Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 2390
neuester Beitrag: 28.11.20 22:18
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 59734
neuester Beitrag: 28.11.20 22:18 von: Boki_Boay Leser gesamt: 8316597
davon Heute: 136
bewertet mit 179 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2388 | 2389 | 2390 | 2390   

08.01.18 22:28
179

46289 Postings, 2436 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2388 | 2389 | 2390 | 2390   
59708 Postings ausgeblendet.

27.11.20 14:35
2

355 Postings, 144 Tage Devon85Kenny

Klasse, dann kann es ja bald losgehen mit dem  

27.11.20 14:46
3

75 Postings, 1079 Tage FutureSelectionVISA - Tochtergesellschaften / Beitrag #59521

Was wollte ich damit sagen?

NEIN - Übernahmen wird es nicht geben,
da Tochtergesellschaften wichtige Funktionen haben bzw. erfüllen müssen.

Beispiel 1: Zugang zu Märkten
Sollte es irgendwelche Absprachen/Verträge usw. zwischen Staaten, Banken, Zahlungsabwicklern usw. bezüglich der Akzeptanz von Bitcoins/Kryptowährungen gegeben haben, können diese umgangen werden. Tochtergesellschaften sind "offiziell" eigenständige Unternehmen für diese die obigen Regelungen nicht gelten.
Deshalb auch die Meldung von i2c Inc. über die Aufnahme in das Visa FinTech Fast Track Programm -
es sind ja rechtlich zwei seperate Unternehmen.

Beispiel 2: Risikostreuung
Firmen die in einen neuen Markt eindringen wollen oder müssen (aufgfrund vom Wettbewerbsdruck),
aber Ihre Bilanz nicht belasten wollen, gründen Tochtergesellschaften zur Risikostreuung.

Es gibt natürlich noch viele weitere Gründe die für Tochtergesellschaften sprechen...

Kernaussage (Annahme): Ich gehe davon aus, dass VISA bei den Gesprächen schon lange mit am Tisch sitzt und deshalb Moore sich zu Terminaussagen hat hinreißen lassen (hätte ich nicht getan).

Deshalb gehe ich davon aus, dass nicht nur die Karte kurzfristig kommt, sondern auch jede Menge weiterer Ankündigungen die von der Zertifizierung abhängig sind...

Quelle Tochtergesellschaften:
Auf Google gehen und im Suchfeld "Visa Tochtergesellschaften" eingeben oder der nachfolgende Link:
https://www.google.com/...irefox-b-d&q=visa+tochtergesellschaften

Die nächsten Tage und Wochen werden spannend..

Alles nur meine Meinung!
 

27.11.20 14:51
2

7942 Postings, 6135 Tage gripsGut analysiert FutureSelection!

Ich rechne auch damit, dass die Karte früher kommt, als erwartet..

Und dann freuen wir uns natuerlich ueber die aktuellen TAV Zahlen... :-)  

27.11.20 15:58
2

6578 Postings, 1773 Tage aktienpower.....


Wir werden bestimmt irgendwann überrascht.....

Mal schauen.....

 

27.11.20 16:18
1

145 Postings, 70 Tage higher7grips

Mein Freund, wann steigt hier die Party? Heute? Falls nicht, dann mit gar nicht so geringer Wahrscheinlichkeit die kommende Woche!!  

27.11.20 16:25
2

7942 Postings, 6135 Tage gripsTag higher7:-) Ich rechne fest damit,...

dass wir spätestens naechste Woche was Grossartiges mitgeteilt bekommen..

Dann kann die Party steigen, wenns Richtung der von Finanztrends erwähnten 1,20 mit dem Kurs marschiert...

Why not, bei good news... Alles möglich.  

27.11.20 17:28
3

3659 Postings, 3167 Tage Pitschich spekuliere darauf

dass man die Bombe erst Anfangs nächstes Jahr platzen lässt. Stellt euch vor, dass Netcents mit spezifischen "Gruppen" vereinbart hat den Kurs unten zu halten, damit diese einsteigen können. Meines Wissens führen gewisse Fonds derzeit ein sogenannten "rebalancing" durch.

Hierzu:
Portfolio-Rebalancing (Deutsch: Ausbalancieren des Portfolios) ist eine Taktik, die von vielen Experten empfohlen wird und eng mit dem Buy and Hold-Ansatz verbunden ist.

Der Grundgedanke einer Buy-and-Hold-Strategie ist häufige Umschichtungen zu vermeiden. Stattdessen wird eine strategische Asset Allocation festgelegt und über Jahre hinweg verfolgt. Damit steht diese Anlagestrategie in starkem Kontrast zu Stock-Picking oder Markttiming.

Doch die gleiche Strategie über Jahre im Portfolio beizubehalten ist auch eine Herausforderung. Denn auch ohne aktives Eingreifen ins Depot kommt es durch Wertschwankungen der einzelnen Positionen zu Veränderungen der Anlagestruktur. Das bedeutet, dass die Portfolioaufteilung im Zeitverlauf stark von der ursprünglich festgelegten Anlagestruktur, der strategischen Asset Allocation, abweichen kann. Dann ist es Zeit für ein Portfolio-Rebalancing. Hierbei werden die Positionen, die stark an Wert gewonnen haben, anteilig verkauft und Positionen, die an Wert verloren haben, zugekauft. So wird die ursprüngliche Verteilung des Portfolios und damit auch das gewünschte Risiko-Rendite-Profil wiederhergestellt.

Es macht aus Sicht dieses Verfahrens vor dem Abschluss keinen Sinn den Kurs hoch gehen zu lassen, nur damit die Fonds dann ihre Anteile wieder auf den Markt schmeissen müssen. Ich tippe nun darauf, dass zu stark gestiegene Werte abgestossen und Werte, deren Aktienkurs noch nicht hochgegangen sind ins Portfolio aufgenommen werden.

Ist ja nur eine Annahme von mir. Wissen tu ich gar nix.

 

27.11.20 17:29
2

3659 Postings, 3167 Tage PitschQulle: https://www.justetf.com/ch/academy/was-ist-

27.11.20 17:55
2

355 Postings, 144 Tage Devon85Hmm klingt sehr interessant pitsch

Was wäre wenn einige hier die netcents schlecht reden vllt mit moore unter einer decke stecken ;)

Das würde auch erklären warum keiner von dennen die putscheine kauft, weil sie insgeheim schon lange investiert sind.

Das ist doch auch ein interessanter Ansatz :D  

27.11.20 22:09
4

6578 Postings, 1773 Tage aktienpower......


Es sind jetzt 8 anstatt 6 Kryptowährungen , die Netcents akzeptiert.....


https://net-cents.com  

28.11.20 06:27

6578 Postings, 1773 Tage aktienpower......


Na schau mal da:


Zitat 1:

Das Unternehmen gilt besonders bei Banken als beliebt, da es bereits mehrere Schnittstellen für Banken, Institutionen und Privatkunden anbietet.


Zitat 2:

Diese bildet auch die Grundlage für viele Stablecoins, welche den Wert einer Landeswährung abbilden. Durch die enorme Vielfalt an verschiedenen Währungen könnte NetCents hier als Schnittstelle dienen. Denn Kunden können dadurch in jeder beliebigen Währung bezahlen, ohne zuvor in eine andere Währung wechseln zu müssen. 


Zitat 3:

NetCents bietet als eines der wenigen Unternehmen das Bezahlen mit verschiedenen Kryptowährungen an.


Zitat 4:

Auch das kontaktlose Bezahlen gerät verstärkt in den Vordergrund, um das Infektionsrisiko zu senken. Das Kaufverhalten verlagert sich außerdem verstärkt zum Onlinehandel und trägt zu dessen Wachstum bei. NetCents ist sowohl Profiteur von E-Commerce, als auch von digitalen Bezahlvorgängen und könnte durch die Coronakrise stärker an Bedeutung gewinnen.



Quelle zu Zitat 1 bis 4 :


Aktienanalyse vor 4 Wochen

https://www.google.com/amp/s/coin-ratgeber.de/...s-aktienanalyse/amp/


 

28.11.20 06:33

977 Postings, 1327 Tage Hans R.Zu Zitat 1

Liest sich schön, aber es gibt ja dazu keine Bekanntmachungen. Welche Banken haben denn großes Interesse und werden Partner?

Hm.
 

28.11.20 07:15

6578 Postings, 1773 Tage aktienpower59722 Hans R.


Lassen wir uns überraschen!  

28.11.20 07:16

6578 Postings, 1773 Tage aktienpower..


Und Zitat 3 ist auch super  

28.11.20 10:32

3659 Postings, 3167 Tage PitschHatte letztens ein Traum

Da ging es um eine Karte ----> hiess VINE Crypto Card....

Wer steckt dahinter???

VI ..... sa...

+

NE .....tCents ?!

Schöner Traum.... eine gemeinsame Crypo CreditCard launched by VISA !  

28.11.20 10:50

6578 Postings, 1773 Tage aktienpower59725 Pitsch


Haha wie ich einen Vorschlag hatte, wie es wäre mit VisaNet !  

28.11.20 11:06
1

3659 Postings, 3167 Tage PitschVisaNet

ist aber nix neues. :-) ginge aber auch....

Wir werden sehen, wer gewinnt ::---)))  

28.11.20 11:09
1

678 Postings, 139 Tage Boki_BoayWir träumen seit 2017 :-)

ViNe hört sich schon fein an und nachdem der stationäre Handel leidet, kommt so ein Traum immer näher.  

28.11.20 12:04
1

6578 Postings, 1773 Tage aktienpower...


Ja ViNe hat auch etwas  

28.11.20 16:26

500 Postings, 773 Tage BanzaiVISA könnte NetCents aus der Kaffeekasse übernehme

VISA könnte NetCents aus der Kaffeekasse übernehmen ..
Soviel Cash auf der Seite liegen .....

 
Angehängte Grafik:
visa_cash_2020-11-28_161809.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
visa_cash_2020-11-28_161809.png

28.11.20 16:31

500 Postings, 773 Tage BanzaiClayton on Black Friday

Clayton wird zunehmend aktiver ..  ein gutes Zeichen ..

https://twitter.com/Clayton_Moore_/status/1332425518432407552  

28.11.20 19:45

3659 Postings, 3167 Tage PitschAber ich glaube nicht, dass VISA

zum aktuellen Zeitpunkt NC übernehmen würde. Dafür ist NC noch zu unbedeutend. Zumindest Umsatztechnisch etc.

Könnte sich mit der Zeit ändern. Auch die Kapitalisierung kann sich schnell ändern.... Und dann schlägt VISA zu... wir wissen doch, welche Beträge hier in den Ring geworfen werden .... ??? kann jeder selbst nach googlen....  

28.11.20 20:49
1

977 Postings, 1327 Tage Hans R.Aber ich glaube nicht, dass VISA

Wenn, ginge es Visa momentan nur um die Technik und die erweiterten Möglichkeiten auf dem Geldmarkt.
Ich glaube nicht dass Visa hier für die nächsten 18 Monate dass große Geld sieht, sondern man möchte frühzeitig den Fuß in der Tür haben.
Zugang zum Markt. Anteile vom Markt.

Egal was NC jetzt für Umsätze hat.
Vielleicht machen die es aber auch wie bei I2C, eine tiefere Kooperation.

Bei I2C ist ja seit wenigen Monaten ein hochrangiger Ex Visa Angestellter (Manager) in Führungsposition.
Mal gucken ob wir da auch Zugang bekommen?!  

28.11.20 22:18

678 Postings, 139 Tage Boki_BoayVisa vs PayPal

Denke ausgerechnet PayPal sorgt um schnelle Visa/NC Anbindung, welche dann auch durch den jetzigen Digitalen Wandel umso schneller angenommen wird und PayPal eine sehr große Konkurrenz für Visa im Jahre 2021 darstellt.
Vor 3-4 Jahren hatten wenige den Namen PayPal am schirm und jetzt wird PayPal zur Volks Zahlungsmittel. Somit ist der Kampf mit NC im Petto für Visa eröffnet.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2388 | 2389 | 2390 | 2390   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blediiii, BörsianerNr1, donnanova, herrscher2, harry74nrw, Jackpots, Kap Hoorn, Mestre, PapaSchlumpf41

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln