finanzen.net

Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite 168 von 174
neuester Beitrag: 12.12.19 19:59
eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 4328
neuester Beitrag: 12.12.19 19:59 von: Amosa Leser gesamt: 792969
davon Heute: 808
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 166 | 167 |
| 169 | 170 | ... | 174   

25.07.19 11:18

34 Postings, 1941 Tage RoosterCogburnformidable

Performance in den letzten Wochen. Ich freue mich aktuell über 38% ? Buchgewinn.
Verkaufen kommt für mich i. M.nicht in Frage.

Keine Handlungsempfehung  

30.07.19 17:06

7402 Postings, 4366 Tage videomartMorgen wird's spannend!

Am Mittwoch gibt die FED ihre Zinsentscheidung bekannt!

Mit Sprüchen wie "Eine kleine Zinssenkung ist nicht Genug!" setzt Donald Trump
FED-Chef Powell im Vorfeld mächtig unter Druck.
In diesem Fall muß man sich wünschen, dass Powell der Forderung nachgibt, denn
wenn er die Zinsen geringer erhöht, als der Markt es bereits eingepreist hat, wird es auch
beim Goldpreis einen Rücksetzer geben.

Das wird dann evtl. eine gute Nachkaufgelegenheit.
Langfristig sollte es bei den Edelmetallen weiter nach oben gehen...  

01.08.19 11:10

174 Postings, 1322 Tage heldheikound was ist jetzt?

die zinsen fallen um 25 basispunkte und gold kriegt auf den deckel? ich dachte, es wäre umgekehrt. bei zinssenkungen geht man eher ins gold, da wertstabil. naja, in diesen unseren zeiten gilt wohl keine einzige alte regel mehr. ich seh es trotzdem positiv und hab die chance zum nachkaufen genutzt.  

01.08.19 11:20
1

506 Postings, 2207 Tage Henning1896Zinssenkung war doch

im Gold schon eingepreist. Die Fed hat von einem einmaligen Schritt geredet und das hat die Märkte so verunsichert. Gold wird seinen Weg machen und Siba auch  

01.08.19 15:17

11 Postings, 344 Tage Charli1986Da bin ich bei euch

ich werde auch noch mal nachkaufen.  

01.08.19 21:30

1064 Postings, 1428 Tage Amosader hohe Spread verhindert aber

eine rasches Plus bei Verkauf und wieder Kauf, bei 10 Cent Bewegung in der Aktie bleiben unterm Strich evtl. 5 Cent und das auch nur  - wenn man Tief und Hoch genau trifft.
Gold eben von 1403 auf 1443 rauf, da scheint es viele auf dem falschen Fuss erwischt zu haben die kaufen mussten?  

03.08.19 00:30

7402 Postings, 4366 Tage videomartPalladium minus 5,09% gestern!

Dafür hält sich Sibanye recht gut!
Habe nochmals aufgestockt, da ich glaube, dass Gold weiter hochlaufen wird.
Im direkten Gefolge wird m.E. Platin nachziehen; hier ist ein riesiger Nachholbedarf, wenn man den Kursverlauf der letzten Jahre betrachtet LP...wink

 

03.08.19 10:09

319 Postings, 4089 Tage Alfons19825 dollar

die 5 Dollar sind ein harter Widerstand wie man sieht. Allerdings sollte der demnächst fallen, wenn Gold und die Platin und Palladiummetalle weiter aufwärts gerichtet sind. Dazu hoffe ich das es im Platinbwereich, zu keinen neuen Streisks kommen wird. Wenn der Goldbereich jetzt dann wieder ordentlich arbeiten sollte, sieht es hier echt gut aus.  

05.08.19 17:03

334 Postings, 477 Tage Tender24Gold, Platin und Palladium über 1% hoch...

...und dazu kommt der Aktienmarkt grad schwer unter Druck. Man fühlt sich im Moment irgendwie gut aufgehoben mit Sibanye. Gerade Gold schickt sich echt an, die 1500$ anzugehen.  

06.08.19 17:23
2

1064 Postings, 1428 Tage Amosawenn ich richtig informiert bin hat

Siba 20% Gold und 80% PGM Metalle, wenn sich die Wirtschaft weiter abschwächt ist es nicht unbedingt gesagt dasss Platin steigt, da weitgehend Industriemetall, selten dass einer Platinschmuck, Münzen oder Barren kauft. Wie seht ihr das?  

06.08.19 23:34

596 Postings, 611 Tage Abstragentosehr stimmiger

gedankengang...wie ich das sehe gäbe es heute Nachrichten,die ohne weiteres als Vorbote für solch einen Hergang der Ereignisse,gesehen werden könnte.
 

07.08.19 12:10

334 Postings, 477 Tage Tender24Amosa..

seit ich bei Sibanye dabei bin, steht Platin tief. Bin mir nicht sicher, ob das bei einem wirtschaftlichen Abschwung noch sehr viel tiefer als 800$ geht. Palladium dagegen könnte schon runter kommen, wenn die Gesamtwirtschaft schwächelt. Gold war die letzen Jahre das Problemfeld bei Sibanye. Man wollte die Golddivision aber immer behalten. Mit dem Anstieg des Goldpreises werden die Probleme der Goldsparten bei Sibanye sicherlich etwas weniger - vielleicht können sie ja bei 1500$ das Gold  gewinnbringend förden. Das wäre im Sinne einer schnelleren Entschuldung und einer evtl. Dividende scho gut.
Ich bleib noch etwas drin! 1,50? wäre eine Marke^^  

07.08.19 12:43

1064 Postings, 1428 Tage Amosakommen die Q Zahlen (trotz der Lonminübernahme)

weiterhin am 28.08, weiss das jemand?  
Evtl. gibt es noch eine (positive?) Überraschung, falls die Zahlen um mindestens 20% von den Finanzergebnissen der vergangenen Periode abweichen, muss das (sobald absehbar)vorab public gemacht werden, evtl. ist es auch schon eingepreist?  Wenn die Tarifverhandlungen noch am laufen sind, wäre das auf der anderen Seite auch wieder kontraproduktiv, da die Belegschaft dort doch sehr fordend ist, wenn der Betrieb gut läuft.  

07.08.19 13:28

319 Postings, 4089 Tage Alfons1982Baustellen

Es gibt trotz allem immer wieder Baustellen hier! Die 2 größten Gefahren hier ist ein Einbruch in der Wirtschaft, das sich vor allem auf die Palladiumpreise, aber auch auf Platin beziehen würde und ein evtl. Streik des Platinbereiches. Ich muss sagen, persönlich hätte ich bei den hohen Ständen mit deutlich höheren Kursen gerechnet. Das muss ich wohl nach unten anpassen.  

07.08.19 15:33

1064 Postings, 1428 Tage Amosamit Platin teile ich deine Meinung

würde da evtl. bei Rückgang auf 800-765 sogar in einen ETFS investieren (ohne Hebel) fällt es weiter könnte man das ganze auch aussitzen. Falls die Zahlen bei Siba 20% abweichen, sollte eigentlich so ca. 14 Tage davor (mitte nächster Woche) eine Adhoc kommen n. m. Meinung.  Am 10.08.2016 waren wir bei Siba auf 2,94? Gold 1350 Platin 1177 und Palladium 700 aktuell: Gold 1490 Platin 850 und Palladium 1400
gut kann man so nicht 1 zu 1 vergleichen, wegen Übernahmen KE usw. da muss ich Alfons recht geben, ich hätte auch mehr erwartet.
 

08.08.19 10:11

1064 Postings, 1428 Tage AmosaVorab-Zahlen

wer ist des Englischen mächtig genug um sich da raschen Überblich zu verschaffen und zu posten was er dazu meint.
https://thevault.exchange/?get_group_doc=245/...ne20198August2019.pdf  

08.08.19 10:27

1064 Postings, 1428 Tage Amosaeigentlich gute NEWS die aber scheinbar

auch so erwartet wurden, könnte aber Begehrlichkeiten bei den noch laufenden(?) Tarifverhandlungen wecken?  

09.08.19 21:48
1

319 Postings, 4089 Tage Alfons1982Amosa

Das kann schon gut sein, schließlich bedeutet Mehreinnahmen für die Gewerkschaften, höhere Forderungen. Für allem könnten wir sehen, dass diese Problematik in Südafrika schon sehr ausgeprägt ist. Da müssen wir halt abwarten. Bin echt auf die Quartalszahlen gespannt.
Heute mir mal den Chart in Johannesburg angeschaut. Der Kurs ist demnach im Jahre 2016 auf über 4068 Rand gestiegen. Heute standen wir dort bei ca. der Hälfte von damals. Potential grundsätzlich viel vorhanden, allerdings mit vielen Fragezeichen und noch einigen  Baustellen!  

13.08.19 12:52
1

1064 Postings, 1428 Tage AmosaEuro / Zar ebenso interessant

unterm Strich fehlen ca. 10% in Euro (das wäre ein Kurs von ca. 1,40?) wenn man sich die letzten 2 Wochen ansieht https://www.ariva.de/eur-zar-euro-s%C3%BCdafrikanischer_rand-kurs  

13.08.19 18:51

319 Postings, 4089 Tage Alfons1982Amosa

Stimmt. Den Punkt überhaupt nicht bedacht aktuell. Ja wenn man den aktuellen Abverkauf sieht, dann ist es noch ein gutes Stück mehr geworden was fehlt!  

22.08.19 18:18
1

38 Postings, 719 Tage lampenstefanDer 29.8. naht

Da bin ich mal auf das erste Halbjahr gespannt. Von den Lohnverhandlungen habe ich nichts erfahren, außer dem Prozess des Anbieten und Ablehnen. Ist halt, wie bei uns.

Ich bin über den hohen Palladium Preis immer noch erstaunt, da ja eigentlich ein Desaster in der Autoindustrie herrscht.

Mit Sibanye fühle ich mich zur Zeit bestens aufgehoben.  

28.08.19 10:51
2

319 Postings, 4089 Tage Alfons1982Verluste

Bin nicht zufrieden mit den Zahlen. In Rand ein hoher 3 stelliger Verlust. Hätte ich so nicht gedacht, allerdings wenn man sieht wie hoch die Kosten durch den Streik sind, dann wird es wieder verständlicher. Dazu die erst vor kurzem wieder hochgefahrene Goldproduktion und weitere Kosten die entstanden sind. Das bedeutet für mich das wenn nichts negatives mehr hinzukommen sollte, die Metallpreise stabil auf hohem Niveau bleiben sollten, endlich Gewinn erwirtschaftet werden sollte.  Da bin ich mal jetzt gespannt. Ansonsten sieht es nicht gut aus für die weitere Entwicklung. Denke nämlich das Palladium deutlich mehr Abwärtsbewegung potenziell hat, als umgekehrt. Dazu kommt eine weitere angespannte wirtschaftliche Situation weltweit. Dafür wiederum, ist historisch gesehen, Platin noch günstig zu haben. Da ist der Kuchen größer für Sibanye, nach der Übernahme von Lonmin.  

28.08.19 15:39

38 Postings, 719 Tage lampenstefanVorabzahlen

sind wirklich nicht so dolle. Was ich jetzt nicht verstehe, ist die relativ positive Kursreaktion ?

Manchmal bin ich zu doof Zahlen richtig zu interpretieren.
 

28.08.19 20:39

1064 Postings, 1428 Tage AmosaDonnerstag 16 Uhr unserer Zeit WEBCAST LIVE

kann jeder anschauen und auch Frgagen stellen, siehe zweiter Link.

RESULTS FOR THE SIX MONTHS ENDED 30 JUNE 2019WEBCAST INVITATIONSibanye-Stillwater invites you to a webcast presentation and conference call of its operating and financial results for the six months ended 30 June 2019. The results information as well as a link to the webcast of the presentation will be available on the day at www.sibanyestillwater.com

Kursreaktion?
Evtl. weil Platin heute in der Spitze 40 Dollar zulegte
bin mal gespannt auf morgen, großer Spread heute abend 1,24 / 1,32
keiner weiss wo die Reise morgen hingeht, runter oder rauf?  

28.08.19 20:42

1064 Postings, 1428 Tage AmosaPS: stimmt finde die Zahlen auch nicht besonders

aber die nächsten Quartale könnten positiv überraschen, bei den EM Preisen  

Seite: 1 | ... | 166 | 167 |
| 169 | 170 | ... | 174   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750