finanzen.net

Perseus Mining Ltd.

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 07.01.20 09:11
eröffnet am: 24.09.07 22:15 von: petruss Anzahl Beiträge: 145
neuester Beitrag: 07.01.20 09:11 von: HTG1971 Leser gesamt: 55609
davon Heute: 7
bewertet mit 14 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

24.09.07 22:15
14

8889 Postings, 4989 Tage petrussPerseus Mining Ltd.

Wildes Kirgisistan

Die ehemalige Sowjetrepublik Kirgisistan bietet kleinen Explorationsgesellschaften eine ideale ?Spielwiese?. Mit Perseus, Monaro und Caspian Oil ?spielen? Anleger mit.

Im Gegensatz zum großen Bruder im Norden, Kasachstan, gilt Kirgisistan als relativ rohstoffarm. Trotzdem wird das ehemalige Mitglied der UdSSR und die heute autonome Republik unter Rohstoffexperten als Geheimtipp gehandelt. Das Land ist nämlich noch weitgehend unerschlossen und wenig exploriert. Rohstoffgesellschaften, die sich auf Kirgisistan spezialisiert haben, können also noch aus dem ?Vollen? schöpfen.
Perseus und Monaro

Zu diesen Rohstoffgesellschaften gehört auch Perseus Mining. Die Gesellschaft verfolgt in Kirgisistan die Goldprojekte ?Tolubay? und ?Savoyardy?. Beide Projekte befinden sich noch in der Explorationsphase. In Tolubay hat man bislang 618.000 Unzen Goldressourcen ausweisen können. Das Management ist sich aber sicher, dass beide Projekte zusammen abbaubare Vorkommen von mehreren Millionen Unzen haben. Kirgisistan ist jedoch nicht das einzige Land, in dem Perseus tätig ist. Weitere Projekte liegen in den westafrikanischen Staaten Ghana und Elfenbeinküste. Alle Vorhaben zusammen kommen derzeit auf etwas mehr als zwei Millionen Unzen Goldressourcen.

Ein weiteres Unternehmen, das in Kirgisistan nach Rohstoffen sucht, ist Monaro Mining. Die Gesellschaft hat sich vor allem auf Uran fokussiert und verfolgt insgesamt sieben Explorationsprojekte. Mit diesen Vorhaben betritt Monaro kein ?Neuland? in Kirgisistan?bereits die frühere Sowjetunion hat für ihre Kernkraftwerke und atomaren Sprengköpfe im Bruderstaat Uran abgebaut. Auf die alten Abbaudaten kann Monaro nun zurückgreifen.

Dabei ist gar nicht mal sicher, ob Monaro überhaupt eines Tages mal als selbständiges Unternehmen in den Uranabbau einsteigen wird. Denn sobald die Gesellschaft über eine größere Menge an nachgewiesenen Uranvorkommen verfügen wird, dürfte sie in den Fokus chinesischer Rohstoffkonzerne rücken, die wie ?verrückt? nach neuen Lagerstätten Ausschau halten. Eine Übernahme dürfte dann nur noch eine Frage der Zeit sein.
"Schwarzes Gold" von Caspian Oil

Mit Caspian Oil & Gas gesellt sich ein drittes und dem AKTIONÄR Leser bekanntes Unternehmen zu den ?Kirgisistan-Pionieren?. Die Gesellschaft, die DER AKTIONÄR zum ersten Mal im April 2006 (siehe Ausgabe 17/06) vorgestellt hat, besitzt ein 23.700 Quadratkilometer großes Explorationsgebiet, auf dem mehrere Öllagerstätten ausfindig gemacht wurden. Die meisten von ihnen liegen im Fergana Basin, das in der Vergangenheit schon von anderen Ölgesellschaften ?angezapft? wurde. Zu den Großaktionären von Caspian zählt die australische Rohstoffgesellschaft Santos, sie hält 17 Prozent am Unternehmen. Caspian wiederum hält knapp 25 Millionen Aktien von Perseus Mining. Diese Beteiligung kommt derzeit auf einen Wert von rund 7,5 Millionen Euro.
Drei spekulative Explorer

Mit Perseus Mining, Monaro Mining und Caspian Oil & Gas setzen Anleger auf drei spekulative Explorationsgesellschaften, die in Kirgisistan tätig sind. Unter Risikoabwägungen ist ein Investment in Perseus zu bevorzugen. Die Gesellschaft konnte bereits größere Goldvorkommen nachweisen. Am spekulativsten ist ein Einstieg bei Monaro Mining zu bewerten. Auch wenn davon auszugehen ist, dass das Unternehmen auf bedeutenden Uranvorkommen sitzt, müssen diese erst noch nach allgemein gültigen Standards ?dingfest? gemacht werden.  

16.11.07 19:31

36 Postings, 5131 Tage hotinvest.deGOldcheck

Neue Analyse hier gefunden


www.hotstockland.info  

17.09.08 22:40

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzGOLD Explorer mit vielen Ressourcen und Reserven

17.12.08 14:29

2 Postings, 4115 Tage pandarios...

Ich verstehe folgendes noch nicht.
Wenn das Handelsvolumen bei unter 1000? steht, können doch auch nur Anteile für höchstens 1000 Euro gekauft werden, oder was verstehe ich hier falsch? Grüße  

01.01.09 15:41

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzPerseus

Goldminenaktien glänzen plötzlich wieder



30. Dezember 2008 Das Gold gilt in Krisenzeiten als Hort der Stabilität. Auch in diesem Jahr ist das Edelmetall diesem Ruf letztlich wieder gerecht geworden. Denn während die Weltbörsen eingebrochen und auch viele andere Rohstoffe abgestürzt sind, hat es bei der Feinunze Gold trotz zwischenzeitlicher Schwäche letztlich auf Jahressicht zu einem kleinen Kursplus gereicht.

Deutlich schlechter ist verglichen damit die Bilanz bei den Goldminenaktien ausgefallen. Denn nach einem noch freundlich verlaufenen Jahresauftakt ging es mit den Notierungen begleitet von einem temporär festeren Dollar, einer hohen Risikoaversion der Anleger und Zwangsliquidationen bei Fonds deutlich bergab. So ist der Philadelphia Gold and Silver Sector Index ausgehend von einem noch im März markierten Hoch um sage und schreibe 67 Prozent angestürzt. Unter dem Strich haben sich physisches Gold und Goldminenaktien so stark gegenläufig entwickelt wie noch nie.
Anzeige

Goldminen sehr günstig gemessen am Goldpreis

Doch mit Hilfe des zuletzt erholten Goldpreises ist der Index in den vergangenen Wochen wieder um 86 Prozent nach oben geschnellt. Das unterstreicht, wie volatil und mit was für einen großen Hebel die Kurse der Goldminenaktien auf Veränderungen beim Goldpreis reagieren. Deshalb fällt auch für 2009 eine Prognose leicht: Sollte es dem Goldpreis gelingen, sich wieder dem Rekordhoch bei gut 1.000 Dollar je Feinunze anzunähern, dann sieht es auch gut aus für die Aktien der Goldminen. Sollte der Goldpreis dagegen zurückfallen, wäre dies auch schlecht für die Produzenten.

Wie schon im abgelaufenen Jahr dürfte es den Goldminen aber auch in einem allgemein schwierigen Börsenumfeld schwer fallen, sich dem Abwärtssog zu entziehen. Denn letztlich werden die Titel als Aktien wahrgenommen und wenn andere Aktien fallen, dann kommen auch Goldminenaktien in der Regel unter Druck. Zumindest war dies auch in der Vergangenheit meistens schon so.
Zum Thema

   * Sollen Anleger 2009 auf Gold setzen?
   * Kräftiger Kurssprung für Goldminenaktien
   * Experten halten Goldaktien für so günstig wie selten

Zum Börsenkurs

   * Kurs
   * Chart
   * Watchlist

Trotzdem kann für Goldminenaktien aber ein derzeit relativ günstiges Umfeld konstatiert werden. Physisches Gold ist gefragt wie nie und gemessen am Goldpreis sind die Goldminenaktien so günstig bewertet wie seit mehr als drei Jahrzehnten nicht mehr. Zudem hat sich durch die gefallenen Rohstoffpreise auch das Kostenumfeld deutlich entspannt. Dazu muss man wissen, dass ein Rückgang des Ölpreises um zehn Dollar je Barrel mit einer Reduzierung der Cashkosten bei den Goldproduzenten von im Schnitt vier Dollar je Feinunze gleichzusetzen ist.

Vier Einzeltitel auf der Empfehlungsliste

Vor diesem Hintergrund traut Rohstoff-Fondsberater Wilhelm Schröder auch den schwer gebeutelten Goldminenaktien ein Comeback zu. Zu den von ihm favorisierten Werten zählen dabei die Werte Dragon Mining, Perseus Mining, Kingsgate Consolidated und Sino Gold.

Für den größten in China tätigen westlichen Produzenten China Gold sprechen aus seiner Sicht das als exzellent bezeichnete Management und das viel versprechende Explorationspotenzial. Letzteres kann auch zugunsten von Kingsgate Consoldidated angeführt werden, die in der Lage sein dürften, ihre Produktion zu verdoppeln. Im Aktienkurs kommt diese Perspektive aber nicht zum Ausdruck, weil sich die Aktivitäten im krisengeschüttelten Thailand befinden.

Tief gedrückt ist auch der Aktienkurs von Perseus Mining, wobei dies hier auf den Abgabezwang zurückzuführen ist, unter den der Großaktionär geraten ist. Würden die Goldreserven aber zu einem Niveau bewertet, wie zuletzt Übernahmen in dem Sektor getätigt wurden, dann musste der Kurs um ein Vielfaches höher notieren. Vornehmlich eine Wette auf einen weiter steigenden Goldpreis ist dagegen Dragon Mining, weil es sich für das in Schweden und Finnland tätige Unternehmen lohnen würde, auch weitere im Besitz befindliche hohe Goldvorkommen abzubauen.

Die Kurse dieser vier Aktien haben sich zuletzt schon deutlich von ihren Jahrestiefs gelöst, doch die Titel bergen weiteres Potenzial. Erschlossen werden kann dieses aber nur, wenn die Weltbörsen nicht wieder absaufen und der Goldpreis fest bleibt.

Die in dem Beitrag geäußerte Einschätzung gibt die Meinung des Autors und nicht die der F.A.Z.-Redaktion wieder.  

19.02.09 07:46

1327 Postings, 4019 Tage Orakel-AktijaJetzt nicht weiter Schlafen .....

Guten Morgen,

in Australien wird um jedes Stück gerungen für den Preis.
Billig will ich. siehe oben ....
hier der Stand: http://www.stocknessmonster.com/stock-quote?S=PRU&E=ASX ?


Einen angenehmen Tag wünscht Orakel Aktija  

19.02.09 10:31

1327 Postings, 4019 Tage Orakel-AktijaJetzt nicht weiter Schlafen .....

Guten Morgen,

in Australien wird um jedes Stück gerungen für den Preis.
Billig will ich. siehe oben ....
hier der Stand: http://www.stocknessmonster.com/stock-quote?S=PRU&E=ASX ?


Einen angenehmen Tag wünscht Orakel Aktija  

17.09.09 08:37

14 Postings, 3829 Tage Paul PeierHier kommt Bewegung rein

dauert nicht mehr lange und wir kommen zu "alten Höhen"  

20.10.09 08:10

14 Postings, 3829 Tage Paul Peier"alte Höhen"

Vor einem Monat sagte ich dass hier Bewegung rein kommt und hoffentlich hat der ein oder andere investiert da wir alte Höhen schon auf dem WEg nach oben hinter uns haben und ein Ende ist meiner Meinung nach noch nicht in Sicht.  

20.10.09 13:16

1672 Postings, 4288 Tage knudspannend...

From Rodman and Renshaw

Raising our target price to AUD 4.00 from AUD 2.75  

16.11.09 18:45
1

1603 Postings, 4896 Tage DasMünz66m at 5.0g/t High Grade Drill at Tengrela

High Grade Drill Intercepts at Tengrela
Exploration Update | Drilling Report
16-11-2009
Further High Grade Drill Intercepts
at Tengrela Gold Project - Ivory Coast
HIGHLIGHTS
? Additional high grade drill intercepts enhance the Sissingue prospect.
? Recent intercepts include 66m at 5.0g/t, 63m at 5.1g/t, 38m at 6.6g/t and 78m at
3.2g/t Au.
? The results follow significant results announced on 14 September 2009.
Perseus Mining Limited (ASX: PRU) is pleased to announce further significant RC and diamond
drill results from the Sissingue prospect at its Tengrela Gold Project in Ivory Coast.
Recent intercepts include:
SRC 720 - 66m at 5.0g/t Au from 6m including 2m at 97.3g/t Au from 16m;
SLC 005 - 63m at 5.1g/t Au from 78m including 32m at 7.2g/t Au from 92m;
SRC 704 - 8m at 5.1g/t Au from 10m and 38m at 6.6g/t Au from 32m including 2m at
110.4g/t Au from 34m;
SRC 726 - 78m at 3.2g/t Au from 36m including 24m at 5.3g/t Au from 82m;
SRC 725 - 26m at 3.9g/t Au from 64m including 4m at 12g/t Au from 86m;
SD 079 - 8.3m at 2.2g/t Au from 11.2m, 16.5m at 4.6g/t Au from 61.5m and 27.8m at
2.0g/t Au from 97m; and
SD 080 - 52m at 2.6g/t Au from 42m including 13.5m at 6.0g/t Au from 51m.
Significant high grade intercepts have now been made intermittently over a strike length of
960m. The Company is working to further increase drilling production rates on the Tengrela
Gold Project and has commenced a Definitive Feasibility Study.
Managing Director?s Comments
?Sissingue is an exciting deposit with impressive high grade mineralisation which historically
has never been mined below a few metres.?
?Given current gold price there is a compelling case to fast track the Definitive Feasibility
Study for the Sissingue deposit. Consequently, Perseus could become a two mine gold
producer within three years, with Ayanfuri on track for first gold pour in Q3 2011.?
Background
The 885sq km Tengrela Gold Project is located immediately south of the 6.8Moz Syama and Finkalo
projects, along the same structural/stratigraphic corridor within the Syama-Boundiali greenstone belt.
The project lies 150km SSE of the Morila gold mine (7Moz) and 65km WNW of the Tongon deposit
(4.3Moz).
The Sissingue prospect has a strike length of at least 5km and is up to 800m wide. Gold
mineralisation at Sissingue is associated with veined, altered and sulphidised felsic intrusive bodies
comprising a swarm of 1 to 10m wide porphyry dykes and a granitic intrusive body 300m long and up
to 100m wide. The highest grades are located within stringer stockworks within the felsic and
granitic bodies themselves, whilst adjacent meta-greywackes may host lower grades.
The mineralisation at Sissingue has been particularly amenable to gravity-leach testwork with high
gravity recovery (~65%) and combined gravity leach recovery of about 97%. The unusually high
gravity recovery is due to the abundant coarse gold within quartz veining.
The Company expects to complete an updated resource estimate and detailed technical report in
December 2009.
Mark Calderwood
Managing Director

Tengrela ist Ayanfuri wohl ziemlich ebenbürtig- in den nächsten zwei Jahren könnten die Goldressoucen auf 14- 20 Mio Oz. ansteigen.  

30.12.09 10:42
1

2870 Postings, 4018 Tage money crashPerseus Mining

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...ce_id_963__dId_11353949_.htm


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

07.01.10 00:14
1

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzSchon wieder Hammerbohrergebnisse auf Tengrela

106m @ 6,5g/t Gold... usw  

09.01.10 13:44

1672 Postings, 4288 Tage knudPRU...

... forciert nun selbst die Übernahmephantasie...

http://af.reuters.com/article/investingNews/idAFJOE60701420100108

... und bis spätestens 08.02.2010 erfolgt das TSX-Listing...  

21.01.10 17:06
2

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzPerseus glänzt mit Tengrela Projekt

Further High Grade Drill Intercepts
at Tengrela Gold Project - Ivory Coast
Perseus Mining Limited (ASX: PRU) is pleased to announce further significant RC and diamond
drill results from the Sissingue prospect at its Tengrela Gold Project in Ivory Coast.
Recent intercepts include:
SLC 045- 26m at 19.5g/t Au from 24m down hole, including 2m at 232.9g/t Au from 42m
down hole and another intercept of 18m at 4.9g/t Au from 62m;
SLC 074- Open ended 94m at 4.0g/t Au from 46m down hole, including 28m at 9.1g/t Au
from 68m down; and
SLC 048 - Open ended 47m at 3.4g/t Au from 34m down hole, including 2m at 39g/t Au
from 60m.
The intercepts summarised in Table 1 were predominantly from infill drilling. The results give
additional support to high grade intercepts previously reported from within the Sissingue
prospect?s core zone. High grades are typically associated with narrow quartz stringers
containing abundant visible gold in altered felsic and granitic intrusives and metasediments.
ASX RELEASE
21 January 2010
HIGHLIGHTS
? Drill intercepts support previously reported high grade results within core zone of
the Sissingue prospect.
? Recent results include 26m at 19.5g/t Au and 94m at 4.0g/t Au.
? The intercepts follow significant results announced on 14 September 2009, 16
November 2009 and 5 January 2010.
Managing Director, Mark Calderwood?s comments
?Infill drilling is well advanced and resource modelling for the definitive feasibility study
(?DFS?) is scheduled to be completed in April 2010, with the DFS completed in 2010.
?From late February onwards extensional and exploration drilling will again become the main
focus at Tengrela. During the December Quarter the Company completed 24,000m of drilling
at Tengrela and it is targeting 125,000m of drilling in 2010, mostly within the first three
quarters.?  

09.03.10 10:24
4

53000 Postings, 4061 Tage BigSpenderstarke Performance in letzter Zeit

obwohl die Rohstofftitel recht schlecht laufen im Moment. Hatte ich noch nicht auf meiner Watchlist...aber jetzt!
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

08.04.10 16:21
1

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzheute gab neue Bohrergebnisse von Tengrela 325g/t

FURTHER HIGH GRADE DRILL RESULTS
TENGRELA GOLD PROJECT
Best Results Include 8m at 325g/t Au
Perseus Mining Limited (ASX/TSX: PRU) is pleased to provide an update on exploration activities
at the Company?s Tengrela Gold Project in the Ivory Coast.
Recent significant drill intercepts from resource drilling at the Sissingue prospect are summarized
in Table 1 below. These included:
RC hole SLC228 - 8m at 325g/t Au from 96m including 2m at 1,216g/t Au from 98m, followed
by 36m at 3.1g/t Au from 104m to the end of the hole;
RC hole SLC226 - 110m at 4.0g/t Au from 18m to the end of hole including 16m at 11.3g/t Au
from 28m;
RC hole SLC224 - 84m at 3.6g/t Au from 16m to the end of hole including 2m at 73.4g/t Au from
30m;
RC hole SRC875 - 60m at 3.3g/t Au from 30m to the end of hole including 2m at 10.5g/t Au from
30m and 2m at 38.4g/t from 84m;
RC hole SLC230 - 22m at 1.4g/t Au from 14m and 56m at 3.4g/t Au from 84m to the end of the
hole; and
RC hole SRC939 - 16m at 6.5g/t Au from 10m and 4m at 20.3g/t Au from 50m.
Drill samples were assayed by 50g fire assays by Intertek Minerals Limited in Ghana.
Drill hole SLC228 was drilled 20m across strike from previously announced drill hole SLC014,
which intercepted 71m at 9.0g/t Au including 10m at 27g/t Au and 36m at 8.7g/t Au.
NEWS RELEASE
8 April 2010
Perseus Managing Director, Mark Calderwood?s Comments
?More impressive drill intercepts from the core of the Sissingue deposit confirm the robust
tenure of this high grade zone.?
?These latest results are some of the last before the cut-off for resource and reserve modelling
for 2010, but drilling will continue at Sissingue and at a number of exploration targets defined
by the more than 1,500 RAB drill holes drilled to date outside Sissingue.?
?Perseus is working towards completing the Sissingue feasibility study later this year and to
delineate potential new resources on the 60km strike of the Syama-Boundali greenstone belt
within the Tengrela licences.?
Mark Calderwood  

08.04.10 16:36
1

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzTengrela wächst weiter

Und desto länger sie bohren desto besser werden die Ergebnisse. Tengrela könnte sogar noch größer als Ayanfuri (5 M Oz) werden und dabei über einen höheren Erzgehalt erzielen.  

08.04.10 18:10
1

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzGibt´s sogar in deutsch

18.05.10 10:12

6 Postings, 3940 Tage biene1909???Kurssprung???

Was war denn Gestern mit dem Kurs los? Hat jemand nähere Infos? Hat jemand Infos, wie gut oder schlecht die neuen Aktien gezeichnet werden?  

03.06.10 09:13
1

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzHighgrade at Tengrela Goldprojekt

21.06.10 17:17

172 Postings, 4425 Tage Smile83400% Kursanstieg

also seit letzten Jahres ist die Aktie von 0,4 EUR zu jetzt 1.7 gestiegen.

Das Kursziel ist klar über 2 Euro.

Bin zwar leider etwas später eingestiegen, aber abgefahren was hier so abgeht. Das hätte ich nie gedacht. so kanns weitergehn mit den Bohrergebnissen, einfach unglaublich. muss man gelesen haben.

 

12.08.10 22:21

1603 Postings, 4896 Tage DasMünzATH in Kanada 2,32 CAD

sind ca. 1,73 EUR  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
PowerCell Sweden ABA14TK6
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
SteinhoffA14XB9
BASFBASF11
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L