mein "politisches" Musterdepot

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 11.08.10 08:22
eröffnet am: 10.08.10 18:58 von: Birne111 Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 11.08.10 08:22 von: Freibeuter d. Leser gesamt: 1062
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

10.08.10 18:58
2

354 Postings, 5056 Tage Birne111mein "politisches" Musterdepot

Hi Leute,

ich hab mir im Lauf der Zeit ca. 15.000 EUR angespart und ärgere mich sehr über die Tagesgeldzinsen. Die sind ja mittlerweile ein schlechter Witz. Nachdem ich etwas übereifrig mit CFDs gut was verdaddelt habe (Verluste inzwischen wieder ins Tagesgeldkonto "hineingespart" - nach zwei guten Trades denkt man halt gerne, man wäre Gordon Gekko persönlich :-) :-) ), will ich es diesmal ruhiger, beschaulicher und vorallem langfristiger angehen lassen.

Größere Anschaffungen sind in nächster Zeit nicht geplant, Jobsituation ist soweit man es beurteilen kann als "stabil" zu bezeichnen.
5.000 EUR lasse ich in bar auf dem Tagesgeldkonto liegen, für alle Fälle, damit käme ich drei bis vier Monate über die Runden.
Keine abzuzahlenden Kredite, keine Schulden, preiswerte Mietwohnung.

Anbei mein Musterdepot für 10.000 EUR:

 

-15% E.ON
-15% Deutsche Telekom

-15% Daimler Anleihe (Rendite 3,11%)
-35% Bundesanleihe (Rendite 2,47%)

-10% Griechenland Anleihe (Rendite 10%) 
-10% Gold Endlos Zertifikat

 

Überlegungen:

-Aktienanteil max. 30%, nur solide TItel, die ihren Bottom scheint's halbwegs erreicht haben und die meisten Jahre gut Dividende abgeworfen haben
-"politische" Aktien bewusst gewählt, wo der Staat gerne mal reinquatscht bzw. wo gegenseitige Abhängigkeitsverhältnisse bestehen (Infrastruktur, Lobby usw.)

-Bundesanleihe als solide, langweilige Basis
-Daimler-Anleihe mit bisschen mehr Rendite, trotzdem "unkaputtbar" (den Laden als Aushängeschild Deutschlands würde die Regierung niemals und unter keinen Umständen pleitegehen lassen, selbst einen Haircut halte ich hier für unvorstellbar)

-ein Schuss Griechenlandanleihe, weil ich so ein guter Europäer bin LOL, nein, weil die nicht mehr lange läuft und die EU den Gesichtsverlust Haircut auch nicht überstehen würde

-für den Fall eines neuerlichen Kriegsabenteuers (z.B. Israel mit stiller Zustimmung der USA gegen den Iran) oder der für mich höchst unwahrscheinlichen Hyperinflation noch eine Prise Gold, kann nicht schaden

 

Was haltet Ihr davon? Ich meine, gut diversifiziert zu haben und auf jeden Fall zumindest Werterhalt zu schaffen plus ein kleiner Renditekick :-)

Anlagehorizont bestimmt eher zehn als fünf Jahre. Lieber frage ich hier im Forum. Zu meiner Hausbank will ich nicht gerne gehen, die wollen mir immer irgendwelchen Schrott andrehen (aktiv gemanagte, überteuerte Fonds, Schwachsinns-Haustierversicherungen usw,)

 

 

 

10.08.10 19:14

30642 Postings, 5010 Tage KroniosBirne: wenn du mit CFD's gehandelt hast...

biste eh ein Profi.. oder verzeih mir - dumm - weil Du es gemacht hast...
Dein Depot ist sehr sicher.. 35% Bundesanleihe.. Rest würde ich als Risikopapers bezeichnen.. du solltest also jung sein... was willst DU!! zockerpapers.. oder Sicherheit??

Deine Argumentation -die ich sehr gut finde - immerhin denkt mal einer.. hinkt leider ein bischen.. egal.. was willst DU?? das wir DIR die Papers schlechthin sagen??? Lies dich hier ein.. frag.. und entscheide dann..  
-----------
Das grösste Ärgernis, das man haben kann...
...ist man selbst!

10.08.10 19:26
3

354 Postings, 5056 Tage Birne111aha

 Na, jeder macht mal Fehler. Zumindest lege ich meine hier offen dar, im Gegensatz zu 80% der Leute, die hier immer nur ihre gelungenen Zocks präsentieren und ihre Verluste für sich behalten.

Nein, ich erwarte nicht den "ultimativen" Tipp, eher sowas im Sinne von "Statt Telekom würde ich eher xy nehmen, weil..."

 

Und wo hinkt meine Argumentation? Wenn Du die Güte hättest, Deine "Weisheit" mit mir zu teilen?

 

10.08.10 19:37

30642 Postings, 5010 Tage KroniosBirne: ich teile..

Weisheit 1: traue KEINEM anderen...

Weisheit 2: Was willst DU??? Willst DU langfristig sein.. mittelfristig.. willst DU zocken.. Was willst DU??? das ist die Frage...

Deine Argumentationen waren (anfänglich) Fundi.. ich bin auch Fundi.. ich bin kein Charty... aber insgesamt hast Du Dir kein Bild gemacht... Du hast nur - tschuldigung - irgendwas nachgelabert, was andere sagten..

Weisheit 3: Das geht schief....
-----------
Das grösste Ärgernis, das man haben kann...
...ist man selbst!

10.08.10 20:05
1

1109 Postings, 3811 Tage Freibeuter der Mee.Birne schau dir mal mein Depot an

Vielleicht hilft es dir!

E.on akzeptiere ich, weil langfristig wird E.on viel Nachholpotenzial haben
Deutsche Telekom ist immer noch ein Beamtenladen!

Staatsanleihen halte ich auch nichts von!

Firmen Geld zu leihen ist schon vernünftiger! Der Umweltbank würde ich mit Sicherheit mein geld leihen und meine Tochter hat der Umweltbank Geld geliehen  

10.08.10 20:11

30642 Postings, 5010 Tage KroniosFreibeuter: Börse hat nur ein Gesetz:

JEDER muss für SICH lernen..

Birne: schau dir Freibeuter Depot an,, denke nach.. schau dir die Papers an..

NIEMAND kann langfristig an der Börse verdienen, wenn er nix weiss..

Das war Weisheit Nr. 4
-----------
Das grösste Ärgernis, das man haben kann...
...ist man selbst!

11.08.10 08:22

1109 Postings, 3811 Tage Freibeuter der Mee.Kronios

ich bin ja auch schon seit ein paar Tagen auf der Welt und ich habe gelernt um so mehr ich Wissen über die Börse sammele um so weniger weiß ich!

Disziplin, Regeln und Grundwissen sind elementar!

Dazu keine Angst Geld zu verlieren, kein Muffensausen, kein Krämerdenken sind auch elementar!  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
AlibabaA117ME
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750