Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 938 von 1170
neuester Beitrag: 18.01.21 22:55
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 29247
neuester Beitrag: 18.01.21 22:55 von: Olt Zimmerm. Leser gesamt: 4951977
davon Heute: 522
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | ... | 936 | 937 |
| 939 | 940 | ... | 1170   

04.12.20 19:57

2345 Postings, 299 Tage 0815trader33CANADA Approval within the next week ?

Canadian health authorities could approve Pfizer Inc's coronavirus vaccine within the next week, allowing distribution to start in early 2021, medical officials indicated on Thursday.

Canada could approve Pfizer's COVID-19 vaccine soon, Quebec cancels Christmas for some
By David Ljunggren, Steve Scherer

2 MIN READ


OTTAWA (Reuters) - Canadian health authorities could approve Pfizer Inc?s coronavirus vaccine within the next week, allowing distribution to start in early 2021, medical officials indicated on Thursday.


 

04.12.20 19:58

1966 Postings, 2546 Tage eintracht67@ kuzey....nein, ich hatte keine Zahl genannt.

"Heute abend wieder dunkelgrün, da gehe ich mal
ausnahmsweise mit der Pusher Fraktion konform.
Denke, die Amis werden den Kurs heute hochziehen. Hätten die Interesse an einem noch tieferen Kurs gehabt, wäre gestern abend die Möglichkeit dazu gegeben gewesen, den Kurs richtig runterzuprügeln. Nachbörslich wurde dann aber der Kurs recht stabil bis leicht ansteigend gehalten....von daher gehe ich recht optimistisch in den Wochenausklang"
 

04.12.20 20:06
1

36 Postings, 61 Tage SebboLongoTagesschau

Tagesschau berichtet auch über Lieferprobleme ...  

04.12.20 20:09
1

310 Postings, 143 Tage ms_rockyKanada und FDA Zulassung nächste Woche

04.12.20 20:10
2

49 Postings, 60 Tage till20Tagesschau lobt BIONTECH

auf Tagesschau wurde nochmals klar gestellt, dass BIONTECH das mit den 50 Millionen bereits im Nov. gesagt hat und die 4 Minuten waren eher Werbung !! Besuch Finanzminister Scholz bei BIONTECH und Interview . Fand den Bericht echt klasse !  

04.12.20 20:14
1

310 Postings, 143 Tage ms_rockyWenn für die kleinen Bestellungen soviel

gezahlt wie in Israel, dann erleben viel einen unvorstellbaren Umsatz und Gewinn bei Biontech. Das erleben wir wirklich den Blockbuster-Effekt.

 

04.12.20 20:18
1

58 Postings, 287 Tage Emmyalles Pfuscher selbst die Tagesschau

sollte man wegen Blödheit zur Kursmanipulation verklagen.

Allerdings hat sogar BILD Entwarnung gegeben:

?Fakt ist?, sagt eine Biontech-Sprecherin gegenüber BILD, ?es stehen Dosen für die Auslieferung ins Vereinigte Königreich und andere Länder bereit. Auf der Grundlage der aktuellen Prognosen gehen wir nach wie vor davon aus, dass wir im Jahr 2020 50 Millionen Dosen zur Verfügung stellen können und im Jahr 2021 bis zu 1,3 Milliarden Dosen produzieren werden.?

Und weiter: ?Wir prüfen außerdem weitere Möglichkeiten, um die Produktionskapazitäten im nächsten Jahr über die 1,3 Milliarden hinaus zu erhöhen.?
Biontech zeigte sich irritiert über den Bericht des ?Wall Street Journals?. Man habe schon am 9. November 2020 zur Zwischenanalyse unserer Phase 3-Studie erklärt, dass man bis Ende 2020 nach behördlicher Genehmigung oder Zulassung bis zu 50 Millionen Dosen ausliefern könne.
?Diese im November getroffene Entscheidung wurde aufgrund sich ändernder Zulassungs- und Genehmigungspläne und anderer Faktoren getroffen. Ursprünglich hatten wir angenommen, im Oktober mit Auslieferungen aufgrund von erteilten Zulassungen beginnen zu können. Die erste Notfallzulassung wurde diese Woche erteilt?, so die Sprecherin.  

04.12.20 20:25

49 Postings, 60 Tage till20@Emmy

aber das hat die Tagesschau zumindest auch erwähnt.... und Scholz und das Interview waren doch eher Werbung  

04.12.20 20:27
1

6040 Postings, 962 Tage BobbyTHBarain hst den Biontech

Impfstoff auch heute zugelassen.  

04.12.20 21:20
3

159 Postings, 74 Tage RamtoKuzey: Zulassung in Bahrain

Super, Zulassung jetzt auch in Bahrain!!!

Vanuatu soll auch zugelassen haben. Haben aber laut JHU nur einen Infizierten. (leider kein Link, Nachricht wurde getrommelt)  

04.12.20 21:30
1

730 Postings, 718 Tage BigbqqIhr wisst schon...

Jedes Land was vor dem 31.12.2020 den Impfstoff zulässt und beliefert wird.... zahlt auch die Rechnung...heisst... erste echte Einnahmen... erste Gewinne... und wenn die EU sich Zeit lässt... optimale Auftragserfüllung...  

04.12.20 21:32
5

92 Postings, 183 Tage WinbioLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.12.20 17:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

04.12.20 21:56
1

159 Postings, 74 Tage RamtoWinnbio: Zulassung EU

Die EU Zulassung wird direkt nach der US Zulassung erfolgen, etwa Mitte Dezember. Özlem Türeci hat dies während der Biontech Pressekonferenz vor zwei Tagen in Aussicht gestellt. Das hätte sie nicht gesagt, wenn sie nicht mehr wüsste...  

04.12.20 21:59

521 Postings, 1159 Tage ItburnsModerna

Ceo sagt auf einer investorenkoferenz, er gehe davon aus  dass moderna im Jahr 2021 500 Millionen Dosen packt.

Quelle ntv.

Mmh er geht selbst nur von 500 Millionen aus... es bleibt spannend.  

04.12.20 22:04
2

92 Postings, 183 Tage WinbioModerna, nur BIS 500mio in 2021

+++ 19:42 Moderna-Chef geht von 500 Millionen Impfdosen im kommenden Jahr aus +++
Der US-Pharmakonzern Moderna geht nach eigenen Angaben davon aus, 2021 eine halbe Milliarde Dosen seines Impfstoffs produzieren zu können. Er sei sehr zuversichtlich, dass das Unternehmen dies schaffen werde, sagt Moderna-Chef Stephane Bancel auf einer Investoren-Konferenz.

Müsste der Kurs von Moderna jetzt nicht ebenfalls entsprechend einknicken? ;-)

 

04.12.20 22:07
1

159 Postings, 74 Tage RamtoZeitpunkt EU Zulassung

Hier nochmals für alle, die immer noch glauben, dass die EU Zulassung erst am 29.12. kommt. Ab ca. Minute 3:45 kommt die Aussage:

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...0464e73af0?jwsource=cl
 

04.12.20 22:16
1

92 Postings, 183 Tage WinbioMoooment... wir halten fest:

Vergleich 2021
- BNTX 1.300Mio + X (eventuell gemeinsame weitere Produktionsstätten... Bexter? UND Fosun/China)
- Moderna (jetzt) nur noch bis 500Mio (waren das nicht mal über 600Mio?)

;-)

 

04.12.20 22:47
1

395 Postings, 223 Tage FashTheRoad@Winbio

Naja ..... vor 9 Tagen am 25.11. war man bei Moderna noch der Meinung man würde in 2021
500 Millionen - 1 Milliarde Dosen herstellen und liefern können.

" ...... to be able to deliver approximately 500 million doses per year and possibly up to 1 billion doses
per year beginning in 2021, if approved.”

Nicht mehr ganz so motiviert im Moment die Jungs da !!

Eventuell hat man bei Moderna ja "LIEFERKETTENPROBLEME" ??


https://investors.modernatx.com/news-releases/...val-advance-purchase  

04.12.20 23:14
1

159 Postings, 74 Tage RamtoFDA Zulassungstermin nächste Woche

Ich denke, mit der Kursentwicklung heute können wir zufrieden sein. Knapp 99 ?, fast soviel wie gestern Abend vor der Meldung der angeblichen Lieferschwierigkeiten.

Ab Montag, spätestens Dienstag, rechne ich mit einem weiteren kontinuierlichen Anstieg, sofern nicht wieder irgendetwas Schräges dazwischen kommt - es geht auf den FDA Zulassungstermin am Donnerstag zu, der mit weitem Abstand wichtigste Termin in dieser erstaunlichen Reise seit Beginn von Lightspeed. Und die EU Zulassung kommt nur kurz danach.

Bis dahin könnt ihr alle eure Bestellmengenvergleiche, Lieferverträge, Insiderverkäufe, Kühlkettenprobleme, etc. vergessen, denn sie werden keine Rolle für den Kurs spielen. Es geht einzig um die Frage, ob der Impfstoff im großen Stil auf den Markt kommt. Um die Frage, ob all das, was hier schon länger diskutiert wird, überhaupt zustande kommen kann.

Die FDA Zulassung wird hier machmal als Formsache abgetan, trotzdem ist dies immer noch ein "Ritterschlag" mit Signalwirkung für den Rest der Welt, dann stehen fast alle Türen offen. Daher gehe ich davon aus, dass sich dies auch im Kurs zeigt, und zwar deutlicher als nach der UK-Zulassung.

Natürlich kann ich mich irren, denn zu Covid Zeiten ist vieles etwas anders, auch im Pharma-Business. Aber ich werde vorbereitet sein.

Allen ein schönes WE und einen guten Start in eine hoffentlich erfolgreiche Woche,

Ramto

 

05.12.20 00:25
1

1058 Postings, 259 Tage koeln2999@Ramto

Du bringst einen Punkt auf den ich betrachte. Die FDA Zulassung scheint sicher. Aus ganz vielen Gründen heraus.
Was passiert eigentlch an den Börsen wenn die Zulassung nicht erteilt wird?

Klar würde das ein Erdbeben lostreten. Und genau dann sollte man zum Kauf bereit sein. Denn eine Woche später könnte die Zulassung dann erteilt werden.
Will Euch nicht kirre machen, aber denkt auch mal anders.

Ich selber bin zu 97% investiert. Stelle mir gerade die Frage ob es klug ist für den 10.12. einen Teil anderer Aktien zu verkaufen.

Was haltet ihr von meinem Gedankengang?  

05.12.20 00:30
2

953 Postings, 4194 Tage Nero.Guten Abend BioNTech Gemeinde ,

@ Köln einer der  zu 97% investiert ist rechnet mit einer 97 Prozentigen Zulassung;-))  

05.12.20 01:29
1

Clubmitglied, 51 Postings, 75 Tage lupus60@köln nur ein Tipp

nicht irre lassen machen von allem Gerede. Die Zulassung kommt so sicher wie das Amen in der Kirche, nur will keine Regierung die Verantwortung für eine nationale Zulassung übernehmen. Ausnahme GB, denen geht der A .. auf Grundeis  und zudem führen sie die EU-Bürokratie vor.
Auch bei uns wird der Druck auf die Politik mit Demos wegen der auferlegten Beschränkungen größer. Jeden Tag ca. 500 Tode, zigTausende neu Infizierte täglich, Urlaubsbuchungen ohne Ende und geheime Feierlichkeiten --- die Politik tut sich schwer.
Behalte Ruhe, alle Coronapapier sind was für Zocker. Ich hab auch mitgemacht und bin gut wieder rausgekommen.  

05.12.20 02:54

159 Postings, 74 Tage Ramto@koeln2999

Ich habe das Gefühl, du bist selbst ein Stück weit "kirre" und möchtest eine Art von "zusätzlicher Sicherheit" für deine Investitionsentscheidung. Die kann, will und werde ich dir nicht liefern.

Unabhängig von Biontech kann ich dir nur raten, nicht alles auf eine Karte zu setzen (die 97% hören sich sehr danach an), egal bei welchem Investment. Ich selbst habe für meine Verhältnisse sehr viel Geld investiert, weil ich an die Firma glaube. Trotzdem aber auch nicht so viel, dass es mich bei Totalverlust in Schwierigkeiten bringen würde.

Wenn du dies als Maßstab nimmst, wirst du vielleicht später sagen "Hätte ich doch mehr gewagt". OK, dann war es eben so, aber du hattest einen Gewinn, auf den du aufbauen kannst. Wenn nicht, bist du im schlimmsten Fall pleite. Denk drüber nach und sei vorsichtig.


 

Seite: 1 | ... | 936 | 937 |
| 939 | 940 | ... | 1170   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AktienQuerdenker, Capricorno, Nagartier, Bobas1004, Libero5, Frei3ier11, GoldenPenny, Provonce, Subsystem

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln