bpost "A1W0FA" "BE0974268972"

Seite 6 von 48
neuester Beitrag: 03.02.21 16:22
eröffnet am: 16.08.18 21:38 von: Tom1313 Anzahl Beiträge: 1188
neuester Beitrag: 03.02.21 16:22 von: Tom1313 Leser gesamt: 160027
davon Heute: 123
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 48   

20.11.18 13:20

2639 Postings, 1300 Tage BigBen 86Portovergleich bpost / deutsche Post

bpost : Standartbrief bis 50 g
Inland: 0,84 Euro
europäisches Ausland: 1,30 Euro
http://www.bpost.be/sites/default/files/...ratique_2018_DE_HR_WEB.pdf

deutsche Post: Standartbrief bis 50 g
Inland : 0,85 Euro
europäisches Ausland : 1,50 Euro
https://www.deutschepost.de/de.html

Die Portokosten sind in Belgien / Deutschland in etwa gleich. Da ist der deutlich bessere Kursverlauf der Deutschen Post schon erstaunlich.

 

20.11.18 15:55

1787 Postings, 3092 Tage SantanderVor allem

Deutsche Post hat eine drei mal so hohe MK. Danach muss man viel mehr gehen...  

20.11.18 15:57
1

1787 Postings, 3092 Tage SantanderWerde vorerst hier nicht

einsteigen. Für mich sieht es so aus, als geht es bald richtig abwärts.

Wenn der Stoxx 20 % runter geht, geht eine solch gebeutelte Aktie in einem schlechten Umfeld locker 50 % runter. Das hat mir die Vergangenheit immer wieder gezeigt.  

21.11.18 09:44

469 Postings, 4192 Tage urlauber26Im Financial report

für Q3 steht, dass "dividend at least EUR 1.31" sein soll. An anderer Stelle steht "...and to pay a dividend at least the same as last year."
http://corporate.bpost.be/~/media/Files/B/Bpost/...3_2018%20EN_FV.PDF

Das habe ich als dummer Privatinvestor eigentlich als bare Münze genommen.

Bei der Analysten-Präsi steht es aber leicht anders, nämlich "Dividend payment at least at the same level as 2017".
http://corporate.bpost.be/~/media/Files/B/Bpost/...tion%203Q18_FV.PDF

Könnte mit dem same level nicht auch gemeint sein, dass eben keine feste Zahl (1,06 + 0,25 = 1,31 EUR), sondern das gleiche Level, also 85% des BGAAP, ausgezahlt wird? Das wären im Dezember dann vielleicht nur 0,15 EUR Dividende statt 1,06. Nicht zu vergessen, dass die Dezemberdividende offiziell eben erst am 3. Dezember mitgeteilt wird. Im Financial report könnte man sich ja verschrieben haben...nach Covestro gestern mag man ja Niemandem mehr trauen. Tja, und einige Schwergewichte haben das vllt. auch so verstanden und haben deswegen in den letzten Tagen ordentlich geschmissen.    

21.11.18 10:14

13322 Postings, 7725 Tage Lalaponein ...

ich denke nicht das man sich "verschrieben " hat .  Das wäre dann Covestro hoch 10 ....:-)))  

21.11.18 10:24

3225 Postings, 1098 Tage Carmelitaunter 18 verkauf ich nicht

....

es ist doch immer das gleiche mit den gebeutelten aktien, die werden am jahresende nochmal abverkauft wegen steuern/windwodressing usw. und im nächsten jahr werden sie dann oft zu highflyern, da hab ich schon oft geziehlt mich am jahresende positioniert und bin da gut mit gefahren, dumm nur dieses jahr das ich da bei vielen zu früh rein bin, wie z.b. auch GE, im moment gibt es diese aktien dutzendweise, in den letzten jahren musste man danach suchen  

21.11.18 12:45
1

1176 Postings, 1679 Tage earnmoneyorburnmo.Kannst dir

noch ne Klöckner dazu legen, falls die dit noch fehlt ;-)
bpost ist auch nicht mein einziger Wert mit Buchverlust. Andere Werte sind dafür abr gut gelaufen. Was soll?s...
Wüsste auch keinen Grund hier und jetzt zu schmeissen.  

21.11.18 12:51

3225 Postings, 1098 Tage Carmelitaklöckner hab ich schon

ich hab sie alle ;-)

mal schauen wie es in einem jahr aussieht, 30% sollten im schnitt drin sein  

21.11.18 12:51

3225 Postings, 1098 Tage Carmelitanach oben mein ich

21.11.18 13:03

1176 Postings, 1679 Tage earnmoneyorburnmo.Ja ja,

alles ist möglich heutzutage... da muss man schon erwähnen, welche Richtung es sein soll ;-)  

21.11.18 13:22
1

13322 Postings, 7725 Tage Lalapoisch

habseauchalle.....  

21.11.18 13:25
1

101486 Postings, 7656 Tage KatjuschaKlöckner ist auch so eine typische KGV-Falle, wo

sich das vermeintlich niedrige KGV von 9 ganz schnell in eine KGV von 30-40 verwandeln kann, wenn man überhaupt stetig Gewinne macht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

21.11.18 13:28

13322 Postings, 7725 Tage Lalapokati

bei KCO geht"s nicht um KGV sondern um was ganz anderes .....  

21.11.18 15:04

2639 Postings, 1300 Tage BigBen 86Dann lieber warten bis die Highflyer

der letzten Jahre wie z.B. Wirecard oder S&T wieder günstig werden und diese dann  einsammeln.

Sollte es zu einem Wirtschaftsabschwung kommen gehört eine Aktie wie Klöckner definitiv zu den Verlierern ...  

21.11.18 15:57

13322 Postings, 7725 Tage Lalapoja BigBen

kauf du Wirecard...Value pur ...zukunftssicher ..billig ...  

21.11.18 16:13

2639 Postings, 1300 Tage BigBen 86Lapalo

noch nicht ... zu teuer ...  

21.11.18 16:16

13322 Postings, 7725 Tage LalapoBigBen

richtig ...ich würde Wirecard nicht mit der Kneifzange anfassen ...  

21.11.18 18:48

1787 Postings, 3092 Tage Santanderna toll

da bin ich wegen 10 Cents nicht zum Zug gekommen. Hatte heute eine Order drin bei 9,63 EUR... :-(  

21.11.18 19:40
2

3237 Postings, 1577 Tage Tom1313Gestern wolltest du

erst bei weiteren minus 20 bis 50% einsteigen. Interessanter Wandel innerhalb eines Tages.  

21.11.18 19:50
1

1176 Postings, 1679 Tage earnmoneyorburnmo.Verstehe ohnehin

nicht, wie man sich wegen 10ct(!) selbst blockiert. Entweder man glaubt an den Wert, dann sind 10ct ein feuchter Pups, oder man lässt es. Ist doch kein Zockerwert...
Ja, im Einkauf liegt der Gewinn... Hab ich schon gehört.  

22.11.18 08:00

13322 Postings, 7725 Tage Lalapowegen 10 Cent

den Kauf verpassen betrifft eh nur die Leute die dann wenn"s 10 Cent steigt oder fällt sofort wieder die Reisleine ziehen .....der Name der Aktie ist eigentlich egal ...die die Panik, getrieben durch Gier etwas zu verpassen,  schon beim Kauf im Gesicht stehen haben ..und sich besser nie und nimmer im Haifischbecken Börse aufhalten sollten ...sind mittl. leider 90 % der Leute ..neben den Algos, die die  Kurse kaputt machen ...oder besser uns billig machen (  für die restlichen 10 % :-)   )  

22.11.18 08:25

842 Postings, 1920 Tage goalgetter10 cent

Lalapo das  mit den 10 Cent sehe ich anders.Bin wie du in vielen Werten lange investiert und freue mich über die Dividenden. Jedoch gehört bei mir teilweise auch Zock dazu, bei dem die 10 Cent dann wichtig sind.
Fühle mich trotzdem im Haifischbecken wohl.  

23.11.18 10:34
2

13322 Postings, 7725 Tage Lalapozweistellige Div-Rendite heißt ja nicht zwangsläuf

ig das da was faul ist ..oder ganz sicher die Div.gesenkt wird ...der Markt zeigt ab und an solche Blüten...ich hab zB letzten Dez. die CenturyLink gekauft ...etwas über 12 Euro ...die schütten rund 1,8 ? Div.aus bei leckerer Div-Historie .. ...oder im April die CTT-Correios ( Post Portugal ) um 2,70 ....Div. 38 Cent ....gibt noch viele andere Aktien die mit solchen Bewertungen aufschlagen ....

Meistens kriegen sich die Bewertungen dann wieder ein ...oder aber es wird halt die Div. wirklich gesenkt ..wie zb bei can . Corus ...aber auch die hat sich wieder von unter 2,5 auf 3,5 danach berappelt ....

Den Alogos ist die Div-Rendite eigentlich egal ...mir nicht ...die Trendfolgesysteme spielen die Aktien runter ...in Bereiche die man eigentlich sich logisch nicht mehr erklären lassen ..

Wenn ich die Aktien hier vorgestellt hätte damals ..glaube Kati wäre im 6-Eck gesprungen ..(kann nicht sein ...darf nicht sein   ) .:-)))

Schönes We....

lali  

26.11.18 11:19
2

13322 Postings, 7725 Tage Lalapoganze Sektor zieht an ....

nicht nur BPost...auch PostNL ..Royal Mail usw.
Vielleicht die ersten Vorkäufe auf 2019 .....
Ab und an gibt es solche Renditen zu kaufen ..wie geschrieben ..SES musst auch auf 10 ? runter bei 1,34 Div...danach Div-Senkung auf 0,8 Euro ..und dann von 10 auf 20 wieder hoch ..letztlich sind"s die Algos die hier Katz und Maus spielen ...
Bei ner Gamestop bekommst momentan auch über 10 % Div...und das realtiv sicher jedes Q. Div von 32/33 Cent. ..und die haben letzte Woche einen Verlustbringer für 700 Mio USD verkauft ...Hälfte der MK kommt als Cash rein ..Schuldentilgung ..Rationalierung ..

Blüten der Börse halt ...:-)  

27.11.18 10:27
1

13322 Postings, 7725 Tage Lalapohier mal

ne ganz gute Zusammenfassung ...Risiken..Chancen ..sehr neutral geschrieben ...

Kurs weiter auf Erholung.....

https://seekingalpha.com/article/...q3-now-yielding-13_5-percent-long


 

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 48   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln