finanzen.net

Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Seite 1 von 65
neuester Beitrag: 23.09.20 23:13
eröffnet am: 03.09.19 17:46 von: melbacher Anzahl Beiträge: 1618
neuester Beitrag: 23.09.20 23:13 von: melbacher Leser gesamt: 204081
davon Heute: 40
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   

03.09.19 17:46
12

4054 Postings, 4285 Tage melbacherCharttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Alte Hasen kennen mich aus den Foren, andere aus Kolumnen. Ich werde hier meine tägliche Charttechnik einstellen und jeder darf mitmachen, denn zusammen sehen wir mehr, bzw. übersehen nichts.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   
1592 Postings ausgeblendet.

04.09.20 18:19

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX mit dem Absturz

Die Enttäuschung der Nalege rüber das Scheitern des Ausbruchs ist gross. Entsprechend fällt der DAX heute weiter unter die 13000. Der DAX hatte lediglich seine Pflicht erfüllt und das Gap geschlossen. Das sofortige Zurückfallen, offenbarte die Schwäche im Markt. Das Chartbild zeigte es deutlich. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1362a.png
dax1362a.png

04.09.20 21:33
1

30 Postings, 3547 Tage Irländer@mehlbacher

Jetzt dürfte Dein System auch auf Short gedreht haben, oder? Ich gehe nun davon aus, dass der Dax in nächster Zeit die 12200 anlaufen wird. Auch wenn es noch keiner glaubt, aber alle sind plötzlich auf der Long-Seite. Daher bin ich bei 13010  mit erster Position heute Abend Short gegangen. Eine 2.te Position bei 13150.  

05.09.20 18:30
1

30 Postings, 3547 Tage Irländer@mehlbacher

Ich habe gerade den Dax-Chart ausgewertet und komme zu dem Entschluss, dass er max. bis 12500 fällt, aber nicht tiefer. Ich denke dann wird er wieder steigen!! Er ist oben noch nicht fertig. Außerdem ist Wahljahr in den USA, da werden die Kurse nicht sehr tief fallen. Wie ist Deine Meinung? Danke und Gruß  

07.09.20 17:50

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX Rettung in letzter Not

Die Märkte wurden kurz vor dem Crash gerettet, der um jeden Preis verhindert werden muss. Beim DAX ist weiter der Wochenchart zu beachten, gerade wird die Trendlinie getestet. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1363a.png
dax1363a.png

08.09.20 17:55

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX weiter um die 13000

Die 13000 ist natürlich weiter wichtig, da sich da die weitere Richtung entscheidet. Bleibt zu hoffen, dass das nicht bis zu den US-Wahlen so weitergeht. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1364a.png
dax1364a.png

09.09.20 18:58

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX im Aufwärtstrend

Der DAX offenbart uns einen Aufwärtstrend, der mir sehr gut gefällt, weil er unten genau die Trendlinie bestätigt hat. Dies zeigt, dass auch die obere Trendlinie wichtig ist uns ihre Wirkung hat. Der DAX kann in dem Trendkanal weiter steigen und sich austoben, was er auch tun wird. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1365a.png
dax1365a.png

09.09.20 20:25

1421 Postings, 4570 Tage bachelorund Morgen EZB Zinsentscheid

Am 03.09. Hoch ca. 13460p,
am 04.09. Tief ca. 12760P = -700P !!

Pullback heute bis zum Fibonacci Retracement von mehr als 76,4% = 13283P
nächstes Ziel könnte die 88,6 % = ca. 13370P! dann die 100% =13460P
die 127,2% wären dann die 13650P vllt durch einen Flash!
Der Montag oder Dienstag nächster Woche wäre ideal dafür!
Am Freitag ist Verfall !! Bitte beachten, hier könnten die Kurse wieder sehr deutlich tiefer stehen!
 

10.09.20 12:49
1

1060 Postings, 906 Tage Sagg Chatoofür mich sieht das da gerade aus

wie ein Bärkeil was sich da seit Anfang Juni ereignet!  

10.09.20 18:24

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX langweilig bis zu den Wahlen?

Der DAX befindet sich weiter im Seitwärts-/Aufwärtstrend mit viel Platz sich auszutoben. Das Jahr hatte so gut begonnen mit einem langen Abwärtstrend und anschliessendem Aufwärtstrend. Bei beiden war mein Handelssystem dabei. Die letzten Monate waren langweilig, da der DAX sich seitwärts bewegt. Ausser beim DOW konnte man weiter von seiner Aufwärtsbewegung profitieren. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1366a.png
dax1366a.png

11.09.20 18:04
3

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX neue Chartformation

Der DAX bildet im Wochenchart eine interessante Chartformation aus. Er kann sich die nächsten Wochen noch weiter einkeilen und dann mit einer starken Kursbewegung ausbrechen. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1367a.png
dax1367a.png

11.09.20 18:51

1060 Postings, 906 Tage Sagg Chatoosehr schön, Bärkeil auch entdeckt! ;-))

11.09.20 19:13

1421 Postings, 4570 Tage bachelordem DAX

fehlt einfach die Kraft klar über 13200 zu steigen!
Bin aus allen Call Positionen raus bei 13222P- 17:27H
nächste Woche ist am Freitag großer Verfallstag!
Nach oben sind noch 13500P möglich, nach unten könnte man die 12900P sehen und tiefer!
 

14.09.20 18:43

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX im Trendkanal gefangen

Weiter geht es im langweiligen Trendkanal, in dem der DAX sich weiter austoben wird. Wir können nur hoffen, dass es nicht bis zu den US-Wahlen so weitergeht. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1368a.png
dax1368a.png

14.09.20 19:22

1060 Postings, 906 Tage Sagg Chatoosobald der Bärkeil

nach unten verlassen wird, kann es ganz schnell gehen!
Dann kommt Bewegung in den Markt, aber Hallo!  

15.09.20 18:23

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDAX DOW mal US-Wahlen Politik

Die US-Wahlen rücken näher und bis dahin wird es kaum einen Crash geben. Die Finanzelite mag Trump und auch die Demokraten. Ja ich habe mich nicht verschrieben, denn denken wir mal logisch und unvoreingenommen, denn so denke ich immer da ich keinem Finanzinstitut angehöre. Wen würden Sie als Kandidaten gegen Trump ins Rennen schicken? Genau, den besten, dynamischsten, fähigsten und gesundheitlich fitten usw. Kandidat, habe ich Recht? Ja und wen schicken die Demokraten ins Rennen? Einen alten, kranken Mann. Ich schliesse daraus, dass die Elite nichts dagegen hat, wenn Trump wieder gewählt wird. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1369a.png
dax1369a.png

15.09.20 19:10
1

1421 Postings, 4570 Tage bachelorder DAX könnte einen

Diamant im Tageschart ausbilden!
Wenn er die 13130p nach unten verlässt, kann er schnell auf die 12950/12850/12750P gehen!
Um dann wieder zu steigen, vllt Morgen schon.
Dies ist meine Chartbild- Analyse!    

17.09.20 17:19

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX das Gezappel geht weiter

Der DAX tobt sich weiter in seinem Trendkanal aus. Charttechnisch ist alles gezeigt und gesagt. Wie Kostolany sagte, an der Börse braucht man Geduld. Wenn sich nichts tut, dann hilft nur abwarten. Zum Beispiel in einem Seitwärtstrend soll man nie einsteigen, denn man wird gnadenlos rausgedrängt. Kluge Trader warten den Ausbruch ab. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1371a.png
dax1371a.png

21.09.20 16:24

1060 Postings, 906 Tage Sagg ChatooBärkeil nach unten gerissen

12500 nächste Unterstützung!  

21.09.20 17:26

1060 Postings, 906 Tage Sagg Chatoo12500 erstmal gehalten

jetzt ein neuer Test!  

21.09.20 17:56

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX es ist passiert

Der DAX hat ein Erbarmen und hat uns vor weiterer Seitwärtsbewegung erlöst. Man sieht im Chart, kaum wurden die genannten wichtigen 13000 unterschritten, gab es kein Halten mehr. Auch die Aufwärtstrendlinie war richtig und hatte ihre Bedeutung. Entsprechend auch im Wochenchart wurde das Dreieck ausgelöst. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1372a.png
dax1372a.png

22.09.20 18:34

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX das Bild ist zerstört

Ja das schöne Chartbild sieht zerstört aus. Das Dreieck im Wochenchart wurde verlassen, sogar klassisch mit einem Gap. Das Gute war, man konnte dabei sein und zur Eröffnung einsteigen. Charttechnisch ist jetzt die 12000 wichtig. Wenn die auch nicht hält, wird das Ziel der Formation die 11500 angesteuert. Beim DOW sind entsprechend die 26000 wichtig. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1373a.png
dax1373a.png

23.09.20 18:34

4054 Postings, 4285 Tage melbacherDOW DAX wann es positiv wird

Schauen wir uns die Chartbilder an, um zu wissen, wann sich die Lage in Positive dreht. Beim DAX Tageschart ist das über 13000, beim Wochenchart auch und beim DOW kann man einen ersten Abwärtstrend einzeichnen, der sich um die 28000 befindet. Ansonsten sind weiter unten die genannten Ziele und Unterstützungen wichtig. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1374a.png
dax1374a.png

23.09.20 19:50
2

1060 Postings, 906 Tage Sagg Chatoowenn die 12500 fällt ist Polen offen!

Erstes Ziel dann 11.000  

23.09.20 23:13

4054 Postings, 4285 Tage melbacherEs darf halt nicht sein

dass sich die Wirtschaft langsam erholt. Hab ich doch bereits Anfang des Jahres gesagt.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Amazon906866
BayerBAY001
CureVacA2P71U
Microsoft Corp.870747
Airbus SE (ex EADS)938914
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB