Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 1042 von 1058
neuester Beitrag: 15.05.21 08:13
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 26431
neuester Beitrag: 15.05.21 08:13 von: unbiassed Leser gesamt: 5319250
davon Heute: 1763
bewertet mit 114 Sternen

Seite: 1 | ... | 1040 | 1041 |
| 1043 | 1044 | ... | 1058   

04.03.21 14:41
2

717 Postings, 1099 Tage Der_SchakalIch plädiere mich für Zeiten wie diese

ausdrücklich für einen separaten Hypoport-Jammer-Thread aus, wo ich Euch allen dann mit meinem Seelenballast so richtig auf den Sack gehen kann. :)  

04.03.21 14:52
2

2366 Postings, 2033 Tage unratgeberSchakal - nicht jammern

ich fange erst zu jammern an, wenn sich steuerlich der Verkauf (am absoluten Hoch, ist klar :-) ) und Rückkauf derselben Stückzahl (am absoluten Tief, ist auch klar) deutlich gelohnt hätte. Aber da sind wir noch weit davon entfernt. Alles andere ist für mich "Zwischengeplänkel". Und ich sag mal so: lieber schnell und heftig als quälend langsam über Wochen und Monate. Ich hoffe auf einen V-Turn (das kann auch ein Dampfer!) spätestens mit einer ordentlichen Prognose für 2021.  

04.03.21 15:21

3871 Postings, 1370 Tage CoshaIntraday

wäre es allerdings langsam mal Zeit für eine Erholung, sonst droht wirklich ein unschöner Plummps nach unten.

https://www.godmode-trader.de/analyse/...-aktie-ein-abverkauf,9252105  
Angehängte Grafik:
hypo2.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
hypo2.png

04.03.21 15:34
1

717 Postings, 1099 Tage Der_SchakalIch frage mich gerade,

wie hoch wohl der prozentuale Anteil der "Marktakteure" ist, der mit Stopp Loss oder auch Trailingstopps agiert - ganz allgemein. Der Anteil muss ja letztlich enorm hoch sein, sieht man ja heute mal wieder "wunderschön".  Ich halte das lieber so wie im Artikel.

http://www.intelligent-investieren.net/2016/01/...bieten-weniger.html  

04.03.21 15:46

387 Postings, 262 Tage InvesthausWenn das so weiter geht kommen die

400 ? schneller als gedacht.
Gruselig, aber ein Körbchen ist schon aufgestellt.  

04.03.21 16:52
5

2465 Postings, 7832 Tage NetfoxEin paar Funfacts zum Kursverlauf

Heute ist Hypoport um über 40? an einem Tag gefallen-es hat 8 Jahre nach Börsengang gedauert bis Hypoport erstmals den Kurs von 40? überschritten hat.
Hypo ist in dieser Woche um über 100? gefallen- 10 Jahre nach Börsengang wurden die 100? erstmals überschritten.
In den letzten 4 Wochen hat Hypo seit dem ATH bei 618? bis zum heutigen Tief 143? verloren- das Tagestief am letzten Handelstag 2018, also gerade mal vor etwas über 2 Jahren, lag bei 142,50?.
Wenn Juliettes Prognosen zutreffen, wird die Tagesschwankung in ein paar Jahren 143? sein- ganz ohne Gejammer und Aufregung.wink

 

04.03.21 16:56
3

14499 Postings, 5744 Tage ScansoftAlso tiefer als

400 EUR wird es definitiv nicht gehen, KUV von 6 für ein Plattformunternehmen dürfte fenitiv die absolute Untergrenze sein.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

04.03.21 17:21

2913 Postings, 2775 Tage Benz1Das ist schon heftig

die 500 Euros müssten doch drinn sein, sonst zerplatzen meine Träume...........
 

04.03.21 17:21

2465 Postings, 7832 Tage NetfoxSlabke hat ja immer hochgehalten, dass man

nicht auf das EBIT schauen soll, sondern auf den Umsatz. Das scheinen die Anleger jetzt zu befolgen und strafen das Verfehlen der Umsatzprognose jetzt doch heftig ab. Corona hin oder her.  

04.03.21 17:26
1

14499 Postings, 5744 Tage Scansoft@benz, welche Träume hast du denn?

Gesundheit kann man sich leider nicht kaufen, sonst wäre ich 25 Jahre und durchtrainiert.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

04.03.21 17:33
1

14499 Postings, 5744 Tage ScansoftJetzt ist es amtlich, mit

einem Invest in Cegedim hätte man seit Jahresanfang nur 6% seiner Kohle in den Sand gesetzt, bei Hypoport hat man im gleich Zeitraum 8% verloren. Von 5 Jahresvergleichen will ich nix wissen!:-) Es nur zählt dieser eine Moment, der wahrscheinlich morgen schon wieder vorbei sein wird.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

04.03.21 17:38
2

2913 Postings, 2775 Tage Benz1Scansoft

Gott sei Dank bin ich und meine Frau noch sehr gesund, das ist das Wichtigste....
Unsere Träume sind auszuwandern, in ungefähr 3 Jahren..........Da braucht man entsprechend Geld...........  

04.03.21 17:40
1

14499 Postings, 5744 Tage Scansoft@benz, kommt

immer darauf an. Wenn du nach Rumänien auswandern willst, dann reduziert sich auch das benötigte Kapital.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

04.03.21 17:49
4

2366 Postings, 2033 Tage unratgeberbenz

Ich auch - ins Mittelmeer :-) mein Horizont hier ist ca 2023, ein Traum wären > 1000, und ich glaube fest daran. Deswegen sind mir solche Tage wie heute fast egal.  

04.03.21 17:53

2913 Postings, 2775 Tage Benz1Scansoft

Das ist ja ganz klar was Du sagst, aber entsprechende Vorbereitungen wurden ja schon vor 2 Jahren getroffen, Rumänien ist es nicht, ist ja eigentlich auch egal, Hauptsache ist ja dass unsere Hypo wieder kommt............  

04.03.21 17:54

381 Postings, 2301 Tage Invest123Speck

Hier ist noch jede Menge Speck am Kurs dran. Bis 400 kann es schon runtergehen.

Slabke sollte im März einfach gar keine Prognose abgeben für 2021, so wie früher. Denn er wäre jetzt extrem vorsichtig nach der Enttäuschung, das würde nur wieder enttäuschen. Und wenn er zu optimistisch ist verfehlt man wieder.

ALso bitte keine Prognose, kostet nur Zeit die zu erstellen. Lieber schauen, dass man den Quartalsumsatz nachhaltig über 100 Mio bekommt und die Versicherungssparte in Schwung bekommt  

04.03.21 17:55
4

3871 Postings, 1370 Tage CoshaAlso

mich hat Scans stringentes Argumentationsmuster und seine eloquenten Ausführungen überzeugt, ich stoß den Rotz ab.
Aber hab ich wirklich genug Antidepressiva im Haus, um mir Cegedim leisten u können ?
Ich werd lieber die Tarotkarten zu Rate ziehen.  

04.03.21 18:06

14499 Postings, 5744 Tage ScansoftCegedim ist wie

ein finanzieller Aderlass, man wird arm ohne es groß zu merken, fast völlig schmerzfrei. Und am Ende kann man dann nach Bautzen auswandern. Also wer mal aussteigen will, dem kann ich diesen Wert nur empfehlen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

04.03.21 18:59

717 Postings, 1099 Tage Der_SchakalSchockt hier gerade nicht.

Kommt mich doch mal besuchen. :)                                  

https://m.ariva.de/forum/growgeneration-hydroponik-als-chance-574108  

05.03.21 09:20

2366 Postings, 2033 Tage unratgeberich wusste gar nicht

dass ein Dampfer rückwärts so schnell fahren kann. Abartig, was hier gerade passiert.  

05.03.21 09:23

41 Postings, 2930 Tage MoPoSoJaDas ist nicht

der Dampfer, sondern die Schnellboote.  

05.03.21 09:27
1

9161 Postings, 5609 Tage Hardstylister2Sieht genau aus wie im Oktober

Da ging es von bummelig 570 auf bummelig 410.

Unter 420 ist wieder Turbotime bis der Dampfer seine gewöhnlichen ETAM Zahlen wieder erreicht.  

05.03.21 09:34
1

2366 Postings, 2033 Tage unratgebersagen wir mal so

wer hätte vor einem Jahr als wir an die 200 ran geknallt sind ernsthaft gedacht, dass wir ein Jahr später schon zum 2. Mal vom hohen 500er Bereich Richtung 400 laufen "dürfen"? Aus damaliger Sicht hatte ich mich darauf eingestellt, dass wir wohl so schnell nicht wieder über 350 geschweige denn 400 kommen, aber es kommt erstens anders und zweitens als man denkt.

Weiß hier jemand, wo wir in 2 - 3 Jahren stehen? :-) Alles wird gut!  

05.03.21 09:41

216 Postings, 1479 Tage aberbittemitsahneHypoport 2.0

Mann hat ja gesehen wie oft mann über die 600,00 € bei der Aktie ging aber dann ging es ja nicht weiter......

Was zur Zeit passiert wird vieles Geld aus dem Markt entzogen kann mir aber keiner erzählen wenn mann abwartet das vieles über kurz oder lang wieder in Aktien investiert wird.....

Mal sehen wenn der Aufzug hält?......  

05.03.21 10:11
1

1148 Postings, 2103 Tage matze91Hypoport 2.0

@  aberbittemitsahne

"kann mir aber keiner erzählen wenn mann abwartet das vieles über kurz oder lang wieder in Aktien investiert wird....."

Wieso glaubst du, dass Gelder nicht mehr zurück in den Aktienmarkt fließen können? Das sehe ich anders, wo sind den (außer evtl. in Immoblien) den die Alternativen?  

Seite: 1 | ... | 1040 | 1041 |
| 1043 | 1044 | ... | 1058   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln