finanzen.net

2011 war der Vorhof der Hölle, 2012 werden wir die

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.01.12 21:20
eröffnet am: 23.12.11 13:57 von: Zwergnase Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 27.01.12 21:20 von: Biggemann Leser gesamt: 8334
davon Heute: 1
bewertet mit 13 Sternen

23.12.11 13:57
13

30851 Postings, 7205 Tage Zwergnase2011 war der Vorhof der Hölle, 2012 werden wir die

Hölle sehen ....

Zumindest all jene, die noch in Papierwerten sind oder beruflich davon abhängen. Nicht nur der Euro wird crashen und sich auflösen, Dollar, Pfund und den anderen Papiergeldern wird es kaum besser gehen.

von Walter K. Eichelburg

So wie es aussieht, kommt der Euro-Zerfall nicht mehr 2011, sondern vermutlich im ersten Halbjahr 2012. Mit Gelddrucken und Goldpreisdrücken sowie Stützungen durch die Zentralbanken ist das gelungen, obwohl die Aussichten immer düsterer werden. So bereiten sich inzwischen Banken und Konzerne weltweit auf den Euro-Crash und Euro-Zerfall vor. In normalen Finanzzeitungen werden etwa schon D-Mark-Einführungs-Szenarien beschrieben ? allerdings ohne den Sparern zu sagen, dass sie dabei massiv in Währungsreformen verlieren werden. Der Euro ist damit so gut wie tot, alle sollten wissen, dass er sich bald auflösen wird. Griechenland will Anfang 2012 sogar schon offizielle Verhandlungen zum Euro-Austritt beginnen. 2011 war also das letzte volle Jahr des Euro, 2012  wird er zerfallen.

weiter hier:

http://www.mmnews.de/index.php/gold/9123-hoelle-2012

Und sollte es doch anders kommen, so wird der ein oder andere doch nicht darum herum kommen, denn es bleiben uns ab heute noch genau 363 Tage bis zum Weltuntergang.

http://www.21dezember2012.org/

Ihr dürft also schon mal gepflegt den Grill anwerfen und Euch vor glühen. ;-))

In dem Sinne wünsche ich allseits ein frohes und besinnliches letztes Weihnachtsfest und einen letztmaligen Guten Rutsch ins Neue Jahr.  

23.12.11 13:58
2

4876 Postings, 5558 Tage krauty77Mark my words: Won't happen!

24.12.11 10:29
4

598 Postings, 3994 Tage ellestorAuch 2012 werde ich meine Weihnachtsgeschenke in

EUR bezahlen ....

Vielleicht werden die Griechen das nichtmehr tun, aber dass der EUR zerfällt ist einfach nur schwachsinn...

Bevor das passiert wird der deutsche Michel seine Goldreserven und die Arbeitskraft der noch ungeborenen Enkelkinder dafür verpfänden...  

24.12.11 10:31
1

473 Postings, 6532 Tage kantmal Loriot zitieren:

24.12.11 10:53
8

7765 Postings, 5316 Tage polo10mmnews

sagt alles  

24.12.11 11:06
2

7903 Postings, 4728 Tage jezkimiAuch 2013 wird kommen. Amen.

-----------
It is nice to be a Preiß, but it is higher to be a Bayer.

24.12.11 12:31
3

35553 Postings, 4459 Tage Dacapo2011 war ein Jahr

das uns die Erkenntnis brachte,
daß die Euro-Zone keine Zukunft hat...
Bis Merkel und die andern Regierungschef es wahrhaben wird noch viel Geld verbraten..
2012 wird uns die Realität einholen
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

27.01.12 21:20

3264 Postings, 4331 Tage Biggemann@:Zwergnase:Liegst wieder mal Falsch

Euro-Zerfall hat nicht grossartig stattgefunden.

Konzentriere dich lieber auf deine Foren.

Da liegst du ja meistens (......)an 1.Stelle.
LG  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NikolaA2P4A9
Microsoft Corp.870747