Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 570 von 572
neuester Beitrag: 17.02.21 07:05
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 14293
neuester Beitrag: 17.02.21 07:05 von: Knuth Leser gesamt: 2609933
davon Heute: 460
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 568 | 569 |
| 571 | 572  

08.12.20 21:57
1

790 Postings, 392 Tage dermünchnerups, kalt erwischt....

aber keine Sorge, die hatte keiner auf den Schirm, eher andere Marktteilnehmer....ich geh davon aus das dieser Knalleffekt die nächsten Tage sich umdrehen wird und diese Kurssturz sich wieder umkehrt....da waren paar Insider schneller....Klöckner schafft es auch allein besser als seine deutschen Konkurrenten...zwar schade so ein Plums aber zu verschmerzen...  

08.12.20 22:04

255 Postings, 1117 Tage wavetrader1unter 6 würde ich welche nehmen

covern werde ich so oder so zwischen 8 bis 9 auf Tradegate  

08.12.20 23:23

3467 Postings, 6777 Tage Steffen68ffmShort

Konnte um 21:30 locker short gehen, habe mich gewundert, dass der Kurs nicht reagiert.
Gehe morgen früh aber sofort wieder raus und würde unter 6,4 auch kaufen, da der Weg von Klöckner auch alleine erfolgreich sein kann bzw schon ist.  

08.12.20 23:52
1

161 Postings, 1545 Tage SpesSehr merkwuerdig....

ich hatte zuvor nichts von einer Interessenbekundung gehoert oder gelesen, vermutlich wurde die also nicht veroeffentlicht. Warum man nun das Desinteresse veroeffentlicht kann ich nicht nachvollziehen, erinnert schon fast an Manipulation. Vielleicht hoffen Apollo/Swoctem, so den Kurs weiter druecken zu koennen. Und falls TK tatsaechlich Interesse an einer Uebernahme haben sollte, koennte das auch die etwas unter Druck setzen.  Bin gespannt, wie es hier die naechsten Tage weitergeht, theoretisch ist zwischen 4 und 10 alles moeglich.    

09.12.20 00:45

330 Postings, 2020 Tage Wollenstein1 euro runter...

... weil Loh nicht mit apollo über 25% kommt?
 
Angehängte Grafik:
fuss-in-die-tuer-halten-300x374.gif
fuss-in-die-tuer-halten-300x374.gif

09.12.20 00:56

330 Postings, 2020 Tage Wollensteinfull message

ALERTS HISTORY

08-Dec-2020 21:28:04 - KLOECKNER & CO SE KCOGn.DE - NO OFFER FOR KLÖCKNER & CO BY APOLLO/SWOCTEM

08-Dec-2020 21:29:59 - KLOECKNER & CO SE - APOLLO/SWOCTEM HAVE SUBMITTED A NON-BINDING INDICATION OF INTEREST TO COMPANY, BUT HAVE RETRACTED IT VIS-À-VIS COMPANY ON TUESDAY

08-Dec-2020 21:30:15 - KLOECKNER & CO SE KCOGn.DE - APOLLO/SWOCTEM WILL NOT PURSUE TRANSACTION FURTHER AT THIS STAGE

08-Dec-2020 21:26:59
DGAP-Ad-hoc: Klöckner & Co SE / Schlagwort(e): Sonstiges
Klöckner & Co SE: Kein Angebot für Klöckner & Co durch Apollo/Swoctem
______________________________
08.12.2020 / 21:26 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Zu Marktgerüchten, dass Apollo zusammen mit der Swoctem GmbH an einer Interessenbekundung am Erwerb von bis zu 100% der Aktien der Gesellschaft arbeite, stellt die Gesellschaft fest: Apollo/Swoctem haben der Gesellschaft eine unverbindliche Interessenbekundung unterbreitet, diese jedoch am heutigen Tag der Gesellschaft gegenüber wieder zurückgezogen und bestätigt, die Transaktion derzeit nicht weiter zu verfolgen. Unabhängig von diesen Entwicklungen setzt Klöckner & Co das erfolgreiche Projekt Surtsey, welches sich auf die Beschleunigung der digitalen Transformation von Klöckner & Co sowie der Umsetzung von Restrukturierungsinitiativen fokussiert, konsequent um.
 
Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

 
08.12.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de  

09.12.20 01:13

330 Postings, 2020 Tage Wollensteinjefferies dazu:

Kloeckner & Co SE
First View: A Potential Bid...for a Moment
8 December 2020
Key Takeaway
Conclusion:
Within a matter of hours this evening, press speculation that Swoctem
GmbH and Apollo were studying a potential bid for KCO was confirmed then retracted
by the companies after they decided not to pursue a transaction at this stage.
Details:
Friedhelm Loh, who controls Swoctem, has been a member of KCO's
supervisory board since 2016 and has a 25.25% ownership in the company. KCO
trades on 5.4x 2021 EV/EBITDA. Reiterate Buy.
PRICE TARGET (PT)?7.60  

09.12.20 01:14

330 Postings, 2020 Tage Wollensteinso,

das wars für heute, good trades & good night!money mouth

 

09.12.20 06:32

181 Postings, 1203 Tage mamamiaamoreBig Boys Game!

Das soll einer mal verstehen: die vorausgegangene Interessenbekundung bleibt nur Insidern vorbehalten, aber das Desinteresse wird mit riesigem Brimborium medienwirksam veröffentlicht.
Was wollte Loh mit dieser Aktion bewirken? Publicity? ThyssenKrupp und andere mögliche Investoren aus der Reserve locken?

Brokersteve, du Lamm Gottes, du Kenner der Übernahmeszene in der Stahlindustrie, was sagst du denn dazu?  

09.12.20 07:55

35079 Postings, 7541 Tage Robinso ein

Quatsch , keine SAU will ne Stahlfirma . Sind eh alle quasi  fast pleite . Könnte heute bis ? 6,5 fallen  

09.12.20 08:08

176 Postings, 6455 Tage SchlafgutAdhoc war korrekt

Mama: Klöckner musste adhoc melden, weil Gerüchte im Markt waren.  Das heisst Insiderinformation war offenbar schon davor rausgesickert. Die Richtigstellung via adhoc ist vollkommen regelkonform und erforderlich.  Würd da keine Spielchen reininterpretieren.

Die Marktgerüchte - die  es ja eigentlich gar nicht geben hätte dürfen - erklären aber den Anstieg davor.  

09.12.20 08:30
1

181 Postings, 1203 Tage mamamiaamore@Schlafgut

Ok, trotzdem hat die Sache für mich ein Geschmäckle, wenn es von einem Insider wie Loh kommt, der im Aufsichtsrat sitzt. Wäre es ein Externer, dann würde ich auch nicht viel hineininterpretieren, denn das ist kein ungewöhnlicher Vorgang.

 

09.12.20 09:12

216 Postings, 122 Tage AliveKomische Aktion

Gut das ich Stop Loss gesetzt habe. Die Aktion halte ich für sehr fragwürdig hinsichtlich der Heimlichtuerei. Ich habe ein grosses Stück Vertrauen in die Aktie verloren. Sehr schade....  

09.12.20 09:45
1

271 Postings, 5274 Tage ThomasZuernChart zeigt eine "Kerze nach unten"

Charttechnisch bedeutet der gestrige Kursrückgang - von 7,60 ? auf 6,48 ? bei Lang & Schwarz - nichts
Gutes. Selbst wenn sich der Kurs wieder auf sieben Euro erholt hat, bleibt diese "Kerze nach unten"
im Chartbild erhalten. Im Xetra-Chart sieht man diesen Kurseinbruch gar nicht so deutlich.    

09.12.20 10:15

161 Postings, 1545 Tage SpesChartanalyse...

...auf Basis von L&S Kursen ist aber sehr gewagt. Da verlasse ich mich doch lieber auf mein Xetra-Chart.
 

09.12.20 11:23
1

362 Postings, 314 Tage dat wedig nich ist .Der Rücksetzer...

...wird doch schon wieder gerade gezogen. Ich bleibe entspannt.  

09.12.20 12:14
2

6 Postings, 1022 Tage no_clue@Wollenstein

zum Thema Aktionärsstruktur, Swoctem hat nach der letzten Pflichtmitteilung vom 09.02.2016 -> 25,245604% gehalten. Danach hat Swoctem in 2018 nochmals 3,3 Mio. Aktien dazu erworben, Quelle dgap.de. Somit hat Swoctem aktuell eine Beteiligung con ca. 28,5%!!!
Bezüglich Übernahme, ich denke Herr Loh wurde mit Apollo nicht einig. Meine Meinung!!  

09.12.20 15:08
1

5284 Postings, 5309 Tage brokersteveDer Preis wird noch deutlicher steigen...

Weil Klöckner viel mehr wert ist.

Thyssen wird Klöckner für 10 Euro übernehmen, meine Meinung.
Und das ist nicht mal der Buchwert.  

09.12.20 15:12

330 Postings, 2020 Tage Wollenstein7,325 ?

Firma dankt
good trades.  

09.12.20 15:23

330 Postings, 2020 Tage Wollenstein@no_clue

Hmm, wäre ja nicht schlecht, aber ich sehe andere Zahlen:1
Loh (Friedhelm)  as of latest filing

refinitiv: 25.25% 25.18M shares 02-07-2020 Unchanged
Bafin:
Loh, Friedhelm 25,2456 25,2456 09.02.2016
SWOCTEM GmbH Haiger Deutschland 25,2456 25,2456 09.02.2016

Der Rest sind alles asset maanger mit unter 5 % (franklin, oddo,....)
Oder meinst du den:
DAUN & Cie Aktiengesellschaft 3,05 % 22.05.2019

 

09.12.20 15:50

330 Postings, 2020 Tage Wollensteinoh man.... 7,455 ?

mal papershort hier
*duckundweg*  

09.12.20 16:32
2

4599 Postings, 3341 Tage FD2012was hat sich geändert

No-Clue:  eigentlich nichts, und das trotz der abgeblasenen Übernahme durch Apollo/Dr. Loh!

Das Papier reagierte zuletzt mit  1,47% MINUS bei der Kursstellung.  Und die Übung, die
nachträglich bekannt geworden ist, die könnte ja wiederholt werden.

Kurse um  7,50 Euro - heute zum Schluss -  sind dennoch denkbar.

M.E. wurde fürs Erste die intakte Aufwärtsentwicklung der letzten Wochen lediglich unterbrochen.

Daher, bis bald: FD2012 .

 

09.12.20 17:00

4599 Postings, 3341 Tage FD2012TK müsste eine Vielzahl von AN übernehmen,

BROKER-STEVE:  und daran scheitert aktuell die Übernahme von KlöCo SE durch ThyssenKrupp.

Einerseits werden Stellen zügig abgebaut - und dann kämen einige Tausend Arbeitnehmer plötzlich hinzu!  

09.12.20 19:22

790 Postings, 392 Tage dermünchnerim Nachgang betrachtet finde ich die Absage der

ominösen Übernahme sogar von Vorteil für den Kurs von Klöckner. Jetzt ist das Spiel wieder offen und es könnten sich andere Marktteilnehmer einen Plan ausmachen...wer weiß....ich bin optimistischer wieder als gestern Abend nach dieser Meldung....  

09.12.20 19:23

330 Postings, 2020 Tage WollensteinPapershort

Stop auf 7,60 ?
Und jetzt runter der R*tz!
 

Seite: 1 | ... | 568 | 569 |
| 571 | 572  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rembrandt

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln