Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 744 von 832
neuester Beitrag: 28.02.21 12:04
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 20796
neuester Beitrag: 28.02.21 12:04 von: Thomianer Leser gesamt: 4626203
davon Heute: 2996
bewertet mit 52 Sternen

Seite: 1 | ... | 742 | 743 |
| 745 | 746 | ... | 832   

21.01.21 16:23

168 Postings, 95 Tage portovinoWie schon gesagt

Wie schon einmal gesagt. Wer nicht an die Story langfristig glaubt, soll sich hier verabschieden!
 

21.01.21 16:23

1390 Postings, 2734 Tage Zupetta@Derivate

jetzt schreibst Du aber absoluten bullshit und formuliert in reinstem Pusher Stil. Links zu den Behauptungen bitte!

Ab in die stille Ecke!  

21.01.21 16:27

10 Postings, 5237 Tage bla1@Zupetta

UND mein Beispiel bezog sich auf z. B. Infineon (2001-2009) oder Deutsche Telekom 1999-2003).
Klar sind die Unternehmen nicht vergleichbar aber das zeigt so ein bisschen, was für Szenarien an der Börse alle möglich sind!  

21.01.21 16:27
1

25 Postings, 1509 Tage Wolfi2011Top news

"Plug Power: Top Green Job Creator in the New York Capital Region"

https://www.plugpower.com/plug-power-top-green-job-creator-i?

 

21.01.21 16:31

10 Postings, 5237 Tage bla1...

Es sei denn, hier im Forum sind alle Börsenmillionäre! Dann fang ich an, anders zu argumentieren.
Ich wollte mal eine Lanze brechen, für junge Leute, mit wenig Börsenerfahrung und wenig Kapital, damit sie Spaß daran finden und dabei bleiben!  

21.01.21 16:38

111 Postings, 311 Tage Derivate JägerAch du Schande...

jetzt wird der Beitrag also schon gelöscht, weil er nicht zur Auffassung der Pusher passt?
das wird ja hier echt immer besser...

Also zu den Insidertransaktionen:
Bspw. kann man bei finviz sehen, dass Insider in den letzten 6 Monaten über 65% ihrer Anteile verkauft haben
Quelle: https://finviz.com/quote.ashx?t=PLUG
Schaut unter Insider Trans.

Hier eine weitere quelle, wo ihr das genau Datum der Verkäufe seht:
https://finance.yahoo.com/quote/PLUG/insider-transactions/
Interessant, dass der CEO Tag für Tag in den letzten Wochen mehr und mehr verkauft hat...


Zu der Kapitalerhöhung:
Sag mal beschäftigt ihr euch überhaupt mit dem Wert, in welchen ihr investiert?....

In dem letzten Jahr wurden zig Kapitalerhöhungen durchgeführt
Quelle:
1. https://www.finanznachrichten.de/...ails-der-kapitalerhoehung-490.htm
2. https://www.finanznachrichten.de/...ehung-was-macht-die-aktie-178.htm
3. https://www.finanznachrichten.de/...nach-der-kapitalerhoehung-640.htm

Hier mal die daten zu den Kapitalerhöhungen in den letzten 6 Monaten (insgesamt mindestens 3 wie ihr seht)

Aber klar erstmal den bösen ,,Basherkommentar`` löschen...  

21.01.21 16:40

1390 Postings, 2734 Tage Zupetta@bla1

ja an der Börse ist alles möglich! Das wissen wir aber alle! :-)

Und dein Rat schrittweise einzusteigen nach jeweils 40% Kursrückgang ist sehr realitätsfremd. Da stehen die jungen Leute in 10 Jahren noch mit ihren 5.000 Euro in der Hand da und warten bis das Szenario zum Einstieg eintrifft.    

21.01.21 16:42

111 Postings, 311 Tage Derivate JägerZupetta

Wie du siehst schreibe ich hier keinen ,,Bullshit``....
Anscheinend hast du dich nicht mit PP auseinandergesetzt, obwohl du selber Aktionär bist.
Das ist natürlich schon eine Glanzleistung. Herzlichen Glückwunsche dazu!

Wenn die meisten Anleger in diesen Wert so drauf sind, sollte ich vielleicht mal über einen short nachdenken, obwohl das nicht meine Art ist.
Das ist ja echt beängstigend...  

21.01.21 16:43

117 Postings, 318 Tage AlGoremanUSA Wireless Charging Specialist WAVE

Fyi,

This company was recently acquired  and has revenues which adds more to the annual revenue base of this EV Fintech stock.

(Nasdaq- IDEX) - Ideanomics Acquires US Wireless EV Charging Specialist WAVE

https://chargedevs.com/newswire/...wireless-charging-specialist-wave/

 

21.01.21 16:44

3 Postings, 46 Tage Alex3087Spaß?

Spaß daran finden?
Ich befasse mich erst seit Dez letzten Jahres damit (ja, 10monate früher wären wünschenswerter gewesen), den Spaß daran habe ich aber nochh nicht gefunden. Bisher war es eher so, dass sich mehr Fragen auftun, man täglich dazulernt, lediglich die Gelassenheit und Ruhe nich vermisst wird. Ja, wenn man überzeugt von etwas ist, sollte diese da sein, aber so einfach ist es dann doch nicht. Ich würde mich auch zu den niedriginvestierten zählen, bin dankbar, dass ich knapp 20% im Plus bin und hadere sehr mit mir, wann ich Anteile verkaufen soll.
Was verstehst du unter Spaß an aktien? Vllt hatte ich bisher einen anderen Blickwinkel...  

21.01.21 16:46
1

168 Postings, 95 Tage portovino@Derivate

KE sind per se nicht schlecht!  

21.01.21 16:52

111 Postings, 311 Tage Derivate Jäger@portvino

ja klar, würde ich auch als Plug power Vorstand machen, wenn die Aktie solchen Höhen und Bewertungen erreicht. Für die ist das ein absolutes Geschenk und die machen es natürlich auch, solange es noch geht.

Das lustige ist ja, dass den Anlegern absolut egal ist, dass ihre Anteile mehr und mehr verwässert werden.

Und in Kombination mit den Insiderverkäufen setzt das schon ein äußerst deutliches Signal...
Aber das muss jeder für sich deuten....  

21.01.21 16:58

168 Postings, 95 Tage portovino@Derivat

Die bisherigen Verwässerungen im Rahmen der jeweiligen KE sind jeweils im Nachgang jeweils bereits wieder aufgeholt.
Also sind diese bereits kompensiert und vernachlässigbar. Und Grossinvestor wirst du wohl nicht sein.

Zudem habe ich lieber Firmen die im Rahmen der Wachstumsstrategie ihr Geld mittels KE generieren und diese auch wieder einsetzen. Dies führt zur Beschleunigung des Wachstums und der Marktentwicklung.

 

21.01.21 16:59

1675 Postings, 317 Tage Flo2231sehr schön ins Plus gedreht

21.01.21 17:02

2714 Postings, 445 Tage NoCapWasserstoff...

...das Gold der Zukunft!

Nur meine Meinung...  

21.01.21 17:09

53 Postings, 345 Tage didisidisolche

steilen Steigerungen sind immer gefährlich!!!!  

21.01.21 17:10

65760 Postings, 7794 Tage KickyShort-seller Kerrisdale Capital Management twitte

"In a series of tweets this morning, short-seller Kerrisdale Capital Management laid out its case against Plug stock, and it appears to be having an effect on the stock already. Plug shares are down 6.5% as of 11:30 a.m. EST. But what specifically does this analyst have against the company?   Kerrisdale warns that investors have been investing their "hopes, dreams, and delusions of the green hydrogen energy movement" in Plug stock, "but the 'Hydrogen Economy' is a mirage." Citing Elon Musk, a well-known critic of the technology, Kerrisdale argues that "the world will *never* meaningfully use 'green' hydrogen for energy. It's too expensive and inefficient to make, store, transport, and use" -- and it's a "delusional fantasy" to think differently.
Ultimately, Kerrisdale thinks Plug stock "isn't worth $1b, let alone $40b,"....

https://www.fool.com/investing/2021/01/20/...ower-stock-just-crashed/
ich finde das nicht überzeugend, was ja die USA gerade beweisen  +2,65%  ....  

21.01.21 17:10
6

204 Postings, 403 Tage HerrFalstaff@Derivate Jäger

"Das Management verkauft schon seit Wochen größere Aktienpakete und es werden natürlich auf solch einem Kursniveau ordentlich Kapitalerhöhungen durchgeführt."

Zu Erstem: Wenn Du die verlinkten Insiderverkäufe benennst, dann erwähne doch bitte auch die jeweils vorher und in gleicher Menge getätigten option exercises! Dass die Vorstände von amerikanischen Börsenunternehmen in Aktien bezahlt werden war Dir doch klar!? Oder etwa nicht!? Im Übrigen sind bspw 10000 Stück von 899000 wieviel %? Richtig: nichtmal 1,5%! Dh, dass Herr McNamee noch über 98,5% seiner Anteile hält! Diese Irreführung hat mich schon in dem Video vom Börsenpunk geärgert...da wird was in den Raum geworfen, ohne die Zahlen in Relation zum Grossen und Ganzen zu setzen. DAS führt Börsenneulinge in die Irre!

Zum Zweiten. "Auf solch einem Kursniveau" gabs lange keine Kapitalerhöhung! Ich bin jetzt zu faul zum Raussuchen, aber meiner Erinnerung nach war die letzte KE um die 20$ rum. Und die damals durchgeführte KE war ja nicht dafür da, dass die PP-Vorstände sich alle Villen in Malibu leisten können, sondern um die sich erhitzende Nachfrage nach deren Produkten skalierbar liefern zu können. Von dem damals eingenommenen Geld wird jetzt die Gigafabrik bei New York gebaut. Ausserdem hat man durch die SK-Partnerschaft nun sogar noch mehr liquide Mittel. Ich persönlich sehe im Moment keinen, aber auch absolut rein gar keinen Grund einer erneuten Kapitalerhöhung seitens PP! Und selbst wenn...dann wird PP das dann eingenommene Geld zum Expandieren brauchen. Auch gut!

Also bitte höre auf, die Leute mit Halbwahrheiten zu verunsichern! Vielleicht habe ich ja sogar Dir jetzt Dein Wissen erweitert...für den Fall freue ich mich, dass ich Dein Vertrauen in PP stärken konnte. Gern geschehen.

Und PS: Der Kurs hat schon wieder Recht!

Grüsse aus der Hängematte (Einer Anderen)!  

21.01.21 17:24

13631 Postings, 4156 Tage Geldmaschine123Bewertung!

Plug kommt von 1500$
Niemals war die Nachfrage/ Fortschritt/Auftragslage/Kunden/
Und vor allem die Absicht nach umweltfreundlich Technologien so hoch wie heute.
Weltweit steigt die Nachfrage nach diesen Lösungen exorbitant.
Und Plug ist das oder zumindest eines der führenden Unternehmen im Wasserstoffsektor.

Mit diesen Aussichten könnte Plug erst am Anfang einer großen Aufholjagd stehen.
Sehen wir wieder das ATh oder sogar mehr?
Ziel 1500$ Bzw.3000$


Hier wurde mit 200mio gegen Plug mit shortpositionen gewettet,
Plug hat eventuell die nötige Korrektur längst hinter sich.
Die Zukunft sieht nach meiner Meinung hervorragend aus.

Bin gespannt wann shortseller seine gewinne einstreicht bevor er gegrillt wird!


Keine Kauf Verkaufempfehlung, Anleger handeln in eigenem Interesse.
.
 

21.01.21 17:26

111 Postings, 311 Tage Derivate JägerHerr Falstaff

Es ist echt unfassbar, dass ein Nicht-Investor mehr über das unternehmen weiß, als die tatsächlichen Investoren...
Am 12.12 war die letzte Kapitalerhöhung , wo die Aktie bei rund 35 Dollar.
Und diese Aktien der Kapitalerhöhung wurden zu einem Stückpreis von !!!2,75 Dollar!!! ausgegeben.

Quelle:https://www.finanznachrichten.de/...ails-der-kapitalerhoehung-490.htm

Es ist echt unglaublich, dass ihr nicht diese ganzen roten Fahnen erkennt.
Und btw. haben die Insider in den letzten Monaten über 67% ihrer Anteile verkauft und nicht 1,5%. Im Insgesamten ging die Insiderbeteiligung von 2,38% auf 0,8% zurück
Quelle:  https://finviz.com/quote.ashx?t=PLUG

Wie engstirnig du doch agierst... Aber das war damals im Wirecard Forum nicht anders. Alle kritische Stimme wurden nicht beachtet.
ich finde es einfach zu unfassbar lustig, dass sich dieses subjektive und irrationale Verhalten immer und immer wieder wiederholt. Ich entferne mich jetzt wieder aus diesem Forum und komme in so einem halben Jahr wieder und hoffe für alle hier, dass das leid dann nicht zu groß ist.
Ich wollte heute einzig und alleine ein Bild des Anlegersentiments bekommen und oh man, es ist echt unfassbar... Jetzt überlege ich echt, ob ich hier short gehe. Das perfekte Setup dafür scheint auf jeden Fall vorzuliegen...

 

21.01.21 17:27

204 Postings, 403 Tage HerrFalstaff@Geldmaschine

Die Frage ist, wieviele Anteile zu den 1500$-Zeiten im Umlauf waren. So gesehen kann man die Kurse nicht vergleichen.  

21.01.21 17:29
1

111 Postings, 311 Tage Derivate Jäger@Geldmaschine

Dir ist schon bewusst, dass damals bei 1800$ die market cap nur einen winzigen Bruchteil der aktuellen ausgemacht hat??!!

Ich kann hier einfach nur den Kopf schütteln.....
naja, mal sehen wie die Lage ist, wenn ich 6 Monaten mal wieder hierher komme..
Ich wünsche natürlich allen Investierten das Beste, aber hier sind ja mal so viele rote Flaggen.

Ciao  

21.01.21 17:29

204 Postings, 403 Tage HerrFalstaff@D J

Der verlinkte KE-Artikel ist von 12/2019  

21.01.21 17:32

299 Postings, 1418 Tage stksat|229078306Die Kurse

sind absolut nicht vergleichbar. ... Diesen Fehler machen meist junge/neue Anleger, sie schauen auf den Langzeitchart (egal welche Aktie) und denken, da ist ja noch luft nach oben....
Wie viele Aktien damals und heute im Umlauf waren bzw. sind, darauf schauen sie oft nicht.

Außerdem gibt es auch Inflation.  

21.01.21 17:32

168 Postings, 95 Tage portovino@Derivate

Nun ja .. die Pressrelease bei PP sah einen Ausgabepreis von $22.25 vor.
Quellen immer an der Quellen berücksichtigen.  

Seite: 1 | ... | 742 | 743 |
| 745 | 746 | ... | 832   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln