finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 4314
neuester Beitrag: 07.04.20 16:52
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 107843
neuester Beitrag: 07.04.20 16:52 von: Egbert_reloa. Leser gesamt: 17787075
davon Heute: 17103
bewertet mit 145 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4312 | 4313 | 4314 | 4314   

21.03.14 18:17
145

6528 Postings, 7220 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4312 | 4313 | 4314 | 4314   
107817 Postings ausgeblendet.

07.04.20 15:34
2

1324 Postings, 150 Tage Aktiensammler12Keiner kann

derzeit sagen wohin die Kurse gehen. Sogar viele Analysten haben dass Handtuch geworfen. Klar, kanns bei Wirecard wieder etwas runter gehen jedoch ist es meiner Meinung nach eines der besten Invests überhaupt.

Ob es überhaupt noch ein Bärenmarkt ist? Wir werden es sehen...  

07.04.20 15:36

1324 Postings, 150 Tage Aktiensammler12Eine Einigung

im Ölstreit könnte am Donnerstag auch noch kräftige Impulse geben...  

07.04.20 15:51

3563 Postings, 4404 Tage sharpals@Alterbar12

bitte nicht zu ernst nehemn.

Binn eher gespannt, ob gewinnmitnahmen statfinden, wenn der donnerstag naht, da ja feiertage bevorstehen.  

07.04.20 15:55

992 Postings, 7215 Tage Schlaubi@nba1232 du bist nicht

der einzige mit Kredit auf Wirecard, auch ich habe eine größere Kreditsumme auf Wirecard. es gibt nur zwei Möglichkeiten entweder ich werde reich oder ich bezahle noch ein paar Jahre meine  Kredit ab :) no risk no fun  

07.04.20 15:58

200 Postings, 56 Tage stressfishHalbwahrheiten.

Wirecard liegt heute - wie die meisten anderen Werte auch - einfach nur im Mittel. Die Entwicklung entspricht wenig überraschend dem, was der Markt insgesamt vorgibt, dabei gibt es nur wenige Ausnahmen.

Etwa zieht zu meiner Freude heute Mediamarkt Saturn Ceconomy kräftig an, hatte aber seit Beginn der Krise auch noch einmal kräftig bluten müssen.

Dasselbe traf gestern auch auf VW zu: Nachdem die Aktie zeitweise auf unter die Hälfte des Wertes von Anfang Februar gefallen war, trat gestern eine überdurchschnittliche Erholung ein. Dabei ist aber VW etwa wie auch die Lufthansa kein durchschnittliches Unternehmen, sondern muss aus verschiedensten Gründen (Beteiligung des Bundes, Teil der kritischen Infrastruktur, etc.) als besonders gestützt betrachtet werden.

Erreichen wir bis Ende der Woche einen Wert von etwa 118 und haben idealerweise schon mal an dem Widerstand um 120 geknabbert, fahre ich zum Baumarkt und kaufe Grillkohle.  

07.04.20 16:15

1185 Postings, 420 Tage Alterbar12Die schlimmste Überschrift aller Zeiten.

Vor dem Wochenende müssen Wirecard Aktionäre unbedingt handeln sonst ist es zu spät.

Hab ich gerade gelesen. Als Überschrift. Sachen gibts. Ich klicke nicht auf solche Artikel. Aber was werden die meinen. Vielleicht sollte man vor dem Wochenende noch ein Bier trinken?  

07.04.20 16:18

200 Postings, 56 Tage stressfishWie immer.

Der DOW legt sich erst mal wieder auf den Rücken und markiert - im Fußball würde man so etwas wohl als astreine Schwalbe bezeichnen.
Wer wettet mit, wie er sich nach hiesigen Börsenschluss bewegen wird ?  

07.04.20 16:26

1568 Postings, 363 Tage Aktien_Neulingwie immer

ich sag lieber nichts...
So n Mist  

07.04.20 16:27

16 Postings, 113 Tage al_ex11Abverkauf

Hat jemand eine Idee warum es gerade so massiv runter ging?  

07.04.20 16:27

4010 Postings, 4639 Tage a.m.le.Das ist ne

Konsolidierung, wir kommen von einem überverkauften in einem Überlaufen Bereich. Mehr nicht und wenn die Untergangspropheten vergessen wieviel Geld in den Markt gepumpt werden, deren Schuld  

07.04.20 16:27

7073 Postings, 3441 Tage doschauherSo ist es

Das Gezocke hört so schnell nicht auf.  

07.04.20 16:27

174 Postings, 3206 Tage mrymenWas ist nun schon wieder los?

Gewinnmitnahmen?
LV-Attacke?
Aktuell eigentlich nur positive Meldungen...
Wenn Meister Braun doch noch vor dem 22.4 eine Gewinn/Umsatzwarnung raushaut,
gehört der weg...
 

07.04.20 16:28
1

327 Postings, 116 Tage FunaticWDI Performance

Ich bin ebenfalls nicht euphorisch aber auch nicht massiv unzufrieden. Ich finde es allerdings auch äußerst merkwürdig, dass WDI fast nur mit dem Markt schwimmt wenn nicht gerade mal gecovert wird, wohingegen manche Aktien, wo gerade pro Tag Unmengen an Geld verbrannt wird da nicht produziert werden kann - z.B. VW - steigen wie blöd. Auch in einer drohenden Rezession werden die nicht gerade Geld am Fließband drucken...
Einerseits denke ich, dass einige wohl noch immer nicht verstanden haben, dass Wirecard auf der Seite der Krisengewinner zu finden sein wird.  Das könnte sich nach den Quartalszahlen ändern. Aber ich kann mir tatsächlich vorstellen, dass manche Fonds einfach noch immer nicht WDI kaufen dürfen, weil sie immer noch auf den KPMG-Abschluss warten müssen. Von daher braucht man wohl gerade einfach noch ein wenig mehr Geduld. Und davon haben wir doch inzwischen reichlich. ;-) Davon abgesehen arbeitet die Zeit für uns, denn mit jedem Tag ohne negative Meldung steigt die Wahrscheinlichkeit auf äußerst gute Nachrichten Ende April.  

07.04.20 16:29

3563 Postings, 4404 Tage sharpalsnix LV

Bei mir macht Bayer und IFX das gleiche, also eher gewinnmitnahmen. Die frage ist, wie weit.

Num muß man ja sagen, noch ist es ein BÄRENMARKT , da beißt die maus kein faden ab :-)  

07.04.20 16:30
1

125 Postings, 151 Tage kisster78Typische Marktbewegung

Ist das der typische Kursverlauf, verursacht vom DAX und den verunsicherten Kleinanlegern?

Das bekommen wir doch nun die nächsten 20 Postings inklusive Bierkästenbeispiel von DLG und Konsorten bestimmt erklärt.    

07.04.20 16:30
1

73 Postings, 395 Tage GullveigAlles Kleinanleger

Klar - der DAX geht mal wieder zum DOW analog und rückgratslos runter, aber immer noch grün ....aber WCI zerreisst es mal wieder überproportional. Aber alles nur Kleinanleger .... ein Schelm wer Böses denkt über etwaige Stimmrechtsmitteilungen der vergangenen Tage.  

07.04.20 16:36
1

327 Postings, 116 Tage FunaticWen juckt jetzt noch so ne popelige Attacke?

Immer dran denken, das muss alles zurückgekauft werden und im Idealfall bei 140?. Also immer schön entspannen und Bier trinken. ;-)  

07.04.20 16:37
1

2 Postings, 0 Tage Matten110Gewinnmitnahme

Ich hab schön heute morgen Gewinn  mitgenommen und kaufe günstiger nach.
Ist ja noch Bärenmarkt...  

07.04.20 16:38

3563 Postings, 4404 Tage sharpals@Funatic

Das wundert mich nicht ...

VW hat reale probleme, aber nahezu jeder geht davonn aus, sie werden sie lösen ( AUch ich glaube es ).
Und da die aktie auch die zukunfsterwartung abbildet, steigt sie eben.

WDI hat ein problem ( mal abgesehen von den LV ), es werden überragende umsatzziele herausgegeben und an die hat man sich gewöhnt.
Ergo WDI läuft im DAX mit, aber auch nicht nehr.

Es sähe wohl anders aus, wenn WDI wegen schleppender geschäfte gefallen wäre und jetzt sagt, wir haben uns verbessert.  

07.04.20 16:39

39 Postings, 2337 Tage HapschArtikel

es gab wohl einen Artikel im Handelsblatt. Ein Betrügernetzwerk wurde hochgenommen, geht um 100 Mio, angeblich davon 2,5 Mio auf einem Konto von WDI. Wirecard ist die einzige Bank die erwähnt wird, ratet mal von wem der Artikel ist  

07.04.20 16:41

2166 Postings, 789 Tage DerFuchs123Ja sicher . .

. . da haben sich bei verschiedenen Aktien die Kleinanleger abgesprochen und Gewinne mitgenommen.
Leerverkäufer ?  Die gibt's doch gar nicht und schon gar nicht bei Wirecard ( Ironie aus) .  

07.04.20 16:43

174 Postings, 3206 Tage mrymenGenau auf solche Nachrichten

warten viele... besondern die LV´s...
War ja klar. Wohl wieder "nichts besonderes" lt. Braun...
Das ist der Grund, warum sich WDI einfach nicht freischwimmen kann...
Immer solche Nachrichten, welche erstmals negativ einschlagen und dann -hoffentlich- entkräftet werden...
 

07.04.20 16:49

200 Postings, 56 Tage stressfishÜber den Tellerrand blicken.

Lernen Ihr noch müsst.

Der aktuelle Rücksetzer hat wohl weniger mit dubiosen Attacken oder irgendwelchen Artikeln zu tun. Andere Werte zeigen (leider) exakt dieselben Verläufe, ganz ohne das Zutun von Lügenpresse, Freimaurern oder Kapitalmonarchie.

Der Markt folgt nur treudoof seinem Herrchen.  

07.04.20 16:50

826 Postings, 3623 Tage blueeyes1... Denen fallen...

... auch keine spannenden Nachrichten und Enthüllungen mehr ein - mir ist langweilig !  

07.04.20 16:52

371 Postings, 237 Tage Egbert_reloadedRacketten-Doublette

Allerdings nicht hier, sondern gestern und heute bei Sasol. Das muss man einfach gesehen haben: https://www.ariva.de/sasol-aktie  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
4312 | 4313 | 4314 | 4314   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienmädel, BigMoney2020, BioTrade, el.mo., Fruchtigsüss, IQ 177, USBDriver, wamufan-the-great, zaster

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100