Der Nano-Wahnsinn!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 28.06.06 13:50
eröffnet am: 31.01.06 16:32 von: Meiko Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 28.06.06 13:50 von: mavy Leser gesamt: 5561
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

31.01.06 16:32
1

2935 Postings, 6531 Tage MeikoDer Nano-Wahnsinn!

Genau 5 Jahre nach dem Platzen der Internetblase könnte sich so langsam eine neue Blase anbahnen, zumindest wenn man von der Bewertung ausgeht: die Nanotechnologie
Hier 3 deutsche Aktien

Börsenplatz Xetra> Weitere Börsenplätze 
Intraday1 Monat3 Monate6 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre

Börsenplatz Frankfurt> Weitere Börsenplätze 
Intraday1 Monat3 Monate6 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
Börsenplatz Xetra> Weitere Börsenplätze 
Intraday1 Monat3 Monate6 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
 
Seite: 1 | 2  
1 Postings ausgeblendet.

31.01.06 16:36

199 Postings, 6297 Tage StockEngineerNanoFocus...

hat allerdings nur in 2. Hinsicht was mit "Nano" zu tun. Es geht mehr um hochauflösende optische Messtechnik, die immer weitere Verbreitung findet.  

31.01.06 16:38

2935 Postings, 6531 Tage MeikoAber Nanofocus ist mit einem

KUV von 10 ziemlich hoch bewertet und der Umsatz stagnierte die letzten Jahre.  

31.01.06 16:40

199 Postings, 6297 Tage StockEngineeraber die Aussichten sind gut

s. letzte Pressemitteilungen

wobei ich bei den anderen beiden Werten auch skeptisch bin...  

31.01.06 16:47

2935 Postings, 6531 Tage MeikoAuch bei guten Aussichten denke

ich ist die Bewertung viel zu hoch.
Naja immer noch besser als bei Neosino KUV von +- 200  

31.01.06 16:56

199 Postings, 6297 Tage StockEngineerdu musst den "hype" ja nicht mitgehen...

auf alle Fälle wäre mit NanoStart schon gut Geld zu verdienen gewesen. aber mir war das Ding auch unter 10 schon zu heikel. verpasst verpasst...
Bei NanoFocus muss ich sagen, dass mir das (technische) Konzept gefällt. Ich kenne diese Mikroskope und denke dass davon in Zukunft eine Menge verkauft werden, in vielen Bereichen der Industrie, Disziplinübergreifend. Und darum hab ich die gekauft.  

31.01.06 17:00

2935 Postings, 6531 Tage MeikoDas Konzept gefällt mir

auch, ganz klar, aber bei der Bewertung investiere ich nicht, denn man sollte auch seine Prinzipien haben und wenn man die nicht befolgt, beisst man sich danach in den Arsch wenns schief läuft.
Für mich lebts sich ruhiger ohne solche Aktien.  

31.01.06 17:04

199 Postings, 6297 Tage StockEngineerabsolut in Ordnung

und das ist auch gut so. ich hab auch meine Invest-prinzipien, dass ich mich mit spekulativen Werten nicht ruinieren kann selbst wenn die alle Cargoliftern...dann ist halt eine begrenzte Menge geld weg, aber einmal verfünfachen kompensiert 4 totalausfälle.
investier wo du gut schlafen kannst, mach ich genauso (hab den freenet-quatsch hoch und runter auch mitgemacht und das war schon stressig, weil ich vom Wert nicht überzeugt war aber geld verdienen wollte) das mach ich nicht noch mal
 

31.01.06 22:35

2935 Postings, 6531 Tage MeikoStock

Momentan investiere ich nur mehr auf die Warren Buffet Art, in Unternehmen, die ich ohne jedes Bedenken kaufen würde.
Habe momentan 6500 Aktien von Rücker Immobilien und bei meinem Einstandskurs von 4,13 Euro kann ich göttlich schlafen, da ich weiss, wenn es mal tiefer geht kann ich mit gutem Gewissen nachkaufen!  

01.02.06 12:23

199 Postings, 6297 Tage StockEngineersiehsz, du ruhig schlafen ist das wichtigste

und Gier ist der Anfang vom Ende. Mit soviel Kohle bin ich z.b. in gar keinem Einzelinvest drin. viel Erfolg mit dem Wert  

09.03.06 14:57

2935 Postings, 6531 Tage MeikoUnd die erste segelt abwärts! Neosino -41%

innerhalb von 2 Wochen, heute alleine -19,35%  

09.03.06 15:01

2935 Postings, 6531 Tage Meiko- 19,35% heute o. T.

09.03.06 15:01

2935 Postings, 6531 Tage MeikoRT -30,65%

Der Neue Markt ist zurück.  

09.03.06 15:14

199 Postings, 6297 Tage StockEngineerNeosino...

ist ja auch nicht NanoFocus  

09.03.06 15:17

2935 Postings, 6531 Tage MeikoRT -37,05% o. T.

09.03.06 15:19

2935 Postings, 6531 Tage MeikoStock

Nanofocus ist im Gegensatz zu Neosino ein "Schnäppchen" mit einem KUV von "nur" 7 und in meinen Augen auch überbewertet da sie dicke Verluste einfahren und der Umsatz die letzten Jahre beinahe stagniert!  

09.03.06 20:26

2935 Postings, 6531 Tage Meiko-38,43% zum Börsenschluss.

Heute abend soll der Bericht über Neosino auf ARD kommen um 21:45 Uhr  

09.03.06 22:33

69031 Postings, 6599 Tage BarCodeNano-Hype

Das war vor 2 Jahren, ca. Okt03 bis März04. Da waren alle Nanos plötzlich für kurze Zeit maßlos überbewertet. Seitdem sind fast alle in den keller.Ich habe seinerzeit mal eine kleine Galerie aufgemacht. Die Charts wurden fortgeschrieben, ist deshalb dort nicht sichtbar. Aber schaut euch mal die 3-Jahrescharts der dort aufgeführten Werte an. Hatten bis auf 2 alle ihren absoluten höhepunkt um diese Zeit. Inzwischen ist da nachgerade Ernüchterung drin.http://www.ariva.de/board/190462Gruß BarCode  

27.03.06 13:32

2935 Postings, 6531 Tage MeikoBio-Gate geht an die Börse.

Bin gespannt auf die Bewertung der Aktie!  

05.04.06 10:27

2935 Postings, 6531 Tage MeikoBio-gate momentan mit 100 Mio. Euro bewertet.

Das ist schon ziemlich optimistisch!
Kennt jemand Zahlen (Umsatz,...)wenn es überhaupt welche gibt, wie es bei solchen Firmen üblich ist!  

05.04.06 11:16

2935 Postings, 6531 Tage MeikoKUV 2005 von 33

prognostiziertes KUV 2006 20.

NajA, immerhin noch günstiger als Neosino:-)  

05.04.06 13:02

2590 Postings, 6149 Tage brokeboymeiner meinung nach ...

... die beste nanotech-aktie
- nämlich das unternehmen mit der breitesten ausrichtung und den meisten patenten:

arrowhead research

(gekauft auf empfehlung von "der aktionär" - inzwischen erfreuliche 50% + kein ende)  

20.05.06 14:11

2935 Postings, 6531 Tage MeikoBio Gate -45% seit dem 1. Handelstag. o. T.

20.05.06 15:22

46 Postings, 5679 Tage konkursVergesst nicht,

auf den ganzen Kram einen Stop-Loss zu platzieren.
Sonst könnte es bei diesen ganzen "Raketen" irgendwann ein böses Erwachen geben.

konkurs ariva.de


Geld ist nicht alles

 

28.06.06 12:38

2935 Postings, 6531 Tage MeikoNeosino: Umsatz 680.000 Euro, lachhaft

und das bei einer MK von 136 Mio Euro.
Ausserdem ist noch ein Verlust von knapp 1,5 Mio angefallen!  

28.06.06 13:50

188 Postings, 5639 Tage mavy@brokeboy

dann würde ich mich freuen und die 50% Gewinn mitnehmen,denn sicherlich sind Förtsch & Co am verkaufen, wenn der Titel eine Empfehlung von "Der Aktionär" war.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln