!

Ab Minute sieben redet Trump aus seinem Buch wie er seine Gegner im Dunkeln lässt bis sie sich sicher fühlen und dann schlägt er zu .

Macht er es dieses Mal auch so ,oder gibt er sich wirklich als Verlierer ?
Hat Nancy  Pelosi  deshalb Angst ?

Hier das Video

 

11.01.21 20:40
1

494 Postings, 348 Tage W ChamäleonDas Video vergessen : kann muss nicht

11.01.21 22:07

3555 Postings, 3663 Tage zocki55Trump...kann froh sein wenn er nicht geächtet wird

sprich noch Angeklagt wird ..
er hat auch noch die Steuerbehörden am A....h und
dann ein Buch in den Handel zu bringen wird bestimmt nicht leicht o. unmöglich sein.
 

11.01.21 22:50
2

494 Postings, 348 Tage W Chamäleon@ zOCKI

Es ist nur ein Gedanke für die letzten Amtstage - Das Buch erschien 1997

Dazu kommt noch das die Hälfte der Amerikaner den Trump wirklich wollen .

Jetzt noch schnell ein Amtsenthebungsverfahren um ihn den Rest zu geben ?
Glaube ich nicht ,die haben vor etwas Angst .

Alles nur meine Meinung !! Das es anders kommt ,haben wir die letzten Jahre gesehen........leider selten so wie wir es gerne gehabt hätten :Sowohl bei unseren Escrow als auch beim "Killer Virus"
Ganz zu schweigen von der Politik unserer Einheitsregierung wo man gar nicht mehr erkennt wer was ist,
bis auf die AFD die leider in letzter Zeit mehr dem Volke aus der Seele spricht .....Zumindest beim Grundgesetz der Meinungsfreiheit und der Geldverschwendung  

12.01.21 10:58
4

1036174 Postings, 3993 Tage unionWir erleben derzeit das gleiche Prinzip doppelt

Einmal lässt die "demokratische Korruptionsfront Amerikas" alles wegsperren, was ihnen gefährlich werden kann...
...und auf der anderen Seite sehen wir in Deutschland das gleiche Verhalten bei Staat und Staatsmedien. Alles, was nicht den "offiziellen Quellen" entspricht wird UNDISKUTIERT und UNREFLEKTIERT bekämpft.

Doppelfakt!

Die USA ist mir schon lange zu extrem... seit dem 11. September darf im "Namen der Nationalen Sicherheit" jegliches Menschenrecht gebrochen werden... ohne jegliche Konsequenz.

In Deutschland ist es noch nicht so weit, doch sehen wird die gleiche Missbrauchsstruktur! Die Macht des Staates wird ebenso missbraucht wie die Macht der Staatsmedien. Und gesellt sich dazu noch die Angst der Richter in den Eilverfahren, kann der Missbrauch ungehindert weiterrollen, weil unsere demokratischen Menschenrechte ausgehebelt werden.
Das erleben wir derzeit.

Die große Hoffnung sind für uns Deutsche die Hauptverfahren, die ausgerechnet in den USA die besten Resultate bringen können, weil dort die Judikative unabhängiger aufgebaut ist. Werden dort die Fakten geschaffen, bricht der Missbrauch bei uns zusammen.

Dann erst wird es zur Aufarbeitung kommen, wo die Verhältnismäßigkeit ENDLICH wissenschaftlich geprüft wird und danach dann eine erste echte Diskussion zu erforderlichen Maßnahmen geführt wird.
Da wird viel vergeben werden müssen, sonst reichen die Klagen bis ins nächste Jahrzehnt hinein...

Hoffen wir, dass der Coronawahnsinn bald ein Ende hat und die Bananenrepublik im Westen nicht noch totalitärer wird.

Danke an alle Kämpfer, die sich für die freiheitlichen Menschenrechte einsetzen.

LG
union  

12.01.21 11:14
2

1036174 Postings, 3993 Tage unionkurz zu maschki

Prinzipiell kann ich Dir folgen. Die "Kontrafront" ist auch nicht nur Sonennschein... manchmal wird mir da auch schlecht beim Zuhören...

Der Aussage:
"Zum Thema Impfen:
Es ist schändlich, wenn impfbereiten Menschen das Recht auf eine Impfung verwehrt wird. Auch verwehrt "ihr" durch eure Aussagen verunsicherten Menschen das Recht auf unabhängige ärztliche Aufklärung zur weiteren Meinungsbildung."
muss ich aber vehement widersprechen, denn wenn Pfizer in seiner Dokumentation zu dem Impfstoff vor schweren Nebenwirkungen warnt, die aber in der deutschen Fassung gar nicht erwähnt werden, kann keine "unabhängige ärztliche Aufklärung" geschehen.
Die Berichte von Toten schon nach den ersten Impfungen werden vom Mainstream ausgeblendet und und auch die vielen Nebenwirkungen wissenschaftlich nicht diskutiert.

Und das ist hochgefährlich für Leib und Leben. Und es ist und bleibt meine Pflicht, Menschen dazu aufzuklären und zu informieren. Die offizielle Aufklärung zur Wirksamkeit und der Gefährlichkeit des Impfstoffes  ist dermaßen unterirdisch und lassen nur den einen Schluss zu, dass hier mit Gewalt und ohne Diskussion geimpft wird (wer auch immer da im Hintergrund seine Interessen durchgesetzt wissen will).

Sowas geht nicht in einem demokratischen Rechtsstaat. Fakt.


LG
union  

12.01.21 18:23

524 Postings, 3721 Tage MaSchKiMagst du

kurz mit Nachweis (bitte keine Videos von irgendwelchen Leuten mit irgendwelchen Behauptungen) mitteilen

- auf welche "Toten nach den ersten Impfungen" (Herkunft , Region, Zeitpunkt) du dich beziehst?
-  welche Diskrepanz an Nebenwirkungen im EInzelnen  zwischen Pfizers Dokumentation (Waschzettel / Beipackzettel?) und der deutschen Fassung (Waschzettel / Beipackzettel?) besteht?

Beziehst du dich nur auf Biontech/Pfizer oder auch auf Moderna etc pp?

... ohne entsprechende Angaben fällt es schwer, auf deine Ausführungen einzugehen.  

12.01.21 21:57

494 Postings, 348 Tage W ChamäleonNur Zur Erinnerung

Merkel spricht zum Volk und die Mainstream Medien blockieren Sie wie ARD -ZDF NTV-RTL usw.......

Unmöglich  hier  bei Putin  , Xi Ping ,Erdogan oder sonstwo  ----, denn er ist immer noch der Präsident des mächtigsten Landes   ..Betonung auf noch !!!

ABER
trump ist nur der Böse unde der DIKTATOR

GOOGLE ,FACEBOOK UND CO haben anscheinend dort die Macht
und viele kapieren es immer noch nicht  

12.01.21 21:58

494 Postings, 348 Tage W ChamäleonLivestream


wer zuhören will  

12.01.21 22:52
3

1036174 Postings, 3993 Tage unionMeldungen von Toten nach Impfungen

gibt es reichlich. Das Phänomen dabei ist, dass dieser Todesfälle ja offiziell nie etwas mit der Impfung zu tun haben.
Ganz im Gegensatz zu den "Corona-Toten", wo ja JEDER positiv angehauchte Mensch, der stirbt, SOFORT und UNWIDERRUFLICH zu den Corona-Toten gezählt wird.

Israel, Schweiz, Brasilien, USA ( https://www.wochenblick.at/...-nach-verabreichung-der-corona-impfung/ )
Vier Impftote in Israel und viele schwere Nebenwirkungen ( https://www.wochenblick.at/...aerzte-und-pflegepersonal-verunsichert/ )

Impftoter in Schweden ( https://www.wochenblick.at/...terer-toter-senior-nach-corona-impfung/ )

Portugal ( https://www.wochenblick.at/...-stirbt-nach-covid-impfung-in-portugal/ )

Der gestorbene Geburtshelfer ( https://uncut-news.ch/...nach-schwerer-reaktion-auf-corona-impfstoff/ )

Zwei Tote in Norwegen ( https://www.wochenblick.at/...aelle-in-pflegeheim-nach-covid-impfung/ )


Und jetzt sucht mal nach Informationen im Mainstream...? Fehlanzeige! Diskussion? Fehlanzeige Transparenz? Fehlanzeige
Früher hätten sich die Reporter darauf gestürzt, aber heute besteht der "Journalismus" aus copy an d paste der Regierungsmeldungen. Und das ach so gut recherchierende Correctiv-Team kommt ganz zufälligerweise immer genau auf den Schluss, der schon lange in den Staatsmedien verkündet wurde.

Die Kritiker haben von Anfang an zu Diskussionen aufgerufen... was von der Regierungsfront abgelehnt und in die Verschwörungsecke verfrachtet wurde.
Die Kritiker forderten von den Behörden die wissenschaftlichen Belege für ihre Maßnahmen. Aber die Aktenlage existierte sogar gar nicht. Konsequenz? Keine. Einfach weiter Maßnahmen beschließen.

Wolfgang Wodarg war der "Retter" während der Schweinegrippe... Herr Drosten lag da komplett daneben.
Heute bestimmt ausgerechnet dieser Herr Drosten das Geschehen mit seinen Einschätzungen und Wolfgang Wodarg wurde schon nach seinen ersten kritischen Äußerungen in die Verschwörungsecke gestellt. Offene Diskussion? Abgelehnt.... vertrauen sie nur den offiziellen Stellen. Und diese offiziellen Stellen waren Herr Wieler, Herr Wieler und Herr Wieler. Fatalerweise untersteht das RKI dem Bundesgesundheitsministerium. Und das BMG verlässt sich auf die Aussagen einer unterstellten Behörde, die so niemals unabhängig arbeiten kann.

Wenn die Regierungsmaßnahmen doch alle so richtig und notwendig sind, wieso gibt es dazu keine (rechtlich notwendige) Dokumentation, in der die Gefahreneinschätzung ins Verhältnis mit den Maßnahmen und den zu erwartenden Kollateralschäden gesetzt wird?
Alles Dinge, die für solche Ausnahmezustände vorgeschrieben sind. Keine Maßnahme ohne gesetzliche Grundlage und Einschätzung der Verhältnismäßigkeit.

Wieso werden mit einem PCR-Test immer noch Infektionszahlen ermittelt, obwohl jeder weiß, dass der Test alleine dazu untauglich ist. Selbst das Infektionsschutzgesetz gibt klar vor, wie man Infektionen feststellt. Aber genau das wird nicht gemacht, aber durch diese absurd hohen PCR-Zahlen werden Menschen in Stressangst gehalten was zu zusätzlichen Kollateralschäden führt.

Und dieses Chaos hält jetzt seit fast einem Jahr an, wo doch andere Länder klar belegen, dass es auch ganz anders geht. Diskussion? Einseitig. Transparenz? Wie gehabt. Alles in allem kann ich mir nur an den Kopf fassen, wie einigermaßen intelligente Menschen so lange auf Irrwegen gehen können, ohne einmal konkret nach den anderen Meinungen zu sehen.
Immer nur Zensur, Denunzierung und Verteufelung. Und das in einer Gruppendynamik, die ihresgleichen sucht.

In 500 Jahren wird das, Gott sei Dank, kein Thema mehr sein.

Gut's Nächtle
union

 

12.01.21 23:11

494 Postings, 348 Tage W ChamäleonWie Recht du hast union

https://www.scinexx.de/news/geowissen/...ent-funktioniert-heute-noch/

Es funktioniert immer noch und es wird wahrscheinlich auch in 500 Jahren funktionieren ,
der Mensch ist ein Lamm ( Obwohl das Lamm nichts dafür kann und bestimmt viel vernünftiger und natur beingt denkt und handelt ,aber der Milgram Proband denkt nicht und ist nicht natur bedingt einen zu quälen veranlagt -Wenn die Menschen es dennoch tun ,was ja viele machen ,da kann man sehen das diese keine Schuldgefühle haben und diese abgeben mit der Verantwortung das die ja "nur " ein Befehl ausüben )  
Normal ausgedrückt : diese Menschen sind feige und denken nicht selbsständig Punkt !!!!!! Armselig
ist unsere Gesellschaft
leider
leider
leider
aber
ich verstehe ihre Ängste  

13.01.21 02:23

1221 Postings, 4 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

13.01.21 09:40
2

524 Postings, 3721 Tage MaSchKiUnion

Hallo,

nur kurz (?). Ich melde mich später oder in den nächsten Tagen nochmal. Durch eintausendmalige Wiederholung eines Todesfalles bleibt es nach wie vor ein Toter und nicht tausend Tote. Je öfter man allerdings davon liest, hat man dsass Gefühl, es würde sich um tausend Tote handeln.

Die von dir als Referenz angegebenede wochenblick.at nimmt immer wieder den Toten alten Menschen im Alter von 91 Jahren (?) aus Luzern in der Schweiz als Maßstab. Der Tod des Mannes muss aufgrund seiner Vorgeschichte nicht im kausalen Zusammenhang mit der Impfung stehen. Wenn die Geschicht so stimmt, dann könnte man allenfalls das Informationsdefizit der impfenden Person zu der Impfvorgeschichte des Mannes beklagen.

Du vergisst bei den wenigen Beispielen, dass Menschen natürlich auch nach einer Impfung nach wie vor eines Todes anderer Ursache sterben können. Und hier sind wir auch beim Punkt: Fast alle Medien sprechen seit Monaten eben nicht von Todesfällen durch Corona, sondern von Todesffällen mit oder an Corona. Am Anfang der "Pandemie" hat man durch Unsicherheit sicherlich noch andere Formulierungen, wie z.B. in der Folge von Corona, genutzt. Dies ist so in der Masse nicht mehr der Fall.

Zu deiner wochenblich.at zitiere ich nachfolgend aus wikipedia. Insofern würde ich auch hier eine Seriösität der "Zeitschrift" absprechen:

""Dieses Sponsoring sei laut dessen Geschäftsführung auch so zu verstehen, dass für gewisse Leute recherchiert und geschrieben werde, wenn diese einen besonderen Wunsch hätten. Die Unabhängigkeit des Blattes sahen die Verantwortlichen dadurch allerdings nicht kompromittiert"

https://de.wikipedia.org/wiki/Wochenblick  

13.01.21 10:15

436 Postings, 3662 Tage sonifariszu 798#

Hey  MaschKi ,
ich verstehe nicht, warum du Holz für sie ins Feuer wirfst.
Lass sie in Ruhe, sie sind eine gehirngewaschene Sekte.
Sie können nicht mehr wie zivilisierte Menschen denken und sie respektieren keine Gesetze.
Sie wollen niemanden respektieren.
Eigentlich sind diese Menschen zu verurteilen, weil sie andere Menschen dazu anstiften, nichts und niemanden zu respektieren. Sie leben in einen anderen Welt .

Das Schlimmste von diesen Leuten ist Union, dieser Mensch ist auf einer Linie doktriniert, welche Interessen er hat, ist nicht bekannt.

Werfe denen  Du  nicht noch mehr Holz in ihr Feuer, dass wünschen sie sich.
Durch Masken tragen und ENDLICH mit durch  der Spritze  Gesund bleiben

 

13.01.21 11:07

494 Postings, 348 Tage W ChamäleonGlaube versetzte Berge ,aber sie wollen nicht


zum Ende wird es erklärt ------Glauben oder Wissen ?  =  beides führt zum Erfolg ,nur zusammen !!  

13.01.21 19:09
2

1036174 Postings, 3993 Tage union@sonifaris

Wie wäre es mit einer Diskussion, anstatt nur verbal draufzuhauen? MaschKi macht es doch vor... man kann über Punkte streiten, aber wenn Du gar keine Punkte bringst, dann zählst Du eher zu den Ignoranten als zu den Diskutanten.
Ein "witzig" @MaschKi natürlich für Wikipedia-Links... allgemein ist Wikipedia bei "Standardaufklärung" zu gebrauchen. Wenn Themen umstrittener sind, wird die "Linkslastigkeit" sehr deutlich.

Ob seriös ist auch nicht die Frage, weil die Direktlinks immer zu finden sind.

Du hast ganz oben noch nach den Diskrepanzen der Impfdokumentation/Beipackzettel gefragt. Da verweise ich auf Holger Fischer, der als Rechtsanwalt und Betreuer für "behinderte" Menschen bei dem Impfprozess an vorderster Front beteiligt war und ist
In diesem Interview beschreibt er, was rund um den Impfstart alles ablief (speziell zu den Pfizer Warnungen zum Impfmittel ab 27:50):

 

15.01.21 21:06
1

1036174 Postings, 3993 Tage unionWie um alles in der Welt

kann man der Bundesregierung überhaupt noch vertrauen?

Boris Reitschuster bring eindeutige und international belegte Beweise bei der Bundespressekonferenz, dass Lockdowns mehr schaden als nützen und die Sprecherin des Bundeskanzlers kann nichts wissenschaftliches ... lediglich Vermutungen, Ausreden und immer nur Panikmache...

Schaut es Euch an.... in meinen Augen der absolute Wahnsinn, obwohl "Wahnsinn" eigentlich völlig untertrieben ist...

Schaut es Euch an:

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln