Holidaycheck - endlich der richtige Fokus?

Seite 1 von 9
neuester Beitrag: 10.05.21 13:18
eröffnet am: 08.11.16 12:02 von: Yoni Anzahl Beiträge: 224
neuester Beitrag: 10.05.21 13:18 von: NullPlan520 Leser gesamt: 83763
davon Heute: 51
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

08.11.16 12:02
3

852 Postings, 2841 Tage YoniHolidaycheck - endlich der richtige Fokus?

Ich glaube nach der Namensänderung und der Entflechtung zu einem reinen Reiseunternehmen wird es Zeit für einen neuen Thread - vielleicht führt das ja zu mehr Diskussion, wobei ich gerade selbst eher am Anfang der Analyse stehe.

Beschlossen wurde bei Holidaycheck aktuell ein ARP im Gesamtvolumen von 7,5 Mio ? zu einem Durchschnittspreis von maximal 5? pro Aktie.

So völlig auf den ersten Blick ist das zum aktuellen Kurs schon irgendwie eine spannende Aktie: Deutlich unter Buchwert, und eine sehr konservative Bilanz mit Net-Cash. Man hat eine gute und bekannte Marke und eine aktive Userbase. Das Preis/Umsatz-Verhältnis von ~1 erscheint im Branchenvergleich auch recht günstig. Allerdings sind Urlaubsreisen gerade ein schwieriger Markt und da gerade erst ein knapp positives EBITDA vermeldet wurde, ist es auch ohne die Investitionen in Wachstum mE bis zur Profitabilität noch ein schwieriger Weg.  

Wird spannend zu verfolgen, ob die Großen der Branche (wie etwa Tripadvisor, Priceline, Expedia oder auch ProSiebenSat1, die ja laut Medienberichten angeblich auch mal Interesse an Unister hatten) hier irgendwann mal Interesse an einer Übernahme haben könnten, um Synergien zu heben.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
198 Postings ausgeblendet.

27.11.19 17:59

2465 Postings, 7827 Tage NetfoxWelcher Ankerinvestor? Burda?

Der ist mit seinem Anker höchstens dafür verantwortlich,  dass das Schiff noch im Hafen liegt und da rumdümpelt!
Ich bin auch schon ziemlich lange dabei und weiterhin überzeugt, dass das aktuelle Führungsteam einen guten Job macht. Die Unfähigen sitzen im Hintergrund.  

06.12.19 10:45

435 Postings, 2207 Tage MB190Bin hier auch

Schon recht lange investiert. Aufgrund eines netten Berichts damals und der coolen vision.
Zudem ist die Eigenkapital quote sehr sehr gut, davon wird einiges für werbung und Marketing verballert, was ich auch für richtig halte.
Ich bleibe dabei werde ggf. auch nochmal nachkaufen.
 

04.01.20 10:51

90 Postings, 688 Tage bigmanniChart

Sieht doch eigentlich richtig gut aus. Trotzdem ist hier nicht wirklich viel Umsatz. Selbst das Forum scheint eingefroren :-)  

30.01.20 12:50

1 Posting, 467 Tage TheAccounterbesser als erwartet. Umsatz 143,7Mio & EBITDA 7Mio

HolidayCheck veröffentlicht vorläufige Jahreszahlen 2019 - operatives EBITDA übertrifft Ergebnisprognose

DGAP-Ad-hoc: HolidayCheck Group AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis HolidayCheck Group AG veröffentlicht vorläufige Jahreszahlen 2019 - operatives EBITDA übertrifft Ergebnisprognose

30.01.2020 / 10:59 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



HolidayCheck Group AG veröffentlicht vorläufige Jahreszahlen 2019 - operatives EBITDA übertrifft Ergebnisprognose

München, 30. Januar 2020 - Nach vorläufigen Zahlen erreichte die HolidayCheck Group AG für das Geschäftsjähr 2019 einen Konzernumsatz in Höhe von 143,7 Millionen Euro nach 138,9 Millionen Euro im Vorjahr (+3,5 Prozent) sowie ein operatives Konzern-EBITDA (operatives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) in Höhe von 7,0 Millionen Euro nach 10,7 Millionen Euro (-34,6 Prozent).

Das operative EBITDA liegt damit über der im September 2019 aktualisierten Ergebnisprognose, die von einem operativen EBITDA zwischen 2,0 Millionen Euro und 6,0 Millionen Euro ausgegangen war.

Wesentlicher Grund sind die niedriger als erwarteten außerordentlichen Ergebnisbelastungen in Folge der Insolvenz der deutschen Gesellschaften der Thomas Cook-Gruppe.

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 werden am 25. März 2020 veröffentlicht.

Kontakt: HolidayCheck Group AG Armin Blohmann Neumarkter Str. 61 81673 München

Tel.: +49 89 357680 901 Fax: +49 89 357680 999

E-Mail: armin.blohmann@holidaycheckgroup.com  

19.02.20 14:09
1

2465 Postings, 7827 Tage NetfoxEigentlich ist es ja traurig und spricht nicht für

das Unternehmen, wenn sie ihre eigenen Aktien zu fast dem gleichen Kurs wie vor über 3 Jahren zurückkaufen können. Aber zumindest können jetzt die Frustrierten zu Kursen unter 3? immerhin 750000 Aktien abladen!  

05.05.20 22:11
1

14495 Postings, 5739 Tage ScansoftDank Corona lernt man

Mal das Phänomen des negativen Umsatz kennen. Wusste in der Tat nicht, dass es so etwas geben kann...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

23.05.20 08:42
1

90 Postings, 688 Tage bigmanniHC

Hoffe hier ist noch jemand ausser mir :-) Denke da TUI heute verkündet hat das Geschäft wieder anzuschieben sollte man nun in der Branche ein bisschen Aufwind bekommen. Bin allerdings mal wirklich gespannt wie sich HC entwickeln kann. Zum Nachkaufen traue ich mich noch nicht...  

29.05.20 09:07

35493 Postings, 7613 Tage RobinReiseaktien

heute unter Druck ??!!  

10.06.20 19:46

1143 Postings, 1022 Tage Synopticmit viel Phantasie

kann man eine Tasse mit Henkel erkennen. Auf jeden Fall gab es eine längerfristige Konsolidierung und einen Ausbruch  
Angehängte Grafik:
480be240f5eea922d8d5a651db52206803b917a0.png (verkleinert auf 91%) vergrößern
480be240f5eea922d8d5a651db52206803b917a0.png

11.06.20 16:55

1143 Postings, 1022 Tage Synoptichm...

bei 1,90 habe die einen Deckel platziert.
Wollen die uns Angst machen?  

29.10.20 13:54

8 Postings, 2596 Tage HypnosZwischenerholung trotz Lockdown?

Das Geschäftsmodell ist weiterhin stark unter Druck, Besserung in weiter Ferne. Ich bin sicher auch kein Charttechniker, dennoch macht mich der Chart stutzig. Fängt da etwa jemand mit einer Vorliebe für runde Beträge an, die ersten Aktien einzusammeln? 1,30 - 1,40 - 1,50 jetzt 1,60 - Umsätze sind allerdings nicht besonders hoch.  
Angehängte Grafik:
test1.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
test1.jpg

02.11.20 17:24

2465 Postings, 7827 Tage NetfoxWas geht hier vor?

Seit langem, selbst an Crashtagen, hohe Umsätze ohne wirklche Bewegung im Kurs!surprise

 

06.01.21 09:57

90 Postings, 688 Tage bigmanniZeit für neue Analysen

Wäre schön wenn sich mal wieder irgend einer der Experten hiermit beschäftigt. Kommt sogar in den Orderbüchern endlich mal wieder etwas Belebung. Umsätze letzter Zeit eine Katastrophe. Denke aber mit etwas Fantasie könnte das Richtung Sommer sich wieder etwas stabilisieren...  

08.01.21 04:14

1937 Postings, 126 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

09.01.21 04:04

1177 Postings, 124 Tage JulleziaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

10.01.21 03:26

1383 Postings, 124 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

06.03.21 15:26

230 Postings, 371 Tage NullPlan520Kursentwicklung ?

Leider ist es ja derzeit sehr unklar ab wann der Tourismus wieder Vollgas geben kann. Sobald unsere Politiker die richtigen Signale senden geht es dann allerdings sehr schnell.
Siehe England. Holidaycheck wird dann heftige Nutzungszahlen und hoffentlich auch Buchungen erhalten. Eine Öffnung des Reisemarktes sollte dem Kurs Flügel verleihen!  

24.03.21 19:32

125 Postings, 194 Tage API_8.4Bei 2,00 überlege ich zu kaufen

habe den Wert schon länger auf der Watchlist bin aber der Meinung dass sie Pandemie noch lange nicht ausgestanden ist und somit die buchungszahlen noch auf sich warten lassen  

24.04.21 02:25

10 Postings, 17 Tage JenniferpatgaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 13:14

10 Postings, 17 Tage DianaaxxsaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 22:58

8 Postings, 17 Tage KatjavflqaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

02.05.21 11:47

9 Postings, 12 Tage bigmaniweitere Entwicklung

Hallo zusammen, bin leider durch die KE hier nun mehr drin als mir lieb ist. Finde aber dass insbesondere durch die Buchungsgebühren in den Reisebüro´s hier auch wirklich mehr gebucht werden wird. Buchungsportal ist nicht schlecht gemacht. Vermute dass das ganze hier bis in den nächsten 6 Wochen richtig Fahrt auf  

10.05.21 12:16

90 Postings, 688 Tage bigmanniQuartalszahlen Ausblick

Hut ab- haben den Cash Burn im Griff. Denke das Unternehmen geht deutlich gestärkt aus der Corona Krise hervor  

10.05.21 13:18

230 Postings, 371 Tage NullPlan520Bin ja mal

auf die Zahlen des 2 und 3 Quartal gespannt. Die Menschen sind Coronamüde und wollen Normalität / Urlaub!
Ich vermute das derzeit die Buchungsplattformen jede Menge Zulauf haben!
Da sollten auch jede Menge Buchungen erfolgen!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln