Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 940 von 1170
neuester Beitrag: 19.01.21 10:33
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 29248
neuester Beitrag: 19.01.21 10:33 von: Zonte von M. Leser gesamt: 4957466
davon Heute: 6011
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | ... | 938 | 939 |
| 941 | 942 | ... | 1170   

05.12.20 11:44

2259 Postings, 266 Tage AktienQuerdenkerZonk...

05.12.20 11:48
1

521 Postings, 1159 Tage Itburns@CHAECKA

haha das ist doch so sinnlos was du schreibst....

Gerade beim Impfstoff ist nicht der Preis das entscheidende sondern die Qualität.

Ich würde mir kein Impfstoff von Astra spritzen lassen, der nur " 61 %" Wirksamkeit hat. Die andern müssen sich erstmal beweisen.
Vor allem scheint die Skalierung bei M-Rna Impstoffen viel einfach zu sein als "normale" Impfstoffe. Stichwort Hühnereier etc.

Also alle entspannt bleiben, 2 Jahre wird Biontech und Pfizer alles verkaufen was Sie produzieren.

Und noch was zum 10. Dezember.
Sollte an diesen Tag keine Zulassung stattfinden, von der FDA, alles kein Thema. Die Leute werden trotzdem in der Aktie bleiben, weil der "FOMO"-Gedanke zu stark ist. Es könnte die ganze Zeit, dann am Freitag eine Nachricht kommen.
Falls am Freitag keine Nachricht kommt, wird es trotzdem nicht runter gehen, weil dann das Wochenende ansteht.

Hier kann Biontech und PFizer auch die Zulassung verkünden und wer am Freitag nicht dabei ist, verpasst den Zug.
Bitte entspannt bleiben:

Btw wer noch Zweifel am 10. Dezember hat, einfach mal den nachfolgenden Kalender anschauen:

https://www.biopharmcatalyst.com/calendars/pdufa-calendar

Diesen Kalender sollte man sich eh speichern, wenn man in der Biotech Branche unterwegs ist.




 

05.12.20 11:58

310 Postings, 143 Tage ms_rockyChaecka

Da träumst du viel. Es gibt nur 3 Unternehmen, die mRNA setzen (wobei  CVAC noch die Phase 3) durchführen. Die anderen Entwicklungsmethoden haben höhe Nebenwirkungen und niedrige Effektivität. Keine Fördergelder mehr von Staaten oder von Investoren wird es geben. Welches klein oder grosses Unternehmen gibt Mrd aus und trägt ein hohes Risiko fürs scheitern um ein paar Krümmel vom Markt zu bekommen. Welche Staaten werden da bitte bestellen bzw so lange warten.  

05.12.20 12:00

116 Postings, 2647 Tage Zwetschgewer weiß mehr?

EMA 01.12.2020: EMA’s CHMP has started the rolling review of the COVID-19 vaccine Ad26.COV2.S. The vaccine is being developed by Janssen-Cilag International N.V.  

05.12.20 12:29

108 Postings, 48 Tage xyz_@Zwetschge

Ist die Johnson & Johnson-Geschichte  

05.12.20 12:41
3

1966 Postings, 2546 Tage eintracht67@ medi bezüglich dem Witzbold CCHS

vergiss es....er schreibt nicht nur Blödsinn, sondern ist anscheinend so blöd, dass es seinen eigenen Blödsinn noch glaubt

Schon viele irrsinnige Analysen und Kommentare hier gelesen, aber dass der BNTX Aktienkurs an die Arbeitsmarktdaten in den USA gekoppelt sein soll ist auf einer Blödsinn Ranking Skala von 1-10 auf Platz 11 angesiedelt  

05.12.20 13:01

2497 Postings, 2528 Tage KuzeyBarnaby

Also ich traue den Amis alles zu. Wenn sie wollen werden sie auch moderna Impfstoff vorher zulassen die lassen sich da schnell auch was einfallen. Hoffe aber das die Reihenfolge nicht geändert wird.

@all
Hat jemand vielleicht ein link mit der news von Kanada? Habe ich leider nichts mitbekommen.  

05.12.20 13:23

20 Postings, 118 Tage 747eStand Canada

https://www.ctvnews.ca/politics/...ching-dry-run-next-week-1.5215641?

Feds outline plan to administer first COVID-19 vaccines, launching 'dry run' next week ..

 

05.12.20 13:23

29 Postings, 303 Tage doetsch84@itburns

Ich habe keine Zweifel am 10.Dez.
Aber auch in deinem Kalender steht, dass am 10 ein Termin des "advisory committee" ist. Die FDA folgt normalerweise deren Urteil. Aber es ist nicht sicher und es heißt auch nicht das die FDA an diesem Tag schon entscheidet.

Nicht falsch verstehen, ich glaube auch an die Zulassung, nur nicht unbedingt am 10.  

05.12.20 13:23

310 Postings, 143 Tage ms_rockyKurzey

05.12.20 13:33

41 Postings, 2962 Tage NavoDer Coronavirus wirkt scheinbar auch aufs Gehirn

Habe mal die Profi-Kommentare unten gelesen:
1.Im Aktionär: "BioNTech: Stark ? Zulassung Nr. 2" heißt es: "Dies war allerdings schon bekannt, zudem wurde bestätigt, dass im kommenden Jahr mehr als eine Million Dosen ausgeliefert werden."
Richtig muß es heißen eine Milliarde Dosen werden ausgeliefert.
2.Der Schreiberling von "The Motley Fool" rechnet folgenden Quatsch vor:
"In einer Modellrechnung geht man beispielsweise von 60 Mio. Deutschen aus, die hier geimpft werden müssten. Aber selbst wenn 60.000 Impfdosen pro Arbeitstag verabreicht werde könnten, würde dieser Prozess also fast vier Jahre dauern."
In Berlin allein sind 20 000 Impfungen pro Tag geplant:
https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/...-400-000-berliner-in-e.html
Ich frage mich was will man mit so einer Milchmädchenrechnung erreichen?  

05.12.20 13:51

78 Postings, 455 Tage barnaby@kuzey: Reihenfolge

Möglich ist natürlich einiges. Aber es gibt da noch ein weiteres Hindernis. Sollte gar zu offensichtlich bei der Zulassung manipuliert werden, wird die Impfbereitschaft drastisch absinken. Und gerade die hohen Infektionszahlen in den USA wären dann quasi eine Garantie dafür, dass bei starker Impfenthaltung die Wirtschaft noch lange nicht anläuft. Und vor diesem Hintergrund wird auch der verbissenste Trumpist ebenso unauffällig wie schnell zum Egoisten. Bei BionTech hat man ja ein solches Szenario vorausgeahnt und hat (natürlich nicht nur deshalb) die Kooperation mit einem amerikanischen Unternehmen, eben Pfizer, gesucht. Warum sollte man das etablierte amerikanische Unternehmen Pfizer gegenüber dem jungen Start-up Moderna benachteiligen wollen? Sehe ich keinen Grund...  

05.12.20 14:19

223 Postings, 76 Tage Denker1978Interview mit einer deutschsprachigen

Mitarbeiterin heute auf HR Info zum Thema Zulassung.

Ich war im Auto unterwegs und habe mir den Namen nicht gemerkt.

Sie sagte, sie sei mit für die Zulassung zuständig und auf Grund der aktuell vorliegenden
Unterlagen könne sie zum jetzigen Zeitpunkt das Mittel von Biontech nur jedem empfehlen, würde man ihr diese Frage stellen.

Ich kann das nicht als Podcast oder ähnlich finden,  vielleicht hat jemand anders mehr Glück  

05.12.20 14:29
1

208 Postings, 253 Tage StRanavo

der Aktionär: der Artikel ist von Frau Schlegel! Eine Frau kommt da schnell mal durcheinander, 1 Million - 1 Milliarde, Hauptsache 1. Natürlich nur ein Spaß.  

05.12.20 14:46
1

281 Postings, 101 Tage SonchaiMarion Schlegel

scheint sich in der Biotechszene aber gut auszukennen. Immerhin war sie diejenige, die im Aktionär das Kursziel von 155 ? herausgegeben hat.  

05.12.20 14:51
2

2345 Postings, 299 Tage 0815trader33schlegel

aber  Penny ist nicht die Schwester oder ?....wer weiss  Die Welt ist ein Dorf.....    

05.12.20 15:30

1429 Postings, 3175 Tage MedipissEintracht....(OT)

...deeen B-T-S-V Wal-zer tan-zen wir, duuuu mit mir, ich mit dir...! ;-)
 

05.12.20 16:29

223 Postings, 76 Tage Denker1978OT

Nur noch 3 Punkte auf einen CL-Platz

Nur die SGE  

05.12.20 17:35
2

1966 Postings, 2546 Tage eintracht67OT zurück

sorry medi, aber nach so einer miserabelen Vorstellung ist mir trotz 3 Punkte nicht zum Singen zu Mute.
...aber sach mal, hatte sich nicht der Bud Spencer (51 Mio) aus dem Nachbarthread hier mal als Paulianer geoutet???  Nun ja, man könnte sagen "falscher Verein, aber immerhin die richtige Aktie"  

05.12.20 17:58
1

1429 Postings, 3175 Tage MedipissMehr OT,

ach komm schon, wir können auch vom Euuuuropaaaapokaaal singen, das wäre dann ungefähr so vermessen wie die Kurse vom Penny...!  

05.12.20 18:00

371 Postings, 267 Tage SubsystemInteressiert nicht die Bohne

Also bleibt beim Thema und sabbelt eure Fußballgrütze privat!  

05.12.20 18:02
1

1429 Postings, 3175 Tage MedipissDer Bud...

keine Ahnung... outet man sich als Paulianer...;-)  

05.12.20 18:27
1

640 Postings, 4891 Tage MatheeOT

von Monnem uff de Sack, leck Fett  

05.12.20 18:27
1

892 Postings, 3083 Tage michi1406Kursziel

Was meint ihr wie weit das Papier bei der Zulassung in den USA und später EU läuft?  

Seite: 1 | ... | 938 | 939 |
| 941 | 942 | ... | 1170   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, Don Giovanni, eintracht67, Eisieis, BoMa71, Medipiss, Moderation, Schulzmann, WALDY_RETURN

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln