"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12128
neuester Beitrag: 20.04.21 00:41
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 303186
neuester Beitrag: 20.04.21 00:41 von: Coronaa Leser gesamt: 24633943
davon Heute: 3868
bewertet mit 360 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12126 | 12127 | 12128 | 12128   

02.12.08 19:00
360

5866 Postings, 4906 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12126 | 12127 | 12128 | 12128   
303160 Postings ausgeblendet.

19.04.21 21:05
2

26232 Postings, 3791 Tage charly503zauberhaft Resel

weiter so, det braucht der! LOL  

19.04.21 21:11

1703 Postings, 443 Tage ScheinwerfererDes sind in echt

keine Grünen im Sinne sonst hätten se die geänderte Gesetzgebung hinterfragt. Gehts nun die Stufen hinab.  

19.04.21 21:21
1

541 Postings, 236 Tage Coronaaachso,

wollte nur sporadisch hier sein, sorry dafür.  

19.04.21 21:24
1

2576 Postings, 3319 Tage farrierCoronaa, ich be-, oder verurteile das Verhalten

Russlands/Putins nicht.
Ich beobachte, und versuche es (für mich) in einen Gesamtzusammenhang zu bringen.
Denen die länger hier im Thread unterwegs sind, ist wahrscheinlich mein Interesse an Geopolitik nicht fremd. Bereits vor langer Zeit habe ich hier erwähnt, dass China große Gebiete landwirtschaftlicher Nutzfläche in der Ukraine gepachtet, und/oder erworben hat.
Deshalb ist die Geschichte am Ende  recht kompliziert.
Ebenso sehe ich das mit dem "Gashahn" zudrehen.
Täte das Russland, würde sich Deutschland (wie von den USA gewünscht) längerfristig mit (viel zu teurem) US-LNG versorgen.
Das ist der deutschen Regierung egal, weil die Verbraucher bezahlen ja schon ;-), aber den Russen wäre es weniger recht.
Ebenso können sich die Russen in der Ukraine nicht mit der EU, der Nato, UND den Chinesen anlegen.
Auch ist das Verhältnis zwischen China und Russland  keineswegs einfach und ungetrübt.
Des Weiteren denke ich, könnte China die Gelegenheit nutzen, sollten de Augen auf Russland und die Ukraine gerichtet sein, in Taiwan Fakten zu schaffen.
Und hier sehe ich auch den Zusammenhang zu Gold.
Nicht nur, oder hauptsächlich sehe ich eine zu erwartende Inflation als Preistreiber.
Sondern in immer komplizierteren weltpolitischen/geopolitischen Krisensituationen...

.. wen juckt da Söder oder Laschet ? Die kann man Beide vergessen...
Ich sehe leider KEINEN Heilsbringer am Horizont..
 

19.04.21 21:26

1703 Postings, 443 Tage ScheinwerfererDaher EM

verbuddeln und keine Steine ringsrum legen. <  

19.04.21 21:30

4294 Postings, 1391 Tage ResieJo eh -

sonst wird des Klump von den Ausserirdischen geklaut - wie bei der Resi .  

19.04.21 21:36
1

541 Postings, 236 Tage Coronaafarrier,

ich gebe Dir mal eine einfache Auflösung. Die angebliche Demokratie USA gesellt sich zu Europa und bezieht die Aristokratie  Russland mit ein.
Keine Ahnung wie man im Westen immer noch denken kann Russland wäre kommunistisch.
Scheint mir ein geschichtsbedingter Reflex zu sein. Warum sollte Russland Amerika vernichten wollen ?
Mir fällt dazu keine Begründung ein.
Das einzige was mir einfällt ist die immer währende Umverteilung von unten nach oben in beiden Ländern.

Was ist in  China anders ?

Aber ihr könnt gerne weiter für eine Annäherung von Russland und China sorgen. Dann wird es wirklich heftig für uns !

Wieso braucht es Feinde farrier ?  

19.04.21 21:43
1

541 Postings, 236 Tage Coronaaund natürlich das Amerika

Russlands Bodenschätze demokratisieren will. Mit Blick auf die Zustände der USA würde ich
auf diese Art von Demokratisierung gern verzichten.
Mit Blick auf die Realität der bisher demokratisierten  Staaten erst recht.
 

19.04.21 21:45

541 Postings, 236 Tage Coronaagute Nacht

19.04.21 21:48

5339 Postings, 3693 Tage toni1111Bitte Um Rege Beteiligung

Die Zukunft liegt in deinen Händen

Diese Plattform ist die Anlaufstelle der Konferenz zur Zukunft Europas. Dies ist Ihre Gelegenheit, sich Gehör zu verschaffen und mitzuteilen, in welchem Europa Sie leben möchten, um so unsere Zukunft mitzugestalten.

https://futureu.europa.eu/?locale=de  

19.04.21 21:57
1

541 Postings, 236 Tage Coronaatoni,

was macht denn unsere Zeitumstellung ? Wurde darüber nicht auch abgestimmt ?

Dein Steuergeld macht sich über Dich lustig !

 

19.04.21 22:00
2

5339 Postings, 3693 Tage toni1111Nord Stream 2

Nord Stream 2 ? Der wahre Grund für den Abscheu der US-Regierung
Die USA wollen einen negativen Einfluss der Nord-Stream-2-Kontroverse auf die Beziehungen zu Deutschland nicht zulassen, ernennen aber zeitgleich einen Sonderbeauftragten, um das Pipeline-Projekt noch zu stoppen. Der Grund dafür hat nichts mit dem Schutz Europas zu tun.
RT DE hat diese Woche einen Bericht veröffentlicht, in dem es heißt, dass die Administration von US-Präsident Joe Biden derzeit in Gesprächen ist, Amos Hochstein auf eine Position als ?Sonderbeauftragter für Nord Stream 2? zu berufen. Hochstein war bis letztes Jahr Vorstandsmitglied des ukrainischen Gasunternehmens Naftogaz. Er ist auf beiden Seiten des Atlantiks sehr gut vernetzt, und sein Hauptziel wird es sein, alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel zu nutzen, um dem Gaspipeline-Projekt zu schaden. (??)
Vergessen Sie alles, was Sie bisher von den westlichen Quasselstrippen über Nord Stream 2 gehört haben. Die Regierung der Vereinigten Staaten ist nicht an Menschenrechten, der Umwelt oder daran interessiert, dass US-amerikanische Produzenten ihr Fracking-Gas nach Europa verkaufen können. Die Regierung der Vereinigten Staaten ist als Emittent der Weltreservewährung nur an einer Sache interessiert: der Proliferation des US-Dollars. Diese einzige Tatsache ist alles, was man begreifen muss, um die Außenpolitik der USA wirklich zu verstehen.
Was bedeutet das in der Praxis? Es bedeutet einfach, dass die US-Regierung, in Absprache mit der US-Notenbank, die Fähigkeit hat, ihre Währung nach Belieben zu drucken, einfach weil sie der Emittent der Weltreservewährung ist und ihre Inflation in die übrigen Nationen der Welt exportieren kann. Jede Nation, die sich im internationalen Handel engagieren möchte, einschließlich des Kaufs von Rohstoffen wie Erdgas oder Öl, muss riesige Dollarreserven vorhalten, um ihre Käufe zu ermöglichen. (?)
Was jede Nation betrifft, die sich vom US-Dollar befreien will, so wissen wir nur zu gut, was USA für sie bereithält. Zur Erinnerung hier einige Beispiele für Nationen, die sich weigerten, die Dollar-Hegemonie zu akzeptieren: Irak, Libyen, Iran, Venezuela, Ukraine, Syrien. Das ist der Punkt, an dem die Russische Föderation ins Spiel kommt. Wer wirklich verstehen will, warum das US-Establishment Russland unter Wladimir Putin hasst, muss nur die Rolle des Dollars auf der Welt verstehen. Russland ist eine direkte Bedrohung für die Proliferation des US-Dollars. (?)
Quelle: RT DE

https://www.nachdenkseiten.de/?p=71689#h12  

19.04.21 22:02

541 Postings, 236 Tage Coronaatoni,

toller Input für farrier, jetzt muss er nur noch addieren .  

19.04.21 22:03

8993 Postings, 3751 Tage farfarawayDie Alpenrepublik im Schmuddel Sumpf

In Österreich, dem Land der Operette, spielt sich gerade eine der grössten Seifenopern ab, die das Land je erlebt hat. Es geht um Vetterliwirtschaft auf höchster Ebene – und um Schmuddelfotos auf dem Diensthandy eines Intimus von Kanzler Sebastian Kurz (34).

Das Image der Regierung ist einmal mehr schwer angekratzt. Mit Schaudern erinnern sich die Österreicher an das Video der Ibiza-Affäre, die vor zwei Jahren die erste Regierung unter Kurz zu Fall brachte.

https://www.blick.ch/ausland/...461943.html?__twitter_impression=true

Vetterliwirtschaft par excellence

Dieses Mal sind es Chats, die öffentlich gemacht wurden und die zeigen, wie auf höchster Ebene wichtige Posten zugeschanzt werden. Was bei uns Vetterliwirtschaft genannt wird, heisst in Österreich Postenschacher.

Hauptakteure sind Kanzler Kurz und eines Intimus. Dieser war damit beauftragt worden, alle staatlichen Beteiligungen in der neuen Firma Österreichische Beteiligungs AG (ÖBAG) zu vereinen. Damit er sich selbst zum Chef des Unternehmens (Beteiligungen im Wert von 27 Milliarden Euro) machen konnte, wurde die öffentliche Ausschreibung auf ihn zugeschnitten.

Da ist der Ibiza Affäre eine Glosse dagegen, deren Initiatoren evtl noch in den Knast kommen.  

19.04.21 22:08

1703 Postings, 443 Tage ScheinwerfererNY hat es

wieder für mich heute elektronisch runtergedrückt. Ich nehme solche Geschenke vom Zauberer gerne an.  

19.04.21 22:16

541 Postings, 236 Tage CoronaaErich Honnecker

hatte Wasserhähne mit 24 Karat vergoldet und eine Waschmaschine von Miele.
Was für ein Skandal, was war das nur für ein Volksverräter !

Ich hätte mir mit meiner heutigen Erziehung wesentlich mehr genommen. Warum ?
Weil es mir zugestanden hätte !

Mit 24 Karat Gold locken öffentliche Medien Rentner in die ABO Falle der Münzhändler.

Ihr Problem, sie schreiben immer mehr Stuss und immer weniger wollen es lesen.  

19.04.21 22:24

21664 Postings, 2696 Tage Galeariswas gibts Neich`s vom Lachi ?

oder vom Schnöda ?
Auffällig ist, dass Ms Piggy  kaum je in Erscheinung getreten ist ,  zilemich unbeschriebenes Blatt , wahrscheinlich ohne Berufsausbildung, wie damals der Segel-Ohrer und" Gymnasiast " Ku..in Österarm auf einmal wie aus dem Nichts da hochgehievt wurde, keiner weiss bis heute warum ? Wo hams´n die eigentlich her ...hat die privat beim Schoarosch auch ein Briefung bekommen,  "Hey du wirst es sein die D ganz kaputt macht bzw aussaugt  ?  Als Nachfolgern der Trulla ?  Dafür hieven wir dich in den Posten .....
Wir erwarten dann von Dir.............  

19.04.21 22:35

541 Postings, 236 Tage CoronaaGalearis,

es gibt nur einen Punkt warum sie dort steht wo sie steht. Sie hat sich niemals auf Deals eingelassen und man konnte sie niemals kompromittieren. Tolle Leistung für einen Politiker.

80 % der Bevölkerung macht das tagtäglich, tolle Leistung !  

19.04.21 22:35

1703 Postings, 443 Tage ScheinwerfererBitCoin

schnell rein in elektronische grüne Werte. Dann platzt die bunte Blase. #77 dann wird?s dunkel und schwarz.K ryptisch  

19.04.21 22:38

2576 Postings, 3319 Tage farrier#303174 coronaa, ist aber nix Neues...

"toller Input für farrier, jetzt muss er nur noch addieren ."

Russland und auch China versuchen schon LANGE sich vom Dollar zu entkoppeln. Ich glaube mich zu erinnern verstärkt seit 2014...
Das hat mit addieren Nichts zu tun. So einfach ist es eben nicht..
Besonders wenn Kryptowährungen dazukommen... : siehe #302719

"In den USA untersuchen Experten derzeit, ob die Einführung einer Digitalwährung in China für die Umgehung von US-Sanktionen missbraucht werden könnte. Peking will den elektronischen Yuan als Zahlungsmittel einführen und könnte dadurch praktisch sämtliche Transaktionen kontrollieren. / Quelle: Guidants News news.guidants.com

Die Umgehung der US-Sanktionen sind auch wohl eher das kleinere Problem..."

Und NATÜRLICH ist der Grund nicht der "Schutz" Europas, der Umwelt o.Ä., das hat NIEMAND behauptet ;-)
 

19.04.21 22:47

21664 Postings, 2696 Tage Galearisdas grüne Grauen hat einen Namen

Quelle: dasgelbeforum.net
Link: https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=561729
wer macht eine Böckin zum Gärtner ?
Rumänien, Ungarn, Bulgarien...ich weiß  nich nicht genau wo ich nach Wohnimos suchen soll wenn die dran kommen...... mei Geld will ich nicht von den grünen Khmer abzocken lassen für innen Braune, da kann ich in RO, Ungarn oder BUL besser leben.  

19.04.21 22:57

1703 Postings, 443 Tage ScheinwerfererSchulaufgabe

ich hab?s mal probiert das Datum zu addieren wenn es passieren wird. Die Gewichtung liegt eher am Farbenmix.  

19.04.21 23:16

1703 Postings, 443 Tage ScheinwerfererSchauspieler

Oder Doppelgänger könnte Mes Lindner sein. Die Mutter Natur sind die Grünen. Da kann ich mich in den Wald zurück ziehen oder in den großen Garten. Ich versuche es nochmals mit dem ehemaligen gepflanzten Fünfziger da die Hoffnung zuletzt stirbt sollte die Revolution kommen. <  

19.04.21 23:39

1703 Postings, 443 Tage ScheinwerfererNoch son

Spitznasenwolf is dor farrier. Hättest wohl gern gesehen das es an der Ostfront eskaliert. Musst mal mit dem vonder Bank reden. Des wird noch einer lustiger Spaß wern NY.  

20.04.21 00:41

541 Postings, 236 Tage Coronaafarrier,

ab morgen bin ich Mitglied der AfD.
Ich sehe keinen weiteren Ausweg in dieser angeblichen Demokratie. Nichtwählen hilft nicht mehr.
Wie sagt der Arbeitgeber, ohne Druck keine Leistung.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12126 | 12127 | 12128 | 12128   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln