finanzen.net

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11510 von 11567
neuester Beitrag: 24.05.20 22:15
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 289172
neuester Beitrag: 24.05.20 22:15 von: raider7 Leser gesamt: 18577113
davon Heute: 166
bewertet mit 317 Sternen

Seite: 1 | ... | 11508 | 11509 |
| 11511 | 11512 | ... | 11567   

03.04.20 11:56

6656 Postings, 2591 Tage FridhelmbuschBafin dagegen...

garantiert dagegen......der Bürger steigt denen aufs Dach

soviel verlust.....

deswegen kommt eine " Übernahme " durch Staat  besser

quasi  verstaatlichen...  

03.04.20 12:02

6656 Postings, 2591 Tage Fridhelmbuschdie 3 heute wird geknackt

denke an ca  2,85  schlusskurs

wäre gut wenn endlich die 3 nachhalig geknackt wäre

dann wär endlich schluss mit dem hin und her

am monatsende evtl  1 Euro

dann muss man überlegen wegs weiterem Re-Split....

damit die weiterhin im M-Dax bleiben darf..  

03.04.20 12:16
1

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123glaube das Tagestief für heute haben wir gesehen..

aber will nicht ausschließen, dass hier nochmal kurz unter 3 EUR gedrückt wird, um SL, KOs etc. abzuräumen...das wäre dann aber der Kaufzeitpunkt.

Aber geh du mal weiter Short bei den Kursen ;-)

 

03.04.20 13:12
1

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123kaum zu glauben

dass die gestern morgen noch bei 3,30 EUR gehandelt wurde...
Weiterhin keine Chance auch nur minimal zu steigen nach dem Kursverfall.  

03.04.20 13:32
3

989 Postings, 6747 Tage Werni2@Friedhelmbusch

dem blinden Maulwurf !
Hast Du mal eine WKN von Deiner Coschmerzbank Pute ?  

03.04.20 14:01
2

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123Alles steigt, außer die Coba ;-)

ist zur Zeit echt so mit die schlechteste Aktie die man haben kann..
Mal sehen wann sich das ändert.  

03.04.20 14:50
2

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123Harter Kampf um die bei 3,1

ob das Tief hält? Sieht nach wie vor extrem schwach aus.
Ob die Coba nochmal in Richtung 4 EUR hoch kommt?

Eigentlich jeden Tag rot hier...  

03.04.20 14:56
1

7496 Postings, 5486 Tage pacorubioTrader

du bist anscheinend noch nicht lange bei der coba dabei, das sind ganz normale Kursverläufe bei der cob heute hui morgen pfui und dann manchmal halt mehr pfui als hui....... alles völlig im Rahmen, die 4 können genauso schnell kommen wie die 2,50 oder friedels 1,20  

03.04.20 15:17

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123ich handel die immer mal wieder

ich bin zumindest der Meinung, dass die Aktie deutlich mehr Wert ist als 3 EUR.
Dafür kann man sich jede beliebige Kennzahl nehmen.

Die 1,20 sind wohl eher Wunschkonzert, 2,50 EUR sind bei der aktuellen Schwäche möglich, wenn der Gesamtmarkt nochmal nachlässt.

Trotzdem sieht es so langsam nach Bodenbildung aus hier...  

03.04.20 15:37
Wenn wir schon mal beim tippen sind.
Monatsende 3,78 ?  

03.04.20 16:05

7765 Postings, 5510 Tage PendulumTipp zum Ende des 2. Quartals

....... ergibt mehr Sinn, wegen Ende Corona-Krise

Mein Tipp wären 4.60 ?
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

03.04.20 16:08

989 Postings, 6747 Tage Werni2nach der zweiten Welle

sag ich 2,60 ?  

03.04.20 16:10

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123erstmal über 3,30 EUR

das schein noch ein weiter Weg zu sein, danach könnte es schnell höher gehen..

2,60 EUR kommt nur, wenn die Börsen nochmal richtig einbrechen.
Unmöglich ist das nicht.  

03.04.20 16:13

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123aber noch viel Verkaufsdruck

auch wenn es mal nur 1-2 cent hochgeht, wird direkt wieder abverkauft.

Muss wohl mit irgenwelchen News die ersten 5% machen...  

03.04.20 16:21

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123MM Bericht

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/...s-a-1305949.html

Vielleicht haben ja die Berater eine Idee, was dem CEO noch nicht eingefallen ist...
Zumindest schein ja jetzt mal mehr Druck drauf zu kommen.  

03.04.20 16:33

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123Wie will der Bund eigentlich jemals mit Gewinn

hier raus kommen, das ist doch de fakto unmöglich oder?
Es gehört ja schon mehr als ein Wunder dazu, wenn der Kurs mal wieder 2-stellig wird.
Es sei denn man steuert aktiv eine Übernahme ein und verdient daran mit.  

03.04.20 16:38
1

5352 Postings, 5453 Tage thefan1Wären Eurobonds

für die Banken eigentlich positiv zu Werten ? Rein theoretisch schon, oder ?
Die Risiken die von Italien usw. ausgehen, würden doch auf alle verteilt und damit würde das Kreditausfallrisiko doch deutlich fallen....oder wie seht ihr das ?  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

03.04.20 16:44

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123ja wäre zumindest Risikominimierend

wobei alte Anleihen davon ja nicht betroffen sein sollten..

Mal sehen ob sich die Coba über 3 EUR halten kann...  

03.04.20 17:33

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123wenn die Indizes über WE korrigieren

dann ab Montag wieder unter 3 EUR...
 

03.04.20 17:47
3

989 Postings, 6747 Tage Werni2wo ist denn der Friedhelm abgeblieben ?

sucht der immer noch verzweifelt die WKN von der Coschmerzbank Pute ?  

03.04.20 18:09

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123der freut sich an seinen Short Gewinnen

ist glaube ich bei der Coba auch profitabler...

 

03.04.20 18:43
1

3330 Postings, 1460 Tage Trader-123Vielleicht erbarmt sich ja wer

den Laden hier aufzukaufen, dann ist das Trauerspiel für die Aktionäre wenigstens vorbei ;-)
4 Mrd. EUR zahlen viele Wettbewerber ja aus der Portokasse...  

03.04.20 22:05

6656 Postings, 2591 Tage FridhelmbuschCobank sieht sich nach eigenen Angaben

nicht gefährdet duch die Corona Krise....ha ha...
Ist ja logisch das die das sagen.

Nun haben sie ja den Bund am Nacken, sie endlich mehr sparen
und profitabler arbeiten...

sonst.........naja...was passiert dann...?  

03.04.20 22:10

6656 Postings, 2591 Tage FridhelmbuschSchorts laufen lassen....

übrigens.....so eine Verstaatlichung  wird nicht einfach tagsüber bekanntgegeben...


könnte mir gut vorstellen das die das übers OsterWeekend  bekannt geben...

dann ist das Chaos   nicht so gross...




evtl  Karfreitag....da werdet Ihr man kieken..

spät  dann sollte jeder den Cobank Dreck verkauft haben  

03.04.20 22:12

6656 Postings, 2591 Tage FridhelmbuschÜbrigens das Virus.....

gibts in Wirklichkeit NICHT.
Es ist eine hausgemachte Sache.....aus Gründen auch immer.

Quasi...ein Begründung für ALLES   was nun passiert.

Das verstehen aber nur  intelligente Leute  was nun passiert.  

Seite: 1 | ... | 11508 | 11509 |
| 11511 | 11512 | ... | 11567   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
TUITUAG00
Apple Inc.865985
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400