finanzen.net

Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Seite 1 von 906
neuester Beitrag: 14.11.19 21:32
eröffnet am: 04.11.13 19:44 von: Geldmaschin. Anzahl Beiträge: 22626
neuester Beitrag: 14.11.19 21:32 von: Geldmaschin. Leser gesamt: 3226857
davon Heute: 104
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
904 | 905 | 906 | 906   

04.11.13 19:44
52

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123Der Crash (Original bei Geldmaschine123)

Hallo zusammen Ihr kennt mich aus den Threads Crash 2011-2013! Dieses Jahr eröffne ich den Thread Crash das Original kein Nachahmer.

DAX und Dow Jones scheinen nun den finalen Endspurt eingeläutet zu haben die nächste Korrektur Crash wird sich wie auch 1987/2000/2007 plötzlich ergeben.Ob durch eine Überhitzung des Marktes getrieben durch Liquidität (Blase)/Schuldenproblematik USA bzw. Europa/. Zurückfahren der Anleihekaufprogramme in den USA oder ein Abgleiten in eine Depression bleibt vorerst dahingestellt.Das Forum sollte zum Austausch von Nachrichten/Charttechnik dienen um sich rechtzeitig Gedanken über gewisse Absicherungen zu machen wie cash Aufbau absichern mit short Scheinen/oder Spekulation auf fallende Märkte.Ich bitte die Meinungen der anderen Teilnehmer zu respektieren, denkt bitte an das Urheberrecht,Quellenangabe.Beleidigungen/pöppeln/diskriminieren sowie Doppel ID´s bitte unterlassen.

Jeder ist für das hier Eingestellte selbst verantwortlich.

Desweiteren möchte ich hier ausdrücklich darauf hinweisen,dass es sich hier um keine Handelsempfehlung handelt für Richtigkeit der Einstellungen wird ebenfalls keine Haftung übernomme.Anleger handeln in eigenem Interesse.

Optionsscheine und vor allem knock out Produkte können einen Totalverlust verursachen dies sollte jedem bewusst sein.

Es soll hier hauptsächlich um den Dax/ Dow Jones Index gehen,Charttechnik Analysen bzw.aktuelle Berichte wie auch Eure eigene Meinung.sind willkommen.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/boersen-maerkte/boerse-inside/crash-von-1987-die-mutter-aller-boersenpannen/7275944.html

Auf dem Weg in die Crashzone: Dax im Drogenrausch - n-tv.de
Die Aktienmärkte taumeln von Rekord zu Rekord. Die Anleger dröhnen sich mit dem Billig-Geld der Notenbanken zu und blenden die Realität aus: China, die USA und Europa stecken tief in der Krise. Je stärker sich die Blase aufbläht, desto lauter wird sie platzen.
 
Angehängte Grafik:
geldmaschiene_endee.gif
geldmaschiene_endee.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
904 | 905 | 906 | 906   
22600 Postings ausgeblendet.

05.11.19 19:18
1

16321 Postings, 3409 Tage duftpapst2Geldmaschine.:

Hab die Nokia leicht aufgestockt,  nur kleine Positionen.
Bei 3,20 und bei 3 ggfs. weiter aufstocken.
Meine Schaeffler, paragon und daimler laufen.
Hab die Klöckner bei über 6 auf VK und die Wirecard Calls laufen bis 6 /21 mit grenze 125
Kaufe aktuell nur das was ich im Urlaub Dezember nicht ständig beobachten muss.
Daher auch kleine posi Daimler bei 53,10 verkauft, damit Reserven für den Fall der Fälle da sind.

Kauforder bei SAF hat  heute leider nicht gepackt. Aber ich hab Zeit.  

07.11.19 17:59
1

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123Gewinnmitnahmen?

Toller Lauf aber morgen sollten Gewinnmitnahmen einsetzen,
Nach dem Anstieg rechne ich am Freitag mit Gewinnsicherung und
Gewinnmitnahmen.

Keine Kauf Verkaufempfehlung!  

07.11.19 21:21

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123Börsen -Crash wiw 1929?

Vor allem der Schwarze Donnerstag am 24. Oktober bleibt als eines der dunkelsten Kapitel der Finanzhistorie in Erinnerung (in Europa aufgrund des ...
 

07.11.19 21:32

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123Billiges Geld und Zinsen unter null!

Wie lange geht dies gut?
Am "Black Tuesday" - heute vor 90 Jahren - herrschte an den Börsen Panik. Viele Investoren versuchten, ihre Aktien loszuwerden. Einige begingen Selbstmord. Mit dem Trauma lässt sich noch immer Politik machen. Von Thomas Spinnler.
 

08.11.19 11:17
1

16321 Postings, 3409 Tage duftpapst2Rally setzt sich fort

letzte Woche die Auto Mobile und diese Woche die Zulieferer.

Selbst  Conti mit schlechten Nachrichten hat das Loch schnell wieder ausgebügelt.  Hab etwas umgeschichtet und musste feststellen das mein neues Depot bei der Coba kacke ist. käufe oder Verkäufe werden zwar gebucht und schnell umgesetzt, die Anzeige im Depot und die Wertstellung bei Verkäufen kann bis zu 2 Tage dauern !

Da ist auch die Werbeprämie von 125 ? nur ein anfänglicher Trost.
Stocke aktuell Wirecard Calls auf und warte auf den Raketenstart :- ))  

08.11.19 11:39

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123@duft

Bei flatex zahlst für geparktes cash 0,4% auch nicht unbedingt besser.  

08.11.19 11:57

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123Gewinnmitnahmen!

Noch sehr moderat,dürfte erst nach Handelsstart USA
In Fahrt kommen.
In welche Richtung bleibt Euch überlassen.  

10.11.19 21:05
2

836 Postings, 2553 Tage katzenbeissserHier...

 
Angehängte Grafik:
hr-boerse-image-17989__v-videowebl.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
hr-boerse-image-17989__v-videowebl.jpg

11.11.19 12:00

16321 Postings, 3409 Tage duftpapst2keine Panic in der Börse

leichte Gewinnmitnahmen und bei anderen Werten erholt es sich weiter.

Zum Zocken im Dax mit Scheinen ist die Wirecard erst Wahl. Noch ein kleines Stück und Schaeffler kommt auf den VK Zettel. Die haben 2019 auch eine fette Vola gehabt. Von 12 bis auf 6 und nun wieder nahe an der 10.  

11.11.19 12:36

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123@duft

Diese Scheine sind mir zu heiß!
Bleibe bei div Titel.
Aber Markt müsste zurückkommen alles seHr teuer.  

11.11.19 13:51
1

16321 Postings, 3409 Tage duftpapst2@duft

ich sehe mir die Entwicklung immer paralel im Ariva Börsenspiel an.

Bei  Wirecard auch keine KO Scheine sondern   langlaufenden Call    :  HZ1ZF4   aber auch nicht zu viele  

12.11.19 16:43

16321 Postings, 3409 Tage duftpapst2es geht weiter

hab die Tage Schaeffler verkauft noch schöner steiler Erholung und hab dafür Wirecard und Evotec und Pro7 meinem Depot hinzugefügt.
Vorher war nur Daimler , Schaeffler und einige Scheine . Zu einseitig bei Korrektur.

Da vom Ami keine Signale kommen, geht die Rally wohl weiter.
hab gelesen das eine Kombi von nix Zinssenkung und weiterem Handels Debakel  die DOW Rally stoppen könnte ?  

12.11.19 16:46
1

16321 Postings, 3409 Tage duftpapst2Wer Zeit hat und auf Dividenden schielt

der sollte mal Daimler, Pro 7 , Aarealbank o.ä. Titel beobachten.

Wo sollen die Dividendenjäger denn sonst noch Ihr Cash einfahren ?
Aktienwerte über 5 % werden durch steigende Kurse knapp.

keine Empfehlung, jeder handelt auf eigenes Risiko !  

13.11.19 05:54

2695 Postings, 3798 Tage tom77@duft

Nur um 5 % Dividendenrendite zu bekommen würde ich dennoch keinen einzigen Cent in Pro 7 investieren.
Das Unternehmen, das seit Jahren alle Trends verpennt und das genauso wie RTL Volksverdummung sendet...
Könnte ich mit meinem Gewissen garnicht vereinbaren...

Aber genau dieses an der Wand pennen spiegelt der Kurs wieder...

Da gibt es bessere Aktien bei denen es nur 3-4 % Dividende gibt, die aber ein gutes Geschäftsmodell haben.  

13.11.19 08:53

16321 Postings, 3409 Tage duftpapst2tom77:

wenn du auch noch ethische Gründe beim Investment mit berücksichtigen willst kommen aber nicht mehr viele Aktien in Frage die auch noch Dividende zahlen.
Hab nur kleine Posi von Pro 7 und sehe das Investment nur kurz bis mittelfristig als Beimischung. Erste Übernahmegerüchte werden den Kurs möglicherweise in Kürze beflügeln.  

13.11.19 08:57

17104 Postings, 2177 Tage GalearisMir ham

und meist längst ei `deckt mit Dividendna Titel
und g `hedscht auch .  

13.11.19 08:59
1

16321 Postings, 3409 Tage duftpapst2tom77

für die ohne Vorbehalt, bei meinem Kaufkurs von 13,46 sind es bei gleichbleibender Dividende zu 2019 genau 8,84 %  Dividende ! Als Beimischung ausreichend.  

13.11.19 09:00

17104 Postings, 2177 Tage Galearises gibt no gnua

z B. Imperial Brands mit  derzeit 12 % p.a  D .Rend .
kein Rat zu etwas,  

13.11.19 09:04
1

2695 Postings, 3798 Tage tom77Es

Es geht darum, das ich mich nicht an einem Unternehmen beteiligen möchte, dessen Sendeformate mir überhaupt nicht zusagen. Ja ich sagen sogar , das es Volksverblödung ist.
Und mir ist es zt unerklärlich wie man zb RTL 2 länger als auch nur 1 min aushält. Aber egal ob RTL, oder ProSieben/Sat 1, die tun sich beide nicht viel.

Ich persönlich kann mich nicht in den letzten 4-5 daran erinnern, irgendeinen der privat Sender freiwillig eingeschaltet zu haben.  

14.11.19 15:04
1

920 Postings, 2055 Tage OGfoxProSieben

Damit sich die Jagd nach Dividenden lohnt sollte auch beim Verkauf der Aktie auch Plus bleiben. Heißt ich bezweifle, dass das Tief dieser Aktie schon erreicht ist wenn ich mir den rückläufigen Gewinn ansehe. Ebenfalls setze ich mal ein großes Fragezeichen hinter die Sicherheit der Dividende. Wenn man wirklich ein eigenes Streamingangebot aufbauen will muss man ordentlich Cash in die Hand nahmen, bei Payoutquoten von gut und böse hat dieses aber nicht.

Daher meine Prognose evtl. bekommst du hier 6-8% Dividende (kommt drauf an wie viel diese gekürzt wird) aber du bekommst auch 10 % Kurzverlust und hast dann unterm Strich minus.


Wer nur auf ein paar % Kursgewinn spekulieren will der soll lieber McDonalds, welche wegen minimalen Verfehlen der Erwartungen abgestraft wurden. In ein paar Monaten wird sicherlich allen Investoren wieder auffallen wie solide McDonalds ist und der Kurs steht wieder bei alten Höchstständen.

Verstehe teilweise nicht, dass eine hohe Dividendenrendite so blind machen kann.  

14.11.19 20:41
1

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123Fehlende Anschlusskäufe!

Fehlende Anschlusskäufe als Warnsignal | Stockstreet.de
Die Aktienindizes haben wichtige Widerstände übersprungen. Doch es fehlen Anschlussgewinne. Bleiben diese aus, drohen Fehlausbrüche.
Vorsicht  Dax stottert geht es jetzt abwärtshatten wir die Jahresendrally schon!?

https://www.stockstreet.de/boerse-intern/...lusskaeufe-als-warnsignal  

14.11.19 21:31

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123Crash?

14.11.19 21:32
1

13079 Postings, 3688 Tage Geldmaschine123Godmode!

Die Mehrheit der wohlhabenden Anleger rechnet bis Ende 2020 mit einer deutlichen Korrektur an den Aktienmärkten, wie eine Umfrage von UBS Wealth Management ergeben hat.
https://www.godmode-trader.de/artikel/reiche-anleger-bereiten-sich-auf-aktiencrash-vor,7888786  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
904 | 905 | 906 | 906   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 123456a

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
AramcoARCO11
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
MedigeneA1X3W0