Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 2079 von 2094
neuester Beitrag: 25.01.21 21:26
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 52346
neuester Beitrag: 25.01.21 21:26 von: Carizonachris Leser gesamt: 9149426
davon Heute: 490
bewertet mit 87 Sternen

Seite: 1 | ... | 2077 | 2078 |
| 2080 | 2081 | ... | 2094   

31.08.20 13:55

53 Postings, 518 Tage BigGeldAixtron!!

Sind die wirklich Weltmarktführer????

Sind die Produkte, die sie herstellen, wirklich gefragt ??????

Wie kann es sein, das mache Geldhäuser Aufstufungen  z.B  13? kaufen 14? kaufen u.s.w. aussprechen.

Aussagen wie  " Das beste wird noch kommen "

Sind das alles Sache, die einfach so dahingesagt werden ????

Ich komme mit der Aktie nicht mehr klar.

 

31.08.20 14:06
2

4829 Postings, 1754 Tage köln64Aixtron

Zyklische Wunderwaffe. Im Herbst bei 7 bis 8?. Im Februar ca. 11 bis 12,50?.
Besser geht es doch nicht !
Warten bis Herbst und dann kaufen.
Das Spiel ist immer das selbe.  

31.08.20 18:53

2925 Postings, 1104 Tage Der Paretoköln64 ... das Verkaufen

dabei bitte  nicht vergessen...

@Blackrock: man wittert schon wieder tüchtig Morgenluft...      

01.09.20 14:17

324 Postings, 1155 Tage AlexandrowVersuch einer Erklärung zum Kursrückgang . . .

01.09.20 17:43

1561 Postings, 1253 Tage Kursverlauf_@Köln

Klar geht es besser. Deine Methode klappt ja nur einmal im Jahr
Kauft man am  unteren Bollinger Band klappt das Schaukelspiel gleich 3 bis 6 mal pro Jahr. Aktuell wieder optimaler Einstieg bei 9,90?. Gewinnmitnahmen natürlich nicht vergessen  

01.09.20 21:28

4829 Postings, 1754 Tage köln64@ Kursverlauf

Wieso 1 mal im Jahr ? Schau mal auf den 3 Monatschart. Long, Short.... Und jetzt kurz warten.  

02.09.20 12:12

1561 Postings, 1253 Tage Kursverlauf_@Köln64

Ich habe Deinen Beitrag so verstanden daß man im Herbst kauft und dann im Frühjahr wieder verkauft
Mein Chart s.u. liefert mir mehrmals im Jahr ausreichend gute Signale für Long und short.
Seit gestern bin ich jetzt mal wieder long  
Angehängte Grafik:
aixtron_020920.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
aixtron_020920.png

02.09.20 14:01

2925 Postings, 1104 Tage Der ParetoKaufen : sagt Börse Online

... das mit den Übernahme Phantasien war mir aber neu ...

Wer soll(te) denn da zuschlagen ?  

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...tergeht-1029535245  

02.09.20 17:15

509 Postings, 1686 Tage schnurrbertAixtron

hat nur Zitterpartien in seiner Pipeline.Jedes verkaufte Maschienchen braucht noch Monate, um für die Ansprüche des Kunden qualifiziert zu werden.Da geht eine Menge Geld den Bach runter und die Ingenieure sind am permanenten rumwuseln.OLED TV´s gibt es schon bei LG,Sony,Panasonic etc.
Bei Samsung nichts als gähnende Leere.Vielleicht bin ich da technisch nicht wirklich up to date,allerdings spiegelt Aixtron in ihrem Aktienkurs keinerlei Zukunftsfantasie wieder.
Ach und nur nebenbei müssen wir heute wieder um die 10 ner Marke fürchten,trotz bullishem Umfeld.Erfolg schaut anders aus.  

02.09.20 21:20
2

18 Postings, 1226 Tage VielleserSamsung / OLED

Samsung kommt auch, hoffentlich mit Aixtron...

https://www.ledinside.com/news/2020/9/samsung_sharp_display

Samsung Display hat seine LCD-Fabrik in China an den chinesischen Displayhersteller CSOT, ein Unternehmen der TCL-Gruppe, verkauft, um die LCD-Kapazität weiter zu reduzieren. Dies entspricht dem Plan von Samsung, das LCD-Geschäft einzustellen. Durch die Einstellung der Produktion von LCD-Panels möchte Samsung seine Entwicklung bei QD-Displays und OLED-Displays ausweiten. Der koreanische Riese soll Berichten zufolge 2021 mit der Herstellung von Mini- LED- Fernsehgeräten mit Hintergrundbeleuchtung beginnen .

Da Samsung die LCD-Fabrik in China für 1 Milliarde US-Dollar verkauft, wird das Unternehmen über Liquidität verfügen, um die Investitionen für seine Entwicklungstechnologien für QDs, OLED und Mini-LED zu erhöhen.
 

03.09.20 19:58

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronaaaaaaahhh

Scheiße aber auch....die Pendelei elende Futtaktie ist doch nicht normal

kriegst ja immer einen Schock....erst 10 dann wieder auf 9  

04.09.20 14:00

509 Postings, 1686 Tage schnurrbertEine Korrektur par excellence

vorhersehbar und überfällig.Gerade mal eine Handvoll US-Techaktien haben einen Hype,jenseits von Gut und Böse,ausgelöst.Verdient Tesla Geld?Netflix hat eigentlich gar keine Substanz,ausser Abonennten.Facebook und Google schaffen auch keine wirkliche Wertschöpfung.
Leider wird Aixtron mal wieder in Sippenhaft genommen,war zuletzt eh schon schwach.
 

04.09.20 19:31

2925 Postings, 1104 Tage Der Paretoschnurres: Tesla und Netflix ...

in der gleichen Peer Group einzuordnen wie

Google und Facebook zeugt schon von wenig bis null  Börsenerfahrung.



 

08.09.20 13:11
1

165 Postings, 1365 Tage gpphjs@Kursverlauf_

War das heute der Boden? Aus Deinem Chart ist das nicht ableitbar (nur die toten Fische schwimmen mit dem Strom). Ich hoffe wir liegen beide richtig. Mein Körbchen wurde heute bedient.  

08.09.20 17:50

509 Postings, 1686 Tage schnurrbertDie Korrektur

geht weiter.Und das nur wegen einer Handvoll FAANG-Aktien,welche alledings eine höhere Marktkapitalisierung haben,als der gesamte japanische Aktienmarkt.Sorry,Pareto.Richtig.Tesla gehört definitiv nicht dazu,allerdings Netflix.
Ich würde mich ja nicht beschweren,wenn Aixtron von dem ganzen" Techhype" etwas profitiert hätte.Allerdings folgt diese nur dem Weg nach unten und nicht nach oben.Verrückte Welt.  

08.09.20 19:47

4829 Postings, 1754 Tage köln64Aixtron

Maschienenbauer weiter unter Druck.
Angehender Boykott der USA an SMIC.
Korrektur läuft m.M.n bis nach den US Wahlen.
Bin in AIX mit 5 K Short.  

08.09.20 20:14

2925 Postings, 1104 Tage Der ParetoKöln: Autsch...

08.09.20 21:43

1561 Postings, 1253 Tage Kursverlauf_@gpphjs

Keine Ahnung ob das heute der Boden war. In der Vergangenheit war immer bei ca 8? Schluß :)
Ich hab jetzt noch den (Supen)trendindikator dazugenommen. Schlußfolgerung: Im Abwärtstrend ist Long eben etwas riskanter und klappt manchmal erst beim 3. Versuch  
Angehängte Grafik:
aixtron_080920.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
aixtron_080920.png

08.09.20 21:58

4829 Postings, 1754 Tage köln64Aixtron

Bexit....No Deal !
Aixtron 8? ca.  

09.09.20 03:54

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronseit trump

hat Politik lange Beine.....und großen Einfluss

verdammte Amerikaner kann ich da nur sagen und verdammte
Engländer......

Europa ist am Ende! Deutsche Aktien sind am Ende! Die ganzen
HF und LV der Angelsachsen werden es schon schaffen.  

09.09.20 09:38
1

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronals es noch

FJS und Helmut Schmidt gab hätte hier kein Leerverkäufer den Fuß
auf Deutschen Boden gesetzt......und Leute die denken konnten wie
Graf Lambsdorff oder Wehner der alte.....oder war er keiner?

Das waren noch deutsche Politiker die Deutschland sich als Aufgabe
sahen...oder Brandt.....selbst Westerwelle war gut....

aber dann kamen die studierten Grünen immer mehr auf und Greta
nun versemmelt noch Nordstream 2 dann wünsche ich den Leuten
welche Atom Kohle Solar und Windindustrie vernichtet haben und
die Autoindustrie

EINEN LALTEN ARSCH und strenge Winter in Deutschland...mögen sie
alle erfrieren!  

09.09.20 09:40

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronkalten ....A...natürlich

und eine schöne Hungersnot die sich gewaschen hat  

09.09.20 11:46

4829 Postings, 1754 Tage köln64@ Gelber

Was rauchst du ?  

09.09.20 17:32

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronnix

das mit den Leerverkäufern...das dies nützlich ist betet ihr doch täglich
runter.....und die Wetten um fallende Kurse...

das ist Casino.....die Welt hat sich zum Nachteil entwickelt....

das werdet ihr merken wenn euer Vermögen bald kaputt geht!

Dann fragt mich was ich rauche....seit 1980 gar nicht mehr.

Was wenigen nützt und den meisten schädlich ist wird von den
Nutzniesern verteidigt auf Teufel komm raus bis aufs Blut.

Klar hat heute jeder alles und es fehlt an nichts aber um welchen
Preis?

Der Staat pampert Millionen Bürger.....Aber-Millionen.

Die dann doch nicht zufrieden sind weil es das EX Minimum ist.

Da sind die Folgen des Lockdown noch gar nicht gerechnet.

Durch Trump sind die AMIs zu Verbrechern geworden. So auch durch
Nigel Farage und Johnson die Engländer.

Junge Leute haben eine Andere Meinung als Ältere das ist klar.

Aber wer 1950 klein war und nix zu fressen und spielen hatte sieht
das alles ein bißchen anders.

Das will Niemand verstehen.....das sind ja Looser...die alten Säcke....
die nix erben konnten.....die Jungen erben Reichtümer und haben
die große Fresse....

 

Seite: 1 | ... | 2077 | 2078 |
| 2080 | 2081 | ... | 2094   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln