finanzen.net

deutsche post: dax nachzügler mit potential

Seite 2 von 4
neuester Beitrag: 12.01.11 18:46
eröffnet am: 29.10.10 13:54 von: rightwing Anzahl Beiträge: 82
neuester Beitrag: 12.01.11 18:46 von: Der Investor. Leser gesamt: 33960
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 |
| 3 | 4  

25.11.10 11:02

981 Postings, 5151 Tage a.z.@ #25

Versteh ich nicht....
Lies mal genau das Posting #24.
Dann wird ziemlich deutlich, WARUM sich der Kurs so entwickelt wie er es gerade tut.
DHL bewegt sich deutlich unter den Erwartungen. Und DHL ist das Filetstück der Post!
Hinzu kommen sicher Unsicherheiten bei der Briefpost, die sich gegen die entstehende Konkurrenz wird durchsetzten müssen.

Kurzfristig ist hier also nicht sehr viel zu erwarten außer einer ganz netten Dividende.
Längerfristig hingegen sollte sich die Post gut entwickeln.

Warten wir's ab!
Und schauen wir uns dann die nächsten Quartalszahlen an - wenn das Weihnachtsgeschäft auch beim Logistiker als Zahlenwerk vorliegt . . .
-----------
Gruss - az

25.11.10 11:18

869 Postings, 4896 Tage nicoprofilPost

bis zu 18€ schreiben die analysten,die mehrzahl ist positiv eingestellt,nun ich weiss  auch nicht mehr,wie dass was ich zu lesen bekomme,bin im moment halt etwas endtauescht,

 

25.11.10 11:44

981 Postings, 5151 Tage a.z.@nicoprofil

Analysten ---- na ja.

Es gibt Menschen, die rücken diesen Berufsstand in die Nähe mittelalterlicher Märchenerzähler oder römischer Propheten.

Es ist letztlich immer eine Frage des Zeithorizontes. Sicher geht die Post irgendwann gen 18 ?. Fragt sich nur wann . . . ..
-----------
Gruss - az

25.11.10 15:31

1324 Postings, 4588 Tage hadykAlso das musste kommen

Jetzt kann man wieder nachkaufen :)
-----------
Schöne Grüße aus Düsseldorf
-Heimatstadt von Henkel-

26.11.10 09:47

869 Postings, 4896 Tage nicoprofilpost

seit gestern nachmittag wird aber erhaeblich mehr gekauft als verkauft, gestern um 17.35 hat jemand ueber 900,000 st. gekauft,auf exextra.

 

26.11.10 09:51

904 Postings, 4988 Tage steve1805ja habe ich auch gesagt

knappe 12 Millionen Euro vllt. ein Fond ?
-----------
Dies ist nur meine persönliche Meinung und stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung dar!

26.11.10 11:53

869 Postings, 4896 Tage nicoprofilpost

trotz schlechter Boerse haelt sich die aktie bis jetzt einiger masen.stabil

 

26.11.10 15:42

869 Postings, 4896 Tage nicoprofilpost

royal bank u.schweizer bank, 16 bis 16.50€ hoffe noch vor wehnachten

 

30.11.10 08:59
1

1878 Postings, 3555 Tage kaufen1232kaufenGeduld ist die beste Lösung

Hallo , ich bin gestern bei 12,63 stolzer Besitzer der Post Aktien geworden ,

ich habe vor die Post mindestens 2 Jahre zu behalten da ich großes Potenzial bei der Post sehe , dazu kommt das die Post eines der wenigen Unternehmen ist bei denen man eine Super Dividende bekommt.

Daher spricht derzeit nichts gegen einen kauf der Post Aktien ,

Die Prognosen sind auch so gestellt das man sie eher übertreffen wird.

Also allen Investoren wünsche ich eine erfolgreiche Zeit

 

 

30.11.10 14:06

869 Postings, 4896 Tage nicoprofilpost

was ist denn da los???????

 

30.11.10 14:19

Ja also mein letzter Post steht noch so wie ich es geschrieben habe , bin immer noch stolz aber dennoch wäre mit der einstiegskurs heute lieber gewesen :) 

Die Post derzeit völlig unterbewertet

Aber das kommt schon irgendwann mal wieder in Ordnung

 

 

30.11.10 15:04

120 Postings, 4468 Tage KD11Fällt Richtung 11?, leider...

01.12.10 10:32

869 Postings, 4896 Tage nicoprofilpost

nicht einmal der Dax schiebt die aktie einwenig hoch.

 

01.12.10 11:35

Das sieht echt düster aus ... kann ich zwar nicht so ganz verstehen aber was solls

Einfach Zeit mitbringen dann wird das schon :)

 

01.12.10 14:15

216 Postings, 3869 Tage DonJohannwill mich ja nicht einmischen aber.....

 

diese Aktie hat def. Potential.  Ich denke aber man sollte mit einem Engagement noch warten.  Der Dax steht kurz vor der 7000 Punkte Marke.....Euroländer stehen vor Pleiten.... aber der Ifo Index steigt und steigt...... Denke wenn man noch 1-2 Monate wartet und der Dax wieder um die 6000 steht sollte man zugreifen...... Meine Meinung.....

Verstehe aber auch jeden der hier für 12.5 zugreift. Falsch ist das nicht da auf Sicht von den nächsten Jahren sicherlich 60-70 % zu verdienen ist..... die Post hat Nachholbedarf und ist unterschätzt. Die Logistikkonzepte stehen und der Mitbewerb im Brief wird durch e-brief abgefedert. Das Express Netz seitens USA wurde reorganisiert und Express Asien läuft und läuft. 

Eigentlich strong buy aber im Soge des Daxes sehen wir locker noch die 11 € evtl sogar 10 und dann sollten aber spätestens erste Positionen aufgebaut werden..... bzw volle Lotte eingekauft werden.....

Good Luck.... 

 

 

01.12.10 15:02

869 Postings, 4896 Tage nicoprofil@johann

und warum gehts heute nicht im sog mit nach oben,nur im sog nach unten???

 

02.12.10 09:16

3 Postings, 4329 Tage AndreBklar unterbewertet

Prüft man die dt. Post Aktie ist diese ausser mehrerer Hinsicht klar unterbewertet.
zZ sehe ich Potential auf 15,50?, dies ist zum aktuellen Wert eine klares Kaufsignal für mich.

Also keine nur Geduld, das wird bald   ;-)

MfG
A.  

02.12.10 11:08

869 Postings, 4896 Tage nicoprofil15.50 ? post

wann denkst du ,sind wir auf 15,50€.

 

02.12.10 16:10

869 Postings, 4896 Tage nicoprofillangweilig

hier ist aber ein langweiliger Forum

 

02.12.10 16:54

7454 Postings, 5328 Tage 2teSpitzeWie die Aktie!

Aber mit Potential und Nachholbedarf.
-----------
"An der Börse verdient man nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld." (A. Kostolany)

02.12.10 17:52

869 Postings, 4896 Tage nicoprofilpost

fraegt sich blos wann,dieses jahr noch?ja ja wer weis dass schon

 

02.12.10 18:01

1154 Postings, 4050 Tage FreeDoc@Johann

also, Deine Aussage finde ich sorry Unfug.

Falls eine echte Pleite kommen sollte, Spanien sollte fallen, Portugal, Italien & Co. und falls der DAX auf 6000 runterfällt, dann brauchst Du nichts mehr zu kaufen. Dann ist die Welt am Ende weil Daimler und Audi keine Autos mehr in den Ländern verkaufen bzw. es werden keine Teile mehr produziert und über die Post verfrachtet. Es gäbe keine Korrespondenz mehr. Ich glaube nicht, dass in Deutschland viel viel Geschäft mit paar Briefen gemacht wird. Es geht um EU, da DE ein Export-Land ist wo sicher die Deutsche POst eine wichtige Rolle spielt.

Natürlich finde ich es heute extrem beängstigend.... 12.4 € und wir kommen nicht raus... Was passiert denn morgen oder Mo wenn die Börse etwas fällt? Warum gibt es eine krasse Manipulation oder -sorry- Dummheit bei diesem Wertpapier? Erträge sind saftig und wie gesagt, so wie Telekommunikation oder Rohstoffen, ist die Post eine von den Säulen der Wirtschaft und am Ende, des Staates.

Viele Grüße

 

03.12.10 09:27

1761 Postings, 3860 Tage otwocandoGuten Morgen!

ich möchte mich hier gerne mal beteiligen und einen Chart einstellen.

Wie heißt es so schön "The Trend is your Friend"

Daher weiße ich auf den Abwärtstrend hin. Dieser wird durch überschreiten verbunden (ganz wichtig) mit einem hohen Volumen durchbrochen.

Bis dahin habt Ihr überhaupt kein Zugzwang.

Ich lege mich ebenfalls auf die Lauer, da die Aktie defenitiv potenzial hat.

Man sollte sich immer persönlich mit dem Produkt des Titels anfreunden können. Bis vor Kurzem wäre mir dies fern geblieben. Aber mit dem E Brief und den neuen Nebenstellen in privaten Geschäften wird der Service erhöht und sollte die Post auch in ein moderners Licht rücken.

 

 

03.12.10 11:10

869 Postings, 4896 Tage nicoprofilpost

dass ist doch nicht normal,alle aktien gehen hoch,nur die Post nicht,wer weiss dazu etwas zu berichten

 

03.12.10 16:40
2

1154 Postings, 4050 Tage FreeDocErklärung

Meine einzige Erklärung ist die, die Aktien die tolle Dividende ausschütten (E.On, Telekom, Post) werden zur Zeit verprügelt. Bestimmt findet dort die "Rally " ab Februar statt, da April/Mai sind alle Dividendenausschüttungen statt.

Automobilhersteller wurden auch vernachlässigt, die wachsen jetzt (für mich zumindest) zu schnell und zu hoch für die jetztigen DAX-Werte.

Traurig. In der normalen Situation, für DAX=7000 sollten wir bereits über 14€ eigentlich sein müssen. Aber so ist es bei diesem Karrousel bei welchem wir mit unseren lächerlichen paar Tausend wenig zu sagen haben....

Ein trauriger Zuschauer wünscht Euch schönes Wochenende

 

Seite: 1 |
| 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Amazon906866
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Siemens AG723610