finanzen.net

Rechtsradikalismus

Seite 3 von 4
neuester Beitrag: 21.12.07 00:14
eröffnet am: 29.11.07 23:37 von: johannah Anzahl Beiträge: 98
neuester Beitrag: 21.12.07 00:14 von: johannah Leser gesamt: 4789
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4  

30.11.07 17:01

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaOh Mann, das musste ja jetzt kommen

Ändert es was an meiner Frage?

Was ist den nun bf? Musst du dir erst was ausdenken?  

30.11.07 17:20

2584 Postings, 4791 Tage KartenhaiIst doch schon beantwortet:

Frage Katjuscha: BF, für was steht denn nun die 89 ?

Antwort Börsenfreak: Ganz einfach: Für nix...  

30.11.07 17:22
1

106 Postings, 4694 Tage Landgräfin89 Stellung?

30.11.07 17:28

25551 Postings, 7075 Tage Depothalbierermein opa hat früher schöne bilder gemahlen

30.11.07 17:30

8758 Postings, 5451 Tage DSM2005der war doch Lagerkommandant oder irre ich?

--------------------------------------------------
Das größte Maul und das kleinste Hirn wohnen oft unter derselben Stirn.........................

......................................................


 

30.11.07 17:30
1

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaKarzenhai, dann halt dich doch auch mal raus,

Willst du mir erzählen, bf hätte bei der Wahl seines Nichname zufällig die Tasten 8+9 auf der Tastatur berührt?

Aber du musst ja zu allem deinen Senf dazu geben, selbst wenns dir angeblich nicht wichtig ist. Gestern hab ich dir noch nen "Friedensangebot" gemacht und seitdem hakst du ständig wieder nach. Deinen Kommentar in #40 hast du mir auch noch nicht erklärt.

Was meinst du denn nun damit?

 

30.11.07 17:33

99768 Postings, 7504 Tage Katjuscha#50

Und wg. #41: Das war meine Antwort auf deine Antwort auf mein *gähn*

Hab ich was nicht mitbekommen?

Meine Antwort auf dein *gähn* ?  

30.11.07 17:36

25551 Postings, 7075 Tage Depothalbierermein opa lagerkommandant?

nee, dann wäre ich ja sicher in argentinien aufgewachsen.  

30.11.07 17:40

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaMeinst du #25?

Was stört dich daran jetzt wieder?

Ist doch wohl ne ganz normale Aussage. Oder darf ich dir jetzt gar nicht mehr antworten?

Wenn das so weitergeht, werden wir uns nie einigen können. Zumindest erklärt das dein Nachhaken seit heute morgen.  

30.11.07 17:44
3

2584 Postings, 4791 Tage KartenhaiBist wieder ganz schön gereizt heute, wie?

Ich hab nur das wiederholt, was er dir gesagt hat. Vermutlich wirst du von ihm auch nach der 100. Nachfrage nicht mehr erfahren. Es könnte auch sein, daß er höflich ausweicht, weil er es dir nicht sagen will. Das solltest du dann akzeptieren.

> "Hab ich was nicht mitbekommen?"

Anscheinend, deine Frage läßt jedenfalls diesen Schluß zu.

> "Gestern hab ich dir noch nen "Friedensangebot" gemacht..."

Ja, das hast du richtig souverän und ganz toll gemacht! Nimm es doch als Text in deine Signatur, wie wär das? ;o)

 

30.11.07 17:56

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaJa, ich bin gereizt

Gestern hab ich hier in diesem Thread johannah links liegen lassen. Das haben ja meine Postings wohl deutlich gezeigt. Hab mich da auch wohl gefühlt und war nicht annähernd gereizt.

Dann fing johannah an, meine Postings zu Kriegsverbrechen parallel im Nachbarthread als "verbiestert" zu bezeichnen, und sich mehr oder weniger lächerlich zu machen. Dazu kam johannahs sinnfreien Postings in diesem Thread hier. Da kann man schon mal gereizt sein.
Und dann gucke ich heute nachmittag hier in den Thread und lese #40 von dir, was ich zuerst auf meine Diskussion mit johannah bezogen hatte, da du ja keinen Bezug zu #25 hergestellt hast.

Also versuch dich auch mal in andere User hineinzuversetzen, und nicht immer so von oben herab zu urteilen. Wenn du so eine Diskussion wie ich mit johannah hättest führen müssen, und bei Krigeverbrechen emotional reagieren würdest wie ich, könntest du meine Reaktionen auch nachvollziehen. Stattdessen tust du immer total cool.

Ich sehe jedenfalls nichts negatives darin, auch mal gereizt zu sein. Das ist auch anders kann, hat die erste Hälfte dieses Threads hier bewiesen, denn eigentlich wollte ich nicht auf johannah eingehen, erst recht nicht in diesem Thread. Nur seine Bemerkungen im Wehrmachtsthread fand ich so unter aller Kanone, dass man da schon sehr emotional reagiert.  

30.11.07 18:05
2

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaIm Übrigen bin ich weitaus länger in

diesem Forum aktiv als Du, und da kotzt es mich einfach seit einigen Monaten an, wie ARIVA immer mehr von Neonazis dazu benutzt wird, hier ihre Propaganda abzulassen. Und erzähl mir jetzt bitte nicht, das wären keine Nazis!

Ich kenn durchaus den Unterschied zwischen Leuten, die einfach nicht die Bildung haben, um bestimmte Sachverhalte zu erkennen, und daher der Meinung sind, man müsste doch die Vergangenheit ruhen lassen, und den Leuten, die hier ganz klar propagandistische Nazi-Postings verfassen.

Die erstere Gruppe gibts ja hier auch umfangreich, also Leute, die meinen man könne ja 60 Jahre nach dem Krieg nicht mehr ständig darauf rumreiten. Zu solchen Leuten äußere ich mich auch nicht emotional, sondern versuche ganz einfach zu erklären, wieso die Erinnerung wichtig ist. Wenn hier aber die 3-4 Obernazis auftreten, die Ariva scheinbar schalten und walten lässt, dann geht mir schon mal die Hutschnur hoch. Wenn dich das alles nicht weiter berührt, ist es deine Sache, aber halt dich dann einfach mal mit Kritik an meiner Emotionalität zurück!  

30.11.07 18:09
2

2584 Postings, 4791 Tage KartenhaiHuhu!

> "Ich sehe jedenfalls nichts negatives darin, auch mal gereizt zu sein."

Ich auch nicht, aber bei dir kommt das ziemlich oft vor (Nicht böse sein, fällt mir nur auf). Deine Diskussion mit Johannah habe ich gelesen, das ist alles ziemlich außer Kontrolle geraten. Wir (anderen) haben aber heute früh recht zivilisiert diskutiert. Ohne euch beide. Ich weiß ja, daß du es gut meinst, aber gut gemeint ist oft was anderes als gut gemacht. Themen wie z. B. Babyn Jar behandelt man am besten sachlich und nicht emotional. Inhaltlich ist da auch nichts zu klären, die Fakten sind klar und wer sich ihnen verweigert, scheidet als Diskussionspartner aus, das kann man sich dann schenken. Das betrifft allerdings beide Seiten, auch die Holzköpfe, die die Wehrmacht als Verbrecherarmee hinstellen wollen, was sie nachweislich nicht war.      

30.11.07 18:17
2

2584 Postings, 4791 Tage Kartenhai#62

Wenn du meinst, daß hier effektiv Politik gemacht wird, überschätzt du so ein Forum ganz gewaltig. Wenn du überhaupt was erreichen willst, dann bring die Fakten, kurz und verständlich, damit sich jeder ein Bild machen kann. Völlig verbohrte Menschen wird man zwar nicht bekehrenm können, aber aus diesem Grunde wird auch gar nicht diskutiert. Es geht ja vor allem um diese Menschen, die zuhören (mitlesen), um an ihrer Meinung zu arbeiten.

Ich geh dann mal wieder...

 

30.11.07 20:08
2

99768 Postings, 7504 Tage Katjuscha.

Ich hab aber nicht heute vormittag diskutiert, sondern gestern Abend und heute Nacht, und zwar direkt mit johannah, und nicht wie du mit etwas Abstand.

Was gut gemacht ist, beurteilst im übrigen nicht nur du. Ich habe das Thema BabiJar durchaus sachlich diskutiert. Brauchst du nur mal nachzuschauen. Erst als mir johannah blöd gekommen ist, hab ich darauf emotional reagiert.

Du guckst dir das von außen mit Abstand an, und willst dann beurteilen, wie es abgelaufen ist. Find ich etwas merkwürdig. Wenn du dir mal die beiden Threads anschaust, wirst du nur 3-4 emotionale Postings von mir sehen, während ich vorher versucht habe, sachlich zu argumentieren. Nur mit manchen Leuten gehts halt nicht sachlich. Das man manchmal aus der Haut fährt, kennst du ja selbst sehr gut, und das bei weitaus unwichtigeren Themen.

Im Übrigen kommst du heute früh mit einem Posting im Wehrmachtsthread raus, dessen Inhalt ich eigentlich vorausgesetzt hatte. Die viele Anzahl der grünen Sterne für dieses Posting (völlig berechtigt), zeigt mir aber, dass viele Leute scheinbar die Zusammenhänge an der Ostfront bisher überhaupt nicht kannten. Da verwundern mich manche Postings gar nicht, die von totaler Unkenntnis bei vielen Usern zeugen.

Ich würd dich einfach mal bitten, dir nicht nur einzelne Postings von mir rauszugreifen! Und wenn ich dann doch mal emotional reagiere, spricht das einfach nur dafür, dass mir das Thema sehr wichtig ist, und ich solche Bemerkungen wie von johannah extrem abartig finde. Wenn du das nicht so siehst, ist deine eigene Sache, aber erklär mir mal, wieso du dermaßen darauf achtest, ob andere User vielleicht etwas überreagieren!

Du würdest wahrscheinlich einfach zuschauen, wenn ein Nazi einen Ausländer zusammenschlägt, und würdest versuchen ganz ruhig mit dem Nazi zu diskutieren (provokant gesagt). Nichts Anderes ist das hier im Forum. Hier wird geistige Brandstiftung betrieben, und deswegen reagiere ich so stark.

 

30.11.07 22:55
1

2584 Postings, 4791 Tage Kartenhai@Katjuscha

"Du würdest wahrscheinlich einfach zuschauen, wenn ein Nazi einen Ausländer zusammenschlägt, und würdest versuchen ganz ruhig mit dem Nazi zu diskutieren (provokant gesagt)."

Das ist ziemlich blöder Vergleich, eigentlich schon so frech, daß ich sauer sein müßte. Und nun noch das: Ja, ich beurteile für mich selbt, was ich für gut gemacht halte. Und was du hier machst, ist eben aus meiner Sicht oft nicht gut gemacht. Mal abgesehen davon, daß du in der Rede stehenden Diskussion mit Johannah grob ausfallend geworden bist.

> "Hier wird geistige Brandstiftung betrieben, und deswegen reagiere ich so stark."

Das einzige was hier brennt, ist deine Mütze.

     

30.11.07 23:44
1

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaMann, wozu schreib ich eigentlich extra

in Klammern "provokant gesagt"?

Und du regst dich darüber auf, dass ich zu schnell emotional werde, ... 'kopfschüttel'


Die Klammer sollte ganz klar ausdrücken, dass es mir nur darum geht, dass es hier bei Ariva geistige Brandstifter gibt, die ebenso schlimm sind, wie die richtigen Täter. Ich hab dir mit keinem einzigen Wort unterstellt, dass du wirklich so handeln würdest.

Aber ich sag ja, und ich soll schnell emotional werden?

Wo bin ich in der zur Rede stehenden Diskussion mit johannah grob ausfallend geworden? In der Diskussion hab ich immer sachlich argumentiert oder aber durch das Einstellen von themenfremden Videos versucht, das Thema zu beenden.
Erst nach johannahs "verbiestert" ist mir für Alle (außer dir) verständlich der Kragen geplatzt. Das gehörte ja aber nicht mehr zur Diskussion. Oder siehst du das anders?  

30.11.07 23:51
2

2584 Postings, 4791 Tage KartenhaiJa, ich sehe das anders.

Wenn man im Laufe der Diskussion den anderen beleidigt, ist das einfach Käse, kapier das doch endlich mal! Ihr Kreuzritter vom Nazijägerorden habt alle die fixe Idee, daß aus Unrecht Recht wird, wenn man nur für die gute Sache kämpft. Aus diesem morschen Holz war übrigens auch die Ideologie der Nazis geschnitzt.  

30.11.07 23:59

17924 Postings, 4760 Tage BRAD P007Zum Eingangsposting

Wer im Jahr 2007 in Deutschland noch immer nicht weiß, was er macht wenn er ein Hakenkreuz an die Wände malt,
der kann also nicht bestraft werden, weil er nicht weiß was er tut?

Mit anderen Worten "Man soll Idioten nicht bestrafen, weil sie zu blöd wären es zu verstehen?

Oder wieso der Vergleich zwischen deiner Jugendzeit in der DDR und dem Heute in Deutschland?

Verschiedenes wird verschieden behandelt  bzw. Gleiches muss GLEICH behandelt werden.....


Blödsinniger Thread  

01.12.07 00:00

29411 Postings, 4961 Tage 14051948KibbuzimHi Hai,ich fand das Duell recht(s) aufschlußreich

oder um mal kurz vor Midnight noch mal "ausfallend" zu werden.
Was da,aber auch schon zuvor,komprimiert von johanna zu lesen war,spricht für sich.

Selbst gesetzt den Fall,man würde im Rahmen eines solchen Duells auch mal verbal das Kantholz schwingen,dann wäre doch immer noch der Inhalt hoffentlich bestimmender,als die Form,oder.
Sprich,ganz gleich,ob man es auch mal überzogen hat,ein verbaler Schlag ins Leere wiegt nicht annähernd auf,was die Rechtsausleger anrichten.
Soll im übrigen nicht heißen,daß Katjusha da irgendwie über die Strenge geschlagen hätte,aber für den Fall das es passiert wäre,so würde das aber auch gar nix an johannas  Standpunkten relativieren oder in einem anderen Licht erscheinen laßen.

 

01.12.07 00:10
6

2584 Postings, 4791 Tage Kartenhai"Arschloch" war eine Beleidigung,

und deine ständige Relativiererei eurer Unflätigkeiten zeigt doch nur, daß dir ein objektiver moralischer Standpunkt fehlt. Was sagst du eigentlich dazu, daß die israelische Armee auf Kinder schießt? Sind das etwa auch Nazis? Aus meiner Sicht bist du ein selbstgerechter Märchenerzähler, der sich die Wahrheit stets so hinbiegt, daß sie ihm paßt.  

N8 + Pause      

01.12.07 00:10

29411 Postings, 4961 Tage 14051948KibbuzimHey Hai

"Kreuzritter" ist eine typisch islamistische Beleidigung,die sich gegen alle richtet, die nicht bereit sind vor der Intoleranz zu weichen und an Werten bedingunslos festhalten,die zu Unrecht als Westliche und nicht Universelle Werte bezeichnet werden.

Gut das war ein kleiner OFF TOPIC Ausflug.

Andererseitsm,was soll das mit dem Orden der Jäger ?
Und dem seltsam geschnitzten Holz ?
Bedenke deine Worte !  (Nein,das ist keine Drohung...)

Aber,wenn man all jene zusammen nimmt,die sich in letzter Zeit mehr oder etwas weniger als "Schluß mit Braun" Aktivisten herausgestellt haben,dann wirst du unschwer erkennen, daß es sich da um ziemlich verschiedene Menschen handelt und das es offensichtlich nur eines war,was den Prozeß auslöste,sich deutlich zu "positionieren" und bestimmten nervigen Usern nicht länger zuschauend den Platz bei ARIVA zu überlaßen.
Und das waren denke ich die überhand nehmenden Braunen Postings in immer mehr Threads plus das Täglich grüßt das Murmeltier Spiel des sattsam bekannten Braunen Thread Eröffners No. !  

01.12.07 00:40
1

29411 Postings, 4961 Tage 14051948KibbuzimWeißt Du Kartenhai

je länger ein Thrwead sich manchmal hinzieht und je langweiliger er zu drohen scheint,gibts dann des öfteren doch noch eine unangenehme,aber nicht uninteressante Wende.
Die Moral ins Spiel bringend fand ich noch eine witzige Vorlage,aber dann lese ich weiter und traue meinen Augen nicht.
Das von dir,hätte ich nicht unbedingt vermutet.

Was man dazu sagt,das die israelische Armee auf Kinder schießt und ob das auch Nazis seien...

Siehst du,würde ich deiner Aufforderung zu sachlicher Diskussion und Argumentation folgen,dann würde dieser in deinen Augen poplige Pöbelthread an so einen Punkt kommen,für denn es aus dem Bereich der Technischen Analyse sicherlich auch trffenden Begriff gibt.

Ich mach mir dann ne halbe Stunde den Kopf,poste zu schnell mit Tipfehlern und Grammatik...
Würde dich zum Beuispiel fragen,ob du die WDR Doku "Das Rote Dreieck" kennst,dir was erzählen über Tulkarem oder Djenin,nur stellvertretend für all die anderen Kriegsschauplätze,an denen verantwortungsvolle Palästinensische Eltern sowohl Tagsüber,wenn eigentlich Schule die bessere Alternative wäre,als auch Nachts,wenn Kinder besser im Bett aufgehoben wären,statt auf der Straße,wenn diese Helden ihre Kinder mit Steinen bewaffnet zum Kampf gegen die Juden aufhetzen und sie an die vorderste Front schicken.

Ein ganzer Aufsatz könnte es werden,und gänzlich frei von verbalen Fehltritten oder Beleidigungen.
Aber je länger ich mich erst mal auf Touren geschrieben hätte,was all die beliebten Vergleiche Israels mit den Nazis (weiß,war nur eine Frage...) angeht,den Ammenmärchen von den Kindermördern einerseits und den Heldenhaften Intifada Kämpfern andererseits, je länger ich mich bemüht hätte dir dar zu legen,was du da vom Stapel gelassen hast (oder meinetwegen,andeutungsweise hast laßen wollen),desto mehr würdest du dich wohl von mir beleidigt fühlen.
Denn ich würde dir einen Antizionismus unterstellen und kompromißlos darlegen,warum der modische Antizionismus nichts weiter ist als Antisemitismus.
Dabei würde ich es bewußt in Kauf nehmen,daß du dich beleidigt fühlst,weil wie gesagt der Inhalt mehr zählt,als die Form und
- jetzt zurück zum Anfang - bei so "heiklen" Punkten wie Israel,dem Zentralrat der Juden etc.,die von dir angemahnten sachlichen Threads umschlagen und um Wahrheit bemühte User sich von der Schokoladenseite zeigen.

Und wie gut,daß wir diese sachliche und höfliche Debatte gar nicht erst begonnen haben,denn dann würden spätestens Samstag Mittag die ersten Schnarchnasen drauf stoßen,Israel,Juden...
Sternchen werden verteilt,und wenn ich dann Abends nach Hause kommend sehe,daß der Thread eine enorme Dynamik entwickelt hat und den immer gleichen Verdächtigen dann weniger sachlich ins Stammbuch schreibe,aus welchem Loch sie wohl gekrochen kamen,spätestens dann hättest du deinen Einsatz und könntest mir meine Art und das viele Öl vorhalten,daß ich da wieder ins Feuer gegossen hätte und das deine Eingangsfrage ob denn jetzt die isrealischen Kindermörder Nazis,ne die israelischen Nazis Kindermörder,die Kindemörder Israelis,ne,die Israelis den Nazis ihre Kinder ermordet...
Das ich es auf jeden Fall nicht mal geschafft hätte,deine Wahnsinns Frage zu beantworten...

Schlaf schön,schlaf,schlaf weiter.  

01.12.07 00:58
1

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaKartenhai

Ich hab dir jetzt mehrmals erklärt, dass ich die gesamte Diskussion über sachlich argumentiert habe, und erst nach etlichen von Postings (um 3 oder 4 Uhr morgens) ein einziges Mal ausfallend geworden bin (das angesprochene Arschloch gegenüber johannah).

Wenn du erst morgens auftauchst, und dir wieder mal nur dieses Posting raussuchst, ist es nicht mein Problem. Ich fordere dich zum letzten Mal auf, die gesamte Diskussion in den beiden Threads von gestern zu verfolgen! Wenn dir dann immernoch nicht klar ist, wieso ich so ausgerastet bin, dann brauchen wir die Diskussion echt nicht weiterführen. Ich habs jetzt 4-5 Mal versucht dir zu erklären. Wenn als Antwort von dir immer nur pauschal kommt, man soll nicht beleidigend werden, kann ich das langsam nicht mehr ernst nehmen. Diese Pauschalisierung entspricht nicht deinem Intellekt. Oder gehts hier wieder nur um was persönliches?  

01.12.07 01:05
4

99768 Postings, 7504 Tage KatjuschaKartenhai, und dur wirfst mir einen nicht

üblen Vergleich vor, und gleichzeitig kommst du mit sowas?

Was sagst du eigentlich dazu, daß die israelische Armee auf Kinder schießt? Sind das etwa auch Nazis?

Kein Mensch verschweigt israelische Verbrechen, aber was hat das mit der Diskussion zu tun?

Du meinst ich hätte keinen moralischen Standpunkt, weil ich das A-Wort verwendet habe? Dann sag ich dirs jetzt mal ganz klar, ohne das ich diese Aussage jemals zurücknehmen werde.

Ich werde johannah immer wieder als Arschloch titulieren, nachdem was er sich gestern erlaubt hat. Und genau das zeigt mir, dass ich sehr wohl einen moralischen Standpunkt habe, der sich im Respekt gegenüber den Toten des 2.WK ausdrückt, einen Respekt, den johannah gestern mehrmals nicht gezeigt hat.

Ich kann nichts dafür, dass dir diese Dinge scheinba am Allerwertesten vorbei gehen. Wenn du bei solchen Aussagen wie von johannah ruhig bleiben kannst, spricht es m.E. eher gegen als für dich.


Gute Nacht!  

Seite: 1 | 2 |
| 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Marktberichte
09:03 Uhr
DAX startet leichter
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Siemens AG723610
Daimler AG710000
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206