Palantir mit Börsengang

Seite 1 von 154
neuester Beitrag: 18.01.22 21:54
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 3850
neuester Beitrag: 18.01.22 21:54 von: bauwi Leser gesamt: 666707
davon Heute: 1697
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   

29.09.20 19:48
13

396 Postings, 1012 Tage MoneyboxerPalantir mit Börsengang

Ab dem morgigen 30. September wird Palantir an der New York Stock Exchange (Nyse) gehandelt.
Die Firma wurde 2004 u.a. vom deutschen Milliardär Peter Thiel mitgegründete.

Palantir geht davon aus, im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 1,05 Milliarden und 1,06 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (894 bis 903 Mio Euro) zu machen, was einem Wachstum von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und arbeitet viel mit Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zusammen. Auch deshalb hielt sich Palantir lange bedeckt, was Geschäft und Kunden angeht.
Als Kurs wird mit bis zu 14 $ gerechnet, was einer Market Cap von ungefähr 30 Mrd. entsprechend würde.

Hier ein interessantes Video zu Palantir:
https://www.youtube.com/watch?v=WTWvNf6h7AI  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   
3824 Postings ausgeblendet.

11.01.22 16:45

1604 Postings, 1317 Tage amorphisLao-Tse

Habe mich nicht provoziert gefühlt ;-)
An der Börse treffen halt unterschiedliche Meinungen aufeinander...und das ist ja auch gut so. Ich für meinen Teil halte hier weiterhin die Füße still. Von den mehr als 4% Plus zu Handelsbeginn ist jetzt nicht mal 1% übrig. Schauen wir mal...dann sehen wir schon :D  

11.01.22 20:39

457 Postings, 3073 Tage Lao-TseAmorphis

....sehe inzwischen wieder die 4 %. Aber egal die situative Zwischenstation ändert nichts am Fundament. Das ist in dem "Laden" solide. Dessen bin ich mir sicher. Auch wenn ich nicht geglaubt hätte in diese Tiefen abtauchen zu müssen.  

11.01.22 22:28

17 Postings, 4022 Tage RogerMHier müssen wir drüber, fürs erste....

 
Angehängte Grafik:
pltr2.png (verkleinert auf 23%) vergrößern
pltr2.png

12.01.22 17:50
1

579 Postings, 530 Tage mogge67Bin eingestiegen

Bin dabei.
Nachdem ich den Einstieg beim IPO verpasst hatte, war mir die Aktie immer etwas zu teuer.
Auf diesem Niveau kann man aber höchstwahrscheinlich zuschlagen.

 

13.01.22 16:33

2856 Postings, 4310 Tage AckZieBin nun auch rein

Das sind gute Kurse. Punkt.  

13.01.22 17:00
1

1604 Postings, 1317 Tage amorphisARK

hat gestern weitere Anteile gekauft: 628.636 Stück

https://cathiesark.com/ark-combined-holdings-of-pltr  

13.01.22 19:47
3

1366 Postings, 2335 Tage omega10000Ob Ark überlebt ?

Besonders eindrücklich zeigt sich der Einbruch in diesem Segment am Beispiel des bekannten Ark Innovation ETF der Star-Investorin Cathie Wood, der in den ersten Tagen des Jahres noch einmal deutlich an Wert eingebüsst hat. Laut Daten von IHS Markit setzen Leerverkäufer auf weitere Kursverluste, wie das Daten- und Finanznachrichten-Unternehmen Bloomberg berichtet. Wer auf den Niedergang des Fonds wetten will, kann auch den 2021 ins Leben gerufenen Tuttle Capital Short Innovation ETF kaufen, der die inverse Kursentwicklung des Ark-Fonds abbildet.  

13.01.22 20:05
2

1604 Postings, 1317 Tage amorphisFor Green and Equitable Roadways:

13.01.22 21:50

1604 Postings, 1317 Tage amorphisomega

Warum sollte Ark nicht überleben? Sind jetzt die nächsten 100 Jahre junge und innovative Unternehmen nicht mehr gefragt?  

14.01.22 19:01

3547 Postings, 801 Tage Aktiensammler12Zur Info

bei meinem Broker wird nun angezeigt, dass die Vanguard Group mit 6,26% Peter Thiel als Hauptaktionär abgelöst hat.
Kann dies jemand bestätigen?  

14.01.22 22:30
1

1604 Postings, 1317 Tage amorphisAktiensammler

15.01.22 13:44

647 Postings, 2267 Tage FrankNSteinPalantir führt Zertifizierungsprogramm ein

https://trainingindustry.com/press-release/...and-strategic-partners/

DENVER - 14. Januar 2022 - Palantir Technologies Inc. (Palantir, NYSE:PLTR), ein führender Entwickler von Betriebssystemen für moderne Unternehmen, gab heute die Einführung seines Palantir-Zertifizierungsprogramms bekannt. Dieses Programm bietet den Kunden von Palantir Foundry die Möglichkeit, die Wertschöpfung und Skalierung zu beschleunigen, indem sie die Foundry-Talente innerhalb ihrer Belegschaft optimieren.

Palantir Foundry ist eine vertikal integrierte Softwareplattform, die das gesamte Spektrum der Datenoperationen abdeckt und die Art und Weise, wie Unternehmen arbeiten, durch die Schaffung eines zentralen Betriebssystems für ihre Daten verändert. Sie wird als vollständig verwaltete SaaS-Lösung angeboten und wurde für den Einsatz in den komplexesten Institutionen der Welt durch ein breites Spektrum von Anwendern, einschließlich nicht-technischer Benutzer, entwickelt.

Das Palantir-Zertifizierungsprogramm ist der jüngste Schritt in einem kontinuierlichen Bestreben, Palantir-Kunden dabei zu unterstützen, den Wert der Palantir-Software zu erschließen und ihre Organisation durch die Nutzung von Daten zu verändern. Da immer mehr Kunden und Partner Foundry und andere Palantir-Produkte einsetzen, ist der Bedarf an Foundry-Fachwissen stark gestiegen. Das Palantir-Zertifizierungsprogramm wird es den Kunden von Palantir ermöglichen, leichter Personen mit den entscheidenden Fähigkeiten zu identifizieren, die für die Implementierung von transformativen Lösungen im gesamten Unternehmen erforderlich sind.

"Unser Ziel ist es, unsere Kunden in die Lage zu versetzen, die Software von Palantir zu nutzen, um ihre Organisationen zu verändern", sagt Ted Mabrey, Global Head of Commercial Business bei Palantir. "Die Zertifizierungen sind ein entscheidender Meilenstein bei der Demokratisierung der transformativen Kraft unserer Software, indem sie einen expliziten Standard setzen, den Unternehmen von ihren Daten und ihren Datenexperten erwarten sollten."

"Unsere Partnerschaft mit Palantir zum Aufbau einer globalen Kapazität von erstklassigen Business-Analysten, Data Scientists, Data Engineers und Architekten ist entscheidend, um schnell einen nachhaltigen Geschäftswert zu schaffen. In den letzten sechs Jahren haben wir mit Palantir Foundry das Geschäftsmodell unserer Kunden in verschiedenen Branchen und Geschäftsbereichen (F&E, Fertigung, Lieferkette, Finanzen und vernetzte Dienstleistungen...) transformiert. Wir freuen uns sehr, einer der ersten Palantir-Partner weltweit zu sein und die Palantir-Zertifizierungen für unsere Talente nutzen zu können. Dies wird unseren Kunden helfen, die Interoperabilität und die Prototyping-Geschwindigkeit zu erhöhen, was einen erheblichen Geschäftswert und eine schnellere Markteinführung von kundenspezifischen Anwendungen mit Palantir Foundry bedeutet", sagte Charlotte Pierron-Perlès, EVP, Global Head of Insights for Intelligent Industry bei Capgemini Invent.

Foundry-Zertifizierungen sind ab sofort für bestehende Palantir Foundry-Kunden und -Partner verfügbar. Die Prüfungen sind in einem von vier Bereichen verfügbar: Data Engineer, Anwendungsentwickler, Data Science und Data Analyst. Alle Kandidaten erhalten einen Prüfungsleitfaden mit einem Überblick über die Themen, die relevante Dokumentation und weiteres Studienmaterial.

Über Palantir Technologies Inc.

Palantir Technologies Inc. entwickelt und implementiert Betriebssysteme für das moderne Unternehmen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

16.01.22 08:07
2

21 Postings, 1525 Tage rareijaJan Hiesserich

ist Strategy Executive für das Europageschäft und gab der Berliner Zeitung ein Interview:

https://www.berliner-zeitung.de/wochenende/...ersetzen-soll-li.205911
 

16.01.22 17:10

416 Postings, 251 Tage TechandRenewableZwei gute Posts

Klare Worte was Palantir macht und auch eine klare Abgrenzung zu Datenkraken wie Facebook.
Die Zertifizierungen sind sicherlich sehr sinnvoll um Hemmschwellen im Umgang mit und Anwendung von Foundry zu senken und klarer zu machen welche Vorteile es bei welchen Anwendungen bringen kann. Das muss man ja auch nur mit dem ganzen Ökosystem von Beratungsgesellschaften rund um SAP vergleichen. Hier wurde ja Cap Gemini erwähnt die schon seit 6 Jahren mit Palantir zusammenarbeiten.
Hier stellt sich für mich nun die Frage ob irgendjemand weitere News zur Partnerschaft mit Accenture gesehen hat. Das war ja etwas mysteriös vor ein paar Wochen aber es wäre natürlich eine Top Nachricht wenn hier tatsächlich eine so große Partnerschaft wie beschrieben entstehen würde.
Fazit: Die aktuelle Kursentwicklung ist natürlich enttäuschend, das Vertrauen in das Wachstum des Unternehmens ist nach wie vor hoch  

17.01.22 17:28
1

1604 Postings, 1317 Tage amorphisCVS, Dell, BoA, Citibank & Abbvie

https://jobs.cvshealth.com/job/13925678/...a-scientist-woonsocket-ri/

Preferred Qualifications
? Excellent analytical and problem-solving skills
? Proficiency in Palantir front end development tool stack (Workshop, Slate and Quiver)
? Experience in TypeScript/JavaScript programing language to write UI triggered functions in Palantir
? Deep knowledge of advanced modelling tools and languages on Palantir such as code repository , code workbook, PySpark and Spark SQL to analyze large data sets from multiple data sources

https://jobs.dell.com/job/georgia/...eworks-us-remote/375/21415059904

Desired Skills:

Experience working with and adhering to intelligence tradecraft including use of intelligence tools such as Palantir, Maltego and/or Analyst Notebook; knowledge of and experience with information sharing protocols in the field of information security.


https://careers.bankofamerica.com/en-us/...ngineer-multiple-locations

Desired Skills:

Zscaler, Radware, FireEye, Websense, ScanSafe, IronPort, , Damballa, Vontu, Skyhigh, Palantir, Cloudera platforms


https://jobs.citi.com/job/tampa/...nce-senior-analyst/287/17427371040

Experience in utilizing visualization and link analysis software applications, such as Palantir,...


https://careers.abbvie.com/abbvie/jobs/...us&previousLocale=en-US

Key Responsibilities: Working knowledge of PySpark, Palantir software and Python programming language

Qualifications
Technical experience and strong development skills ? experience using Python, PySpark, SQL, Big Data experience (Palantir preferred)

 

18.01.22 11:28

647 Postings, 2267 Tage FrankNSteinNachdem gestrigen Feiertag

die Major Indices der Amis alle tief im roten Bereich.
Das lässt für Palantir heute nicht viel Gutes erwarten.
Bei den an solchen Tagen für PLTR üblichen 5 ... 7% Minus wären das in etwa Kurse
zwischen 14,88 und 15,20 ausgehend von den $16.01 SK vom Freitag ( ?13,03 ... 13,31).
 

18.01.22 11:29

322 Postings, 1068 Tage Tjepdas

nützt alles nichts, ich vermute Korrektur am Gesamtmarkt 7-10% wirds runterlaufen.
Die wirst noch einstellig bekommen, die PLTR.  

18.01.22 11:48

385 Postings, 2005 Tage Joe2000Tjep

dann habe ich alles richtig gemacht! Und hoffe das einstellig kommt mit Verlust bei 16,50? raus und nun werde ich so ganz langsam neue Position aufbauen ! Es könnte aber auch ganz anders kommen heute der Kurs könnte aber auch nach oben drehen , deswegen habe ich heute eine kleine Position gekauft. Also mir ist es dann egal ob es nun weiter fällt oder steigt ich werde weitere Positionen kaufen .  

18.01.22 12:06

322 Postings, 1068 Tage TjepBin

auch im Minus, einfach mal laufen lassen.  

18.01.22 17:17

647 Postings, 2267 Tage FrankNSteinPrognose für heute

gleich zum Start erfüllt. In der gleich kommenden Mittagspause dürfte es nochmal in den Bereich
$15,10 ... 15,20 runter gehen.
Wenn's dann zum Mittag die Spare Ribs von der heute wieder durchs Börsendorf getriebenen Zinssau gab, könnte es nachmittags mit Blick auf die anstehenden Zahlen von Apple & Co. den Beginn eines Rebounds der Tech-Werte geben.
Mal sehn ob/wieviel PLTR davon mitnehmen kann, wenn's denn so kommt.  

18.01.22 17:18

1604 Postings, 1317 Tage amorphisIch bleibe dabei...

Aktuell hat man hier überhaupt keine Eile verfrüht zu kaufen bzw. nachzulegen. Ich warte hier eine vernünftige Bodenbildung ab.  Letzte Woche hat manch einer 15? als guten Kaufpunkt ausgemacht...aktuell stehen wir bei 13,50?. Das kann bei der entsprechenden Stückzahl schon einen ordentlichen Verlust bedeuten. Vielleicht sind wir nächste Woche bereits im 12? Bereich? Das Sentiment rund um Wachstumswerte ist derzeit so schlecht, dass selbst gute Nachrichten nicht zu einem starken Anstieg führen würden. Welche größere Adresse soll die Aktie denn jetzt...wenige Wochen vor den Zahlen...hochkaufen?  

18.01.22 17:50

113 Postings, 5150 Tage schnöselwarte bis es einstellig ist,

dann kaufe ich  

18.01.22 18:37
1

1604 Postings, 1317 Tage amorphisschnösel

Zu 9? oder 1??  

18.01.22 19:38

647 Postings, 2267 Tage FrankNStein@amorphis

in genau der Reihenfolge ... aber bitte glatt, ohne Nachkommastellen :-)  

18.01.22 21:54

9411 Postings, 8115 Tage bauwiTrendwendepunkt erreicht!

Die 15 $  halte ich für eine starke Marke, da der Titel zudem stark überverkauft ist.
Mit einem KUV von gerade mal 17 ist die Aktie im Peergroupvergleich sowieso unter den günstigen angesiedelt. Wenn man sich die Vertriebskooperationen ansieht, hat sich in den letzten 3 Monaten einiges verbessert.  Doch die Verwässerung durch die Gratifikationen an die Mitarbeiter ist ein Ärgernis.
Von Investorenseite wird hierbei hoffentlich ein kritischer Beitrag an Karp erfolgen!  
Cathie dürfte bezüglich ihres Timings in Erklärungsnöte kommen, denn aus charttechnischer Sicht hat sie nicht optimal gehandelt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
152 | 153 | 154 | 154   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln