finanzen.net

LPKF startet durch !

Seite 228 von 234
neuester Beitrag: 14.07.20 19:34
eröffnet am: 05.11.09 21:39 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 5841
neuester Beitrag: 14.07.20 19:34 von: betzeteufel Leser gesamt: 1164579
davon Heute: 131
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 226 | 227 |
| 229 | 230 | ... | 234   

27.05.20 08:42
1

5750 Postings, 497 Tage Gonzodererstemal ne andere Aussage

Garbsen, 26.05.2020 Die LPKF Laser & Electronics AG ('LPKF") (ISIN:
DE0006450000) hat heute eine Meldung der Bantleon-Gruppe zur Kenntnis
genommen, dass die Bantleon-Gruppe verschiedene Optionen für ihren Anteil am
Grundkapital der LPKF prüfe. Aktuell werden rund 18,2 % von der German
Technology AG gehalten, weitere rund 10,4 % hält Herr Jörg Bantleon, der
Eigentümer der Bantleon-Gruppe. Nach Kenntnis der Gesellschaft werden im
Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses Gespräche mit mehreren
Kaufinteressenten geführt, sowohl mit strategischen als auch
Finanzinvestoren. Verhandlungen mit einem strategischen US-amerikanischen
Investor aus einem benachbarten Technologiesegment seien nach Mitteilung der
Bantleon-Gruppe in einem finalen Stadium. Die laufenden Gespräche seien noch
nicht abgeschlossen. Erwogen werde alternativ eine Platzierung der Aktien
der German Technology AG am Kapitalmarkt, wobei Herr Bantleon der
prozessbegleitenden Investmentbank für diesen Fall nach eigener Mitteilung
zugesichert habe, mit seinen privat gehaltenen Aktien weiterhin für
mindestens sechs Monate nach dem Abschluss einer Platzierung Aktionär von
LPKF zu bleiben. Es ist derzeit noch nicht absehbar, ob und wann es zu einem
Verkauf oder einer Platzierung von Aktien der Gesellschaft kommen wird.

Die Aktien der LPKF Laser & Electronics AG notieren im SDAX der Frankfurter
Wertpapierbörse (ETR:LPK, ISIN: 0006450000)


Hab ich auch eher die Meinung das da eine amerikanische Firma in den Startlöchern steht, ist es die mit dem Äppler sieht die Zukunft sehr gut aus  

27.05.20 08:49

43172 Postings, 2242 Tage Lucky79Denke das wird ein Verkauf

oder eine Übernahme der Papiere,
ohne den Freefloat an der Börse zu belasten.

Sehe hier mehr Chancen als Risiken...

Jedoch fänd ich es wieder ein Stückweit schade,
wenn eine dt. Technologiefirma an ausländische Investoren geht,
denen es nur um die Technologie geht.

-> Arbeitsplätze ade...  

27.05.20 09:26

43172 Postings, 2242 Tage Lucky79Da haben wieder ein paar ungeduldige Panik.

evtl. wird noch eine SL Welle ausgelöst.
 

27.05.20 09:42

2087 Postings, 249 Tage Aktiensammler12Darfst aber

auch nicht vergessen, dass sich die Aktie mehr als verdoppelt hat die letzten Wochen...
Selbst wenn sie auf 15 Euro zurückgehen würde, wäre dass KGV noch hoch...  

27.05.20 10:01
1

8039 Postings, 7563 Tage bauwiHoffentlich keine Heuschrecken!

Gegen Investoren ist normalerweise nix einzuwenden, doch kommt es auf deren Absicht an.
Wenn nur des Geldes wegen der Ausverkauf deutscher Technologiefirmen erfolgt, ist dies absolut nicht stärkend für die deutsche Industrie.
Der Technologieausverkauf wird durch das blöde sozialistische Geschwafel eines Herrn Kühnert und einer Frau Baerbock noch stärker befördert, als dies ohnehin schon der Fall ist. Das zunehmende Disengagement von Unternehmenslenkern und Investoren ist nach Äußerungen des Herrn Kühnert jedenfalls schon feststellbar.
Bei LPKF hoffe ich auf baldige Klärung der Investorenfrage.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

27.05.20 10:12
1

38 Postings, 50 Tage ThiesLevwar ja klar

Ich bin natürlich gestern kurz vor der Meldung eingestiegen. Das Leben ist doch nicht fair  

27.05.20 10:37
1

193 Postings, 870 Tage BrokerPKThiesLev

wirst bald wieder über deinen Einstand sein.
Die Zittrigen wurden rausgekegelt - und haben dankbare Abnehmer damit bedient.

Gehe davon aus, dass eine Vollzugsmeldubg seitens Bantleon (AR-Vorsitzender etc. bleibt ja übrigens von daher ist man sich ja wohlgesonnen gegenseitig) bald kommt und dann bin ich positiv gespannt was die Aktie macht!  

27.05.20 11:21

90 Postings, 1940 Tage Baerli0308war ja klar

Nun kassierst erstmal ne Dividende, hatte die Vermutung bis zum 04.06.steigt das Ding auf 25:-(  

27.05.20 11:28

43172 Postings, 2242 Tage Lucky79#5681 warum....

Die FIrma ist solide.... die Technik überragend...
was soll schon sein..?

Hoffen wir nur, dass die neuen Investoren keine Chinesen sind.

... könnte es Foxconn sein..?

Um Apple eine Glastechnologie zu sichern...?

Oder Apple direkt..?
Nö.. glaub ich nicht.  

27.05.20 11:29

43172 Postings, 2242 Tage Lucky79Was würde bei einer Meldung wie...

"Apple übernimmt LPKF" denn passieren...?


 

27.05.20 11:30

43172 Postings, 2242 Tage Lucky79Ein bisschen Fantasie Leute....

wer kennt noch US Technologiefirmen, die
in das Segment passen würden...?

Lucky weiß nicht alles...
helft ein wenig mit.!

Danke.  

27.05.20 12:00

8039 Postings, 7563 Tage bauwiCorning?

Doch die sind selbst schon bestens aufgestellt!  
Spannende Frage, denn für Investoren wäre das allemal lohnenswert, wenn Synergien möglich würden.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

27.05.20 12:03

38 Postings, 50 Tage ThiesLev#5684

Das stimmt, allerdings ist ärgerlich, wenn in den Stunden nach deinem Kauf die Aktie unglücklicherweise um ca. 5 % sinkt. Vor allen Dingen, weil der Einstiegszeitpunkt heute deutlich besser gewesen wäre.  

27.05.20 12:12
1

5750 Postings, 497 Tage Gonzodererste5% :-))

Ich habe am Abend vor Bekanntgabe der KPMG Ergebnisse Wirecard gekauft in 3 Tagen 50% nach unten, dass macht Spaß

hier noch was!
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von LPKF sind am Mittwoch zeitweise um über 7 Prozent bis an die 21-Tage-Linie zurückgefallen. Die Anleger reagierten damit auf den drohenden Aktienüberhang, nachdem Pläne der Bantleon-Gruppe bekannt wurden, ihren Anteil am Laserspezialisten möglicherweise zu verkaufen. Insgesamt hält die Gruppe 28,6 Prozent an LPKF.
Tags zuvor waren LPKF-Papiere mit 24,90 Euro auf den höchsten Stand seit dem Zwanzigjahres-Hoch im Februar bei 25,70 Euro geklettert. Am Mittwochvormittag kosteten sie nun noch 22,10 Euro.
Bantleon spricht sowohl mit strategischen als auch Finanzinvestoren. Verhandlungen mit einem strategischen US-amerikanischen Investor aus einem benachbarten Technologiesegment seien in einem finalen Stadium, hieß es.
Im nachbörslichen Handel hatte aufkeimende Übernahmefantasie die Belastung durch eine ebenfalls mögliche, schrittweise Platzierung von gut 18 Prozent der Anteile zunächst noch überlagert./ag/jha/  

27.05.20 13:38

1684 Postings, 5606 Tage KeeneAhnung@Lango

Was macht der Call von gestern vormittag.... Ich hoffe der Hebel war nicht schon so groß.... Und ich hoffe es war kein K.O.-Schein  

27.05.20 13:40

5750 Postings, 497 Tage Gonzodererstewäre schön

wenn dann bald mal konkretes berichtet würde, sonst verpasst man nämlich die  Gelegenheit Geld einzusammeln, die Meldung der EU ist in 2 Tagen verpufft.


EU will 750 Milliarden Euro für Wiederaufbau mobilisieren

Die EU-Kommission will nach nach übereinstimmenden Medienberichten 750 Milliarden Euro für die wirtschaftliche Erholung Europas nach der Corona-Krise auf den Weg bringen.

Davon sollen 500 Milliarden Euro als nicht rückzahlbare Zuwendungen und 250 Milliarden Euro als Kredite fließen. Dafür sollen im Namen der Europäischen Union über Anleihen Kredite am Kapitalmarkt aufgenommen und über Jahrzehnte gemeinsam getilgt werden. Damit fällt das von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen entworfene Programm noch deutlich größer aus als eine deutsch-französische Initiative für ein 500-Milliarden-Euro-Paket.
 

27.05.20 16:37
1

8039 Postings, 7563 Tage bauwiDie Geschenke von Ursula werden ohne Sinn

und Verstand einfach nur verfrühstückt! Der Linnemann (CDU) laberte bei Anne Will nur leere Phrasen ("Mehrwert für Europa") ohne auf irgendeine Weise konkret zu werden. Auf gut deutsch - er verstand wahrscheinlich selbst nicht, was er sagte.  Was meinte er denn mit Mehrwert? Diese Antwort blieb die Pappnase schuldig!  Wenn das die Programmatik der UNION ist - dann GUTE NACHT!
Selbst der Bund der Steuerzahler erkennt nicht mal, dass das Vorgehen von Ursula vertragswidrig ist, und hält nicht im geringsten die Interessen der Steuerzahler dagegen.
LPKF - die Aktie lieferte einen herben Tagesverlust ab!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

27.05.20 18:25
4

193 Postings, 870 Tage BrokerPKBantleon Placement

Soll über Kapitalmarkt erfolgen...!!  

27.05.20 18:53

5750 Postings, 497 Tage Gonzodererstehier der Text dazu. verstehen tue ich es nicht

Bantleon-Gruppe kündigt ihre Absicht an, ihre LPKF-Aktien am Kapitalmarkt zu platzieren

DGAP-Ad-hoc: LPKF Laser & Electronics Aktiengesellschaft / Schlagwort(e):
Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
Bantleon-Gruppe kündigt ihre Absicht an, ihre LPKF-Aktien am Kapitalmarkt zu
platzieren

27.05.2020 / 18:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Garbsen, 27. Mai 2020 - Die German Technology AG, Hannover, und Jörg
Bantleon, Eigentümer der Bantleon-Gruppe, haben LPKF heute mitgeteilt, dass
sie beabsichtigen, insgesamt bis zu 7.006.488 LPKF-Aktien über den
Kapitalmarkt zu veräußern. Dies entspricht einem Anteil am Grundkapital der
Gesellschaft von bis zu circa 28,6%.
Die Aktien sollen bei institutionellen Investoren im Rahmen einer
Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens
platziert werden. Die Platzierung soll unverzüglich nach dieser Mitteilung
eingeleitet werden.
Die Aktien der LPKF Laser & Electronics AG notieren im SDAX der Frankfurter
Wertpapierbörse (ETR:LPK, ISIN: 0006450000).

Kontakt:
Bettina Schäfer, Department Manager Group Communication & Investor Relations


so what, warum äussert sich das Unternehmen nicht dazu?  

27.05.20 19:25
1

38 Postings, 50 Tage ThiesLevBedeutung

Was würde das denn für den Kurs bedeuten?
Lieber jetzt rausgehen?  

27.05.20 19:37

5750 Postings, 497 Tage Gonzodererste:-)))

schon mal geschaut, -12% bedeutet das , und weiter runter bis news kommen, Gelegenheit zum nachkaufen!  

27.05.20 19:40

5750 Postings, 497 Tage Gonzodererstewas soll passieren?

Übernahme +1000 %, Aktien am freien Mark, 3 Tage Katerstimmung , danach geht es wieder nach oben.
Für mich die interessantere Frage, was würde ein potentieller Investor den Aktionären bei einer Übergabe anbieten? ist das mal wieder abhängig von Leerverkäufern, bezahlten, also Vorsicht SL setzen und schön auf die News achten"!  

27.05.20 20:42
1

90 Postings, 1940 Tage Baerli0308Kursziel 40 Euro

Das war, s  

27.05.20 23:22

43172 Postings, 2242 Tage Lucky79#5693 an welchem Markt denn sonst...?!?

etwa am "Viktualienmarkt" oder dem hiesigen Wochenmarkt...?

Wir alle sind ja auch am Kapitalmarkt aktiv.

Das wird nicht über den Freefloat ablaufen... sondern
es werden direkt Aktienpakete an Institutionelle Anleger / Investoren
verschoben... zu einem fest ausgemachten Preis, der auch wahrscheinlich
vom Aktienkurs mehr oder weniger stark abweichen kann...

Ich denke Bantleon hat was großes vor... und braucht jetzt Kohle.. viel Kohle...!  

27.05.20 23:22

43172 Postings, 2242 Tage Lucky79#5698 warum?

Seite: 1 | ... | 226 | 227 |
| 229 | 230 | ... | 234   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
NIOA2N4PB
Plug Power Inc.A1JA81
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
BayerBAY001