Potentialwert Sinopharm

Seite 5 von 7
neuester Beitrag: 18.02.22 08:13
eröffnet am: 12.07.20 21:04 von: BrokerPK Anzahl Beiträge: 166
neuester Beitrag: 18.02.22 08:13 von: scooper666 Leser gesamt: 37696
davon Heute: 16
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7  

10.12.20 08:50

14565 Postings, 8171 Tage Lalapokaufe weiter zu ...

das Thema Impfstoff und alles darum wird uns weltweit in 2021 noch viele Monate beschäftigen ...

Bei Sinopharm ist kaum was passiert ....  

10.12.20 09:27

11076 Postings, 5103 Tage badtownboyFällt jetzt aber sehr stark

unter  2  Euro.
Gründe ?  

10.12.20 11:39

14565 Postings, 8171 Tage LalapoVielleicht sind

viele wegen der Meldung drauf gesprungen ...und heute wird wieder verkauft weil die Aktie nicht direkt die 3 ? sprich 50 % gemacht hat :-))

 

10.12.20 13:52

11076 Postings, 5103 Tage badtownboydie Aktie verliert

weil die Peer-group  zur Zeit  einfach  besser  performt und  Anleger   dort  dem Trend  hinterherlaufen.
 

10.12.20 14:34

14565 Postings, 8171 Tage LalapoGeduld

der Ausbruch wird schon noch kommen ...dann um so heftiger ....wer diese Geduld nicht hat ..wird mE dann nicht mehr rein kommen .....also Füße hoch hier .....und in der Zwischenzeit halt andere Baustellen bespielen ...  

13.12.20 08:32
2

394 Postings, 741 Tage Starduster.

In Peru wurden Versuche mit dem Impfstoff von Sinopharm vorerst ausgesetzt, weil es eine Komplikation gegeben hat. Es wird nun untersucht, ob der Impfstoff irgendetwas damit zu tun hat.


www.wsj.com/amp/articles/...-for-chinese-covid-19-vaccine-11607807120  

18.12.20 12:16

130 Postings, 869 Tage sebestie1Impfstoff auf der Zielgeraden

http://german.china.org.cn/txt/2020-12/18/content_77026604.htm

Anscheinend steht der Impfstoff kurz vor der Zulassung.
 

23.12.20 05:00

4996 Postings, 7955 Tage BiomediHier passiert ja gar nix.

24.12.20 11:02
1

49 Postings, 559 Tage Tinkabello@Verwirrung berechtigt?

Moin. Ich lese hier seit einigen Wochen mit. Bin seit 2 Wochen mit 10k investiert.

Ich bin eigentlich vollends überzeugt, was die Fundamentaldaten dieses Mega-Pharma-Health-Conglomerats angeht. Ich finde dieses Unternehmen ist irgendwie eine Mischung aus UnitedHealth und Pfizer. Die Problematik liegt ja hauptsächlich darin, dass wir alle kein chinesisch können und schlecht informiert sind, da auch keine gängigen westlichen Medien über Sinopharm berichten. Charttechnisch ist dieser Wert hochinteressant, weil bei 1,8€ eine starke Unterstützung liegt. Aber.......

1. Diese Aktie hatte wenig Volatilität zuletzt. Ein Hype oder Bashing lag hier nicht vor.
2. Der Markt lügt nicht. Der Preis wird irgendwie schon richtig sein.
3. Sinopharm wird immer wieder als Biotech Unternehmen geclustert. Ich denke aber hier hinkt die Einordnung massiv. Es ist eher ein Pharmariese mit Nebenkompetenzen im Health-Bereich.

Wenn man also den Vergleich mit Firmen wie Novartis, Bayer, NovoNordisk, UnitedHealth etc anstellt, den üblichen Abschlag für chinesische Firmen heranzieht (die Unsicherheit bzgl. der Parteiunterordnung kostet - die Börse hasst Unsicherheit), dann kommt eben diese Bewertung dabei heraus. Vorausgesetzt die Impfgeschichten gehen mit eben üblichen niedrigen Margen in die Kalkulation mit rein.

Ich bin mir nicht sicher in meinen Überlegungen, aber es ist ähnlich wie bei JinkoSolar, wo man sich auch wundert, warum nur ein KGV von <20. Es ist ähnlich wie bei anderen Pharmafirmen (NovoNordisk hat such nur ein KGV von ~ 22, Bayer hat ein KGV von 7 für 2020 und 2021).

Ich denke bzgl. Sinopharm folgende Schlagwörter:
1. Wachstumswert: nein
2. Valuewert: Ok
3. Chinaabschlag-Unsicherheit: ja
4. Impfhype verpasst: schlecht
5. Chart: hochinteressant
6. Langfrist-Invest: Ok
7. Depotabsicherung für 2021: gut

Ich überlege, die Hitze-Railly des Jahres 2021 noch woanders abzuernten (Ehang, Vuzix, Xpeng, Bitcoin, H2) und dann hierhin wieder zurück.

Ich bin kein Börsianer, sondern einfach nur riskant eingestellt mit meinen Ersparnissen. Würde mich sehr interessieren, was ihr zu meinen Gedanken denkt.

Grüsslimüssli  

29.12.20 13:09
1

2575 Postings, 1925 Tage AktienvogelTinkabello

.... allen Punkten von dir ist zuzustimmen. Wobei ich allerdings etwas anderes für meinen Einstieg stärker gewichtet habe. Es gibt einfach keinen Grund,  bei eher positiven Aussichten, dass der Kurs so abgebröckelt ist. Ich sehe es genau wie du, bei 1,80 ist eine starke Unterstützung. Allerdings würde ich vermutlich sofort verkaufen wenn diese längerfristig unterschritten würde. Im übrigen nicht, weil sich dann fundamental irgendetwas geändert hätte, sondern weil ich einfach weiß wie lange es dauert bis sich so eine Unterbewertung wieder einrenkt.
Meines Erachtens ist aber definitiv Potenzial nach oben. Denn der Impfstoff - und die Chinesen haben im Gegensatz zu uns Zeit - könnte im ganzen Asia-Pazifik Raum geordert werden.
Ich komme daher insgesamt zu dem Ergebnis, dass ich mir den Kurs nicht wirklich erklären kann. Außer eben- und das ist momentan auch Börse - es gibt einfach keinerlei Hype um diese Aktie.  

29.12.20 20:27

13 Postings, 507 Tage Marciavelli2020Unterbewertet?

Ich habe mich mal durch den Geschäftsbericht gewühlt: der Wert ist schon derselbe wie in Hong-Kong (also Sinopharm Group gleich Med). Das KGV ist tatsächlich um die 8 und die Dividende 3,6%, die MarketCap ca 6 Mrd. ?, alles überschlagen von Remimbi in ?.

Auffällig ist, dass nur ca. ein Drittel des Gewinns als Dividende ausgeschüttet wird. Das ist bei anderen Pharmas anders (50% oder größer).  

29.12.20 20:33

13 Postings, 507 Tage Marciavelli2020Also...

Aus meiner Sicht dürfen die gerne die Dividende anheben, um die Unterbewertung erkennbar zu machen. Allerdings ist die EK-Quote nur bei 30%, weil die ?Trades Receivable und Payable sehr hoch sind.  

30.12.20 06:16

656 Postings, 512 Tage DronatiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.12.20 12:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

31.12.20 18:12

135 Postings, 1638 Tage Zockerdudenachlegen?

Meint ihr man sollte Montag direkt nachlegen?  die Aktie scheint noch sehr unbekannt zu sein unter den Impfstoffherstellern. Mit der Zulassung sollte sie ja mindestens an alte hochs kommen. 3,31 mrd Marktkapitalisierung sind auch nicht viel in der Sektion. Ich bin noch ein wenig unsicher ob ich dafür andere Werte verkaufen sollte..  

01.01.21 17:23

1113 Postings, 1249 Tage NaggamolAlso ich bin letzte Woche fett eingestiegen

Wenn das Ding jetzt nicht hoch geht wann dann.  

02.01.21 04:00

4996 Postings, 7955 Tage BiomediPlane auch noch nen Nachkauf.

05.01.21 14:44

135 Postings, 1638 Tage Zockerdudekeine reaktion

Auf den Impfstoff.. sehr komisch. Alles andere ist durch die Decke gegangen,  warum passiert hier nichts.    

06.01.21 10:19

1113 Postings, 1249 Tage Naggamolweil das eine Kommunistenbude ist

und weil die komplette Börse manipuliert ist ganz einfach  

11.01.21 14:35

135 Postings, 1638 Tage Zockerdude@Naggamol

Ja damit magst du Recht haben, der Chart sieht ja auch sehr abenteuerlich aus. Schauen wir mal  

14.01.21 07:13

4996 Postings, 7955 Tage BiomediSinopharm tauscht wohl den Chef aus.

14.01.21 19:38

4242 Postings, 1632 Tage TonyWonderful.Schon erstaunlich, dass es auf die Zulassung

so gar keine Reaktion gab. Spooky.

LG Tony  

14.01.21 21:18

4996 Postings, 7955 Tage BiomediUngarn hat den Impfstoff gekauft.

19.01.21 20:00

135 Postings, 1638 Tage Zockerdudeecht öde

Hier passiert aber auch nix.. selbst ohne corona sollte sie doch mal richtung 3 euro zurück kommen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln