Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4702 von 4867
neuester Beitrag: 01.08.21 23:35
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 121670
neuester Beitrag: 01.08.21 23:35 von: SEEE21 Leser gesamt: 19795281
davon Heute: 1740
bewertet mit 181 Sternen

Seite: 1 | ... | 4700 | 4701 |
| 4703 | 4704 | ... | 4867   

12.06.21 16:22

Clubmitglied, 28087 Postings, 5607 Tage minicooperedible...beantworte doch einfach meine frage

was machst du hier? welche absichten verfolgst du hier im btc thread mit deinen statements, ergo was ist deine intention?
-----------
Schlauer durch Aua

12.06.21 16:32
1

156 Postings, 208 Tage McTecIWF warnt ............

.....und ich werde mal nebenbei bei P&G Investieren, ich denke der Pampers Absatz wird sich bald verdoppeln
Keine Handelsempfehlung!!

https://de.investing.com/news/cryptocurrency-news/...-bitcoin-2143448  

12.06.21 16:38

Clubmitglied, 28087 Postings, 5607 Tage minicooperedible

merkst du eigentlich  nicht, dass du die meisten leute hier nur noch nervst mit deinen sich immer wiederholenden weisheiten. aber das scheint dir ja richig spass zu machen und treibt dich noch mehr an.
glaube mir, jeder der hier investiert ist kennt die vor und nachteile von btc, auch die risiken.
auf die  expertise eines gefrusteten  wirecard geschädigten können wir verzichten.
-----------
Schlauer durch Aua

12.06.21 16:56

653 Postings, 625 Tage Edible@IWF

Diese Entwicklung war abzusehen.

Es bleibt spannend um den Bitcoin.

Am Ende kann man immer mit den Hilfszahlungen drohen.

Löwe ist noch im Dämmerzustand.  

Bin gespannt wann er die Zähne zeigt.


P.S. So macht das auch Spaß. @mc: Immer Geld investieren, das man über hat! Und ganz wichtig ggf. Stop Loss benutzen! Wenn man die zwei Dinge beherzigt, verliert man weniger, als manch anderer denkt. Und ist am Ende weniger gefrustet, als manch andere denkt.    

12.06.21 17:09
1

175 Postings, 81 Tage StuggiFrankVergleich Bitcoin mit Gold passt sehr gut!

Komme gerade aus dem Sportstudio und habe da heute mittag die geilsten und hübschesten Frauen der Stadt getroffen. Das wird vlt. der geilste Sommer seit vielen Jahren oder sogar meines Lebens. Mal sehen.... Muss da frauentechnisch unbedingt dranbleiben.
Zurück zum Geschäft:
1.) Der Vergleich Bitcoin mit Gold passt sehr gut. Hinter dem Bitcoin steht das riesige und sehr stabile
     Netzwerk der Miner und der Abwickler von Transaktionen. Auch der Goldpreis unterlag in den
     vergangenen 20 Jahren sehr großen Schwankungen, insbesondere auch dann, wenn sich ein Staat
     von einem Teil seiner Zentralbank- Goldreserven getrennt hat. Durchaus mit dem Bitcoin
     vergleichbar, wenn Wale verkaufen. Es gab aber immer auch Käufer! Für Gold und Bitcoin.
2.) Auch mit Immobilien kann man im hohen Alter große Probleme bekommen, wenn etwa sehr teure
     Renovierungen anstehen, z.B. neues Dach oder neue Wasserleitungen, usw. UND/ODER die Mieter
     keine Miete mehr bezahlen und das Haus ruinieren und vermüllen, bis es dann endlich nach 2
    Jahren zur Zwangsräumung kommt (Mietnomaden). Sicherheit ist immer relativ!
3.) Fazit: Der Bitcoin ist eine gute und langfristig sehr profitable Beimischung im Depot.
P.S.: Auch ich habe einen 1 kg Goldbarren und es ist ein Staatsgeheimnis, wo ich den versteckt habe. Für alle Fälle....
 

12.06.21 17:13
2

4357 Postings, 884 Tage KornblumeBTC is a scam!

Das ist meine Meinung, aber nicht nur meine.

Es geht mir hier nicht darum BTC Fanboys zu überzeugen, das ist unmöglich, denn ein Aluhut hat keine Antenne, somit ist ein Input von außerhalb der Filterbubble für Sie unmöglich.

Es gibt hier bestimmt auch professionelle Pusher, die die Stimmung anheizen und das Publikum animieren,  hier ihr sauer verdientes Geld reinzustecken und somit einem erheblichen Risiko auszusetzen, denn nur wenn es einen weiteren,kontinuierlichen Geldzufluss gibt, kann der Preis in weitere Höhen getrieben werden.

Bitcoin hat bis auf die simple Möglichkeit Geldtransfers durchführen zu können keinerlei Geschäftstätigkeit.

Der wahre Hauptzweck ist durch die Limitierung auf eine geringe Anzahl der Coins einen künstlichen Mangel zu erzeugen, um dadurch Preisexplosionen zu ermöglichen, was auch geschehen ist.

Aber alles hat einmal ein Ende, aber wo dieses ist kann man unmöglich abschätzen, weil es keine Anhaltspunkte dafür gibt, ob es nun billig oder teuer ist.

Es hat in Wirklichkeit gar keinen Wert, außer dem, den ihnen die Käufer und Verkäufer im Moment zubilligen.

Es geht mir um die große Anzahl der stillen Mitleser, die sich durch eine kontroversielle Diskussion ihr eigenes Bild machen können sollen, um nicht zu möglicherweise einen erheblichen Schaden zu erleiden.

Ich habe bei Wirecard nahe am Hochpunkt der Berwertung, um die 200 Euro vor zwei Jahren zu warnen begonnen und mehr als 3000 Posts abgesetzt.

Auch dort wurde man als Kritiker persönlich angegangen, vornehmlich mit dem Argument, man verstünde das Geschäftsmodell nicht. Ich habe aber kein Monat gebraucht, um die Betrugsmasche dort zu durchschauen.

Unzählige Male wurde ich gemeldet und auch gesperrt.

Auch hier fängt es bereits so an, aber ich habe kein Problem damit, ganz im Gegenteil fühle ich mich dadurch geehrt und bestätigt.

Die Wahrheit will man eben nicht gerne hören, besonders dann, wenn man sie insgeheim vielleicht sogar selber selber kennt oder zumindest ahnt, aber seine Buchgewinne weiterlaufen sehen möchte.  

12.06.21 17:32

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982besser

12.06.21 17:32
2

78 Postings, 162 Tage Viri101Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.06.21 13:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

12.06.21 17:36
3

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982kornblume

seit 2012 gibts user wie dich, einer nach dem anderen musste klein bei geben, musst noch einiges lernen was bitcoin so wertvoll macht, außer für dich und noch einige andere gg  

12.06.21 18:06

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982Korn

weil du gemeldet wirst fängt es bei bitcoin an bergab zu gehen? gg

ich find das immer besser hier aktuell :)

achso und weil bitcoin kein geschäftsmodell hat und nichts produziert, ist da kein wert dahinter, ganz klare sache :)

Bin gespannt was noch so kommt, aktuell fühlt man sich bei bitcoin im jahre 2012 mit dieser kritik gg


das ist auch der grund warum man auf diese themen nicht mehr wirklich seriös drauf eingeht, man sollte als kritiker im jahre 2021 doch schon etwas weiter sein....

aber weiter so grosses kino gg  

12.06.21 18:21
1

Clubmitglied, 28087 Postings, 5607 Tage minicooperAdaption geht weiter

12.06.21 18:24

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982wo

kommt ihr eigentlich alle so plötzlich her?  :)

leute erklären das bitcoin keinen wert hat obwohl er für eben diese wertvoll ist, ist einfach dummes bashing, was will man mit so jemanden gross diskutieren?

ich geh auch nicht ins puppenforum und sag denen puppen haben keinen wert nur weils mich nicht interessiert, das ist dämmlich um es auf den punkt zu bringen.



 

12.06.21 18:28

653 Postings, 625 Tage Edible@Kornblume

Ob das nun ein Scam ist, ist fraglich. Ich glaube hier hat sich eher was verselbstständigt. Nichts desto trotz hat ja eigentlich auch Minicooper mit seinem vorns veröffentlichten Artikel gezeigt, dass 2020 ein ziemlich gutes Jahr für die Bitcoin-Investoren vorallem in den USA war. Und irgendwo müssen ja die realisierten Gewinne herkommen. Damit die Musik weiter spielt, muss natürlich immer frisches Kapital in den Markt. Außer paar Leute hier im Forum, weiß natürlich keine wie es sich weiter entwickelt. Ich bin gespannt.  

12.06.21 18:34

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982edible

keiner hat eine glaskugel, aber man kann halt einschätzen ob bitcoin in zukunft mehr oder weniger wert sein wird.

wenn allein bei der m. saylor konferenz 10.000+ unternehmensleute dabei waren (weis die genaue anzahl nicht mehr, glaub 50.000 zuschauer waren es insg.?) dann geh ich davon aus das bitcoin zumindest mal nicht weniger wert wird sondern das interesse immer mehr an steigt was heist das immer grössere player investieren werden.

 

12.06.21 18:35

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982kornblume

soll ruhig glauben das bitcoin ein scam ist, wer nicht will will halt nicht ;)  

12.06.21 18:39
1

4357 Postings, 884 Tage KornblumeZum allgemeinen Verständnis

Dies ist  ein öffentliches Forum.

Deshalb kann hier jeder seine  ganz persönliche Meinung und Sicht auf die Dinge darlegen.

Das hier ist kein reines Pusher-Forum!

Wem das nicht passt, der kann ja gerne eine geschlossene Gruppe bei Ariva, Onvista oder sonstwo eröffnen.

Gerne auch bei Facebook oder Telegram.

Los geht's

 

12.06.21 18:40

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982Kornblume

hier werden pusher und basher gleichermassen gesperrt, entweder sind die ariva mods aktiv hier und es bedarf keiner meldung oder jemand hier hat ein hobby daran.

die meldungen hier haben nicht pro oder contra zu tun  

12.06.21 18:42

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982ich

bin ganz klar ein pusher, weil ich von bitcoin überzeugt bin und glaubs mir ich wurde schon sehr sehr oft gemeldet...  

12.06.21 18:45
2

175 Postings, 81 Tage StuggiFrankBitte Edible gegenüber menschlich korrekt bleiben!

Bitte "Edible" gegenüber menschlich korrekt bleiben! Wir wissen nicht, wer sich als Mensch wirklich hinter diesem Pseudonym verbirgt. Es gibt mehr als genug Menschen, die sitzen z.B. im Rollstuhl und haben wegen Corona seit einem Jahr nicht mehr das Haus verlassen und vlt. außer durch das Internet wenig oder gar keine Kontakte mehr. Vlt. ist "Edible" menschlich ein super Typ. Wir wissen es alle nicht. Nur weil jemand ein bischen zu viel und zu oft schreibt und vlt. auch manche Gegenmeinung vertritt, darf niemand ernsthaft unwürdig beleidigt werden. Ich entschuldige mich daher bei "Edible" ausdrücklich dafür, was "Viri101" weiter oben geschrieben hat #117533. Das ist NICHT meine Meinung und NICHT meine Art. Man muß jedem Menschen sein Gesicht lassen. Nur wegen dem schnöden Mammon würde ich niemals im Leben einen anderen Menschen derart herunterputzen, der vlt. sehr sensibel ist. Sorry "Edible", wer immer Sie auch im realen Leben sind, für manche Unmenschlichkeit hier im Forum, auch wenn diese natürlich nicht von mir kommt. "Die Würde des Menschen ist Unantastbar"! So geht Börse auch im Jahr 2021. Alles wird gut!  

12.06.21 18:54

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982ich

würde am liebsten jeden dazu bringen in bitcoin zu investieren, aber nicht weil ich mir erhoffe das die kurse steigen (bei über 1 billion marketcap eher nicht möglich) sondern weil dann jeder davon profitieren wird, m.m.n. hat man bei bitcoin die sichersten chancen auf kursgewinne.

wer die vola aushält und 4 jahre zeit hat, der sollte hier investieren, das ist einfach derzeit ein extrem aufstrebendes globales asset an dem die halbe finanzwelt interessiert aber noch nicht investiert ist.

 

12.06.21 18:57

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982mir

fällt zumindest kein anderes asset ein das so im fokus von unternehmen, regierungen, fonds, politiker, banken steht als bitcoin.

und es ist ganz klar nicht destruktiv sondern bietet vorteile für jeden von uns, absolute Sicherheit hat bis jetzt einfach gefehlt im digitalen zeitalter  

12.06.21 18:58
1

78 Postings, 162 Tage Viri101Ich denke

Bei der These 1 Jahr das Haus nichtmehr verlassen geh ich mit. :D

Was fürn netter Typ es auch immer sein mag, substanzloses Gebashe oder Gepushe ist ekelhaft und dem hat er sich beidem schuldig gemacht.
Da sucht jemand keine Diskussion, sondern verfolgt nur seine Agenda.  

12.06.21 19:01

7917 Postings, 4760 Tage Motox1982und da wir seit

2021 im institutionellen abschnitt bei bitcoin angekommen sind, ist das jetzt sozusagen das event in den nächsten jahren.

vom nerd objekt hin zu unternehmen die bitcoin in die bilanz nehmen, einfach genial.

die nächsten jahre werden sich viele unternehmen anschliessen und der letzte schritt der adoption wenn regierungen und zentralbanken sich mit bitcoin absichern werden und das werden sie, bin ich überzeugt davon.  

12.06.21 19:37

Clubmitglied, 28087 Postings, 5607 Tage minicooperGeldentwertung so hoch wie seit 1992 nicht mehr

Seite: 1 | ... | 4700 | 4701 |
| 4703 | 4704 | ... | 4867   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Kornblume
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln