finanzen.net

Angela Merkel top, auch hier Platz 1

Seite 1 von 11
neuester Beitrag: 16.07.14 13:24
eröffnet am: 20.06.07 07:44 von: quantas Anzahl Beiträge: 267
neuester Beitrag: 16.07.14 13:24 von: quantas Leser gesamt: 24683
davon Heute: 2
bewertet mit 44 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   

20.06.07 07:44
44

15102 Postings, 5276 Tage quantasAngela Merkel top, auch hier Platz 1

Europäer wollen Merkel als EU-Führungspersönlichkeit

Beliebte Kanzlerin: Bei den Bürgern Europas genießt Angela Merkel deutlich mehr Ansehen als ihre EU-Regierungskollegen. Viele wünschen sich einer Umfrage zufolge, dass die deutsche Regierungschefin eine starke Führungsrolle in der EU übernimmt.

weiter im Spiegel:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,489518,00.html

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
241 Postings ausgeblendet.

22.09.13 22:40
3

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiiAllerdings ist es im Moment nicht klar, ob Angie

überhaupt nen willigen Koalitionspartner findet... (Die SPD hat Schiss, wieder minimalisiert zu werden, und die Grünen ebenso) Vielleicht gibts schneller Neuwahlen, als man sich träumen lässt...und dann ist der Super-Erfolg der Union schnell Makulatur
 

22.09.13 22:50
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiiim Moment läuft es in Richtung Patt

23.09.13 05:13
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiiUnion: 311, SPD 192, Linke 64. Grüne 63;Gesamt 630

das ist das vorläufige amtl. Endergebnis

Gesamt 630;

davon
CDU-CSU:  311
RotRotGrün: 319

also 8 mehr für Steinbrück... das reicht, wenn man will...  

23.09.13 05:20
2

46167 Postings, 3238 Tage boersalinoSpannend ...

23.09.13 05:24
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiiHätte Merkel 100.000 Stimmen weniger von der FDP

"abgesaugt" (man hat ja beid er Union auch noch ne Zweitstimmen-Kampagne gefahren an den letzten beiden Tagen vor der Wahl...),  dann hätte die Union jetzt eine (wenn auch stark geschwächte) FDP mit 5 oder 5,1% neben sich und damit eine deutliche Mehrheit...

Am Ende des Tages nennt man das: "sich-zu-Tode-siegen"  

23.09.13 05:24
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiimoin moin, boersalino

long time no see...  

23.09.13 05:33

46167 Postings, 3238 Tage boersalinoAm Morgen nach der Schlacht frage ich mich:

Wie viele Erststimmen nutzlos in die Urne geworfen wurden, und wie viele Zweitstimmen gemeinsam unter der 5%-Hürde verendeten.

Womöglich kommen an Kreuzen von allen möglichen Wahlberechtigten allenfalls 55% ans Ziel - der Rest ist für die Tonne.  

23.09.13 05:37
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiitja, bin mal gespannt, wie und mit wem Angie da

jetzt regieren will...

Gestern Abend sah es zeitweise sogar nach absoluter Mehrheit aus, aber jetzt...

 

23.09.13 06:05
3

15102 Postings, 5276 Tage quantasGuten Morgen am Tag danach

Seien wir ehrlich, ein Mann wie Steinbrück, der sich schon vor der Wahl mit Staaten anlegt (die Schweiz) ist als Bundeskanzler einfach nicht tragbar.

Dieser diplomatische Feuerspucker wäre ein Desaster für Deutschland geworden.
Nicht zwingend freilich, aber die Gefahr bestand, der Wähler hat es gut erkannt.

Vier weitere Jahre mit Angela Merkel, so ist das!

-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

23.09.13 06:16
2

46167 Postings, 3238 Tage boersalinoTrittin wird neuer Außenminister

... wetten ???!  

23.09.13 06:19

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiiwollte er nicht Finanzminister werden ?

23.09.13 06:22
4

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiiernsthaft -ich halte Schwarz-Grün auch für denkbar

die Grünen sind deutlich geschwächt, und für Trittin etc wäre es die verm. letzte Chance, noch in Regierungsverantwortung zu kommen... die würden Angie aus der Hand fressen...

Ausserdem will die SPD nicht so richtig, nach den Erfahrungen vor vier Jahren; hat Schiss...  

23.09.13 06:23
3

29684 Postings, 3243 Tage finaleTrittin

wäre Mir lieber als Gabriel und Nahles.
Beide Parteien,CDU und Grüne haben übrigens Glück gehabt.Die CDU wegen der
AfD ( sind die Deutschen feige ? ) und bei den Grünen hätte es noch schlimmer
kommen können.Die Gründe brauchen wohl nicht mehr durchgekaut werden.  

23.09.13 06:24
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiidazu kommt, dass die Kirchentags-Amsel nen guten

Draht zu Merkel haben soll... (is ja auch Ossi...)  

23.09.13 06:25
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiiund die Grünen könnten doch dann die Energiewende

"übernehmen"... da sind se doch Experten...

btw., wo ist eigentlich ecki, wenn man ihn mal braucht ?  

23.09.13 06:33
1

1323 Postings, 5188 Tage Nebelland2005Endlich rot rot grün, tschüss

Merkel! Wird Zeit, dass die geht!  

23.09.13 06:41
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiinoch zu 256/7

 Katrin Göring-Eckardt ? die neue Vizekanzlerin | NachDenkSeiten – Die kritische Website
NachDenkSeiten sind eine Informationsquelle für jene, die am Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher zweifeln.
 

23.09.13 08:16
1

129861 Postings, 5782 Tage kiiwiiNeuwahlen,wenn sich kein Koalitionspartner findet

Mit diesem Ergebnis hatte niemand gerechnet: So berichteten ARD, ZDF, RTL, n-tv, N24 und Phoenix über eine denkwürdige... jetzt lesen
 

23.09.13 08:34
2

14347 Postings, 2553 Tage DAXERAZZIFazit:

Quelle titanic-magazin  
Angehängte Grafik:
1013.jpg
1013.jpg

23.09.13 09:07
1

14308 Postings, 6164 Tage WALDYEine Bestätigung ihres Politikstils

Der Wahltriumph der Union ist in allererster Linie das Verdienst von Angela Merkel.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...ela-merkel-a-923843.html


Ich lehne mich zurück.
Ich werde sehen wie die nächsten Schritte von Dr. Angela Merkel sind.

Ps.
Glückwunsch an Kiel

http://www.kiel.de/rathaus/wahlen/

Ich find das nur fair bei der Unterstützung für die SPD .
     
                                           *gggggggggggggggggg*

                         

23.09.13 09:24
2

14308 Postings, 6164 Tage WALDYDie Union, die Volkspartei

Jetzt, mit 42 Prozent, sagt sie: "Die Union, das sind Volksparteien." Es ist der einzige Anflug von Genugtuung in ihrer Rede. Merkel ist diejenige, die die CDU neben der bayerischen Schwester CSU wieder zur Volkspartei gemacht hat. In einer Zeit, in der die SPD nicht mal annähernd an die 30-Prozent-Marke herankommt.

http://www.sueddeutsche.de/politik/...rueck-zur-volkspartei-1.1777744  

23.09.13 09:34
4

7482 Postings, 2418 Tage SternzeichenCem Özdemir verpaßt direkt Mandat

in Stuttgart. Und ich habe dabei geholfen das Stefan Kaufmann - CDU eindeutig das Rennen gegen Cem gemacht hat.

Wenn die Grünen-Roten weiterhin so eine schlechte Politik in BW machen, dann sehe ich "Schwarz" für Kretschmann. Die Klatsche in BW war sehr stark und überdurchschnittlich für ganz Deutschland. Eine Bildungsoffensive wo nichts klappt und Lehrer entlassen werden zeugt von totalen Chaos. Auch so eine Regierung die mit Steuererhöhung gestartet ist und nicht haushalten kann.

Nur um mal einen Punkt zu nennen.

Sternzeichen

 

23.09.13 19:05
3

14308 Postings, 6164 Tage WALDYEinDanke an alle die dieCSU /CDU unterstützt haben

haben.

              Wirklich jede Stimme ist Wichtig für die CSU  /  CDU

              Wie wichtig :

http://www.derwesten.de/staedte/essen/...mmen-mehrheit-id8480457.html







                                D     A     N     K     E        ! ! ! ! !  

19.04.14 09:46
2

14308 Postings, 6164 Tage WALDYUnion lehnt SPD-Vorschlag zur kaltenProgression ab

---Schon die schwarz-gelbe Koalition hatte sich den Abbau der kalten Steuerprogression auf die Fahnen geschrieben, um vor allem mittlere Einkommen zu entlasten. Dabei geht es um den Effekt, dass den Steuerzahlern von Lohnerhöhungen immer weniger in der Kasse verbleibt, weil sie ungeachtet der allgemeinen Teuerung höhere Steuersätze zahlen müssen. Die Bemühungen der damaligen Regierung scheiterten an der Mehrheit der SPD- und Grünen-geführten Länderregierungen im Bundesrat, die Einnahmeverluste befürchteten. Wegen des ungeklärten Streits über eine Gegenfinanzierung haben SPD und Union in ihrem Koalitionsvertrag darauf verzichtet, den Abbau der heimlichen Steuererhöhungen zu einem vorrangigen Ziel zu erklären.----

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/...ssion-ab-aid-1.4183535
 

16.07.14 13:24
4

15102 Postings, 5276 Tage quantasEine bescheidene deutsche Weltmeisterin

Angela Merkel wird sechzig, beliebt und erfolgreich wie nie. Sie beherrscht die Innenpolitik und dominiert auf internationalem Parkett.

http://www.nzz.ch/international/...-deutsche-weltmeisterin-1.18344240

Herzliche Gratulation aus der Schweiz und noch viele erfolgreiche Jahre!
-----------
"Wir leben Zürich und Bangkok"

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
11:18 Uhr
ZEW-Index erholt sich im September deutlich
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Amazon906866
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001
Lufthansa AG823212