finanzen.net

Zinssenkung am 27.06. und 05.07. ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.06.01 13:45
eröffnet am: 26.06.01 09:59 von: monique Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 27.06.01 13:45 von: monique Leser gesamt: 1716
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

26.06.01 09:59
2

2111 Postings, 7108 Tage moniqueZinssenkung am 27.06. und 05.07. ?

Am Mittwoch 27.06. tagt die FED:

Die Fed wird die Zinsen wahrscheinlich am Mittwoch senken, und erste US-Frühindikatoren signalisieren das Ende der wirtschaftlichen Talfahrt. Da einzelne Monatswerte schwer zu interpretieren sind, brauchen sie Bestätigung. Aber mit jedem Zinsschritt wird die wirtschaftliche Erholung wahrscheinlicher.

Derweil wird auch in Europa eine weitere Zinssenkung durch die EZB nach dem jüngsten Ifo und den Preisdaten aus Deutschland wahrscheinlicher.

Erste Analysten rechnen mit 50 Basispunkten schon am 5. Juli. Da die Märkte nach vorne schauen, könnte beides zusammen - eine Stabilisierung der US-Indikatoren und eine zusätzliche geldpolitische Lockerung auf beiden Seiten des Atlantik - der Börse einen kräftigen Impuls geben.

Das größte Risiko besteht - neben der zu hohen Bewertung - weiterhin darin, dass sich die Frühindikatoren nur auf niedrigem Niveau stabilisieren, aber eben nicht mehr. Der von Beschäftigungs- und Vermögensverlusten gebeutelte US-Konsument spielt hier weiterhin die tragende Rolle; scharf nachlassende Verbraucherausgaben sind nach wie vor möglich. Aber auch die unter Kapazitätsüberhang leidende Industrie ist noch längst über den Berg. Die Investitionsneigung wird daher gedämpft bleiben.

Alan Greenspan weiß seit Jahresbeginn, dass etwas faul ist. Daher die überaus aggressive Geldpolitik. Doch auch wenn er gerne kritisiert wird: Er war einer der ersten, die den Schlamassel erkannt haben. Spätestens wenn er neuen Mut schöpft, dürfte die Post abgehen - zumindest vorübergehend.



 

26.06.01 11:21

4757 Postings, 7211 Tage CourtageVielleicht

Zinssenkung schon heute?
Alan Greenspan ist ein alter ausgekochter Fuchs. Ich traue ihm jedes Überraschungsmoment zu.
Gruß  

26.06.01 11:27

2111 Postings, 7108 Tage moniqueCourtage, das wäre schön, aber

der Nasdaq-Future spricht zumindest heute noch eine andere Sprache:

Wenn der Future recht hat, gibt es heute noch keine Zinssenkung!

 

26.06.01 11:29

4757 Postings, 7211 Tage CourtageDu kannst einem aber auch jede

Hoffnung nehmen.*smile*
 

26.06.01 11:36

2611 Postings, 7051 Tage juliusamadeusNasdaq Future zeigt uns wo es heute hingeht !!

sollte Nasdaq heute auch nachgeben, was ich vermute, sehen wir den NM unter 1400 und dann sollten die 1300 auch geschafft werden. Man spricht im allgemeinen noch von Tiefs bis - 10% bei NM und Dax!!!  

26.06.01 11:38

8554 Postings, 7127 Tage klecks1Nasdaq future wird erst ab 14.30 h interessant

vorher ist alles Zockerei  

26.06.01 11:40

4757 Postings, 7211 Tage Courtage@monique, ich überlege die ganze Zeit,

ob Alan Greenspan mit dem Nasdaq-Future geredetet hat?
Meinst du, er kann das?*g*
Gruß  

26.06.01 11:40

8554 Postings, 7127 Tage klecks1Greenspan trinkt gerade Kaffee

und überlegt, welche Mappe er mitnimmt...  

26.06.01 12:15
1

5535 Postings, 7547 Tage sir charles@monique

Ich versteh eins nicht, du bekommst für jedes Käsemail einen haufen Punkte,
irgendwie verstehe ich das nicht.  

26.06.01 13:17

2111 Postings, 7108 Tage moniquesir charles: Dein Käsemail hat doch einen Grünen

Schimmel! Ich weiß gar nicht, was du willst? Leichter kannst Du nicht zu einem Grünen kommen!

Schreib doch mal was intelligentes, dann wirst Du von den Moderatoren auch mal mit gut analysiert oder interessant bedacht! Du bekommst aber nur Sterne für witzig. An was liegt das denn?

Gruß Monique  

26.06.01 13:21

536 Postings, 7138 Tage Ingo Papeich werde mich monika

nennen, dann bekomme ich selbst für meine postings mal grüne sterne :-)  

26.06.01 13:33
1

2111 Postings, 7108 Tage moniqueIngo Pape: Monika ist doch zu konservativ!

Nenn Dich Michelle oder Rowenta!

Dies ist die Geschichte des Kindes L 57 83 09. Als das "Kind ohne Namen" wurde es Mitte der 90er Jahre berühmt. Seine Eltern konnten sich nicht einigen, und so erhielt L 57 83 09 Brakensiek als erster Deutscher behördlicherseits eine Registriernummer als Vornamen zugeteilt.
Dies ist die Geschichte einer Schwangerschaft, die zum Ausgangspunkt einer weltweiten Modebewegung wurde und schließlich irgendwann zur Abschaffung des Vornamens in der Europäischen Union führen wird.

Sie: Duu, ich denk' gerad' so nach..
Er: Ach laß' mich in Ruhe..
Sie: Was hälst'e von "Rowenta"?
Er: Was? Na bravo! Und das aus dem Mund einer sog. Femministin. Bravo Schatz, unsere Tochter heißt "Rowenta". Heeehehe, warum nicht gleich "Moulinette"?
Sie: Ach ne, französische Namen sind zur Zeit nun wo' gar nicht in.
Er: Na dann eben "Bauknechta" oder "Seppelfricka", puuahhahaa
Sie: Sach' mal kommst du noch klar?!?! Was soll der Scheiß?!? .."Seppelfricka"..
Er: Schatz, Rowenta ist ein Küchengerätehersteller und kein Mädchenvorname das wollte ich mit meinen Beispielen andeuten und ich denke, wir sollten unsere Tochter vielleicht nicht nach einem Toaster oder Waffeleisen benennen, ja.
Sie: Du spinnst doch! Rrrrowenta ist die Tochter des Don Giovanni in der Oper "Der Ring der Nibelungen" von Emilio Puccini, so, da hast du's, Banause!
Er: Aha, wieder was gelernt und Hormozenta ist die griechische Göttin der Dreifaltigkeit, Frau Oberstudienrat!
Sie: Das stimmt doch gar nicht, Hormozenta is ne Faltencreme, Blödmann!
Er: Schau an! Madame beginnt zu begreifen. Vielleicht hätte Madame auch einmal die Güte, auf den Toaster dorthinten zu schau'n und die Marke laut vorzulesen.
Sie: Ja,....KRUPPS!
Er: Was?
Sie: Kruppssssss.
Er: Ehm..dann kuck meinetwegen auf's Bügeleisen....
Sie: Ehmm,..Siemens..
Er: Eh, der Eierkocher!
Sie: Wir haben keinen Eierkocher...
Er: Ehm..de...eh...eh.. auf den elektrischen Dosenöffner, los, los!
Sie: äg...
Er: A.E.G., wenn schon, verdammt...es muß doch irgendein Gerät von Rowenta in diesem verdammten Haushalt geben!
Sie: Ej, ej,...sachma' spinnst du?!
Er: Hier, ich hab's!!! Der Mixer! Hier lies', da steht's "Rowenta", lies' es, los!
Sie: Ja, Rowenta, na und?
Er: Siehst du jetzt, daß Rowenta der Name eines verdammten Küchengerätes ist und kein Mädchenname??
Sie: Mercedes ist auch der Name eines Autos und trotzdem ein Frauenname, Idiot!

 

26.06.01 14:36

8554 Postings, 7127 Tage klecks1Kein Stern???

Ironie des Schicksals  

26.06.01 14:54

5535 Postings, 7547 Tage sir charles@monique

Habe schon öfter versucht etwas zu diesen Board beizutragen, aber bestimmte
Aktien wie meine OTI und AT&S interesieren halt kein Schwein, und darum
bekommt man nur für witzige sachen Sternchen.

Schöne Grüße  

26.06.01 15:05

2111 Postings, 7108 Tage monique@Klecks: Hatte anfänglich mit schwarzen Sternen

zu kämpfen. Gleich mein erstes Posting (zur Telekom) wurde mit einem Schwarzen für Puschen bedacht, weil ich gegen anderslautende Meldungen behauptet habe, Ron Sommer werde nicht zurücktreten.

Es herrscht hier halt ein bißchen Mißtrauen gegenüber Neuanmeldungen, was ich auch teilweise verstehen kann.

Es folgten weitere Schwarze und wenig Grüne. Die schwarzen waren unberechtigt und wurden wieder entfernt.

Aber inzwischen habe ich mich der Erwartungshaltung angepaßt und deswegen klappts auch mit den Grünen. Aber daß meine Grünen unberechtigt sind, möchte ich nicht gelten lassen, da ich viel Zeit in meine Postings investiere und versuche sie mit HTML und Bildern interessant zu gestalten.

Gruß Monique  

26.06.01 15:07

2111 Postings, 7108 Tage moniqueSir Charles: Veranstalte ein Börsenspiel oder

laß Dir was anderes interessantes einfallen, das wird honoriert.

Aber im Monat Juli wirst Du sowieso Moderator, dann kannst Du alles besser machen.  

26.06.01 15:26

5535 Postings, 7547 Tage sir charles@monique

Woher willst du wissen, daß ich Moderator werde????

Kann leider kein Börsenspiel starten weil:

1, ich keine Ahnung hab wie ich da Bildchen reinstellen soll (wozu auch)

2, vielleicht nicht so viel Zeit habe wie du

Ich hoffe, du bist jetzt nicht verärgert, keep smile ok???  

26.06.01 15:32
1

35 Postings, 7369 Tage Fiskalia@monique

ein ernst gemeintes Kompliment an dich.
Mit erhobenem Hauptes trotzt du den "Kritikern" an diesem Board.
Deine Postings lese ich sehr gern und kann jedesmal feststellen, daß diese mit sehr viel Mühe zusammengestellt sind. Du verfügst auch über ein reichliches Wissen. Was ich damit sagen will, lass dich nicht verbrügeln, wie die Werte am Markt. Mach weiter so!!!
Ein nettes danke an dich

Fis  

27.06.01 08:19

2111 Postings, 7108 Tage moniqueFiskalia: Vielen Dank für die aufmunternden Worte!

Sir Charles: Wetten, daß Du im Juli Sternevergeber wirst!  

27.06.01 13:45

2111 Postings, 7108 Tage moniqueVolkswirte erwarten erneute Zinssenkung

Mit hoffnungsvollen Daten über die US-Konjunktur hat die US-Notenbank am Dienstag in ihre zweitägige Zinssitzung begonnen. Das Verbrauchervertrauen über die wirtschaftliche Zukunft stieg im Juni an. Im Mai erhöhten sich die Aufträge für langlebige Wirtschaftsgüter ebenfalls erheblich. Diese Anzeichen, dass es mit der flauen US-Wirtschaft aufwärts geht, sprechen nicht gegen eine weitere Zinssenkung der Fed.

Der Index der Verbraucherzuversicht stieg von 116,1 auf 117,9 Punkte. Die meisten Amerikaner haben in diesem Sommer einen Scheck der Steuerbehörden mit Rückzahlungen von rund 300 Dollar pro Person erhalten, was die Verbraucher beflügelt haben dürfte.

Auch die Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter schlugen die pessimistischen Prognosen. US-Unternehmen bestellten im Mai bei den Herstellern unter anderem mehr Autos, Flugzeuge und Halbleiter als erwartet. Insgesamt wurden Güter im Wert von 188,5 Mrd. USD geordert, somit 2,9 Prozent mehr als im Vormonat. Im April waren diese Aufträge um 5,5 Prozent zurück gegangen. Allerdings lag das Auftragsvolumen im Mai 11,5 Prozent niedriger als im gleichen Monat des Vorjahres.

Der Offenmarktausschuss der Notenbank hat die Zinsen für Tagegeld in diesem Jahr bereits fünf mal gesenkt, was jedoch bisher weitgehend wirkungslos blieb. Daher rechnen die meisten Volkswirte mit einem weiteren Zinsschnitt um einen ½ oder einen Viertel Prozentpunkt. Der Satz liegt derzeit bei 4 %, auf dem niedrigstem Stand seit sieben Jahren.

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
AlibabaA117ME
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733