Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 11156
neuester Beitrag: 04.12.20 00:34
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 278888
neuester Beitrag: 04.12.20 00:34 von: eintausendpr. Leser gesamt: 37911229
davon Heute: 2967
bewertet mit 264 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11154 | 11155 | 11156 | 11156   

02.12.15 10:11
264

28741 Postings, 5755 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11154 | 11155 | 11156 | 11156   
278862 Postings ausgeblendet.

03.12.20 19:47

3659 Postings, 1814 Tage hueyDanke Shoppi!

Ich habe mich bei Emily angemeldet und einen Termin bekommen!

Huey  

03.12.20 19:48

320 Postings, 1333 Tage Taisonic1Gestern und heute

Gestern ist der Kurs mal etwas über 5 Cent gegangen und heut ist schon wieder Totentanz.

Beim letzten Kursanstieg wurde die 5,4 Cent wenigstens noch gerockt. Aber aktuell bin ich etwas enttäuscht vom kleinen Kursplus.

Da sollte doch noch mehr gehen.  

03.12.20 19:56
5

166 Postings, 774 Tage JoeSteinIch mach es wie die Politiker.,..

Ich fordere 3 Euro!!!!!!


Gruss Joe  

03.12.20 20:07

3659 Postings, 1814 Tage hueyAus dem Term SHEET, Seite 286!

SIHPL will dispute any and all claims made by Conservatorium Holdings LLC, any of the lenders who financed the
acquisition of 314,000,000 SIHNV shares by Upington Investment Holdings B.V. (?Upington?) or their respective legal
successors (as applicable) against SIHPL or any other member of the Steinhoff Group arising out of the financing of
Upington acquiring 314,000,000 SIHNV shares.

Huey
 

03.12.20 20:53
2

877 Postings, 1009 Tage A14XB9Guten Abend!

...möchte das noch einmal ansprechen, was heute Vormittag passiert ist:

In SA wurden innerhalb von 1,5h soviel Aktien gehandelt, wie gestern den ganzen Tag. (ca. 6,6Mio)
(und das Volumen ist im Vergleich der Historie bereits am 02.12.2020  signifikant höher gewesen als die Tage zuvor.)

Dies hatte keine (!) Auswirkungen auf den Kurs. TG war ja genau genommen ähnlich => Zusammenhang?
Könnt Ihr Euch das erklären?

Hat hier wieder ein Transfer der Scheine nach Europa stattgefunden?
Wenn ja, wie machen die das, ohne Kursveränderung?

...und meine Frage die ich schon öffters gestellt habe, vlt. noch nie so konkret:

Für einen Kapitaltransfer aus SA braucht es eine Genehmigung, wissen wir ja. Wenn Mrd. an Aktien für paar ct. von SA nach CS wandern, offensichtlich nicht.
=> Finde den Fehler!
Bin echt bissl unruhig, weil ich dafür keine Erklärung habe. :-(
Vlt. ist es aber auch ganz einfach und ich blick es nur nicht!?
Was steckt oder könnte da dahinter stecken? ...kommt, sagt mal, bitte!

 

03.12.20 20:58
2

3659 Postings, 1814 Tage hueyWie hieß es noch damals hier!

Jetzt kommen noch solche INSO- Verwalter ins Haus.

Für mich sind Peter Wakkie, David Pauker und Paul Copley die MAAAAAAACHER!

2019 hat man sich richtig Kompetenz ins Haus geholt.

Die Früchte werden auch wir ernten!

Huey  

03.12.20 21:10

162 Postings, 235 Tage Pdoc@A14XB9

Vielleicht Arbitrage? Habe aber nicht nachgerechnet. Kam ja schon mehrmals als Idee von Shop..  

03.12.20 21:12

162 Postings, 235 Tage PdocWobei

TG ja auch sehr viel vorbörslich aufgenommen hat, was dagegen spricht.  

03.12.20 21:13

5640 Postings, 2086 Tage Taylor1hammer wie Kurs 4,99 gedeckelt wird!.

03.12.20 21:23
1

3659 Postings, 1814 Tage hueyA14!

Das können Dir, so glaube ich, nur Insider beantworten. Das Spiel erstreckt sich mittlerweile über Jahre. Weder von der JSE noch von Steinhoff liest oder hört man etwas. An der JSE sind in einem Trade über 200 Millionen gehandelt worden. No Response!

Die JSE und die SARB wissen mit Sicherheit, von wem und wohin die Transaktionen erfolgten. Deshalb bin ich auch so froh, dass die SARB ihre Freigabe erteilt hat!!!!!

Huey  

03.12.20 21:29
2

681 Postings, 170 Tage Lord TouretteTaylor1

Nennt man auch Schraubdeckel!!!
Steini ist seit einer Woche sehr positiv,hat sich deutlich erholt,sieht sehr gut aus,kann nur noch aufwärts gehen.
Steini wird die Überraschung,spätestens am 30.Februar nächsten Jahres fliegt der Deckel weg!  

03.12.20 21:33
1

681 Postings, 170 Tage Lord TouretteJG73

Sharedeals hat euch verhöhnt.  

03.12.20 21:35
2

681 Postings, 170 Tage Lord TouretteLeute Kopf hoch

und die Arschbacken zusammen kneifen,es kann nur besser werden. Wer von euch ist hier eigentlich Short?
 

03.12.20 21:42
2

2431 Postings, 1438 Tage Hai123456Lord

Die Schreiberlinge von Sharedeals sind doch genauso Witzfiguren wie die von Aktionär
Die Versager nimmt doch keiner ernst.
Für ein paar Euro und ein paar Klicks schreiben die alles, egal ob es stimmt nicht. Seriöser Journalismus sieht jedenfalls anders aus.
Was meint ihr?
Mit freundlichen Grüßen
Hai
 

03.12.20 21:50

1509 Postings, 1033 Tage taube16@Josemir: die roten Tage sind vorbei

Nun, wie vermutet und wie man es kennt von Steini-Maus, ein Satz mit X. Wie lang hats angehalten? 2 Tage? Da hab ich leider "gewonnen"  

03.12.20 21:57
1

681 Postings, 170 Tage Lord TouretteJosemir

Die roten Tage dauern meisst eine Woche.  

03.12.20 22:04

1801 Postings, 581 Tage Josemir@ taube

Hatte mich korrigiert ..die roten Tage sind gezählt... also momentan 2:1
Long..  

03.12.20 22:14

87 Postings, 298 Tage also so@A14

Vielleicht geht es um Zentralbanken, Staaten und Steuern. Wie ich das hier verstanden habe, die verlustreichen Kreditgeber kommen mehrheitlich aus der EU, die Investitionen und
Arbeitsplätze für das Geld wurden in SA geschaffen.
Kredite nicht zurück bezahlt.
So will hier EU und ihre Banken wenigstens mit unsere Aktie ein bisschen verdienen. SARB hat hier
kein Verlustgeschäft gemacht, wie ich das verstehe. Alles eine wilde Spekulation, bitte eventuell ganz ignorieren.
m  

03.12.20 22:46

877 Postings, 1009 Tage A14XB9at huey #278873

... von den 200 Mio Stücken spreche ich ja garnicht, dass ist mMn. ein extra Thema.

Schon etwas sonderbar was hier abläuft, was mich aber nicht unbedingt pessimistisch stimmt. ;-)

#Wir werden sehen, resp. ich will sehen! ;-)  

03.12.20 22:51
3

877 Postings, 1009 Tage A14XB9@ Lord Tourette

...kannst bitte die Finger still halten, wenn sich Erwachsene unterhalten.

Danke für Dein Verständnis!
(nächste mal nicht so freundlich)  

03.12.20 23:41
1

437 Postings, 251 Tage eintausendprozentWie ist die Stimmung bei der Facebook

Gruppe? Haben die weiterhin einen Zulauf an Teilnehmern?

Gefühlt glaube ich ja weiterhin, dass die deutsche Shareholder Gruppe weiter stark wächst. Ich lese immer von weiteren Zukäufen, nur irgendwann müsste das Miststück jetzt doch langsam mal knapper werden. Allzuviele Stücke können doch jetzt gar nicht mehr aus SA herausgedrückt werden. Clearstream Lux geht doch stramm auf 80% zu.  

03.12.20 23:43

437 Postings, 251 Tage eintausendprozentAch und ehrlich, ich

glaube auch an einem Anstieg des deutschen Kleinanleger Stake, wenn ich die Fake Käufe von Nexx222 bereinige...;-)  

03.12.20 23:48
2

877 Postings, 1009 Tage A14XB9@ eintausendpro.:

"Allzuviele Stücke können doch jetzt gar nicht mehr aus SA herausgedrückt werden."

.....genau das ist so ungefär das einzigste, wass mich unruhig macht!  

03.12.20 23:52

877 Postings, 1009 Tage A14XB9...neben der Sache, dass uns de Glücksbringermütze

fehlt und von 2ct phantasiert.

Aber das is ne andere GOILE Geschichte! ;-)  

04.12.20 00:34
1

437 Postings, 251 Tage eintausendprozentAuch wichtig:

Je weniger Stücke in SA verbleiben, desto geringer das staatliche Interesse um Pension SA Aktionäre noch schützen zu müssen...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11154 | 11155 | 11156 | 11156   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln