PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1994 von 2009
neuester Beitrag: 20.04.21 15:42
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 50205
neuester Beitrag: 20.04.21 15:42 von: habnichts Leser gesamt: 9281286
davon Heute: 1504
bewertet mit 89 Sternen

Seite: 1 | ... | 1992 | 1993 |
| 1995 | 1996 | ... | 2009   

08.02.21 16:01
1

2888 Postings, 4124 Tage mc.cashNein nicht bei Paion

steht doch da !
Er hat mit anderen Werten in kurzer Zeit viel Geld verdient und ist jetzt raus weil er  hier nur 1000  in 6 Jahren Wertzuwachs hatte.
Hatte aber wohl eher weniger mit Traden zu tun als mit Corona ((-:
Viele Werte sind runtergeprügelt worden da konnte man eigentlich blind rein (im richtigen moment )  War doch klar das sich die Kurse erholen.
 

08.02.21 16:21

334 Postings, 3056 Tage taterKurs

mal wieder Typisch Paion, der Markt steigt Paion fällt.
vielleicht wird es was wenn mal eine Korrektur kommt  

08.02.21 17:23
1

1407 Postings, 1054 Tage keinGeldmehrNe

Wenn der Markt fällt, fällt Paion weil der Markt fällt.  

09.02.21 11:09

5556 Postings, 5783 Tage thefan1Showdown steht an !

Ich denke hier wird es kurzfristig einen Showdown in Form eines Übernahmeangebotes geben.
Der Kurs wird so massiv gedrück, ohne das bei diesen Stückzahlen es zu Stimmrechtsmitteilungen kommt und das schon über Wochen ! Alles sehr verdächtig und weißt meiner Meinung nach auf ein anstehendes Angebot hin.
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

09.02.21 11:13
1

1407 Postings, 1054 Tage keinGeldmehrNa ja

The Fan....diese Bewegungen gibts seit 7 Jahren...und das Geschreibsel einer möglichen Übernahme ebenso lang.  

09.02.21 11:19

5694 Postings, 5840 Tage Fortunato69nun sind

es 1700er  

09.02.21 11:20

110 Postings, 327 Tage Leo58thefan1

Bei den Stimmrechtsmitteilungen bin ich bei Dir...aber bei der Übernahme nicht.  

09.02.21 15:49
1

3195 Postings, 3122 Tage schattenquelleSollte der Gesamtmarkt

Crashen, kann man sich wieder für unter 2€ eindecken. Dann gibt es bei 2,20 wieder Feierlaune und ,,Raketen-Geschwurbel :-)  

09.02.21 16:09
1

559 Postings, 2219 Tage RV10nächste woche unter 2?

09.02.21 16:22
1

5556 Postings, 5783 Tage thefan1RV10

großer Quatsch ! Die Aktionen hier scheinen abgesprochen, daher vermute ich mit einer baldigen Erholung der Aktie in Richtung 3-4 Euro. Übernahmeangebot ca. 5 - 5,50 Euro in kürze möglich.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

09.02.21 16:50
1

63 Postings, 739 Tage nuno9999Kurs

Ich hab verkauft da gerade bei relief was abgeht und dann wieder bei 2.35 eingekauft. Ich glauve das machen momentan viele hier. Der kurs wird wieder steigen. Grüssle  

09.02.21 16:51
1

3195 Postings, 3122 Tage schattenquelleIch habe schon vor Jahren gemutmaßt,

das Paion und die Akteure dahinter gezielt gegen die kleenen Aktionäre arbeiten. Lese ich heute die Threads quer, dann komme ich zu dem Schluss:
Ein paar haben es endlich kapiert, während andere weiter versuchen, diese klebrige Masse Paionaktien von der einen in  die andere Hand zu jonglieren. Andere betreiben ihr tägliches und nicht minder durchsichtige Propofol-Gebashe um von den eigendlichen Gründen für dieses Disaster abzulenken und mit Scheinthematik das gesamte Forum zu vernebeln und zu umspülen.
Von denen hat längst niemand ein Interesse an einer adäquaten Diskussion. Aber warum auch. Es zeigt ganz deutlich, dass hier inzwischen ein Großteil der Kleinanleger das  investierte Kapital zugunsten anderer Investment abzieht und weiter abziehen wird.  Nachhaltig! Wer weg ist, kommt nicht wieder und ich wüßte auch keine Gründe dafür. Die Messe ist längst gelesen. Geradezu lächerlich ist es weiter daran festzuhalten, hier bei Paion jemals an irgendetwas zu partizipieren, wo doch bisher die wenige ,,Sahne,, von anderen abgeschöpft wurde. Daran wird sich auch mal überhaupt nichts ändern.

Für manch einen hier im Forum bleibt mir ob seines unauthentischen und wichtigtuerischen Gehabe in den letzten Jahren nur ein müdes Lächeln. Paion bleibt für immer eine Nullnummer, ohne jegliche Aussicht auf Rendite. Eine Nullnummer, die sich einige durch ihr charakterloses und feindseliges Verhalten redlich verdient haben.
Sozusagen eine Daten- und Fakten-Nullnummer...

Schöne Wintertage wünsche ich...
 

09.02.21 17:08
2

2749 Postings, 1603 Tage Renegade 71RV 31

bin ja schonmal froh das du nicht wieder den Totalverlust voraus predigst. meldest dich ja schon seit Jahren wenn es mal bisl runter geht.bist halt nur ein Schwätzer.  

09.02.21 17:16
3

49 Postings, 468 Tage ThobenVerdammt...

...hätte ich mal bloß vor 14 Jahren 200 ? in Paion investiert. Dann hätte ich jetzt immer noch 200 ?  

09.02.21 17:29
5

536 Postings, 1581 Tage Fred53Renegade

Wenn alles so rosig ist....
Dann erkläre mir mal warum der jetzige COE nicht ein vertrauwürdiges Zeichen setzt und nicht einen lobenswerten Zukauf seins nennt.
Mal richtig zu kaufen nach der Ihren Erfolgsaussichten und schreib bitte nicht das die dürfen.
Die Zahl der Angestellten und Ihr Durchschnittsverdienst kennste ja...

Da bin ich nicht alleine und dann noch was mir zu denken gibt, was passiert bei 5 Euro, wenn viele aussteigen werden nach denn vielen Jahren und natürlich günstigen Einkauf.

 

10.02.21 00:15

2749 Postings, 1603 Tage Renegade 71fred

und weil der Vorstand keine aktien kauft ist das ein Grund das der total Verlust droht? ich bitte dich, die Aussichten waren noch nie besser.  

10.02.21 04:38

536 Postings, 1581 Tage Fred53Renegade

von total Verlust habe ich nie geschrieben.
Wahrscheinlich wird sich der Kurs ändern wenn die Zahlen stimmen
Solange bleibt es eine Risiko behaftete Beimischung im Depot
Belassen wir es dabei....

 

10.02.21 16:01
1

1640 Postings, 4473 Tage butschiRakete nach Papete !

Bald startet der Vertrieb und die KEs.

Paion wird bald Vertreiben, da wird man sich KE einverleiben !

Auf neue Runden, dumme werder immer wieder gefunden !  

10.02.21 17:00
1

42 Postings, 301 Tage chubchubStellenausschreibung Paion für UK

Vor kurzem auf LinkedIn gepostet:
Director Medical Operations (m/f/d)
https://lnkd.in/ekMAyeU  

10.02.21 17:53
2

127 Postings, 2275 Tage ReferentKurs

je näher wir einer Vermarktung kommen, umso tiefer fällt der Kurs. Kenne das bei keiner anderen Aktie. Wieso kommen keine "Wasserstandsmeldungen" von Paion hinsichtlich des asiatischen Vertriebes, der ja schon 1/2 Jahr läuft. Möchte mich hier keinen Verschwörungstheorien anschliessen, habe allerdings auch allmählich den Gedanken, dass der Kurs entweder absichtlich niedrig gehalten wird, um ein Übernahmeangebot dann erschwinglich zu gestalten (gehen wir jetzt mal auf 2,00 Euro runter, dann klingt 25 % Aufschlag gut, wobei wir dann wieder bei gleitenden Durchschnittskurs der letzten Zeit wären). Wenn eine KE geplant ist wäre es ja wohl auch im Interesse der Firma,
den Kurs in die Höhe zu treiben, um mehr Geld generieren zu lassen.
Letzterer Gedanke wäre, dass man Meldungen aus Asien hat und die Verkäufe geringer als erwartet aussehen, wodurch bei schon geringerem Kurs ein dann folgender Absturz nicht so fatal ausfallen würde. Wenn hier was Positives zu erwarten wäre, hätte man doch schon längst was vom Stapel gelassen.  

10.02.21 17:59

536 Postings, 1581 Tage Fred53Höchstkurs

2,44 Euro  2,43 und alles gut mit einem lächeln.
Belassen wir es dabei.  

10.02.21 18:01

1640 Postings, 4473 Tage butschiSales, Sales, Sales

das ist das Mantra und wenn die Sales nicht stimmen, dann ist es halt die nächste Studie für Markterweiterung oder das nächste Territorium oder ....

Die Karotten wachsen halh nach.  

11.02.21 13:24
1

334 Postings, 3056 Tage taterFrust,Frust,Frust

der Kurs ist wie Corona Beschränkungen.  

11.02.21 18:56

850 Postings, 2497 Tage fbo|228743559Corona

ist dagegen Kindergeburtstag - leider

 

Seite: 1 | ... | 1992 | 1993 |
| 1995 | 1996 | ... | 2009   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln