Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 1 von 746
neuester Beitrag: 22.01.21 06:09
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 18641
neuester Beitrag: 22.01.21 06:09 von: schulle373 Leser gesamt: 4178077
davon Heute: 1838
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
744 | 745 | 746 | 746   

13.06.13 16:04
50

4538 Postings, 3766 Tage AlibabagoldPlug Power - Brennstoffzellen

Ich möchte hier auf Plug Power, einen Brennstoffzellen-Spezialisten aufmerksam machen.
Die Firma gibt es schon über 10 Jahre, die Entwicklung ist ins Stocken geraten, doch vor kurzem scheint das Thema Brennstoffzelle wieder DAS Thema der Zukunft zu sein!

Plug Power ist einer der Big Player im Geschäft mit Brennstoffzellen und arbeitet eng mit Ballard Power, dem Branchenprimus zusammen.

Vor kurzem ist Air Liquide, der französische Energieriese, bei Plug Power als Investor eingestiegen. Air Liquide sitzt auch im Aufsichtsrat von Plug Power.

Plug Power stand im jahr 2000 bei 1500 Dollar pro Aktie. Aktueller Marktpreis: 0,50 Dollar.

Mit Air Liquide und reichlich Kapital im Rücken sollte Plug Power nun den Weltmarkt für Brennstoffzellen neu aufrollen. Aktuelle Marktkapitalisierung: 20 Mio Euro!

http://www.bloomberg.com/news/2013-05-08/...-air-liquide-backing.html

http://de.advfn.com/...mbol=NASDAQ%3ABLDP&symbol=plug&s_ok=OK

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/air-liquide-sa.htm

http://www.finanznachrichten.de/suche/uebersicht.htm?suche=plug+power  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
744 | 745 | 746 | 746   
18615 Postings ausgeblendet.

21.01.21 18:47

9 Postings, 5200 Tage bla1@zupetta

Ja, ich weiß, das wäre worst case aber dann wär man wenigstens mit 500? dabei und kann sich wenigstens ein bisschen über die steigenden Kurse freuen und das iss dann doch auch schonmal was. Mit "erträglichem" Risiko. Und das kann man ja mit mehreren Firmen so machen, die einen als "Neuling" interessieren.
Viele kriegen in der Anfangsphase schon Schweißperlen, wenn eine Aktie im Depot -20 % aufweist.
Ich persönlich fände es nur sehr leichtsinnig JETZT mit den ganzen 5000 ? in 1-3 Aktien zu gehen, ohne großartige Rücklagen, um nachzukaufen. Ich möchte damit nur auf gewisse Risiken, die grundsätzlich bei Einzelwerten herrschen, aufmerksam machen. Das höhere Risiko, wenn man erstmal Gewinne und/oder mehr Kapital aufweist, kommt von ganz alleine ;-)

 

21.01.21 18:50

73 Postings, 58 Tage portovinodas problem

die fahnenstange ist für diejenigein problem die erst eingestiegen sind, denn runter kann es gehen wie aufwärts.

tatsache ist das der H2 markt bis 2030 um das 8fache steigen wird und wir aktuell nur einen bruchteil davon abdecken.
der markt (anzahl) der weltweiten H2 tankstellen wird in derselben zeit um mehr als das 30fache wachsen...

wer dazu mehr wissen will kann sich studien oder auch die präsentation vom capital market day von NEL zu gemüte führen.
Mehr wird PP in den nächsten Tagen darlegen.

 

21.01.21 18:52
1

158 Postings, 3722 Tage Jürgen BirkeAm meisten lernt man von Gesprächspartnern

die nicht die eigene Meinung teilen.
Vielen Dank, Derivate Jäger, das Du hier etwas "dagegen" hälst. Ist für einen gesunden Diskurs notwendig, aber offenbar sind viele nicht daran interessiert.
Ich bin in PP investiert und glaube auch an die Zukunft der Technik. Aber daß PP das nächste Amazon wird, ist noch lange nicht ausgemacht. Es kann so oder so ausgehen und hier spielen aktuell ganz sicher diverse andere Argumente eine Rolle für den Kursverlauf als die innovative Technik des Unternehmens.
Ich stehe bei knapp 1500 % im Plus und muß sagen, daß mir das ganze langsam zu heiß wird. Ein ausgeglichener Diskurs wäre daher für meine Meinungsbildung sehr förderlich, aber hier wollen viele ja nur noch Millionär werden und dabei gleich auch noch die Klimakrise abwenden. Lobenswerte Ziele, aber ich fürchte, so einfach wird das nicht.  

21.01.21 18:53
1

73 Postings, 58 Tage portovinokorrektur

der markt der tankstellen wird in den nächsten jahren  jährlich um 30% wachsen,  

21.01.21 19:27
3

48 Postings, 844 Tage DNS234Niveau

Ich habe hier immer gern gelesen. Aktuell liest man hier nur noch Bull.... Von Leuten die zu spät eingestiegen sind oder eben auf fallende Kurse setzen. Die Rahmenbedingungen haben sich auch absolut geändert. Vorher waren nur User hier die wirklich gut informiert waren, aktuell laufen wieder Trolle rum und versuchen Pessimismus zu verbreiten. Sollen sie ruhig machen. An Alternativen kommen wir nicht vorbei, ob in 5 oder on 30 Jahren.  

21.01.21 19:36

136 Postings, 443 Tage mm_2793Ja ich finde auch

man sollte in den Forenregeln festhalten, dass man nur positiv über die Aktie schreiben darf.  

21.01.21 19:51

2 Postings, 1 Tag Thyron77@mm_2793 why not

xD xD  

21.01.21 20:01

10 Postings, 10 Tage gsi67.Wird Zeit, dass Ede wiedermal was postet...

... da bekommt man immer so ein gutes Gefühl :)
UND... bisher hat er immer Recht behalten... ob 2,50, 25 oder 50$...
selbst sein neuestes Investment bei Proton ist nun auch schon wieder 25% (seit Montag) im Plus...
Viele Grüße und Danke!!  

21.01.21 20:15

85 Postings, 339 Tage Si Card@All

Hallo Ihr Lieben ,

ich lese auch schon lange mit, bin auch schon länger in Plug investiert. Nichts Großes, so viel Geld habe ich gar nicht. Ich freue mich darüber, dass ich die Reste von Wirecard hier quasi gerettet habe. Ein paar Idioten gibt es überall, so gesehen ist dieses Forum wirklich angenehm. @Jürgen hat mich überhaupt ?geweckt?, weil ich glaube, dass Menschen mit Niveau in jeden Chat gehören. Wahrscheinlich könnte das super informativ werden, wenn Ede sich da einklinkt.

Das war im Grunde nur offtopic , aber ich machs auch wieder gut  

21.01.21 20:19

308 Postings, 733 Tage nordraWerderfan,

sehr gut.  

21.01.21 20:23

85 Postings, 339 Tage Si CardNordra

Yes - durch alle Gezeiten, das mach ich aber nur für Familie und Werder, niemals für eine Aktie  

21.01.21 20:30

33 Postings, 2842 Tage James6BondEK kurs niedrig...?

Hallo in die Runde,

ich höre immer von über 1000% plus oder von EKs in einstelligen Dollarbereichen.
Dies ist mir noch nie geglückt und ich bin schon froh, hier mit EK 28 dabei zu sein.

Aber mal eine Frage: Wie kommt "Ihr Altinvestoren von PP" immer zu solchen Werten, die dann explodieren? Gibts da eine Liste?
Oder verratet ihr mal, was ihr aktuell als ein kurz vor der Explosion stehendes Invest seht wie beispielsweise PP vor einem Jahr?

Danke von einem, der sich dafür interessiert aber zu wenig Zeit hat, da die Familie auch ihre Zeit einfordert :-)
Zu deutsch, bin Anfänger und zufällig glücklich in PP investiert.

Grüße aus Unterfranken...  

21.01.21 20:40

1838 Postings, 657 Tage MesiasHi James Bond

Ein Tenbagger zu finden ist immer schwer.Man muss sehr viel Glück haben das es sich so entwickelt.US Werte sind da am besten zu geeignet das sie 1000% steigen.Hier sind die Bullen viel Aggressiver als bei Deutschen Werten.

Mein derzeitiger Favorit auf die nächste Rally ist das US Unternehmen BIGC sind in Konkurenz zu Shopyfi.Ich habe hier jeden Monat kräftig gekauft zuletzt für die günstigen Kurse.

Keine Handelsempfehlung.

Achja Plug long  

21.01.21 20:48

1651 Postings, 1113 Tage StochProz@James Schrotschuss-Investitionen auf Trend-Themen

Früher Einstieg mit anfangs gleichgewichteten Trend-Themen-Portfolios (EV, H2, CRISPR, Impfstoff). Geduldig sein. Aktionär lesen... ;) Das Portfolio wird zum stochastischen Prozess.  

21.01.21 20:48

33 Postings, 2842 Tage James6BondDanke

Messias für Deine klasse Antwort. Ja ich bin auch long investiert bei PP.  

21.01.21 20:51

33 Postings, 2842 Tage James6BondAktionär ?

hier wird doch immer über diesen Florian geschimpft, dass er keine Ahnung hat etc... kommt bei mir zumindest so an und es kursieren Meinungen, dass der Aktionär was für Neulinge ist, aber nicht für alteingesessene Börsenprofis...  

21.01.21 21:01

10 Postings, 86 Tage klappy0@Derivate Jäger

Tschüß  

21.01.21 22:11
1

158 Postings, 3722 Tage Jürgen Birke1000%

Wie kommt man dazu? Ich glaube, wenn die "Alten Hasen" ehrlich sind, ist auch viel Glück dabei.  OK, ein bisschen Gespür für die "nächste Sau, die durch's Dorf getrieben wird" ist vielleicht auch dabei. Ich hatte 5 Jahre lang Ballard auf der Watchlist. Habe dann irgendwann 2019 gekauft und Anfang 2020 mit 150 % verkauft. Kurz danach wäre ich über 200 % im Plus gewesen, was mich so geärgert hat, daß ich eine billige Alternative gesucht habe. Das war zu der Zeit Plug Power - Als der Kurs von Ballard schon im steilen Anstieg war, war er hier noch seicht und so bin ich für 3,80 ? eingestiegen. Das Wichtigste und Schwierigste ist aber: Nicht verkaufen! Meine Ballards aus 2019 wären jetzt auch schon bei > 500 %. Ich habe auch schon Infineon für 3,00 ? gekauft...und sehr glücklich für 7,00 ? verkauft. Allerdings bitte das "Nicht verkaufen!" nicht als Rat verstehen. Die Wege sind nämlich auch gepflastert mit Leichen, die mal zwischendurch einen Tenbagger hatten - jetzt aber nicht mehr. Nur: Die Schreiben hier selten bis nie (Vielleicht outet sich ja mal jemand?). Und da muß man gar nicht Wirecard als Beispiel bringen. Wenn man sich durch die Kursverläufe klickt und da einfach mal eine Zeit lang draufstarrt, (lineare Skalierung einschalten!) wird einem klar, was das Längerfristig für die Aktionäre eigentlich im Depot ausgemacht hat.  

21.01.21 22:13

1695 Postings, 344 Tage Harald aus Stuttga.Echt jetzt?

Durch nen put sein Geld verdienen,
ist genauso unethisch / ethisch .....
... Wie durch nen long trade.

Man besitzt nach dem auscashen, auch bei einem long trade, die Gelder von anderen.

Beim shorten auch.

Was ist so verwerflich daran?

Jeder wie er es brauch.

Grüße

Harald  

21.01.21 22:20

1695 Postings, 344 Tage Harald aus Stuttga.Jürgen

Da hast du absolut recht.

Ich kenne ein paar alte Schwaben,
Die haben mit den Wasserstoff Werten auch weit grössere Verluste als 1000 Prozent gemacht... Die Gier war vor vielen Jahren schon mal da...

Ein paar alte Hasen kommen dadurch auch nur auf Null... Bzw mit einer altenVerlustreduziereung raus, durch miese Altlasten.

So ist das Leben... Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man.
Und es ist nicht alles Gold was glänzt.

Natürlich freue ich mich auch, wenn die alten Hasen auch dick abräumen.. Und verdient in ihre Rente können :)

Harald  

21.01.21 22:32

33 Postings, 2842 Tage James6Bondkonkret...

Danke an alle für die wirklich interessanten Beiträge. Ich dache, da geht eine Liste bei den alteingesessenen Börsenprofis um, mit Werten und WKNs, die demnächst nach oben schießen. :-)= schön wär's gewesen!

Aber konkret: würdet Ihr einfach mal einige WKNs hier in den Raum werfen, die Ihr beobachtet und eine nächste PP werden könnte?
Wie gesagt ich bin kein Profi, zähle mich zu den Interessierten, aber ich weiss nicht mal wo ich suchen soll und evtl. eine Neuentdeckung zu machen. Schaut Ihr im Internet und googelt oder wo bekommt man solche Infos?

Danke euch sehr!  

21.01.21 22:55
schon eine lustige Frage/Bitte von dir...
Wenn jemand auf der Suche nach einer H2-Perle ist, kann ich MyFC Holding (nicht) empfehlen. Bin auch wie alle gierig rein, aber eigentlich finde ich das Firmenkonzept nicht gut. Und um mit dem ganzen Sektor mitgezogen zu werden, ist sie scheinbar zu unbekannt. Naja, ist ja nur eine Mini-Zockerposition und vielleicht kommt auch ihre Goldene Stunde noch  

21.01.21 23:00
1

1332 Postings, 794 Tage tues@James

Ist hier halt Off-Topic. Ich kann dir Sunhydrogen zum beobachten empfehlen. Hier kannste aber
auch noch deine %te machen. Zeit bringt Geld.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
744 | 745 | 746 | 746   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln