bpost "A1W0FA" "BE0974268972"

Seite 45 von 48
neuester Beitrag: 13.01.21 13:41
eröffnet am: 16.08.18 21:38 von: Tom1313 Anzahl Beiträge: 1187
neuester Beitrag: 13.01.21 13:41 von: Tom1313 Leser gesamt: 149640
davon Heute: 11
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 42 | 43 | 44 |
| 46 | 47 | 48  

04.11.20 17:09

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioF. me! fast -10% intraday Korrektur!

Man muss sagen: BPOST ist immer kohärent.

 

04.11.20 17:18

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioSchalke 04

Ich bin kein Fan von Schalke...
Aber diese Aktie gekauft zu haben ist genug, einen ehrenamtlichen Fan von Schalke 04 zu werden.

Bruder im Laiden.  

04.11.20 18:09

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioWie war? Ein solides Unternehmen buhahahaha!

Mit dem heutigen "Mini-Sprüngchen" ... quasi eine Abtreibung... sind wir ein Stückchen näher an der Logwin AG.
Aber leider immer ein ganzes Stück hinter LBC EXPRESS HOLDINGS, INC. (LBC) aus der Philippinen.
Zwei Riesen der Branche... und internationalisiert !!!


 
Angehängte Grafik:
ein_solides_untenehmen.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
ein_solides_untenehmen.png

04.11.20 18:23
1

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioWie Geld ausgeben, um noch weniger zu verdienen

Ein Fallstudie: BPOST
Und in 2018 habe sie auch verteidigt...

Es gibt nix hier. Flasche leer.
Stop-Loss @8,50 gesetzt.  Entweder geht oder bin raus.


 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
unbenannt.png

05.11.20 14:36
1

1044 Postings, 4724 Tage oranje2008@x_maurizio:

Hättest du die Zeit, die du hier in deine Postings investierst, einmal vor dem Kauf und/oder zwischendrin in die Treiber, strategischen Fragen und regulatorischen Einflüsse sowie Marktentwicklungen gesteckt, dann könntest du dir 99% deiner Punkt zu BPost beantworten bzw. wüsstest, warum sie stehen, wo sie stehen. Leider ist das rückblickend immer einfacher, als nach vorne blickend, sodass ich für mich festhalten muss, dass ich zu früh gekauft hatte, aber dieses Unternehmen muss einfach noch die Transformation schaffen. und das kostet Geld.  

05.11.20 14:45

13131 Postings, 7685 Tage Lalapox_ maurizio

irgendwie habe ich das Gefühl du hast sein Ewigkeiten keine Aktien mehr ...;.)))

Ich habe heute 1/3 weg ..1/3 mental abgesichert ...

Nein ....und wenn ich ganz raus bin ...werde ich mir nicht alles Negative aus den Fingern schreiben damit das Teil bitte bitte nicht weiter steigt :-)))  

05.11.20 15:35

3221 Postings, 1537 Tage Tom1313Endlich wieder über 9?

Nachhaltig? Erklärungen? Dezember Divi?  

05.11.20 15:36
1

153 Postings, 1183 Tage laskallcharttechnisch betrachtet ist ein Drinbleiben ein

Muss. Wiederstände sind nach oben durchbrochen worden. Der Weg ist nun frei für den zweistelligen Bereich. Er wird nun früher oder später kommen.  

05.11.20 15:43

153 Postings, 1183 Tage laskallSehe gerade

38Tage Linie ist auch nach oben durchbrochen worden. Alles Zeichen für einen Aufwärtstrend. Wie gesagt, ab 10 Euro im Kurs kaufe ich zu. Mal ein bisschen Turtlen nach Turtletrader.^^  

05.11.20 19:14

3221 Postings, 1537 Tage Tom1313Denke auch,

dass das charttechnisch positiv zu werten ist, auch wenn ich dem nicht viel beimesse.

Hat wer Info's zur Divi im Dezember oder gibt es die Info erst am 8.12.?  

05.11.20 20:53

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.11.20 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

05.11.20 21:17

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioHier Verkauf/Kauf = 2,5 !

pfff.. Solides Unternehmen.
Stellt euch vor was wäre, wenn marode wäre!

Die Menge mit 500 STK, der ist der Market-Maker !  Und sind alle im Kauf, um das Bid/Ask Spread zu reduzieren. Sieht man oder?
Das heißt es gibt keine Käufer verdammt!
Wie ist das möglich? Kein Schwein kauft das Ding?!

Denn welcher Vollpfosten verkauft 4688 STK @ 9,34 !?  Es gibt nichts bei 9,34 Eur... nur die Lust den Mist wegzuwerfen.  
Angehängte Grafik:
crap.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
crap.png

05.11.20 22:05

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioDeswegen Stop bei 8,50

Der Grund ist klar.
Die Entwicklung der Marge sagt, dass das Unternehmen wird nicht besser. Es profitiert der Corona-Krise mehr aber nicht.
Hier seite 60: https://corporate.bpost.be/~/media/Files/B/Bpost/annual-reports/bpost-ar-2019-en-270320.pdf
Margin Group 8,1%... heute 7,1%
>>>Group reported EBIT at EUR 65.1m, +81.5%. Adjusted EBIT at EUR 69.5m (margin of 7.1%).
Die mache nnoch schlechter als Jahr 2019. Das Plus ist nur wg. COVID.

Wäre nicht so, hätte Bpost sein RELATIVES-PERFORMANCE zu den anderen im Peer angeglichen. Aber 50% vom hier.... niemals!
Stattdessen wurde die Aktie im Bereich des alten Support, jetzt Wiederstand, immer wie ein Amboss behandelt. 
2x hat drüber geschlossen, 2x wurde am Folgetag weider runtergehammert. 

Wir haben den dritten Test aber die Relative Kraft der Bewegung hat aber deutlich abgenommen... Und hat viele Gaps unten gelassen.
Deshalb werden Aktien auf dem Markt mit einem LKW entladen! 

Daher Stop bei 8,50... entweder der Markt ZEIGT deutlich, dass es sich lohnt, dabei zu bleiben... und die KRAFT nimmt wieder zu und wir klettern zu 10,57 und dann zu 12,20 Eur, oder nicht... und dann pfff... Wurst. 
Es ist nur unkar was mit dem Market passiert... Trump, Biden, Lockdowns, Covid.... usw. wenn der Markt ein bisschen nach Süden dreht, dann BPOST wird wie ein Stein fallen.


 

06.11.20 05:53
2

5140 Postings, 4273 Tage kbvlerOranje

stimme dir zu mit dem, was du Marizio geschrieben hast.

ALso mal Zukunftsblick aus meiner SIcht.

1. Parcel geschäft wird auch nach Corovid hoch bleiben.......oder ich muss puts auf ebay, amazon, alibaba shop apo ect machen.
2. Corovid wird Brandbeschleuniger Parcel geschäft weltweit , weil viele EInzelhandelsgeschäfte in den Innenstädten aufgeben, weil
   Lock DOwns zuviel gekostet hat.

3. Angst vor dem belgischem Finanzminister - das wieder 2021 das alte SPiel des aussaugens von BPost mit zu hohen DIvidenden geschieht, weild er Staatshaushalt leer ist.

4. Hoffe , das sie weniger Divi zahlen - mehr investieren UND im SOmmer 2021 den 185 MIo Kredit nicht verlängern sondern mit dem vielem cash ablösen.

Solange der belgische Staat die Mehrheit bei BPost hat - solange wird es keine Kosteneinsparungen Personal und gescheites Managment geben.
"Brief" Marge wird kontinuierlich fallen.

BPost wird immer unattraktiv sein mit Wachstumsperspektiven - aber halt  Sicherheit wie belgische Staatsanleihe mit deutlich höhrerm Profit, wenn man sie nicht zu teuer bei IPO eingekauft hat

Hier geht sprichwortwärtlich nur die Post ab, wenn der belgische Staat sich entscheiden sollte BPost komplett zu privatisieren. spirch auf unter 15% Staatsbeteiligung geht  

06.11.20 06:22
1

5544 Postings, 3089 Tage tuorTHoffentlich kommen die 8,50

Dann hat die Rumheulerei ein Ende.....
Wenn mir ne Aktie nicht mehr passt,dann verkaufe ich die ....basta....
Und im Moment würdest du noch knapp 50 Cent mehr bekommen.....da versteh ich den SL nicht....
 

06.11.20 07:31

308 Postings, 4393 Tage pitschenlenEndlich

sagt mal einer was ich die ganze Zeit schon denke..  

06.11.20 09:16

8218 Postings, 3923 Tage Resol_iLeute alles gut

09.11.20 10:34

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.11.20 12:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

09.11.20 10:45
1

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioPerfomance 3J .. ab Jan. 2018

09.11.20 10:56

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioPerfomance 5J ab Nov. 2015


 

09.11.20 16:11

1660 Postings, 6133 Tage Cadillacalles steigt, nur BP Post fällt am 09.11.2020

das ist schon krass  

09.11.20 21:01
1

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.11.20 14:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

09.11.20 21:08

481 Postings, 2234 Tage x_maurizioLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.11.20 14:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

10.11.20 08:57

153 Postings, 1183 Tage laskallGestern wahnsinnige Kursanstiege mitgemacht

Bpost gestern einer der wenigen Werte, die  gefallen sind. Meine anderen Depotwerte wie epr  oder auch sabra healthcare sind enorm gestiegen. 40 % bei epr properties und über 20% bei Sabra. Diversifikation lohnt sich immer und damit mach ich auch in Zukunft weiter.  

10.11.20 09:59
1

1044 Postings, 4724 Tage oranje2008@x_maurizio: Was haben sie...

...dir eigentlich ins Essen gemacht? Wenn BPost nicht belgisch, sondern niederländisch wäre, hätte ich vermutet, du wärst zu lange im Coffee Shop gewesen...aber so? Falsche Sauce auf den Pommes?  

Seite: 1 | ... | 42 | 43 | 44 |
| 46 | 47 | 48  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln