finanzen.net

Rechtsradikalismus

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 21.12.07 00:14
eröffnet am: 29.11.07 23:37 von: johannah Anzahl Beiträge: 98
neuester Beitrag: 21.12.07 00:14 von: johannah Leser gesamt: 4790
davon Heute: 4
bewertet mit 11 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4  

29.11.07 23:37
11

3488 Postings, 5704 Tage johannahRechtsradikalismus

Als Kinder, im damals real existierenden Kommunismus, haben wir Hackenkreuze an die Wände gemalt.

Wir haben es getan, weil es verboten war, weil wir nicht wußten, warum es verboten war und weil es ganz aufregend war, etwas verbotenes zu tun.

Waren wir deswegen Nazis? Nein! Wir waren keine, weil wir gar nicht wußten, was ein echter Nazi ist.

Würde ich das Gleiche in Deutschland tun, dann würde jedes von mir gemalte Hackenkreuz als eine Rechtsgerichtete Straftat registriert werden.

Eine rechtlich so enge Definition von Rechtsradikalismus ist meiner Ansicht nach unsinnig.


MfG/Johannah  

29.11.07 23:41
1

2310 Postings, 5699 Tage Energiebei dir bin ich mir da nicht ganz so sicher

29.11.07 23:41
10

6198 Postings, 6257 Tage Palmengeldefiniere mal Kind !

ab einem gewissen Alter sollte man schon wissen, mit
was ein Hakenkreuz zu verbinden ist.
Ich für meinen Teil verspürte diesen Drang Hakenkreuze zu malen
nicht in meiner Kindheit.
.................................................................­.

......Palme......
Smilies  

29.11.07 23:49
1

3488 Postings, 5704 Tage johannahSo, so

@Energie: woran zweifelst du?

@Palmengel: die Inder tun es immer noch und die alten Gemanenen haben es getan. Beide tun/haben das Hackenkreuz mit einem Glückssymbol assoziiert.


MfG/Johannah  

29.11.07 23:51
4

63287 Postings, 6336 Tage Don Rumatajohannah kann nichts dafür!

seht es dieser Person einfach nach  :-(  

30.11.07 00:00
6

6198 Postings, 6257 Tage Palmengeldas Hakenkreuz wurde auch nicht von den Nazis

erfunden, das hat man sich nur als Symbol ausgesucht. Ursprünglich hatte es eine ganz andere Bedeutung.
.................................................................­.

......Palme......
Smilies  

30.11.07 00:17
2

69017 Postings, 6173 Tage BarCodeUnd was fangen wir jetzt

mit diesen tiefgründigen kulturge´schichtlichen Betrachtungen an?

 

Gruß BarCode

 

30.11.07 00:18
3

3488 Postings, 5704 Tage johannahGoogle findet zum Begriff Don Rumata

ca. 25600 Seiten.

Don Rumata muß also eine sehr bekannte Persönlichkeit sein. Wäre ich Ostasiate, dann hätte ich die Abkanzelung in #5 angesichts der 25600 Googleseiten als Kulturgegeben akzeptieren müssen.

Da ich aber keine Ostasiate bin, behaupte ich mal, daß sich der "Ariva Don Rumata" hier einfach nur mit fremden Federn schmückt (das copyright sollte er beachten).

Ausserdem reißt er seine Klappe viel zu weit auf ohne zu bedenken, daß sie auch ganz schnell wieder gestopft werden kann.


MfG/Johannah  

30.11.07 00:21

3488 Postings, 5704 Tage johannahWas möchte BarCode damit anfangen?

30.11.07 00:24
1

2584 Postings, 4791 Tage KartenhaiDer Nazometer schlägt heftig aus!

30.11.07 00:26
6

10229 Postings, 5967 Tage lumpensammlerDie haben nix erfunden aber alles perfektioniert

Marketing war deren Stärke. Über einfache und einprägsame Zeichen und Symbole falsche Botschaften zu transportieren und im Unterbewusstsein der Leute zu implantieren war wohl deren herausragensdste Qualität.

Zu einem anderen Zweck benutzen ihre Nachkommen, die Neonazis, einfache Zahlencodes, die nur die Stelle des Buchstabens im Alphabet repräsentieren. Der Marketinggedanke ist da der schlichten Verschleierung gewichen, um einer strafrechtlichen Verfolgung zu entgehen. Letzten Endes nur eine tölpelhafte Imitation von Althergebrachtem um Botschaften zu transportieren.

So steht beispielsweise 88 für Heil Hitler und 89 für Hitlerjugend. Wie hieß unser fricky freak nochmal am Ende?
 

30.11.07 00:28
2

2584 Postings, 4791 Tage KartenhaiLumpensammlers Paranoia...

30.11.07 00:30

10229 Postings, 5967 Tage lumpensammlerLöschung


Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 30.11.07 18:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend

 

 

30.11.07 00:30
1

42128 Postings, 7738 Tage satyrNe Lumpi hat auf jedenf Fall recht

30.11.07 00:31

3488 Postings, 5704 Tage johannahHabt ihr noch alle Tassen im Schrank?

Ich bitte darum #1 zu lesen.

MfG/Johannah  

30.11.07 00:32

10229 Postings, 5967 Tage lumpensammlerLöschung


Moderation
Moderator: jo
Zeitpunkt: 30.11.07 18:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Pöbelei

 

 

30.11.07 00:39
1

51340 Postings, 7405 Tage eckiUnd Johannah, wenn du oder andere jetzt

Nazi-marketing betreiben, weil du und andere darin dein Glücksgefühl symbolisiert siehst, was sollen wir restlichen uns dann dabei denken?  

30.11.07 00:42
1

99781 Postings, 7504 Tage KatjuschaBei Börsenfreak könnte die 89 aber auch für

sein Geburtsjahr stehen.

Das würde auch manches erklären.  

30.11.07 00:47
1

3488 Postings, 5704 Tage johannahIhr müßt doch irgenrwie Begriffsstutzig sein!

Welches Kind malt schon freiwillig rote Sterne, wenn das Malen von Roten Stzernen Pflichtfach ist?


MfG/Johannah  

30.11.07 00:50

42128 Postings, 7738 Tage satyrLonsdale-Consdaple

30.11.07 00:55
1

99781 Postings, 7504 Tage KatjuschaIch tue mal was zur Völkerverständigung

Nicht das hier noch auf die Idee kommt, johannah ernst zu nehmen.

 

30.11.07 00:56

99781 Postings, 7504 Tage Katjuschahach, ich schmachte dahin

Ist sie nicht toll?!

 

30.11.07 01:00
1

2460 Postings, 5134 Tage fritz01ooh, da hilft nur noch Wodka,

lustig "hackenkreuz"-malende Kinder im "real existierenden Kommunismus" - schnell den pzeh aus und gut.



 

30.11.07 01:06
2

2584 Postings, 4791 Tage Kartenhai*gähn*

Schon wieder sind die Nazijäger da und räumen auf! *gähn*  

30.11.07 01:12
3

99781 Postings, 7504 Tage KatjuschaIch seh hier weniger Nazijäger, als

johannah-Ignorierer.

Kann man denn johannah noch ernst nehmen?

Kartenhai, komisch dass du dich dazu äußerst. Dachte dir wär das alles schlichtweg egal.  

Seite:
| 2 | 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
Lufthansa AG823212