Bayer AG

Seite 1 von 427
neuester Beitrag: 26.02.21 17:40
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaro. Anzahl Beiträge: 10671
neuester Beitrag: 26.02.21 17:40 von: Redbulli200 Leser gesamt: 1967257
davon Heute: 7458
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
425 | 426 | 427 | 427   

17.10.08 12:35
14

1932 Postings, 4620 Tage toni.maccaroniBayer AG

Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  
Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
425 | 426 | 427 | 427   
10645 Postings ausgeblendet.

26.02.21 15:59

275 Postings, 444 Tage MBauer79Um Gottes willen,

wenn ich höre das Baumann die eigen Aktien kauft, dann erinnert mich das an einen gewissen Dr. Braun. Nicht schön...und auch nicht vergleichbar...hoffentlich.  

26.02.21 16:03

2094 Postings, 3620 Tage Redbulli200...sehr geil, und wieder am DAX Ende....

?..Baumanns Kauf schafft Vertrauen.... hahahahaha  

26.02.21 16:04

9368 Postings, 2261 Tage MM41Die Menschen sind nicht mehr blöd

In Coronazeiten hat sich das menschliche Denken radikal verändert. Sie ernährend sich gesünder, sie schauen genau woher die Produkte stammen, noch nie warren Regionalprodukte gefragt wie heute, etc. Es wird darum nicht mehr leicht für Firmen wie Bayer/Monsanto Giftcoctails an Menschen zu verkaufen. Die Zeiten ändern sich im positiven Sinne was ich wirklich gut finde. Jeder denkt anders und darum wird es schwer für der Wirtschaft die neuen Höhe zurückgewinnen. Die Menschen sind nicht mehr bereit jeden Drec*** zu kaufen. Qualität und regional ist gefragt und diese Trend wird sich weiter entwickeln. Die Jugendliche träumen nicht mehr ein Auto zu haben, viele die ich kenne, wollen autark leben. Sie wollen Kredite sogar um Nullzins nicht mehr konsumieren.

Darum werden sehr viele Firmen nach Krise Konkurs anmelden müssen und das hat kaum jemand auf Radar.

Die Firmen wie Bayer oder viele Autokonzerne, zumal Autozuliefer werden vom Markt verschwinden, weil die Märkte extrem gesättigt sind.

Die Allesblase wird "sicher" wie das Amen in der Kirche mit verheerende Folge platzen und das kann niemand mehr verhindern. das wissen Politiker und Zentralbanken sehr wohl.
Bevor das passiert, wollen sie, dass jeder Cent, die die Menschen besitzen im Aktienmarkt fließt, damit Investmentbanken ihre Aktienbestände an naive Anleger verkaufen können.

Meiner Vermutung nach hinter den Kulissen läuft ein Teufelsplan um die Menschen endgültig zu versklaven. Es müssen zuerst die Enteignungen kommen, dann die Menschen sollen sich massiv verschulden, das sie "IMMOBIL" sind, dann kann man von diesen Menschen machen was man will.

Darum diese neue Generation will "autark" leben....

Ein Crash ist unausweichlich!
 

26.02.21 16:05

275 Postings, 444 Tage MBauer79In so ner Situation

kannste als Manager eh nichts richtig machen. Von daher is es im Prinzip auch egal.  

26.02.21 16:07
1

385 Postings, 136 Tage Rick1986Lol, was für Vögel hier...

unterwegs sind. Ich verabschiede mich hier.

Depotbestand aktuell: 15k Shares. Aufstockung auf bis zu 30k Shares geplant.

Und eins noch, Leute Leute, bekommt mal ein Leben, das ist ja nicht auszuhalten hier, was für Vögel :)hehe.  

26.02.21 16:07

3977 Postings, 1737 Tage Trader-123Habe nach gekauft

Unter 50 dann der nächste ...
Günstiger als Werners Kauf :)  

26.02.21 16:12
2

275 Postings, 444 Tage MBauer79Danke Rick

damit tust du Allen hier einen großen Gefallen. Bist der Beste!

bzgl.:

"Rick1986:   Ich verabschiede mich hier."

P.S. Viel Glück mit deinem Musterdepot! und Gruß an Teddybär.  

26.02.21 16:18

619 Postings, 3531 Tage mrymenMBauer, genau das wollte ich auch schreiben

"Meister Braun kauft noch schnell eigene Aktien"... damit sich einige sicherer fühlen....
Aber der Vergleich ist nicht fair. Weltkonzern mit Pommesbude vergleichen...
Googelt mal, was Bayer alles für Sachwerte, Patente, Umsatz/Gewinnbringer hat...
Da geht nix unter etc. Schwache Kurse ok. Gerade hausgemacht.
Aber konkurs etc. NIE  

26.02.21 16:20

4210 Postings, 3987 Tage hartigan83Bei 44 bin ich wieder dabei

Denke Anfang März ists soweit 😊  

26.02.21 16:21

275 Postings, 444 Tage MBauer79mrymen

Ja, das war gleich mein erster Gedanke und ja, der Vergleich ist weder fair noch gerechtfertigt. Siehe deine Ausführung...
 

26.02.21 16:25

38 Postings, 518 Tage Florida-PhilippOhne Vergleich

Sollte der Vergleich nicht stehen rauscht Bayer ab.
Der einzige Push, könnte dann noch ein neuer CEO sein, aber danach sieht es wohl nicht aus!  

26.02.21 16:29

747 Postings, 1679 Tage Epi89...

Mal was anderes kann nicht mehr über Tradergate bei der Diba handeln. haben die eine Störung?  

26.02.21 16:33

1 Posting, 241 Tage SaicholaroWir benötigen einen neuen CEO

Gibt es eigentlich eine Auszeichnung für den schlechte CEO's? Baumann wäre ein Kandidat dafür.  

26.02.21 16:41

101 Postings, 343 Tage HühnerbaronEPI...

...geht mir genauso. Ein Unding...  

26.02.21 16:45

33 Postings, 1 Tag EiterDerPovenceDesaster

Kommentar: Ein Desaster für Bayer

https://www.neckar-chronik.de/Nachrichten/...r-fuer-Bayer-491417.html


Glaubt ernsthaft noch einer dran, dass Low Performer Baumann auf dem Kursniveau bei der HV entlastet wird...?!?!? Niemals!!!!!!!

 

26.02.21 16:52

619 Postings, 3531 Tage mrymenJeder schimpft und spotet über Bayer und Baumann,

soch viele halten trotzdem Bayer die Stange.
Man sollte ja nicht nach Analysten gehen... Doch auch diese sehen die Zukunft gar nicht so schlecht.
Wenn Baumann bis zur HV keine Einigung vorlegt, bekommt er Probleme.
Aber sein Ziel wird es wohl sein, außergerichtlich die Fälle klären.
Und Vergleich nur für zukünftige. Da werden die Hürden sicherlich höher sein.
Ob das aufgeht, wird man sehen.
Er hat zig Berater, welcher dies handeln...
Trotzdem glaube auch ich, dass es erstmals noch runter geht.
Sobald aber alles in trockenen Tüchern ist, wird es bestimmt 20% auf einen Satz höher gehen.
Und dann ist der Zug schon abgefahren...
 

26.02.21 17:00

4210 Postings, 3987 Tage hartigan83Das kracht so richtig

Wenn die 50 durch geht. Harter Kampf, die versuchen alles da durch zu kommen die Amis, da danach direkt die 46 ansteht...  

26.02.21 17:03

1603 Postings, 2342 Tage bendigAktienkauf Baumann

Steht alles im Jahresabschluss 2020

Vergütungspolitik für den Vorstand 2020

Auszug:

Share Ownership Guidelines


Verpflichtung, einen Bestand an Bayer-Aktien bis zum Ablauf einer vierjährigen Aufbauphase zu erwerben
// Halteverpflichtung während der Zugehörigkeit zum Vorstand und zwei Jahre über das Mandatsende hinaus


So viel dazu, das Baumann Aktien kauft, vielleicht daher der Aktienzukauf  

26.02.21 17:04

275 Postings, 444 Tage MBauer79harti

Jetzt muss ich mrymen zitieren "Genau das habe ich mir auch gedacht"

Der Kampf dauert nun schon ne ganze Weile, ähnlich wie die 53 zu den Q4 Zahlen. Umso länger das dauert umso geringer die Change über 50 ins WE zu kommen.

Passiert das, also u50e, kann es nachbörslich nochmal runter gehen wegen den ganzen Kleinanlegern die dann Feierabend haben. Wenn sie denn vorhanden sind.  

26.02.21 17:05

2094 Postings, 3620 Tage Redbulli200....ja sehr geil, auf Monatstief, und meine 50?

sind wieder da.....
Was haben die Träumer nicht alles hier geschrieben als vor 3 Wochen die Ankündigung kam zum Vergleich, und Zack, nun steht Bayer sogar darunter, und alles war mal wieder heiße Luft..... hahahaha  

26.02.21 17:09

4210 Postings, 3987 Tage hartigan83Die 50 fällt zu 99%

Da wird nicht einfach gedreht..  

26.02.21 17:31

33 Postings, 1 Tag EiterDerPovenceAuf der HV fliegt Baumann

Am 27.4. muss er gehen  

26.02.21 17:34

33 Postings, 1 Tag EiterDerPovenceKurs 50

Damit jagen sie ihn bei der HV vom Hof. Helft alle mit  

26.02.21 17:39

188 Postings, 303 Tage Odessa100Hart auf Kante

Ging runter bis 50,01. Zum Xetra-Schluss knapp drüber. Mal sehen, was nachbörslich passiert .

Es bleibt auf jeden Fall spannend.  

26.02.21 17:40

2094 Postings, 3620 Tage Redbulli200Nein, auf der HV passiert nix, denn dann

macht sich der AR zur Lachnummer, erst verlängern zu höheren Bezügen, und dann entlassen?
Nein, er bleibt bestimmt oder geht wenn selbst.
So, denke nun kann es locker Richtung 45? gehen, nächste Woche vielleicht bis 47?..... der Trend ist klar.
Starker Abwärtstrend, ohne Gegenbewegung und auf Tagestief raus.....sehr geil.....hahahaha  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
425 | 426 | 427 | 427   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln