finanzen.net

█ Der ESCROW - Thread █

Seite 1 von 318
neuester Beitrag: 08.08.20 22:21
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 7939
neuester Beitrag: 08.08.20 22:21 von: KeyKey Leser gesamt: 1890158
davon Heute: 102
bewertet mit 38 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 | 318   

23.01.14 13:48
38

1023840 Postings, 3834 Tage union█ Der ESCROW - Thread █

Da eine informative und übersichtliche Diskussion zu den Escrows im WMIH-Hauptthread schwierig ist, und die Escrows mit der WMIH auch nicht viel zu tun haben, können hier die bisherigen Infos gesammelt werden und der aktuelle Austausch fortgesetzt werden.

In der Sache geht es um die Arbeit des WMI Liquidating Trust (http://www.wmitrust.com/wmitrust) und um die potentiellen Auszahlungsmöglichkeiten zu den Escrows.

Betroffen sind die folgenden Escrows:

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)



Nur eine Bitte:
benutzt diesen Thread nicht für anderweitige Diskussionen. Alles, was diese oben genannten Escrows angeht, sollte hier zu finden sein... und wenn es nur eine ganz einfache Frage ist.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 | 318   
7913 Postings ausgeblendet.

06.08.20 18:51
2

6364 Postings, 3871 Tage odin10de@versuchmacht...Dein Link, oder ????

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=157422182

ItsMyOption   Donnerstag, 20.06.2011, 11:48:55 Uhr
Re: Keine 0
Beitrag # von 630515
                    §
RE: FDIC Mangelnde Informationen
Ich habe gerade die unten stehende Nummer angerufen und mit Erik gesprochen. Er erklärte, dass alle, einschließlich meiner Kontaktperson Roberta, die ich per E-Mail kontaktiert habe, zu Hause arbeiten.

Erik gab an, er habe viele Beschwerden bezüglich des Empfangs von WMB erhalten und sei frustriert über seine Vorgesetzten, da sie die von uns allen gestellten Fragen nicht beantworten konnten. Erik erklärte, mein Kontakt Reberta habe hart an vielen Antworten gearbeitet und sei am besten für Aktualisierungen geeignet. Ich erhielt gestern automatisch die Antwort, dass Roberta für einige Tage nicht im Büro war, und bat sie, bei ihrer Rückkehr zu antworten.

Es ist interessant, dass selbst der Sr. Ombudsmann-Spezialist keine klaren Antworten von seinen Vorgesetzten oder höheren Ämtern erhalten kann. Im heutigen Gespräch erklärte Erik, er habe jetzt genug über die WMB-Empfangsbestätigung, um zu verstehen, dass sie sich nicht summiert, und stimmte zu, dass jemand den Prozess aufhält, und als ich fragte, ob er der Meinung sei, dass es sich um JPM handelt, sagte er: Ja, ich bin der Meinung, dass FDIC und JPM nicht übereinstimmen.

Sr.
Ombudsmann- Spezialist 1-877-ASK-FDIC, Option 3
1-877-275-3342
1-972-761-2302  

06.08.20 18:55
1

6364 Postings, 3871 Tage odin10de@versuchmacht

Zuerst bin ich bei  ItsMyOption und werde dann sofort auf den obigen Link weitergeleitet..

Komisch ???
 

06.08.20 18:55
1

1613 Postings, 3835 Tage koelner01Habe den Link Kopiert Odin

Thursday, 08/06/20 11:48:55 AM
Re: None 0
Post #   of 630515
RE: FDIC LACK OF INFORMATION
I just called the number below and talked with Erik. He stated everyone including my contact Roberta who I have been in email contact is working at home.

Erik stated he has received many complaints re WMB receivership and is frustrated with his supervisors as they have failed to help answer the questions we all have been requesting. Erik stated my contact Reberta has been working hard for many answers and is the best to keep after for updates.I received an automatic reply yesterday that Roberta was out of the office for a few days and I requested her to reply on her return.

It is interesting that even the Sr.Ombudsman Specialist can not get clear answers from their supervisors or higher offices. In todays conversation Erik stated he now enough about the WMB receivership to understand it does not add up and agreed someone is holding up the process and when I asked if he thinks its JPM - he said yes I feel FDIC and JPM are not in agreement.

Sr.Ombudsman Specialist
1-877-ASK-FDIC, Option 3
1-877-275-3342
1-972-761-2302  

06.08.20 18:58
2

6364 Postings, 3871 Tage odin10deItsMyOption Donnerstag, 20.08.20 12:48:18

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=157424851

NEUES UPDATE VON FDIC: Lesen Sie die unten stehende E-Mail, um bald weitere Informationen zu erhalten!

Ich habe dies von meinem Kontakt erhalten:

Ich entschuldige mich . Ich kehre zu einigen Nachforschungen und Überarbeitungen zurück. Ich sollte bis zum Ende des Tages mehr über die verbleibende Bewertung wissen und Sie auf dem Laufenden halten.
Sie waren mehr als geduldig, und das weiß ich wirklich zu schätzen.

Mit freundlichen Grüßen


Roberta

Roberta Valdez
Sr. Ombudsmann Spezialistin
FDIC | Büro des Bürgerbeauftragten  

06.08.20 19:02
2

1613 Postings, 3835 Tage koelner01Odin Datum 08.06.2020 denk an die Schreibweise

Thursday, 08/06/20 12:48:18 PM
Re: None 0
Post #   of 630515
NEW UPDATE FROM FDIC: read email below how to get more info soon!

I received this from my contact:

My apologies. I am circling back on some research and revisions. I should know more about the remaining review by the end of the day and will keep you posted.
You have been more than patient, and I truly appreciate that.

Sincerely,


Roberta

Roberta Valdez
Sr. Ombudsman Specialist
FDIC | Office of the Ombudsman  

06.08.20 19:04
2

1613 Postings, 3835 Tage koelner01Sorry Fehler 06.08 2020

So geht das in der Hitze  

06.08.20 19:04
11

1023840 Postings, 3834 Tage unionSehr interessant

diese Information von der FDIC.

Natürlich läuft bei denen die Arbeit innerhalb der Behörde nicht rund, weil diese abstrusen Maßnahmen auch die Behörde stark behindert.

Aber die Informationen von Eric sind wichtig: "Er habe viele Beschwerden wegen der Insolvenz des WMB erhalten und sei frustriert über seine Vorgesetzten, da sie nicht dazu beigetragen hätten, die Fragen zu beantworten, um die wir alle gebeten hätten."

Und er habe das Gefühl, dass FDIC und JPM nicht einer Meinung seien.
Da liegt in meinen Augen auch das eigentliche Problem. Der Cowboy sagt schon immer, dass die WMB-Bonds die Sache von JPM seien und die FDIC da verantwortlich sei.

Vor kurzem haben wir auch durch ItsMyOption von der FDIC erfahren, dass die Konkursverwaltung NICHT beendet ist.

Also das passt doch alles genau zusammen. Die FDIC hat Probleme, die Konkursverwaltung zu Ende zu bringen, weil JPM da nicht so mitspielt, wie sie sollten. Und wenn die Konkursverwaltung nicht offiziell beendet wird, können auch keine Safe-Trusts von den Treuhändern aufgelöst werden. Wer weiß, wie viele Safe-Trusts von JPMC verwaltet werden, die sie als Eigentum deklarieren (haben wir ja schon offiziell gesehen, wie habgierig die WaMu-Kredite ihr Eigen nennen, obwohl dem nicht so ist)?

Zumindest haben wir vonseiten der FDIC keinerlei Hinweise, die die Alt-WMI-Werte verneinen.

Dann hoffen wir einmal, dass die Welt endlich zur Besinnung kommt und wieder Normalität in die Arbeitsstruktur der FDIC kommt und sie bald das Ende der Konkursverwaltung hinbekommen.


LG
union
 

06.08.20 19:04
1

6364 Postings, 3871 Tage odin10deDie einzige Möglichkeit

Ich habe, sobald ich auf IH gehe den Translator angewiesen sofort das in das deutsch zu übersetzen.

Kann sein das daher das ganze kommt. ???

 

06.08.20 19:23

288 Postings, 2924 Tage BauernfeindUnstimmigkeiten

Zu Al Capones Zeiten hat man so etwas auf dem kurzen Dienstweg  erledigt.(Blei)
Das Spiel mit der FDIC und JPM  kann noch  ewig gehen.
Wo sind nur die guten  alten Zeiten geblieben.  

06.08.20 21:11

134 Postings, 219 Tage JR72Oder wie meinte einst Pablo?

Plata o plomo. ;-)  

06.08.20 21:27
2

343 Postings, 3124 Tage Indy80Bis wir ausgezahlt werden....

....ist weltweit eine Inflation und wir können uns von WAMU Millionen gerade einen Korb Brötchen kaufen....diese Wi..er....  

06.08.20 21:55

2298 Postings, 4124 Tage KeyKeyNichts tun ?

Also so wie sich das liest .. sogar von Indy (auch schon lange dabei !?) .. findet man sich eben mit der Situation ab und wartet weiter .. ist doch so .. oder liest es jemand anders ? Wo ist die Gegenwehr von der Cubber mal berichtet hat ? Na dann warten wir eben so lange (bis wir überhaupt an irgendwelche Maßnahmen denken) bis wir uns einen Korb Brötchen dafür kaufen können :-)
Mache ich eben mit und warte auch (ohne mir irgendwelche Maßnahmen auszudenken).
Sieht so aus als "Royal Dude" einer der wenigen ist, der aktiv versucht Infos einzuholen (ohne nur nach alten Artikeln im Internet zu kramen). Ich kann meinerseits wenigstens sagen dass ich mangels Wissen zu US-Finanz- und Rechtswissenschaften nicht weiter aktiv geworden bin. Auch hatte ich keine Zeit die Docs zu lesen. Aber viele haben sich eben die Zeit genommen oder haben das Wissen aus dem Job und tun trotzdem nichts ? :-) Gute Nacht
 

07.08.20 10:02
1

343 Postings, 3133 Tage versuchmachtklugHey Roberta, von welche Tag sprichst du?

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=157424851
Und nun "the day after"?

Auf boardpost.net wird es sicherlich auch nichts neues geben, sonst hätte Lander schon längst von dort berichtet.

Dann weiter warten. Mal ehen was Roberta villeicht heute von sich gibt.
 

07.08.20 18:46
11

64 Postings, 3158 Tage metoo@KeyKey #7926

Was für ne Prinzessin bist Du denn? Erwartest Du, daß hier alle springen wenn Du pfeifst? Und machst einen auf beleidigt, wenn sie es nicht tun?

Pass mal auf: Die die hier schon seit 12 Jahren posten sind keine Deppen, die sich von Leuten wie Dir ausnutzen lassen. Das sind ganz feine Menschen.
Einige haben überhaupt erst  Englisch gelernt um Dokumente zu lesen und einzustellen.
Viele haben Stunden über Stunden aufgewendet um Informationen zu sammeln, zu übersetzen und einzustellen. Unzählige Fragen von Leuten wie Dir (die Ihre Zeit für anderes nutzen) wurden wieder und wieder geduldig beantwortet. Es wurde erklärt und Unterstützung gegeben, Tipps wo man am Besten tradet, was (Commons oder Prefs). Es gab Aktionen zuhauf, es wurde sogar ein Menschenleben gerettet.

Mangelndes Wissen ist keine Entschuldigung, Wissen kann man sich aneignen. Keine Zeit - daß ich nicht lache. Du willst eine Aktion - dann fang eine an.  

07.08.20 22:17
1

747 Postings, 3904 Tage Cubber...

Die Vorstufe von Gegenwehr ist immer eine Beschwerde....

Nach meinen Infos rasselt es massiv an Beschwerden...

Und nach Beschwerden folgen meistens juristische Schritte, die keiner der Gegenseite zulassen möchte, denn dann kann (und wird) plötzlich Alles an die Oberfläche geschwemmt.

Das war und ist mit Gegenwehr gemeint, mit absolutem Beweis in der Schublade!

Den Joker zieht man immer zuletzt, wie im wahren Leben!  

08.08.20 00:47

2298 Postings, 4124 Tage KeyKeyCubber: Du meinst Beschwerden bei der FDIC ?

Bin mir da nicht so sicher dass sich die FDIC unter Druck gesetzt fühlt.
Wer hat denn ein konkretes Interesse dass die FDIC nun endlich mal zum Abschluss kommt ?
Und wir können es ja nichtmal beurteilen ob sowas 10 Jahre oder 20 Jahre oder wie lange auch immer braucht. Das müssten dann ja gerade die Hedgefonds sein von denen wir aber gar nichts hören und die sich vielleicht auch gar nichts weiteres mehr erhoffen, sondern nur wir "Foren-Träumer".
Ansonsten wissen wir doch nur dass immer mal wieder ein paar ihub User anfragen.
Und komischerweise mag auch niemand mehr den Prof.Dr. (mir fällt der Name schon wieder nicht mehr ein) einbinden. Der müsste sich doch bei der FDIC auskennen und könnte evtl weiterhelfen ??
Na vielleicht werde ich den Vorschlag nochmals bei ihub einbringen.
Folgende Postings habe ich zuletzt noch von ihub herausgefischt:
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=157449260
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=157457086
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=157457827
Zitat: "And there doesn't appear to be any deadline for the FDIC to close it up, it could go on forever. that's the concern, nobody or nothing to force them to do anything."
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=157466390
Zitat: "Can you please explain DOES IT MATTER TO FDICK FOR THEM TO CARE TO GET RELEASED OR NOT? OR THEY JUST CAN IGNORE US COMPLETELY? TIA! Since they are the government is that why they can do or screw us whatever or however they want, right!!"
Tja, wenn man das so liest, dann könnte es tatsächlich eine unendliche Geschichte sein / werden.
Bin gespannt ob jemand der ihub Kontakte weiter macht und "nachbohrt" wie man eine Einigung mit FDIC erzielen möchte. Falls die weitere Klärung wieder über Gerichte erfolgen muss, dann kann sich das wirklich noch sehr lange hinziehen. Dann könnte Indy Recht haben mit der Inflation (sofern man davon ausgeht dass es da wirklich Gelder gibt die uns zustehen).
 

08.08.20 08:54

70 Postings, 1677 Tage lagurk........die Verlierer sind die ?.....

....ich denke auch ,dass es  ein Fass ohne Boden ist

JPM lässt nötigenfalls jeden einzelnen Vertrag (Hypothekenvertrag ) unter die Lupe nehmen  ....da sind 50 Jahre nüscht .......

warum sollte sich die FDIC bewegen ?  .....  

08.08.20 09:13
2

2298 Postings, 4124 Tage KeyKeyVielleicht hilfts, vielleicht auch nicht ..

08.08.20 19:37
1

343 Postings, 3133 Tage versuchmachtklug@keykey: Guter Anfang,

08.08.20 20:01

125 Postings, 3932 Tage crankmal so in die Runde...

wie geht es denn nun weiter?
Gibts weitere Termine?
Oder warten wir weiter?
Können wir garnichts tun?

Es muss doch jetzt langsam mal los gehen!!!
Wir haben genug gewartet...  

08.08.20 20:32

439 Postings, 616 Tage speakerscorner2018@crank

einfach weiter warten  

08.08.20 21:34
1

747 Postings, 3904 Tage Cubber...

Allein die Tatsache, das die FDIC und JPM sich uneinig sind, ist sehr sehr positiv....

vielleicht auch schon der Schlüssel zum längst fälligem Angebot gegenüber den Stammaktionären!
 

08.08.20 21:43
1

125 Postings, 3932 Tage crankwas

soll daran positiv sein???
Bedeutet meiner Meinung nach, das es noch EWIG dauern kann!
Wenn man sich nach 12 Jahren immernoch uneinig ist, das sagt doch alles.
Aber man kann es sich auch schön reden und einiges dazu spinnen :-|
Der Drops wird gelutscht sein...  

08.08.20 22:06

2298 Postings, 4124 Tage KeyKeyversuchmachtklug: Damit war zu rechnen ..

Habe meine Gründe jedenfalls offen gelegt, warum es keinen Sinn macht, dass ich den Prof.Dr. (wie heisst er nochmals ?) anschreibe. Mir wäre es auch wichtiger dass dies nicht von "scrivenerserror" erfolgt, sondern von "ItsMyOpinion" oder "Royal Dude" direkt (diejenigen eben die bereits in Kontakt mit der FDIC sind und auch das Wissen haben um diskutieren zu können). Schauen wir mal. Vielleicht wird mein Vorschlag ja doch noch angenommen. Ansonsten wundere ich mich eben was dagegen spricht von den Spezialisten mal den Spezialisten Prof.Dr. .. zu kontaktieren, wenn sie anderweilig nicht weiter kommen. Egal. Sollen sie den Ratschlag eben ignorieren. Man hat mittlerweile schon öfters den Namen genannt (nicht nur ich) und irgendwie möchten die gewissen Personen einfach nicht darauf eingehen. Vielleicht klappts ja auch so bis die FDIC antwortet. Immerhin hat die Diskussion wieder neu gestartet. Das Feuer köchelt und auch wenn JWW noch so viel Werbung über die neuen Coopers macht und die Escrows vergessen hat. Vielleicht schreibe ich irgendwann mal den Prof.Dr. an wenn wir in den kommenden Tagen / Wochen noch nicht weiter gekommen sind und es die Speziaslisten aus welchen Gründen auch immer nicht tun.
 

08.08.20 22:21

2298 Postings, 4124 Tage KeyKeyNeue Vorschläge:

Auch hier wieder ein neuer Vorschlag von jemanden:
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=157476196
Aber auch da wieder das gleiche Problem.
MACHE ES DOCH SELBER UND LASSE MICH DAMIT IN RUHE :-)
Etwas überspitzt ausgedrückt.
Na dann :-)
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
316 | 317 | 318 | 318   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB