EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 1 von 478
neuester Beitrag: 20.01.21 11:47
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 11938
neuester Beitrag: 20.01.21 11:47 von: Moritz2 Leser gesamt: 1762602
davon Heute: 2622
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
476 | 477 | 478 | 478   

02.05.17 17:36
6

619 Postings, 1652 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
476 | 477 | 478 | 478   
11912 Postings ausgeblendet.

20.01.21 09:17

2352 Postings, 1662 Tage Mogli3PK

Nur die dürre Meldung von gestern Nacht kann es ja nicht gewesen sein. Da muss heute von Epi noch was kommen.  

20.01.21 09:43

4349 Postings, 2466 Tage Guru51mogli

ab 30 % muss balaton ein übernahmeangebot machen.
und über diese  schwelle werden sie nächste woche sicherlich kommen.

und dann hören wir uns an was der vorstand zu dem angebot sagt.  

20.01.21 09:45

2352 Postings, 1662 Tage Mogli3Guru

Bis jetzt hat das Management noch nicht gesagt ob sie überhaupt heute was sagen.  

20.01.21 09:47

1051 Postings, 1679 Tage v0000vHab

ich doch gesagt. Politische Entscheidung.
Trump hat auch noch am letzten Tag massenweise Verbrecher, die zu seinen Gunsten gehandelt haben, begnadigt.

Und hört endlich mit ProColon 3.0 auf. Gibt es nicht.  

20.01.21 09:47
1

2352 Postings, 1662 Tage Mogli3Kurs

Für mich ist erstaunlich wie sich der Kurs auf ca. 2.50? hält. Auch werden weiterhin in Hamburg Bezugsrechte gekauft, heute schon 127?000 Stück zu ca. 27-30 Cent.  

20.01.21 09:49

4349 Postings, 2466 Tage Guru51mogli

im fall des angebotes müssen sie.

zu xetra aktuell:
ca. 20T st im angebot,  ca. 10T st in der nachfrage.
so sieht panik aber nicht aus  oder   ???  

20.01.21 09:51

2352 Postings, 1662 Tage Mogli3v000v

Doch ProColon 3.0 gibt es im Labor in Berlin. Es wird daran geforscht mit deutlich besseren Werten. Man hat bisher nur noch nicht veröffentlicht um die Erstattung bei der CMS nicht zu gefährden. Jetzt aber muss das auf den Tisch. Allerdings braucht das größere Studien die dauern.  

20.01.21 10:00
1

660 Postings, 2564 Tage neutroMogli

aber genau das ist das was ich vorhin meine....Bisher hatte doch ein möglicher Übernehmer keinen richtigen Anhaltspunkt wann CMS einen Bluttest übernehmen würde. Jetzt herrscht dort Klarheit.  Für ich bedeutet dies: wer diese 74/90 schafft und eine FDA-Zulassung erlangt kann sich der Erstattung durch CMS sicher sein.....und damit kann doch schon mal arbeiten.....  

20.01.21 10:06

1133 Postings, 964 Tage keinGeldmehrAber

Bis 3.0 alle möglichen Studien durchlaufen hat, das Journal die Ergebnisse veröffentlicht hat, dann die FDA Zulassung, dann wieder CMS....

Das dauert mindestens 3 Jahre !
 

20.01.21 10:13

2352 Postings, 1662 Tage Mogli3Kgm

Das Journal kannst du in dem Fall streichen. Wie groß so eine Studie sein muss wenn 2.0 schon zugelassen ist weiß ich nicht. Aber Zulassung und Erstattung würde dieses Mal ziemlich schnell gehen. Aber die große Frage ist wie Finanziert man das über 2-3 Jahre. Ginge nur durch Verkauf von Assets, die müssten aber erfolgsversprechend sein.  

20.01.21 10:14

660 Postings, 2564 Tage neutroDie Studien ja...

aber FDA muss dann nur die Studie prüfen. Es ist ja kein Medikament mit möglichen Nebenwirkungen was die Prüfung erschweren oder in die Länge ziehen würde , sondern nur Diagnostik.

Evtl. muss CMS gar nichts mehr machen. Es war auch die Rede davon, dass in Zukunft alle FDA-Zulassungen auch automatisch eine Erstattung erhalten.  

20.01.21 10:15

1133 Postings, 964 Tage keinGeldmehrJep

HCC wäre eine Option...aber da kommt leider nichts.
Aber 2?3 Jahre dauert 3.0 mindestens....die Konkurrenz schläft nicht.  

20.01.21 10:16

660 Postings, 2564 Tage neutromich irritiert der Kurs von Epi und den BZRs heute

20.01.21 10:17

1133 Postings, 964 Tage keinGeldmehrNeutro

Auch bei der FDA wurde Epi zunächst nicht zugelassen...obwohl es ein Diagnostiktest ist.  

20.01.21 10:30

5495 Postings, 4381 Tage Buntspecht53Was tun sprach Zeus

WA zeichnen
WA nich zeichnen
Diese  Frage werden sich viele stellen - wer weiß darauf die Antwort ?
Und komme mir keiner mit glauben, da geht in die Kirche, da könnt ihr glauben.
Hier gehts um Geld, viel Geld - da hat das Wort glauben nichts verloren.

 

20.01.21 10:32

660 Postings, 2564 Tage neutrokgm

aber dennoch zugelassen....  

20.01.21 10:37

90 Postings, 4787 Tage BundesheinzEs reicht nun wirklich

Der Vorstand sollte nicht auch noch seinen allerletzten Handlungsspielraum aufs Spiel setzen. Hübsch machen...verkaufen...fertig!

Oder einfach mal die "Black-Box-Mentalität" ad acta legen!

In der HV sagte das Management auf die Frage eines Aktionärs, man würde sich nicht als "Sanierungsfall" sehen. Passt doch! Keine Schulden, es gibt Verlustvorträge, fähige Mitarbeiter und wohl auch einige Assets.  

20.01.21 10:44

2352 Postings, 1662 Tage Mogli3Kurs

Der Kurs überrascht. Auch wurden heute schon über 200?000 Bezugsrechte zu 25-30 Cent gekauft. Ich hatte heute morgen mit einem Kurs  von 1-1.50 gerechnet. Warum ist das so?  

20.01.21 10:48

1133 Postings, 964 Tage keinGeldmehrMogli

Künstliches Hochhalten, damit überhaupt gezeichnet wird ?
Umsatz recht gering...  

20.01.21 10:50

45 Postings, 451 Tage Moritz2Mogli3

Für mich sind da schon übernamegesräche umgang!!!  

20.01.21 10:54
1

5495 Postings, 4381 Tage Buntspecht53Wer will denn bei dieser

Unsicherheit so eine Firma übernehmen - die nix hat ausser einem Test der nicht gut genug ist ? Hallo gehts noch ? Heute zählt Qualität und die hat Epi ja nun wirklich nicht. Für die meißten hier zählt im Moment nur , wie komme ich mit einem blauen Auge aus der Scheissnummer raus.  Da dampft bei so manchen die Rübe.  

20.01.21 11:02

2352 Postings, 1662 Tage Mogli3Kgm

Rund 180?000 Aktien und  250?000 Bezugsrechte heute. Dass der Kurs sich einigermaßen hält ist überraschend.  

20.01.21 11:04

2352 Postings, 1662 Tage Mogli3Kurs

Es hängen an den heute gekauften Aktien ja keine Bezugsrechte mehr dran. Dass dann noch 2.80 ? bezahlt wird hätte ich nicht gedacht.  

20.01.21 11:05

1133 Postings, 964 Tage keinGeldmehrJa

Absolut....hätte ich echt nicht gedacht. Wenn ich Aktien hätte, würde ich die jetzt fix verkaufen und mit der WA zeichnen.
Hab meine WA erstmal gelöscht und warte den morgigen Tag ab und zeichne eventuell neu....glaube nicht an einen Einspruch..das dauert einfach zu lang.  

20.01.21 11:47

45 Postings, 451 Tage Moritz2.....

Noch keine Reaktion von EPI.
Ob G.H. noch schläft!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
476 | 477 | 478 | 478   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: neutrino1256, Blauerklaus44, nwolf, The Creative

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln