Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 1034
neuester Beitrag: 11.04.21 21:16
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 25836
neuester Beitrag: 11.04.21 21:16 von: twobrewer2s. Leser gesamt: 879365
davon Heute: 6345
bewertet mit 66 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1032 | 1033 | 1034 | 1034   

19.09.20 14:47
66

18112 Postings, 4243 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1032 | 1033 | 1034 | 1034   
25810 Postings ausgeblendet.

11.04.21 18:13
5

1707 Postings, 586 Tage Leonardo da VinciWer zahlt wie viel im Fall der Fälle?

Zum Thema "Impfschäden bzw. Impffolgen":

"In den meisten Fällen verlaufen Impfungen problemlos ? aber nicht in allen. Dabei sind drei grundsätzliche Folgen der Vakzin-Verabreichung möglich: (1) schnell wieder abklingende beziehungsweise lokale Impfreaktionen; (2) Impfkrankheiten als leichte Form der Infektionskrankheit, gegen die eigentlich immunisiert werden sollte; (3) Impfkomplikationen, also über das übliche Maß hinausgehende schwerwiegende Impfreaktionen, die für die Betroffenen mit bleibenden Impfschäden einschließlich wirtschaftlicher Einbußen verbunden sein können und im Extremfall sogar zum Tode führen.

Vor allem im dritten Fall stellt sich die Frage nach der Entschädigung. Nach dem Produkthaftungsgesetz kann der Hersteller hierzu verpflichtet werden, wenn sein Impfstoff fehlerhaft war. Darüber hinaus haften Ärzte und medizinisches Personal, sofern sie das Vakzin nicht korrekt verabreicht haben. Manchmal kommt auch der Staat für Impfschäden auf. So heißt es im Paragraphen 60 des Infektionsschutzgesetzes: ?Wer durch eine Schutzimpfung ... eine gesundheitliche Schädigung erlitten hat, erhält ... auf Antrag Versorgung in entsprechender Anwendung der Vorschriften des Bundesversorgungsgesetzes." Letzteres gilt allerdings nur im Falle von staatlicherseits empfohlenen oder gesetzlich vorgeschriebenen Impfungen."

Aber:

"Beweislast beim Betroffenen

Abgesehen davon, dass es sich hier um keine sonderlich hohen Summen handelt, müssen die Impfschäden erst einmal anerkannt werden. Die Beweislast liegt dabei vorrangig bei den Betroffenen. Relativ gute Karten haben jene, bei denen in einem möglichst engen zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung genau die Symptome auftraten, die für die jeweilige Vakzinverabreichung typisch sind, und es keine anderen Erklärungen für die gesundheitlichen Schäden gibt.

Wahrscheinlich sind diese Hürden der Grund dafür, dass viele Anträge auf Entschädigung ohne Erfolg blieben und deutschlandweit derzeit nur rund 3000 Menschen Leistungen nach Paragraph 60 des Infektionsschutzgesetzes beziehen."


Quelle: https://paz.de/artikel/...ahlt-wie-viel-im-fall-der-faelle-a4343.html

Viel Spass beim Impfen wünscht LdV allen "Impf-Klatschern", anders kann man die ewigen Jublern nicht mehr nennen!.

Masernimpfung: Hab ich, musste vorher und nachher keinerlei "Besonderheiten" bedenken oder Schutzmaßnahmen treffen.

Tetanus: Hab ich, immer wieder aufgefrischt bei Bedarf. Darf im Garten ohne Schutzausrüstung in der Erde graben, mich beim Braten vorbereiten in den Finger schneiden oder am Strand in eine Glasscherbe oder rostigen Nagel treten. Muss weder Handschuhe, Sicherheitsschuhe S3 oder Schutzhelm tragen.

Gelbfieber: Als ehemals viel Reisender hab ich das. Darf damit sogar ohne Vollschutz in sogenannte Risikogebiete reisen und hab das schon mehrfach überlebt!

Tollwut: Braucht keiner, daher bei Risikogebieten sinnvoll. Hab ich, darf daher sogar in solche Gebiete reisen ohne Astronautenanzug.

Hepatitis veschiedene Formen: Hab ich auch alles. Darf in Länder mit Risiko reisen, sogar Geschlechtsverkehr mit "Austausch von Körperflüssigkeiten" haben, HIV wäre da allerdings ein Risiko was dagegen spricht. Da gibt es ja nach 40 Jahren noch immer keinen Impfstoff!

Typhus, Mumps, Röteln, Zecken (FSME), Diptherie, etc.. Alles durchgemacht (ausser FSME, die nur bei Bedarf / Verdacht). Ich durfte mich in der gesamten Welt vor 2020 mit diesen Impfungen frei bewegen, auch dort, wo es sogar noch evtl. tödlichere Erkrankungen gab.

Heute:

Im Jahr 1 nach Corona Start:

Ohne Impfung - NIX
Mit Impfung - NIX
Durchgestandene Impfung mit nachgewiesenen Antikörper - NIX
Mit Maske - NIX ausser die elementaren Grundbedürfnisse
Negativer Test - NIX wert

...
...
...

Und fast alle schreien HURRA! oder "Länger, Härter, Mehr"..

Ich kann nur noch den Kopf schütteln!

Weiter so!!!

Glückwunsch!!


ODER:

HIRN einschalten
Nachfragen
Nachforschen
Eigene Meinung bilden!!!
Aufwachen!!!

Auf die Strasse gehen!


LdV








 

11.04.21 18:16
2

45062 Postings, 4820 Tage RubensrembrandtAn Söder führt kein Weg vorbei

Obwohl ich auch Vorbehalte gegen Söder habe, glaube ich, dass er in der derzeitigen Situation
der weitaus bessere Kanzler-Kandidat ist. Bei Laschet besteht große Gefahr für Grün-Kanzlerin
oder Grün-Rot-Rot.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/...-nur-mit-Markus-Soeder.html

Wenn die Union auf Sieg spielen will, führt kein Weg an Söder vorbei
In normalen Zeiten wäre es für jeden pragmatischen CDU-Ministerpräsidenten ein Leichtes, bei der Bundestagswahl Grüne und SPD zu schlagen. Aber es sind keine normalen Zeiten: Die CDU ist nach 16 Merkel-Jahren erschöpft. Sie sollte deshalb jetzt auf Markus Söder setzen.

 

11.04.21 18:26
2

45062 Postings, 4820 Tage RubensrembrandtOder frau könnte es auch anders ausdrücken:

Merkel macht anscheinend - mit Hilfe der Medien, denn Merkel ist der Liebling der Medien -
jeden potentiellen Kanzlerkandidaten der CDU rechtzeitig kaputt, sodass eine ganze
Reihe von potentiellen Kanzlerkandidaten schon vorzeitig verschlissen worden ist,
bevor sie überhaupt so richig antreten konnten. Das gilt für Laschet, Merz, Röttgen und
Spahn. Deshalb muss Söder ran, denn in der CSU hat Merkel nichts zu sagen. Und es besteht keine so große Gefahr, dass auch Söder durch Merkel kaputt gemacht werden kann.

 

11.04.21 18:29
4

2381 Postings, 917 Tage indigo1112"Die Gehirnwaschmaschinen laufen"...

...wieder auf Hochtouren...
...der nächste "Lockdown", der nichts weiter bewirkt als die weitere Zerstörung des Landes,
ist schon längst beschlossen und muss den Leuten entsprechend "verkauft" werden...
...auf allen Kanälen läuft die "Rocky-Horror-Corona-Show", aus sämtlichen Röhren wird gefeuert...
...es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Waschmaschinen auch umfunktioniert werden, bisher liefern diese immer noch die besten Informationen im größten Irrenhaus der Welt...

https://www.deutschland.de/de/medien-in-deutschland  

11.04.21 18:37
2

4955 Postings, 240 Tage 123p"Neue Deutsche Schuldfrage - Dietmar Wischmeyer"

11.04.21 18:41
3

45062 Postings, 4820 Tage RubensrembrandtAuch Laschet wirkt zerschlissen:

richtig Opa-mäßig. Wie soll der gegen die junge Grün-Baerbock bestehen? Bereits jetzt ist
Laschet vor allem damit beschäftigt, Nebelkerzen zu werfen hinsichtlich seiner Positionen,
denn einen Kurs gegen Merkel zu fahren, ist gefährlich, deshalb Turbo-Wendehals Laschet,
was bei den Wählern nicht gerade Vertrauen hervorruft, sondern bei nicht wenigen
den Eindruck von Täuschungshandlungen hinterlässt, und das zu einem Zeitpunkt,
an dem er nicht einmal Kanzlerkandidat ist.  

11.04.21 18:48
2

18112 Postings, 4243 Tage Linda40Der Laschet ist so grün angehaucht, das glaubt ihr

gar nicht !!
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

11.04.21 18:50
7

18112 Postings, 4243 Tage Linda40Die Engländer werden sich freuen..

da läuft es bald wieder normal.

Nach dem Austritt aus der EU kann man ihnen nur neidvoll zuschauen. Alles richtig gemacht !!
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

11.04.21 18:54

45062 Postings, 4820 Tage RubensrembrandtNo-Covid-Sekte im Corona-Wahnsinn

https://www.welt.de/debatte/kolumnen/...ur-Wirklichkeit-verloren.html

Die Bundesregierung hat den Bezug zur Wirklichkeit verloren
Im Kanzleramt regiert eine ?No Covid?-Sekte.
Sie verfolgt ein fiktives Ziel ? keine Ansteckungen in einem globalisierten Land ? und leider haben viele Medien dieser Fiktion mit der Kritik am föderalen ?Flickenteppich? der Corona-Regelungen Schützenhilfe geleistet. Als ob die Zentralisierung des exekutiven Dilettantismus in Rostock oder Tübingen, in Berlin oder Bremen bessere Ergebnisse verspräche. Der Bundestag muss dem Corona-Wahnsinn des Kanzleramtes Einhalt gebieten.

 

11.04.21 19:02
3

1404 Postings, 1037 Tage gdchsBudesonid gegen Corona

anscheinend hilft das Asthma Spray sehr gut gegen schwere Verläufe, so eine Studie aus England.
Selbst Karl Lauterbach findet die Studie gut, da hat er wohl mal ein echtes Goldkorn gefunden.
Ganz neu ist das Thema ja nicht, denn schon die chinesische Ärztin, die 2019 die Infos zum Corona Virus an den Whistleblower Li Wenliang weitergegeben hatte, vermutete das sie durch ihr Asthma Spray geschützt wurde.
Aber ob diese Erkenntnis auch wirklich in den Alltag einzieht, da habe ich leider meine Zweifel.  

11.04.21 19:02
1

45062 Postings, 4820 Tage RubensrembrandtNicht die Länder, sondern der Bund hat versagt

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ektionsschutzgesetzes.html

Nehmen Sie das aktuell wichtigste Thema Impfen. Die Länder haben binnen drei Wochen zusammen mit den Kommunen bundesweit Impfzentren aus dem Boden gestampft, die waren alle in kürzester Zeit vollständig funktionsfähig. Der Impfstoff, für den der Bund zuständig ist, ist bis heute nicht in ausreichender Menge da. Unsere niedersächsischen Impfzentren waren zu keinem Zeitpunkt auch nur annähernd an der Kapazitätsgrenze und funktionieren reibungslos. In einigen Städten mussten wir aber das Impfzentrum über Ostern sogar schließen ? weil kein Impfstoff vorhanden war.
Die Prügel dafür bekommen dann die Städte und das Land Niedersachsen. Die Verantwortung für die enttäuschenden Impfzahlen in Deutschland liegt klar beim Bund und bei der EU.

 

11.04.21 19:12
3

2535 Postings, 1396 Tage 1 SilberlockeBekenntnis zu linksextremer Terroeorganisation

Wurde ich glaube gestern schon ähnlich gepostet, aber gegen das
vergessen werden noch mal in ähnlicher Form.

https://www.wochenblick.at/...n-fluechtlings-ngo-hisst-antifa-flagge/
 

11.04.21 19:13
5

18112 Postings, 4243 Tage Linda40Einen schönen Abend für alle

ich hab schonmal ein bisschen Holz gesammelt für den Scheiterhaufen. ( Kleiner Scherz am Rande )

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
holz_gest.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
holz_gest.jpg

11.04.21 19:14
3

490 Postings, 5561 Tage Gerd_209ZDF Heute; vor 76 Jahren

und 2 Tagen am 9. April 1945 erfolgte ein schwerer Bombenangriff der R.A.F. auf Kiel.
Hat das ZDF in seiner HEUTE -Sendung leider nicht dran erinnert. Naja, nicht alle Toten haben eine Lobby  
-----------
die Bretter die die Welt bedeuten
haben viele vor dem Kopf

11.04.21 19:27
1

45062 Postings, 4820 Tage Rubensrembrandt# 22 Und insbesondere eine Person hat versagt:

Merkel! Merkel hat die frühzeitigen Impfstoffbestellungen Spahns blockiert und statt dessen
die schwerfällige, in  sich zerstrittene und inkompetente EU mit der Bestellung beauftragt.
Dadurch eine um 3 - 4 Monate verspätete Bestellung, Impfstoff-Knappheit und Verimpfung
im Schneckentempo. Das zeigt auch eine bemerkenswerte Skrupellosigkeit und Menschen-
verachtung von Merkel.  Denn für den billigen Glanz einer EU-Ratspräsidentschaft
hat Merkel vmtl Gesundheit von zigtausenden in der EU aufs Spiel gesetzt, Existenzen
vernichtet, schwere Schäden bei einer ganzen Schülergeneration angerichtet und wirtschaftliche und finanzielle Schäden in gigantischer Höhe angerichtet.
Und
das alles für Merkels Phrase "Multilateralismus". Helmut Schmidt, ein überzeugter
Europäer, hätte statt dessen die Not der Menschen in den Mittelpunkt gestellt
statt irgendwelche weltfremden moralisch-ideologischen Phrasen zur Selbstbeweih-
räucherung, und hätte sofort gehandelt, statt sofortige Handlungen zu blockieren.
Das ist eben der Unterschied zwischen einem kompetenten Politiker wie Helmut
Schmidt und einer Versagerin wie Merkel, die außer laufendem Phrasengedresche
keine berichtenswerten Leistungen aufzuweisen hat. Deshalb müssen nicht die
Länder entmachtet werden, sondern Merkel muss entmachtet werden.
Mit Schmidt wäre Corona kein beherrschendes Thema mehr.

 

11.04.21 19:34

5322 Postings, 5032 Tage ObeliskMeine Meinung ist SPAM

aus diesem Grunde wurde mein Beitrag 25680 von einer anonymen Moderation gelöscht, ohne dass ich Widerspruch einlegen kann.

Wie schnell Grundrechte ( hier das Recht auf freie Meinungsäußerung) wertlos werden können, zeigt sich hier deutlich. EINE ZENSUR FINDET NICHT STATT !

Doch. Hier schon. Die Ariva Regeln geben hier keinen Löschgrund her. Folglich wurde eine politisch unliebsame Meinung zensiert.

Aber in diesem Coronazeiten, wo auch noch andere Grundrechte mit Füßen getreten werden, wundert einen nichts mehr.

Das ist einfach nur frustrierend und erbärmlich.

 

11.04.21 19:54
6

133 Postings, 4337 Tage püppiNObelisk

Das ist leider wahr.
Grundrechte werden einfach ignoriert :(
 

11.04.21 20:14
3

2992 Postings, 6299 Tage sue.vikeine Beweise für die Wirksamkeit

January 2021

Abstract
...............................
Obwohl es keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit von Gesichtsmasken gibt,
sind negative physiologische, psychologische und gesundheitliche Auswirkungen bekannt.
Es wurde die Hypothese aufgestellt, dass Gesichtsmasken ein beeinträchtigtes Sicherheits- und Wirksamkeitsprofil aufweisen und daher nicht verwendet werden sollten.

Although, scientific evidence supporting facemasks? efficacy is lacking, adverse physiological, psychological and health effects are established. Is has been hypothesized that facemasks have compromised safety and efficacy profile and should be avoided from use.
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0306987720333028  

11.04.21 20:36
2

1707 Postings, 586 Tage Leonardo da VinciManipulative Farbgestaltung!

11.04.21 20:39
3

2381 Postings, 917 Tage indigo1112"Erinnerungskultur"...

..."die Geschichte wird immer von den Siegern geschrieben", so heißt es doch...
...das trifft für die Geschichtsschreibung nach dem 2. Weltkrieg hierzulande ganz besonders zu...
...wer die offizielle Geschichtsschreibung hinterfragt, macht sich verdächtig und wird möglicherweise als "Nazi" bezeichnet, wer sie sogar leugnet ist ein "Nazi", er macht sich wohlmöglich strafbar und wird im "schlimmsten" Fall weg gesperrt...
... übrigens, heute vor 76 Jahren, am 11. April 1945 kurz vor Kriegsende wurde Bayreuth von alliierten Bombergeschwadern zerstört, es gab unzählige Opfer und Tote unter den Bewohnern, der Krieg war zu dem Zeitpunkt schon längst entschieden, der Angriff galt einzig und allein der Zivilbevölkerung...
...ZDF Heute wird bestimmt nicht daran erinnern, genau so wenig wie die anderen Qualitätsmedien...
... derzeit geht es darum, Angst und Schrecken zu verbreiten, die Bevölkerung im Panik-Modus zu halten, damit die "Götter-Kanzlerin" morgen oder übermorgen den größten Lockdown aller Zeiten verkünden kann...wen interessiert da schon die Bombennacht in Bayreuth vor 76 Jahren...
...armes Deutschland...

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Luftangriffe_auf_Bayreuth
 

11.04.21 20:40
3

23595 Postings, 7474 Tage modObelisk, das Ariva-Geschäftsmodell versteht eben

nicht jeder !
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
Angehängte Grafik:
schiller.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
schiller.jpg

11.04.21 20:54
2

2535 Postings, 1396 Tage 1 SilberlockeZweifel an Wirksamkeit kommen auf

Wenn ich die ganzen Berichte in den ausländischen Medien so lese
habe ich durchaus den Eindruck dass sie wirken.

https://www.wochenblick.at/...z-zweifach-impfung-an-corona-gestorben/  

11.04.21 20:58
3

13 Postings, 0 Tage twobrewer2secendEilmeldung + Panik

ZUNEHMENDE KNAPPHEIT:
Panik am Holzmarkt    


VON BERND FREYTAG-AKTUALISIERT AM 11.04.2021-09:48

Bildbeschreibung einblenden

Auf Baustellen wird das Holz knapp. Sägewerke kommen nicht mehr nach, Amerikaner zahlen das Dreifache ? und das ?Käferholz? wandert containerweise nach China. Klar ist nur eins: Bauen wird teurer.

Steigende Preise wegen der Knappheit von Bauholz-https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...t-von-bauholz-17286052.html

Wir wohl so gesteuert damit keiner mehr baut. Bauen wie Auto wird Luxus werden. Ab gehts in den Sozialismus.  

11.04.21 21:16

13 Postings, 0 Tage twobrewer2secend1000 Windräder im Schwarzwald geplant

Wenn das doch umgesetzt wird und pro Windrad 190 ha Wald dabei draufgehen, dann hat man doch wieder Holz. Ist doch reichlich da, verstehe ich nicht. Warum dann Knappheit? Vor allem haben wir doch auch noch andere Wälder wo wegen der Energiewende abgeholzt wird. Versteh ich nicht, echt nicht. Man kann das eine mit dem anderen doch verbinden, ist doch logisch, oder?

Wirrungen der Energiewende: die Zerstörung des Schwarzwaldes durch Grün-Schwarz

Wirrungen der Energiewende: die Zerstörung des Schwarzwaldes durch Grün-Schwarz-https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...aldes-durch-gruen-schwarz/

two  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1032 | 1033 | 1034 | 1034   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, Katjuscha, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln