finanzen.net

Inside: Siemens

Seite 9 von 28
neuester Beitrag: 02.08.20 18:22
eröffnet am: 21.09.07 08:19 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 687
neuester Beitrag: 02.08.20 18:22 von: crunch time Leser gesamt: 302075
davon Heute: 53
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 28   

22.05.13 09:46

736 Postings, 2737 Tage sick05Noch Leben drin hier?

Tut sich ja nicht viel.....wie sind die Aussichten?  

22.05.13 21:53

88 Postings, 2819 Tage GreenVITdas stimmt...

hab heute auch das schreiben erhalten.

die frage aller fragen - wie viele aktien werden ausgegeben bzw. wie wird der kurs sein...

 

22.05.13 21:55

88 Postings, 2819 Tage GreenVITzu spät gesehen sry...

24.05.13 11:07

736 Postings, 2737 Tage sick05heute dunkelgrün

23.05.13 11:43
MORGAN STANLEY


LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Siemens auf "Overweight" mit einem Kursziel von 95 Euro belassen.

Der jüngste Ausverkauf und der Pessimismus des Marktes gegenüber der Aktie des Elektrokonzerns seien unverhältnismäßig, schrieb Analyst Ben Uglow in einer Studie vom Donnerstag. Es böten sich daher Kaufgelegenheiten. Er bleibe bei seiner "konstruktiven" Haltung./ajx/fat  

24.05.13 20:53

4758 Postings, 5242 Tage proximaGanz meine Meinung

und DAS bei diesem Gesamtmarkt!

Eben: gute deutsche Wertarbeit!

 

10.06.13 22:57
1

1087 Postings, 4519 Tage MIICInsider verkaufen immer noch

Wer Siemens kauft, muss mehr wissen als das Siemens Management selbst.
Die Chefs verkaufen eifrig Ihre Aktien.
Hier die Liste aus Finanzen.net:
Datum, Name, Stückzahl, Kurs
31.05.13 Requardt, Prof. Dr. Hermann,  2.000 83,69 Verkauf
15.03.13 Requardt, Prof. Dr. Hermann,  2.000 82,75 Verkauf
08.03.13 Requardt, Prof. Dr. Hermann,  6.246 79,50 Verkauf
05.02.13 Busch, Dr. Roland Emil,  33 79,90 Verkauf
05.02.13 Kaeser, Joe,  812 79,90 Verkauf
05.02.13 Kux, Barbara,  331 79,90 Verkauf
05.02.13 Requardt, Prof. Dr. Hermann,  487 79,90 Verkauf
05.02.13 Russwurm, Siegfried,  272 79,90 Verkauf
30.01.13 Kaeser, Joe,  316 80,74 Kauf
30.01.13 Kaeser, Joe,  675 81,71 Kauf
14.12.12 Solmssen, Peter Y.,  1.500 107,46 Verkauf Details
14.12.12 Solmssen, Peter Y.,  11.000 82,28 Verkauf Details
10.12.12 Süß, Dr. Michael,  2.932 80,61 Verkauf Details
15.11.12 Busch, Dr. Roland Emil,  1.161 79,28 Verkauf Details
15.11.12 Ederer, Brigitte,  1.272 79,28 Verkauf Details
15.11.12 Helmrich, Klaus,  1.905 79,28 Verkauf Details
15.11.12 Kaeser, Joe,  8.464 79,28 Verkauf Details
15.11.12 Kux, Barbara,  6.884 79,28 Verkauf Details
15.11.12 Löscher, Peter,  41.126 79,28 Verkauf Details
15.11.12 Requardt, Prof. Dr. Hermann,  7.868 79,28 Verkauf Details
-----------
MIIC

11.06.13 22:19
2

1087 Postings, 4519 Tage MIICRiese auf dünnen Beinen

Bilanzsumme:                                   106 Mrd. Euro
Eigenkapital:                                      26 Mrd. Euro
Goodwill (Geschäfts und Firmenwerte): 17 Mrd. Euro
Immaterielle Werte:                              4 Mrd. Euro

Goodwill ist nichts Gutes.
Goodwill bedeutet: Zukäufe wurden über ihrem Buchwert getätigt und nicht abgeschrieben.
Schreibt man den Goodwill ab, was irgendwann passieren muss sieht die Bilanz so aus:

Bilanzsumme:                                   89 Mrd. Euro
Eigenkapital:                                       9 Mrd. Euro
Goodwill (Geschäfts und Firmenwerte):  0 Mrd. Euro
Immaterielle Werte:                              4 Mrd. Euro

Das ist eine Eigenkapitalquote von 10%. Das ist nicht viel.
In der nächsten Kriese ist eine Kapitalerhöhung nicht unwahrscheinlich.
-----------
MIIC

13.06.13 23:16
2

155 Postings, 3856 Tage JenyFührung

Ich denke....hier ist ein Führungswechsel dringend notwendig......

da wird rumgesprungen wie ein kleiner Junge, der nicht weiss was er will.

Ohne für mich erkennbares Konzept....mir tun da echt die Mitarbeiter leid.....wie sollen die bei diesem Führungsstiel was leisten.

Die werden alle krank...die Hauptsache ist die Aktien stehen gut da ...mit allen Mitteln.

Der Firmengründer würde sich im Grab rumdrehen.........und 100% es geht auch anders.

 

25.07.13 14:54

33766 Postings, 7334 Tage Robingute chartanalyse

von godmode gerade , die davon ausgehen , dass die 76,33 getestet wird

Mit der aktuell schwachen Tendenz steigt das Risiko eines nochmaligen Tests der Unterstützungs-Zone an. Ein dann vierter Test der Unterstützung bei 76,33 Euro beinhaltet ein recht hohes Risiko, diese Marke zu knacken.  

25.07.13 19:24
1

1087 Postings, 4519 Tage MIICGuter Chef woher nehmen

Schlaue Mitarbeiter hat Siemens viele. Schlaue externe Kandidaten gibt es auch viele.
Aus der Menge den guten Chef zu wählen schafft Siemens genau so selten wie alle anderen Unternehmen auch.
Erst mal darf Herr Löscher sicher noch eine ganze Zeit weiter machen.
Er ist ja auch nicht schrecklich schlecht, nur leider auch nicht gut.
Ich denke am besten würde es Siemens tun, wenn einfach mal das Geschäft so gut wie möglich gemacht wird, das man gerade hat.
Dieses ewige Umbauen um ein Unternehmen an die Visionen eines Chefs anzupassen kostet oft überteuerte Firmen übernahmen und zu billige Geschäftsbereichsabgaben.
-----------
MIIC

25.07.13 20:39

2342 Postings, 2575 Tage Eskimoodann sollte man doch shorten, oder?

Die Aktie könnte bis zu den Zahlen noch weiter abgeben und die schlechteren Aussichten einpreisen. Ich denke nicht, dass es mit dem heutigen Abschlag schon erledigt ist.  

25.07.13 22:47
1

2526 Postings, 2584 Tage bayern88Össi Löscher

Die Tage sind gezählt! Bis Ende des Jahres hat eines der größten Elektronikunternehmen der Welt (Siemens) einen neuen Vorstandsvorsitzenden! Vor längerer Zeit hat Löscher mal berüchtigtes Statement zur Führung Siemens abgegeben: zu weiß, zu männlich, zu deutsch: Vor 80 Jahren hätte er sich selbst beschrieben! 

 

26.07.13 14:58
1

52061 Postings, 5292 Tage RadelfanLöscher, wie lange noch?

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

26.07.13 16:37

12250 Postings, 3415 Tage crunch timedas die Börse heute das Gerücht feiert...


..daß die Obernulpe Löscher bald den Abgang machen könnte, zeigt doch schon wie wenig der Kapitalmarkt diesen Vorstandsversager noch schätzt. Also sollte der CFO Kaeser den Posten übernehmen, dann dürften die Hoffnungen auf bessere Zeiten wieder kommen. Daher die Bitte an den Aufsichtsrat: Erlöst die Siemens-Aktionäre und die Siemensarbeitnehmer endlich von dem selbstgefälligen Schmalspur-CEO. Und wenn das "Scherbengericht" noch Scherben braucht, dann wird man nicht lange suchen müssen. Löscher hat ja in seiner Amtszeit schon genug Scherben bei Siemens verursacht

Siemens-Aufseher halten Scherbengericht über Löscher Freitag, 26. Juli 2013, 15:38 Uhrhttp://de.reuters.com/articlePrint?articleId=DEBEE96P03320130726  - München (Reuters) - Über das Schicksal von Siemens-Chef Peter Löscher könnten bereits am Wochenende die Würfel fallen....Die beiden Treffen am Wochenende dürften spannend werden. Aus dem Umfeld des Aufsichtsrats hieß es, innerhalb der Siemens-Spitze tobe ein Machtkampf. ....

 

26.07.13 18:28

1158 Postings, 3068 Tage danzkaLöscher will seinen Sessel bis 2017 nicht räumen

26.07.13 21:21
1

1158 Postings, 3068 Tage danzkaAm Wochenende ist Löscher wohl Geschichte!

27.07.13 10:57
5

12250 Postings, 3415 Tage crunch timeVorsicht! Nicht blind "goo.gl" Links anklicken

@ danzka: Warum setzt du keine sichtbaren Links ein die klar anzeigen wo man landet? Ich zum Beispiel klicke niemals irgendwelche obskure verschleierte Kurz-Links an die von mir unbekannten Personen stammen. Wenn du nichts zu verbergen hast, dann kannst du ja klare Orignal-Links einstellen. Diese Verschleierungstaktik über "goo.gl" wird leider sehr oft mißbräuchlich benutzt von Krimminellen, um so naive leichtsinnige Leute auf virenverseuchte Seite damit zu lotsen. Von daher rate ich dringend jedem User hier ab leichtsinnig auf derartige "goo.gl" Links zu klicken ohne zu wissen wo man wirklich hingeführt wird. Wer kein verseuchtes System will der sollte generell aufpassen was man auf anonymen Plattformen an Links anklickt wo man sein Gegenüber nicht wirklich kennt.

Ein Beispiel: http://www.zdnet.de/41541910/neuer-virus-bedroht-twitter-nutzer/ => Wie TechCrunch berichtet, bedroht ein neuer Virus die ..... Der Schädling verbreitet sich über manipulierte Links die mit Googles Dienst “Goo.gl” verkürzt wurden. ....Der Virus leite seine Opfer an schädliche Websites weiter, schreibt Techtweet. .... Nutzer warnen sich derzeit gegenseitig davor, auf Links zu klicken, die möglicherweise den Schädling verbreiten. Nutzer sollten besonders vorsichtig mit scheinbar verdächtigen Kurz-URLs umgehen....Kurz-URLs stellen immer wieder eine Gefahr für Nutzer von Websites dar, da sie das eigentliche Ziel eines Links verschleiern. Sie sind bei Cyberkriminellen beliebt, um Anwender an Websites zu leiten, die Malware hosten.

 

27.07.13 11:01
1

12250 Postings, 3415 Tage crunch timeStuttg.Zeitung: Löscher ist nicht mehr zu halten

Wenn Löscher gehen sollte, dann dürfte es auch eng werden für Cromme

Stuttgarter Zeitung: Löscher ist nicht mehr zu halten / Kommentar zu Siemens 26.07.2013 | 20:15 Uhr -  http://www.presseportal.de/print/...-halten-kommentar-zu-siemens.html Stuttgart (ots) - Was Siemens-Chef Peter Löscher noch über die nächsten Tage retten könnte, ist wohl allenfalls, dass sich die verschiedenen Kräfte des Aufsichtsrats nicht so schnell über einen Nachfolger einigen können. Ernsthaft am mehr als unglücklich agierenden Österreicher festhalten können sie nicht. Löscher schätzt die Märkte falsch ein und bricht Versprechen, vor allem solche gegenüber der Börse. Er setzt den Betriebsfrieden aufs Spiel und kämpft nach sechs Jahren an der Spitze von Siemens immer noch mit dem Detailwissen um das zugegeben sehr vielfältige Haus. Schon einzelne dieser Gründe würden eine Ablösung rechtfertigen. Ihre Summe rechtfertigt es allemal. Wenn Löscher gehen muss, spricht vieles dafür, dass es einen kompletten Neuanfang an der Spitze der Münchner gibt, einschließlich des Aufsichtsratschefs Cromme. Eine solche Entscheidung wäre zu begrüßen.

 

27.07.13 17:46
1

52061 Postings, 5292 Tage RadelfanZensur bei Siemens?

Konzern-Chef : Siemens sperrt anonyme Kommentare zu Löscher - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
Während der Präsidialausschuss des Siemens-Aufsichtsrates über die Zukunft des Konzernchefs berät, schafft Siemens interne anonyme Kommentare ab. Alles Zufall, beteuert der Konzern.
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

28.07.13 00:56
2

1549 Postings, 3913 Tage OptimistinLöscher ist weg....

....haben meine bescheidenen Bemühungen ein wenig zum Erfolg beigetragen!  

28.07.13 19:58
1

1087 Postings, 4519 Tage MIICGut fuer Siemens

Siemens hat das 'Problem' Löscher zügig aus der Welt gebracht.
Das ist sicher gut für Siemens.
Das die Aktie deswegen über 80 Euro Wert ist glaube ich nicht.
Auch der neue Chef wird mit vielen Überraschungen kämpfen müssen.
Wenn der neue Chef die überteuerten Zukäufe vermeidet wäre viel gewonnen.
-----------
MIIC

28.07.13 21:35
1

163 Postings, 3472 Tage BruTradeFehlgeschlagene M&A Strategie

Die überteuerten Zukäufe einer M&A Abteilung hat der CFO zu verantworten. Der wird jetzt CEO. So viel zum Thema da wird ein Problem gelöst.  

29.07.13 08:34
1

1966 Postings, 3583 Tage CalibanPersonalie J.Käser

Siemens-Finanzvorstand Josef Käser wurde im Januar 2007 der Mitwisserschaft und Duldung der jahrelangen illegalen Schmiergeldpraxis des Siemens-Konzerns beschuldigt, in deren Verlauf fast eine halbe Milliarde Euro aus dem Konzernvermögen in einem System von Schmiergeldzahlungen verschwand.
wikipedia/Joe_Kaeser
Nett, dass aus ?Josef Käser? inzwischen ?Joe Kaeser? wurde, wie aus Moses Aaron Lebowitsch "Ron Sommer".
Lauter Künstler am Werk? Unternehmer werden immer seltener in D.

Aber das Übel schlechthin in der D.AG heißt Cromme. Solche Egomanen sollten besser direkt in die Politik gehen.  

29.07.13 09:02
1

1158 Postings, 3068 Tage danzkaLöscher vs. Cromme, das ist Brutalität

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 28   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
NikolaA2P4A9
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100