Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 746 von 833
neuester Beitrag: 01.03.21 00:35
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 20821
neuester Beitrag: 01.03.21 00:35 von: Gilbertus Leser gesamt: 4631610
davon Heute: 671
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | ... | 744 | 745 |
| 747 | 748 | ... | 833   

21.01.21 20:19

Clubmitglied, 362 Postings, 771 Tage nordraWerderfan,

sehr gut.  

21.01.21 20:23

85 Postings, 377 Tage Si CardNordra

Yes - durch alle Gezeiten, das mach ich aber nur für Familie und Werder, niemals für eine Aktie  

21.01.21 20:30
2

39 Postings, 2880 Tage James6BondEK kurs niedrig...?

Hallo in die Runde,

ich höre immer von über 1000% plus oder von EKs in einstelligen Dollarbereichen.
Dies ist mir noch nie geglückt und ich bin schon froh, hier mit EK 28 dabei zu sein.

Aber mal eine Frage: Wie kommt "Ihr Altinvestoren von PP" immer zu solchen Werten, die dann explodieren? Gibts da eine Liste?
Oder verratet ihr mal, was ihr aktuell als ein kurz vor der Explosion stehendes Invest seht wie beispielsweise PP vor einem Jahr?

Danke von einem, der sich dafür interessiert aber zu wenig Zeit hat, da die Familie auch ihre Zeit einfordert :-)
Zu deutsch, bin Anfänger und zufällig glücklich in PP investiert.

Grüße aus Unterfranken...  

21.01.21 20:40

1991 Postings, 695 Tage MesiasHi James Bond

Ein Tenbagger zu finden ist immer schwer.Man muss sehr viel Glück haben das es sich so entwickelt.US Werte sind da am besten zu geeignet das sie 1000% steigen.Hier sind die Bullen viel Aggressiver als bei Deutschen Werten.

Mein derzeitiger Favorit auf die nächste Rally ist das US Unternehmen BIGC sind in Konkurenz zu Shopyfi.Ich habe hier jeden Monat kräftig gekauft zuletzt für die günstigen Kurse.

Keine Handelsempfehlung.

Achja Plug long  

21.01.21 20:48

1657 Postings, 1151 Tage StochProz@James Schrotschuss-Investitionen auf Trend-Themen

Früher Einstieg mit anfangs gleichgewichteten Trend-Themen-Portfolios (EV, H2, CRISPR, Impfstoff). Geduldig sein. Aktionär lesen... ;) Das Portfolio wird zum stochastischen Prozess.  

21.01.21 20:48

39 Postings, 2880 Tage James6BondDanke

Messias für Deine klasse Antwort. Ja ich bin auch long investiert bei PP.  

21.01.21 20:51

39 Postings, 2880 Tage James6BondAktionär ?

hier wird doch immer über diesen Florian geschimpft, dass er keine Ahnung hat etc... kommt bei mir zumindest so an und es kursieren Meinungen, dass der Aktionär was für Neulinge ist, aber nicht für alteingesessene Börsenprofis...  

21.01.21 21:01

105 Postings, 124 Tage klappy0@Derivate Jäger

Tschüß  

21.01.21 22:11
1

166 Postings, 3760 Tage Jürgen Birke1000%

Wie kommt man dazu? Ich glaube, wenn die "Alten Hasen" ehrlich sind, ist auch viel Glück dabei.  OK, ein bisschen Gespür für die "nächste Sau, die durch's Dorf getrieben wird" ist vielleicht auch dabei. Ich hatte 5 Jahre lang Ballard auf der Watchlist. Habe dann irgendwann 2019 gekauft und Anfang 2020 mit 150 % verkauft. Kurz danach wäre ich über 200 % im Plus gewesen, was mich so geärgert hat, daß ich eine billige Alternative gesucht habe. Das war zu der Zeit Plug Power - Als der Kurs von Ballard schon im steilen Anstieg war, war er hier noch seicht und so bin ich für 3,80 ? eingestiegen. Das Wichtigste und Schwierigste ist aber: Nicht verkaufen! Meine Ballards aus 2019 wären jetzt auch schon bei > 500 %. Ich habe auch schon Infineon für 3,00 ? gekauft...und sehr glücklich für 7,00 ? verkauft. Allerdings bitte das "Nicht verkaufen!" nicht als Rat verstehen. Die Wege sind nämlich auch gepflastert mit Leichen, die mal zwischendurch einen Tenbagger hatten - jetzt aber nicht mehr. Nur: Die Schreiben hier selten bis nie (Vielleicht outet sich ja mal jemand?). Und da muß man gar nicht Wirecard als Beispiel bringen. Wenn man sich durch die Kursverläufe klickt und da einfach mal eine Zeit lang draufstarrt, (lineare Skalierung einschalten!) wird einem klar, was das Längerfristig für die Aktionäre eigentlich im Depot ausgemacht hat.  

21.01.21 22:13

1887 Postings, 382 Tage Harald aus Stuttga.Echt jetzt?

Durch nen put sein Geld verdienen,
ist genauso unethisch / ethisch .....
... Wie durch nen long trade.

Man besitzt nach dem auscashen, auch bei einem long trade, die Gelder von anderen.

Beim shorten auch.

Was ist so verwerflich daran?

Jeder wie er es brauch.

Grüße

Harald  

21.01.21 22:20

1887 Postings, 382 Tage Harald aus Stuttga.Jürgen

Da hast du absolut recht.

Ich kenne ein paar alte Schwaben,
Die haben mit den Wasserstoff Werten auch weit grössere Verluste als 1000 Prozent gemacht... Die Gier war vor vielen Jahren schon mal da...

Ein paar alte Hasen kommen dadurch auch nur auf Null... Bzw mit einer altenVerlustreduziereung raus, durch miese Altlasten.

So ist das Leben... Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man.
Und es ist nicht alles Gold was glänzt.

Natürlich freue ich mich auch, wenn die alten Hasen auch dick abräumen.. Und verdient in ihre Rente können :)

Harald  

21.01.21 22:32

39 Postings, 2880 Tage James6Bondkonkret...

Danke an alle für die wirklich interessanten Beiträge. Ich dache, da geht eine Liste bei den alteingesessenen Börsenprofis um, mit Werten und WKNs, die demnächst nach oben schießen. :-)= schön wär's gewesen!

Aber konkret: würdet Ihr einfach mal einige WKNs hier in den Raum werfen, die Ihr beobachtet und eine nächste PP werden könnte?
Wie gesagt ich bin kein Profi, zähle mich zu den Interessierten, aber ich weiss nicht mal wo ich suchen soll und evtl. eine Neuentdeckung zu machen. Schaut Ihr im Internet und googelt oder wo bekommt man solche Infos?

Danke euch sehr!  

21.01.21 22:55
schon eine lustige Frage/Bitte von dir...
Wenn jemand auf der Suche nach einer H2-Perle ist, kann ich MyFC Holding (nicht) empfehlen. Bin auch wie alle gierig rein, aber eigentlich finde ich das Firmenkonzept nicht gut. Und um mit dem ganzen Sektor mitgezogen zu werden, ist sie scheinbar zu unbekannt. Naja, ist ja nur eine Mini-Zockerposition und vielleicht kommt auch ihre Goldene Stunde noch  

21.01.21 23:00
1

1375 Postings, 832 Tage tues@James

Ist hier halt Off-Topic. Ich kann dir Sunhydrogen zum beobachten empfehlen. Hier kannste aber
auch noch deine %te machen. Zeit bringt Geld.
 

22.01.21 08:29

57 Postings, 4595 Tage elcommandante@007

ich hatte pp seit 1,- auf der wl, war streng genommen viiiiiel zu früh dran, hab zwischendurch bei !!!2,-!!! mal Teile verkauft und bin aber bei 5,- wieder aufgespungen...

Ähnliche Potentiale sehe ich bei Powerhouse Energy, air liquide (DER Experte im Thema eigtl aber halt kein neuer Emporkömmling), Linde (Riesenspeicher in Planung / Bau?), ITM Power, Xebec jnd mit DEUTLICHEN Abstrichen auch bei Clean Power Capital (letzteres m.E. reiner Zockertitel mit unkalkulierbaren Risiken).

Les dich vllt mal ein, ich glaube aber, dass auch ei PP lange nicht das snde erreicht ist. wir sehen hier mit etwas Glück die Geburt der neuen Energie. man sieht an Tesla und Wirecard, was "alte Regeln" wert sind. Ich selbst hab mit WC viel Geld verloren, und gleichzeitig mit Tesla massiv profitiert, ebenso wie mit PP. Wenn ich vor drei Jahren zu beiden Titeln jemanden mit "Einblick" befragt hätte, ich hätte zu 95% exakt das Gegenteil als Meinung gehört.

...wie immer, nur meine persönliche Meinung und keine Kaufempfehlung.  

22.01.21 08:43
2

111 Postings, 180 Tage SoIsses01@007

Proton Power (WKN A0LC22 ) ist noch günstig zu haben und ist ein Wert der Potential nach oben hat im H2 Sektor  

22.01.21 08:54

168 Postings, 96 Tage portovino...

Bitte jetzt bei PP bleiben...  

22.01.21 09:03
1

4620 Postings, 3804 Tage Alibabagold@007

Als ich Plug Power gefunden und den thread eröffnet habe, war mir auch noch nicht klar, wie weit es hier gehen kann. Ich dachte nur: Die Firma hat Potential und mit dem neuen starken Partner Air Liquide im Rücken sollte es klappen  :-)  hat es ja dann auch.

Momentan sind viele von hier bei Proton, so wie von Solsses01 oben geschrieben.
Meine weiteren Favoriten:
Biotech:
WPD Pharmaceuticals A2PX9R
Immobilien:
Red Rock Capital A1RFML
Bitte nicht nachmachen :-)
Schönes Wochenende und viel Erfolg allen!


 

22.01.21 09:33

1390 Postings, 2735 Tage ZupettaDerivate

# 18593 von Herr Fallstaff ist nichts hinzuzufügen! Perfekt Herr Fallstaff!

Mich nervte u.a. die reissersiche Formulierung welche unterstellt, dass sowohl aktuell als auch in naher Zukunft mehrere KE durchgeführt wurden bzw werden sollen. Diese Aussage ist falsch und Vorhersagen reine Spekulation. Diese reisserische Formulierung geht nicht, sorry!

Aber kein Stress, lasst uns bitte sachlich und ruhig weiterdiskutieren. Kann ja jeder seine Meinung haben, nur nicht in die verbale Trickkiste greifen! :-)  

22.01.21 09:46
1

1390 Postings, 2735 Tage Zupettawie kann man Werder Fan sein?

die nehmen Geld von einem der grössten Tierquäler der Welt (Wiesenhof)! Ich hoffe scnhon seit Jahren darauf, dass Bremen deswegen absteigt (fand Werder davor eigentlich sympathisch)  

22.01.21 09:51
1

1390 Postings, 2735 Tage Zupetta@James Bond

ich kann den Hot Stock Report vom Aktionär nur empfehlen! Durch ihn bin ich auf so viele geile Aktien zu sehr frühem Stadium aufmerksam geworden (Plug, Gaussin, McPhy, etc.). Viele schimpfen ü+ber den Aktionär aber ich kann ihn nur wärmstens empfehlen. Man muss beim iegentlichen Heft vom Aktionär natürlich manchmal auch zwischen den Zeilen lesen und für sich relativieren und selektieren, da die ja wöchentlich eine breite Masse zufriedenstellen müssen.  Aber der Hot Stock Report ist eigentlich uneingeschränkt zu empfehlen (sowie der 800% Plus Brief, der basiert aber nur auf Optionsscheinen).  

22.01.21 12:10

1 Posting, 88 Tage AndymachtCEO verkauft seine kompletten Anteile

moin.

Leute kann es sein das CEO Marsh sein kompletten Aktienbestand verkauft hat?  da macht man sich doch einige Gedanken. was haltet ihr davon ?

https://www.gurufocus.com/insider/marsh+andrew/name  

Seite: 1 | ... | 744 | 745 |
| 747 | 748 | ... | 833   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Flo2231

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln