"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Seite 9 von 784
neuester Beitrag: 14.09.20 12:46
eröffnet am: 29.03.20 15:42 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 19588
neuester Beitrag: 14.09.20 12:46 von: Lucky79 Leser gesamt: 725699
davon Heute: 1433
bewertet mit 72 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 784   

31.03.20 10:49
9

14566 Postings, 5064 Tage noideamannilue

zuerst schützt  sich die Regierung mit diesen Maßnahmen wohl selbst, um nicht zu Verantwortung gezogen  zu  werden für  ihre desaströse Politik in der Vergangenheit. Nun hat man ja endliche einen Sündenbock gefunden !
 

31.03.20 11:01
11

14566 Postings, 5064 Tage noideamannilue

Und fast alle waren vorbelastet mit einer anderen schweren Krankheit !

1 x 59 Jahre (in Ägypten verstorbener Urlauber),
1 x 67 Jahre (BW.1.Rems-Murr),
1 x 73 Jahre (NRW.3.Heinsberg),
2 x 78 Jahre (NRW.2.Gangelt/Heinsb, NRW.4.Heinsberg),
6 x 80 Jahre (Bayern.3.Neu-Ulm, Bayern.4.Würzburg, BW.2.Kirchheim/ES.,                           BW.4.Heilbronn,NRW.9.Aachen, NRW.10.Eschweiler/Würselen; NRW.11.Aachen),
2 x 81 Jahre (NRW.6.Düsseldorf?, NRW..Heinsberg)
1 x 83 Jahre (Bayern.1.Würzburg)
2 x 84 Jahre (BW.3.Göppingen, NRW.5.Gangelt/Heinsb)
1 x 86 Jahre (Bayern.2.Kempten),
1 x 89 Jahre (NRW.1.Essen)
1 x 94 Jahre (NRW..Heinsberg)
1 x ?? Jahre (NRW..Heinsberg, )  

31.03.20 11:03
8

14566 Postings, 5064 Tage noideaBaden-Württemberg

Das Land in dem ich lebe.

Am Montag (23.03.20) wurden 1.033 neue Corona-Infektionen gemeldet. Damit gibt es Baden-Württemberg mindestens 5.333 Infizierte. Das Durchschnittsalter beträgt 47 Jahre (Spannweite 0 bis 98). 31 Menschen starben in Baden-Württemberg an Corona. Deren Alter lag zwischen 59 bis 94, wobei 23 der Todesfälle 80 Jahre oder älter wären.  

31.03.20 11:04
7

14566 Postings, 5064 Tage noideamannilue

also für mich ist die Risikogruppe klar erkennbar !  

31.03.20 11:30
3

14566 Postings, 5064 Tage noideaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.03.20 22:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

31.03.20 11:34
8

106891 Postings, 7699 Tage seltsamCorona ist nur der Stein des Anstoßes, der

die Lawine ins Rollen brachte.
 

31.03.20 11:42
10

14566 Postings, 5064 Tage noideawann werden die Leute merken,

wie uns die Politik und die Medien manipulieren !

Klimawandel
AfD
Trump
Putin
und jetzt Corona !

Um nur einige zu nennen, wo die Presse und die Politik völlig einseitig berichtet !  

31.03.20 12:17
8

106891 Postings, 7699 Tage seltsamda kann ich Dich beruhigen, noida, - nie

sie werden es nicht begreifen (wollen)  

31.03.20 12:30
8

6243 Postings, 337 Tage Max P@ananas Großeinsatz der Polizei Macheten-Mann

Klassischer Einzelfall. War der etwa Corana-Krank?

Nun, er wird traumatisiert gewesen sein und die Tat in dessen weiträumiger Wahnvorstellung ausgeführt haben. Wer morgens im Djungel aufwacht, darf sich eben nicht Wundern, wenn er sich mit einem solchen Gerät in der Hand auf deutsche Strassen begibt.

Der wird schnell wieder von der Bildfläche verschwinden und dem Psycho vorgeführt werden. Der wiederum wird ein schnelles Urteil fällen, ab in die traumatische Heilanstalt zur Austreibung seiner Paranoia. Vlt. sollte man ihm mal ein anständiges Mittelchen zuführen, dass Teile seines Körpers dauerhaft paralysiert werden. Und dann ist Schluss mit lustig.

Hier wäre mal die Wissenschaft gefragt, zu forschen und zu entwickeln, dann würde man solche schizophrene, geistige, abnorme Tiefflieger noch tiefer fliegen lassen und ihn ins Kitzloch befördern.

@all
Hoffentlich bleibt der Deutsche noch gelassen bei der Aus - und Eingangssperre, die soll sich ja auch bekanntlich auf die Psyche sich auswirken. Je länger die Sperren und Verbote dauern, umso mehr ausarten kann es. Trotzdem, also Vorsicht. Da gibt so einige durchdrehende Nachahmer, in Münster z.B. damals am Kiepenkerl, dieser Auto-high-jacker, war beispielhaft.Wird dann aber leider wieder auf Corona geschoben....

Mal sehen, welche Sau oder Säue sie demnächst wieder durchs Dorf treiben....


Max  

31.03.20 12:43
1

18048 Postings, 2815 Tage WeckmannNoidea, vom RKI: "Die Gefährdung für die Gesund-

heit der Bevölkerung in Deutschland wird derzeit insgesamt als hoch eingeschätzt, für Risikogruppen als sehr hoch".
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/...navirus/Risikobewertung.html

Du verbreitest in #205 also die Unwahrheit. Aber das überrascht in diesem Thread nun wirklich nicht.  

31.03.20 12:44
9

6243 Postings, 337 Tage Max P@big Kein Unterricht in NS

Die Überschrift ist mit Vorsicht zu genießen, das nur nebenbei.  (NS?)

Hier sieht man mal wieder, das  die deutsche Schülerschaft immer mehr verdummt. Freitags dauerhaft letztens kein Unterricht > AUSFALL I.
Jetzt fällt er monatelang ganz aus > AUSFALL II.

Da kann ja nichts mehr anderes herauskommen als DUMME geistige Tiefflieger. Die will man doch haben, damit man die besser steuern kann. Und dazu noch das entsprechende Klientel aus den Nichtwein-Staaten. Das ist ein Mix, der ein explosives Gemisch in sich trägt, der eines müden Tages sich in die Breite breit macht und dann knallt es halt....booooom

Deutschland verdummt.
Angefangen hat es oben am Fischkopf und wandert sukzessive weiter nach unten...bis in die letzte unterste Unterschicht. Und dann ist aber hier Schicht im Schacht.

Max  

31.03.20 12:45
8

23189 Postings, 7335 Tage modKommende Rezession, nicht alles ist virusbedingt

31.03.2020

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

31.03.20 12:47
10

23189 Postings, 7335 Tage modandere Ursachen

"Die Corona-Pandemie wird erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaft haben. Doch nicht an allen Problemen ist das Virus schuld. Selbst industriestarke Bundesländer stecken schon länger in einer Krise ? zwei hat es zuletzt besonders hart getroffen.

Konjunkturdaten und -prognosen haben im Moment eine äußerst kurze Haltbarkeitszeit. Die Corona-Pandemie breitet sich 2020 so schnell aus, dass die Auguren kaum hinterherkommen, ihre jeweils angepassten Einschätzungen zu Papier zu bringen.

Und doch lohnt gerade jetzt ein kurzer Blick zurück. Denn neu vorgelegte Wirtschaftszahlen der Bundesländer für 2019 offenbaren, dass der Abschwung in großen Teilen des Landes schon vergangenes Jahr Realität war. Nicht alles an der zu erwartenden Rezession ist virusbedingt. Das bedeutet auch: Nicht überall dürfte sich die Produktion nach dem Ende der akuten Corona-Krise schnell erholen."

https://www.youtube.com/watch?v=J0AT7EueMdA
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

31.03.20 12:50
8

30280 Postings, 5365 Tage AnanasLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.04.20 14:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

31.03.20 12:57
8

6243 Postings, 337 Tage Max Pmod

Stimmt nicht.
Ab spätestens  2015 ist der Mega-Virus unter uns. Wir haben uns von diesem gefangen nehmen lassen, von dem wir uns leider nicht befreit haben, da völlig unfähig. Den Virus kannte man doch. Es gab kein einziges Mittel, um diesen loszuwerden. Jetzt hat sich aber dieser Fortbestand so ausagiert, durch Verästelung , sodass wir dieser Kettenreaktion nicht mehr Herr werden können. Das ist leider gelaufen, ausser man geht brutalst vor und nimmt ihm die Kraft.

Max  

31.03.20 12:58
8

14566 Postings, 5064 Tage noideamannilue

Du schreibst, dass Du froh bist, dass  Dich die Regierung vor Leuten wie mich schützt :-)

Ich kann Dich beruhigen, ich bin keine Gefahr für Dich.

Und wie die Regierung die Bevölkerung schützt kann man gut daran erkennen :

Bedroht, verletzt, getötet. Bei Übergriffen und Raubzügen wird immer häufiger das Messer gezogen. Doch obwohl die Zahl der Messerattacken steigt, gibt es noch immer keine verpflichtende, bundesweit einheitliche Statistik dazu. Nur Zahlen aus den Ländern lassen die Brisanz erkennen.

Aktuell hat das Bundesland Nordrhein-Westfalen jetzt das erste Mal Zahlen dazu präsentiert.

In einem Bericht an den Innenausschuss des Landtags zog Innenminister Herbert Reul (67, CDU) jetzt die erste Gesamtjahresbilanz. Und die ist erschreckend: So wurden im Jahr 2019 insgesamt 6827 Fälle erfasst, in denen als Tatmittel ein Messer eingesetzt wurde.

 

31.03.20 13:01
7

23189 Postings, 7335 Tage modBitte auch beachten

- Die Jüngeren sind auch die Virenverbreiter
- Weltweit sterben auch sehr Junge daran
- Kann man die Älteren isolieren?
Ich kaufe z.B. für 3 ältere Verwandte (mit Mundschutz) abends ein.
Schaut bitte einmal über euren eigenen Horizont, wie es da so läuft.
z.B.

31.03.20


https://www.youtube.com/watch?v=9Auq9mYxFEE

https://www.youtube.com/watch?v=WisZM9CMlTo

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

31.03.20 13:22
12

6638 Postings, 2753 Tage klimaxam besten 4 sterne hotels anstatt spargelstechen..


Niedersachsen, Deutschland, 30. März 2020
Flüchtlingsrat: Asylbewerber sind keine frei verfügbaren Arbeiter

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/...beiter/#comments
--------------------------------------------------
leserkommentare:

Frank Gockel sagt:
30. März 2020 um 15:58 Uhr

?Flüchtlingsrat: Asylbewerber sind keine frei verfügbaren Arbeiter?
Deutsches Volk: Wir sind auch keine frei verfügbaren Goldesel.
--------------------------------------------------

Wanderer sagt:
30. März 2020 um 13:51 Uhr

Nein, das sind Merkels Gäste, und diese Gäste sind nicht zum arbeiten hier. Sie werden hofiert und mit Samthandschuhen angefasst. Hotelunterbringung mit vollem Service. Der Flüchtlingsrat wurde von wem gewählt? Alles weitere kann man sich ersparen.

--------------------------------------------------
DE...ein total verlorenes, elendes und verdammtes land von kakistrokaten und deren wähler.......
in welchem land gibts denn sowas.....welch zustände... mann könnte ein buch über diese absolut kranke und verfehlte ethik schreiben oder einfach wie immer nur sagen: UNFASSBAR  was hier abgeht...  

31.03.20 13:24
10

23189 Postings, 7335 Tage modSo sieht man das in

Russland

"Nach der Einführung der Ausgangssperre in #Moskau hat der russische Ex-Regierungschef und der stellvertretende Leiter des russischen Sicherheitsrates Dmitrij Medwedew in einer Ansprache Russen vor Panikmache gewarnt und versichert, dass die Behörden alles tun, um die Pandemie zu stoppen. Die Bürger ihrerseits sollten Selbstdisziplin aufbringen. Zwar sei das #Coronavirus eine große Bedrohung, aber gemeinsam könne man es überstehen."
Mehr zum Thema: https://sptnkne.ws/BSjK

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

31.03.20 13:52
8

6243 Postings, 337 Tage Max Pdann können sie

ja 7 Tage die Woche FFF veranstalten bis Jahresende, wofür denn noch  Schule? Die klimatisierende Greta wirds freuen...
Und stellt auch mal vor, der Sommer wird auch noch heiss und trocken(durchdreh), ab ins Homeaffice...


 
Angehängte Grafik:
grer.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
grer.png

31.03.20 13:59
5

23189 Postings, 7335 Tage modIst das machbar?

"Wen jeder im Kampf gegen den Coronavirus die Hygiene- und Umgangsvorgaben befolgt, haben wir eine realistische Chance die Covid-19-Epidemie gut zu überstehen. Diese Empfehlungen retten Leben in Deutschland."

Der WELT Nachrichten-Livestream http://bit.ly/2fwuMPg

-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

31.03.20 14:01
5

23189 Postings, 7335 Tage modWann?

31.03.2020



https://www.youtube.com/watch?v=2gKdIG_UDfI
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

31.03.20 14:02
11

7435 Postings, 3956 Tage no ID1 Tag Sperre

nachdem ich ein paar Äusserungen gemacht habe zur Notwendigkeit der Moderation in einem Thread und auch einen Kommentar über die ewig gleichen Provokateure geschrieben habe.
Sperrgrund: Userhetze
Dabei habe ich keine User namentlich genannt oder in irgendeiner Form definiert.

Und bei der Moderation dann kein Link mehr um einen Widerspruch zu machen!
Ist dies jetzt üblich geworden? Also "Widerspruch zwecklos"??  

31.03.20 14:07
7

14566 Postings, 5064 Tage noideawas haben wir nur für Politiker*innen

CORONA Überschreitungen.
CDU-Innenminister Strobl schürt Denunziantentum !

Strobl fordert die Bevölkerung auf, die Polizei mit Hinweisen auf Übertretungen im persönlichen Bereich hinzuweisen bzw. anzuzeigen !
Das bedeutet auch, wenn man sich mal mit Bekannten zusammen auf die Terrasse setzt, dass man vom Nachbar angezeigt werden könnte.
Das erinnert sehr an die ehemalige DDR und an ihre Spitzel. Es würde nur Misstrauen und Vorurteile erzeugen ! Kann man dem Nachbar noch trauen, oder ist er vielleicht ein Spitzel !

HERR STROBL, DAFÜR HABEN WIR DIE POLIZEI !  Es ist nicht die Aufgabe der Bevölkerung für Recht und Ordnung zu sorgen ! Ansonsten würde bald Chaos herrschen, da da die Meinungen ziemlich auseinander gehen würden was Recht ist und was nicht !

 

31.03.20 14:21
6

6243 Postings, 337 Tage Max Pdie alternative Schutzmaske

die bei amazon z.b. derzeitig nicht zu haben ist, da mal wieder ausverkauft.Schade.

Mehr Werbung möchte ich hier aber nicht hereinstellen, alleine der Obszönität wegen, sondern nur die reine Maske, um der Ansicht willen, die sicherlich vor manchem Virus schützt und automatisch schon einen gesunden menschlichen Abstand aus der Ferne heraus erwarten lässt. So schafft man sich ebenda die nötige Distanz (F.Piëch), ohne das man selbst zur Tat schreitet, ohne das man sich an die Nähmaschine begibt und Latzen näht, wie unten in der Augsburger-Puppenkiste zu ersehen ist und beworben wird. Traurig, aber war. Hier soll man Defizite ausgleichen, die die Politika-Kaste verbockt hat. Was ein Bock.

Alternativer Schutz  + automatisch: "Ich bin auf Distanz"

https://www.augsburger-allgemeine.de/live-blog/...ein-id56904676.html

Max  
Angehängte Grafik:
schutzwww.png
schutzwww.png

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 784   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln