Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite 190 von 194
neuester Beitrag: 25.02.21 14:29
eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4847
neuester Beitrag: 25.02.21 14:29 von: PolluxEnergy Leser gesamt: 1012748
davon Heute: 439
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 188 | 189 |
| 191 | 192 | ... | 194   

19.12.20 11:27
1

103 Postings, 1170 Tage lampenstefanaktuelles Depot-nochmal nachgerechnet

SIBANYE STILLW.SP.ADR 1/4   54%
SILVER LAKE RES. LTD                11%
KAZATOMPROM  GDR REGS       9%
CAMECO CORP.                                6%
URANIUM ENERGY    DL-,001     6%
ROYAL DUTCH SHELL A EO-07  5%
LYNAS RARE EARTHS LTD.          3%
STEPPE GOLD LTD.                       2%
SUMMA SILVER CORP.                  2%
FIRST MAJESTIC SILVER              2%

Da haben Alfons und ich quasi kaum Überschneidung, obwohl ich von Ihm eine sehr hohe Meinung als Profi habe. Ebenfalls versuche ich immer nicht mehr als 10 verschiedene Aktien zu haben, da mir sonst die Ergebnisse zu sehr verwässern. Mich würde auch interessieren, wie andere Ihr Depot strukturiert haben.  

19.12.20 11:58
2

26 Postings, 263 Tage t_anonSharing is caring

Hallo allerseits,
finde ich super mit dem sharen der Depotstruktur. Habe auch schon einige Gemeinsamkeiten entdeckt. :)

   Sibanye       49%§
Silver Lake 8%
   Saracen        5%§
Kore Mining 4%
Uranium Energy 4%
   Ternium        4%
   Novavax 4%§
Northern Star Resources 4%
Arafura Resources 4%
Perseus Mining 3%
SSR Mining 3%
First Majestic Silver 3%
Opiant Pharmaceuticals 3%
Harmony Gold Mining 1%

VG
t_anon  

20.12.20 10:18

3867 Postings, 4540 Tage Alfons1982lampenstefan

Neben Sibayne haben wir ein gemeinsamsames Projekt Tonapah in Nevada. Ich bin vor kurzem mit 5000 Aktien bei Blackrock Gold eingestiegen und deine Summa beackert ha den anderen Teil des Projektes. Hoffen wir das die Mineralisierung für beide wirtschaftlich ausreichend sein wird

Desweiteren ein Ausblick was PGE angeht fürs nächste Jahr. Wenn das so eintrifft sollten wir unsere Rallye hier noch bekommen.

Hier ist etwas, das Sie vielleicht interessieren könnte: - http://de.investing.com/analysis/...platin-die-show-in-2021-200445932  

21.12.20 00:23
2

3867 Postings, 4540 Tage Alfons1982ceo neal froneman

sehr ausführlich und interessant. Wir sind bei Rohdium die Nr 1 und bei Platin und Palladium die Nr 1 und 2, wobei wwir der größte Primärproduzent auf der Welt sind . Nur Norilsk Nickel ist da größer. Dazu sind wir der größte Produzent von Iridium und Ruhtenium auf der Welt. In der Hinterhand noch das Uran und jetzt soll ja oder ein Projekt oder ein Neuewerb in God bzw. Batteriemetalle erfolgen. Bisher war das Timing und der Riecher von unserem Ceo mehr als gut gewesen. Man kann nur hoffen das es so weiterhin bleibt.
https://www.youtube.com/watch?v=qjFxAV25280
 

21.12.20 16:10

7570 Postings, 4817 Tage videomartRückschlag bei Platin und Palladium

Hoffentlich ist daß der Panik vor dem Thommy-Virus geschuldet
und keine Einleitung für eine Trendwende bei den EM-Preisen.

Luft nach unten wäre dann leider genug...  

27.12.20 11:53
3

3867 Postings, 4540 Tage Alfons1982Interview zu den PGE Metallen

Hier ein interessantes Interview zu den PGE Metallen. Da rollt angeblich eine massivs Defizit auf uns zu. Hier zusätzlich das Platin gemeint. Bei Palladium und Rhodium haben wir diese Knapphit schon. Das sollte wenn es so kommt zusätzlich die Platinproduzenten beflügeln und unser Group Ten Metals noch deutlich wertvoller machen. Der Kurs kommt immer noch nicht aus den puschen.
Desweiteren wird es Sibayne in neue Gewinnsphären bringen wenn aufeinmal Platin sich nachhaltig nach oben bewegen wird. Dann haben wir hier echt eine Gewinnmaschine am Start, die wir uns jetzt noch nicht vorstellen können. Trotzdem wird es noch dauern bis der  Platinpreis sich deutlich von den 1000 US Dollar fort bewegen wird, aber so steigen langam auch die Margen im Platinsegment für Sibayne und werden den durchschnittlichen Korbpreis weiter nach oben befördern.
https://www.youtube.com/watch?v=zgb6oy0OJM0  

28.12.20 19:59
1

2545 Postings, 4112 Tage ElCondorSIBA Odd - Lot

versteh den Sinn dieser Maßnahme beim besten willen nicht.  
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

29.12.20 09:13

14 Postings, 382 Tage Jerkinat0rFrage

Versteh ich das richtig, dass man - sofern betroffen - keine Wahl hat, und die Aktien aus dem Depot entfernt werden und man entsprechend eine Zahlung erhält?

Wenn man das umrechnet, erhält man ja ~4,39? pro Aktie. Anzahl der zurückgekauften Anteile mit Gegenwert und unter Berücksichtigung des Wechselkurses komme ich zumindest auf diese Zahl. Mache ich einen Fehler?

Mich trifft es auch mit <400 Anteilen, noch ist aber nichts im Depot passiert. Jetzt aber wegen dem Preisaufschlag noch auf 400 aufstocken wird aber wohl auch zu spät sein oder?  

31.12.20 14:29
5

3867 Postings, 4540 Tage Alfons1982Neujahrsgrüsse

Allen Mitstreitern hier bei Sibayne wünsche ich einen guten Rutsch, viel Gesundheit und weiterhin gute Geschäfte mit unserer Siba. Auf das wir im neuen Jahr die 5 Euro knacken werden.  

31.12.20 18:36
2

7570 Postings, 4817 Tage videomartAbverkauf an der NYSE zu Silvester

Typisches Ami-Verhalten zum Jahresende...
Wird am Ende nur 'ne kleine Delle sein!wink

Auch von mir allen Sibanye-Anlegern einen guten Rutsch ins neue Jahr!!


 

04.01.21 16:04

7570 Postings, 4817 Tage videomartAllzeithoch 3,52 Euro!!

Wieviel ist hier noch drin??laugthing

 

04.01.21 17:55

7570 Postings, 4817 Tage videomartDa hat Froneman wohl zu früh verkauft!

Naja, ich denke mal, er wird die Anteile aus steuerlichen Gründen noch in 2020
veräußert haben.
Hätte er heute verkauft, wären satte 90.000 Euro Gewinn  zusätzlich drin gewesen...surprise

 

05.01.21 22:03

103 Postings, 1170 Tage lampenstefanMeine Ziel

Ist, wie unser Alfons1982 bereits kommuniziert, >5?. Allerdings unter großer Volatität. Warten... Also Viedomart : Geduld.  

05.01.21 22:30

7570 Postings, 4817 Tage videomartGeduld ist eine gute Wahl bei SBSW!

Gleichwohl halte ich bei der großen Volatilität auch zwischenzeitliches Handeln für sinnvoll.
Daher habe ich erneut 20% meiner Anteile veräußert und vorerst woanders eingesetzt (CLQ).
Wird Sibanye nochmals billiger, hole ich mir die Shares zurück...
 

06.01.21 07:49
2

103 Postings, 1170 Tage lampenstefanIch bin nun mal ein lausiger Trader

Und laufe oft dem Kurs hinterher. Ich investiere gerne im Tief und nehme dann die Kostolany Schlaftablette. Was mir allerdings Sorgen macht, ist der sich abzeichnende große Reset, der unweigerlich kommen muss. In dem Fall (siehe März 2020) werden alle Aktien fallen, auch die ?guten?. Diesen Zeitpunkt sollte man treffen, und sich vorher in Edelmetalle (respektive Kryptos) zurückziehen.  Ich bin mir im Moment allerdings nicht sicher, ob wir nicht bei Siba direkt Richtung 5 ? durchstarten. Die Zahlen (Ende Februar) werden bei diesen Metallpreisen so sein, wie prognostiziert : also gigantisch.  

06.01.21 15:40

7570 Postings, 4817 Tage videomartRand und Gold fallen...

...das zieht den Preis in Euro natürlich doppelt nach unten.  

08.01.21 19:55

7570 Postings, 4817 Tage videomartScharfer Rückgang beim Goldpreis

Mal sehen, wie weit der Einbruch geht!
Habe einen Teil der Shares zu 3,19 zurückgekauft...  

11.01.21 16:54
1

781 Postings, 2928 Tage K1-SportPlatin

Durch den weltweiten Rückgang der Produktion von Dieselfahrzeugen, musste das Katalysatormetall Platin in den vergangenen Jahren immer weitere Preisrückgänge verkraften. Zuletzt hat sich das Blatt jedoch gewendet, wobei vor allem das Angebot so allmählich wegbröckelt. Allein für 2020 ist mit einem Angebotsdefizit von bis zu einer Million Unzen zu rechnen. Allen voran Südafrika wird in Zukunft stetig weniger Platin fördern können. Bei Sibanye-Stillwater, immerhin weltweit unter den Top3 bei der Gold-, Platin- und Palladiumförderung, geht man davon aus, dass der Platinpreis alsbald die Marke von 1.500 US$ wieder von oben sehen wird. Eine 50%-Chance vom aktuellen Niveau aus.

Tendenz: Aufwärts! cool

Metalle up!: Edel- und Batteriemetalle sowie Uran gehen 2021 durch die Decke! | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...metalle-uran-2021-decke

 

11.01.21 22:36

7570 Postings, 4817 Tage videomartPlatin ist seit Freitag um 9% gefallen!

Die Korrektur läuft also noch!
Langfristig sehe ich hier jedoch wenig Risiko.
SBSW-Kurse unter 3 Euro sind m.E. absolute Kaufkurse, KGV 3,8...  

12.01.21 20:25
3

7570 Postings, 4817 Tage videomartKleine Berichtigung zu #4744:

Ich habe mich beim Kurs-Gewinn-Verhältnis von Sibanye vertan, sorry!
Es beträgt 4,4 für 2021 und 4,91 für 2022, was man jedoch immer noch als sehr günstig bezeichnen muss.
Solche Werte findet man bei profitablen Minengesellschaften selten.



Platin heute übrigens mit deutlicher Erholung...wink

 

14.01.21 14:22
2

103 Postings, 1170 Tage lampenstefanBei den letzte Zahlen trug Rhodium

schon über 20% des Betriebsergebnisses bei. (Ich glaube es waren 21 oder 22%). So sehr ich darum kämpfe endlich meine SIBA Lastigkeit meines Depots abzubauen, so sehr sind die Zukunftsaussichten immer zu verlockend. Mit Platin und Rhodium sind wir beim möglichen EBIT, das schon letztes Jahr gigantisch war, ohne das letzte Quartal zu kennen (Grüße VIDEOMART KGV 4,4), noch lange nicht am Ende.  Realistisch bleibt daher mein Kursziel von > 5 Euro. (URAN ist dabei auch bisher ein NON-INVENT, und nicht bewertet !)  

14.01.21 16:17
2

3867 Postings, 4540 Tage Alfons1982Lampenstefan

Kann Dir aktuel keinen Stern mehr geben. Die Aussuchten könnten nicht besser sein und der Run hat nocht nicht mal angefangen. Vor allem Platin sollt dieses Jahr noch stark nachgefragt werden. Das ist aktuell aber noch Zukunftsmusik für die nächsten Jahre.  

19.01.21 18:20
2

7570 Postings, 4817 Tage videomartFroneman says platinum could surge through $2,000

19.01.21 18:35

7570 Postings, 4817 Tage videomart"Rhodium geht durch die Decke...

...und Sibanye-Stillwater ist größter Produzent weltweit!"

19.01.2021, 00:23  
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ster-produzent-weltweit  

Seite: 1 | ... | 188 | 189 |
| 191 | 192 | ... | 194   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln