Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 1 von 546
neuester Beitrag: 08.03.21 16:40
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 13634
neuester Beitrag: 08.03.21 16:40 von: Knuth Leser gesamt: 2729922
davon Heute: 1920
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
544 | 545 | 546 | 546   

29.06.16 11:46
31

2381 Postings, 2454 Tage PitchiBitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

http://www.bitcoingroup.com/

In den Zeiten der Digitalisierung braucht es stets neue Technologien und Innovationen. Dieses Unternehmen fördert Start-Ups und verdient u.A. an den Transaktionen von Bitcoins, die zwar auch medial in Verruf geraten sind, aber dennoch eine wichtige Rolle in den nächsten Jahren spielen werden.

Die Firma ist nur in Düsseldorf gelistet und finde ich recht interessant, was die aktuelle Chartentwicklung sowie das Volumen angeht.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
544 | 545 | 546 | 546   
13608 Postings ausgeblendet.

04.03.21 12:27

117 Postings, 40 Tage Leo02Wie ich schon sagte..

Toteste Bude..  kaufe bei 30? zu..  keine Wahl  

04.03.21 12:28

229 Postings, 129 Tage KnuthIch glaube/ wette/ hoffe/ bete

,dass der Bitcoin sich hält und im Frühjahr über $60k steigt.

Wahrscheinlicher als eine kurstreibende Nachricht von diesem Unternehmen, aus der hervorgeht, dass sie noch etwas anderes machen als über einen Kryptobestand zu verfügen.

Ein $60k Bitcoin sollte dann wenigsten diese Witzbude über 60 Euro hieven.

Hoffen wir vielleicht, dass bis dahin *keine* Meldung kommt, in der statt von Geschäftszahlen wieder nur von der "Popularität von Krypto-Investments" geschwurbelt wird. Sonst wäre selbst dieser Anstieg noch in Gefahr.




 

04.03.21 12:44

50 Postings, 59 Tage p229307967Damit es nicht zu langweilig wird

Umfrage:

wo seht ihr die Aktie wenn der Bitcoin bei 60k $  steht?

a.  zwischen 30 und 40€

b   zwischen 40 und 50€

c   zwischen 50 und 60€



ich tippe auf c  

04.03.21 12:50
1

229 Postings, 129 Tage Knuthp22

c)

Und dann tanze ich natürlich an der Decke. Mein EK 69 Euros bei $22k BTC Kurs. Vier Monate später 60 Euros bei $60k BTC.

Also wenn überhaupt. Vielleicht auch a). Oder BTC zurück zu $30k.

Horror-Trip hier.  

04.03.21 14:05
1

117 Postings, 40 Tage Leo02Tippe auch C

Allerdings bringt mir das nix, will meinen EK zumindest wieder haben und mit ein bisschen Plus als Schmerzensgeld raus. Darum muss ich wohl den BTC bis 80 K abwarten, dann sollten wir bei 70? stehen... und dann schmeiß ich sofort!!!  Aber sowas von :-))))  

04.03.21 20:26
1

117 Postings, 40 Tage Leo0245

In Sicht.. das ist wirklich kein gutes Omen..danach rauschts dann widerstandlos in Richtung 30.. zum heulen..  

04.03.21 20:32

219 Postings, 42 Tage Comeback_2021BTC @ $48k

und somit noch 100% im Plus dieses Jahr.
Bitcoin Group von 82? (Intraday Hoch Dezember 2020 auf 47-48?.
Selbst wenn wir den Schlusskurs 2020 bei 70? nehmen, über 30% im Minus.  

04.03.21 20:48

219 Postings, 42 Tage Comeback_2021Marktkapitalisierung 240 Mio?

https://www.ariva.de/news/...verzeichnet-zuwachs-von-518-beim-9188285

Marktkapitalisierung am 04.03.2021 bei 240 Mio?.

Kryptobestand ca. 140 Mio? (48.000$/58.000$).

Unternehmen abzüglich Kryptobestand somit 100 Mio? wert.

Bei mehr als 950.000 Kunden ist das ein Multiple von 105? pro Kunden.  

04.03.21 21:08
1

1222 Postings, 1365 Tage Bitboywas 105 euro ?

da komm ich mir wie ein zigfacher millionär vor mit allein bei der group.   ist das ein richtiger durchschnitt pro kunde ?   ist ja echt lächerlich.  kein wunder das ich überinvestiert bin.    

04.03.21 21:16

487 Postings, 1090 Tage ArturoBigalter

Ohne Worte :(  

04.03.21 22:10
1

182 Postings, 303 Tage Starduster.

Das ist schon lustig. Bei Tradegate kurz vor Schluss plötzlich wieder zwei 1.000er Päckchen auf der Käuferseite über den Tisch.
 

05.03.21 00:03
1

487 Postings, 1090 Tage ArturoBig@starduster

Ja man, fett geschwind für knappe 100k eingestiegen, Weiss da einer mehr als wir?
Schon komisch, so ein beachtlicher Einstieg... Fett  

05.03.21 07:26

50 Postings, 59 Tage p229307967Freitags Kurs

Da der Bitcoin wieder etwas runter gegangen ist, werden wir wohl sicher auch bei der Group die 47,? irgendwas sehen, hoffen wir, dass wir am Tages Ende mit mindestens 48€ abschließen.  

05.03.21 09:30
1

117 Postings, 40 Tage Leo02War klar

45 kommt spätestens montag..  kratzt schon mal eure kohle zusammen..bei 30 dann gemeinsamer zukauf! Schadensbegrenzung, denn die 50 schaffwn wir allemal dann irgendwann wieder..  so siehts hier..  toteste bude  

05.03.21 10:02

219 Postings, 42 Tage Comeback_2021Bewertung Coinbase

https://www.btc-echo.de/...ersengang-das-ist-bislang-zum-ipo-bekannt/

?
Wie BTC-ECHO berichtete, ist die Unternehmensbewertung basierend auf dem Handel der privat gehaltenen Aktien des Unternehmens am Nasdaq Private Market bereits auf 77 Milliarden US-Dollar gestiegen. Der Stückpreis pro Aktie belief sich zuletzt auf 303 US-Dollar bei einem geschätzten Ausgabevolumen von 254 Millionen. Keine kleine Hausnummer, mit 77 Milliarden US-Dollar überstiege die Coinbase-Marktkapitalisierung die der Intercontinental Exchange (ICE), die Muttergesellschaft der New York Stock Exchange, um 14 Milliarden US-Dollar.?


?Als Branchenprimus auf dem US-Markt, der laut SEC-Bericht 43 Millionen Kunden in über 100 Ländern zählt, nimmt Coinbase eine gewichtige Stellung im globalen Krypto-Ökosystem ein. ?

Nach diesem Ansatz müsste die Bitcoin Group 1/43 Wert sein, also 77/43 der Bewertung und das sind $1,79 Milliarden bzw. 1.49 Milliarden?.



 

05.03.21 12:32

98 Postings, 18 Tage TheNakedTraderInLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.03.21 11:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

05.03.21 12:48
3

208 Postings, 414 Tage L1887@knuth

Hallo Knuth,

vor ein paar Tag habe ich deine Nachricht überflogen, dass du überlegst heute (sofern keine Zahlen vorgelegt werden) auszusteigen. Korrigiere mich bitte bei Fehlern.
Zunächst möchte ich dir nochmal wünschen, dass du wie wir alle hier die richtige Entscheidung triffst, jedoch möchte ich dir ebenfalls kurz aufzeigen weshalb den Anforderungen, dass die Zahlen heute kommen (meiner Meinung nach) zu utopisch waren.
Vielleicht hilft dir das ja bei der Entscheidung.

Selbst vorläufige Zahlen müssen einmal kurz von objektiver dritter Seite gegengecheckt werden, bevor diese veröffentlicht werden. Der 1.03 war Montag. Durch kurzfristige Stornierungen bei einigen Bitcoin-Käufen etc. erfolgt eine monatliche Glattstellung/Auswertung der Daten meistens erst ein paar Tage später. Des Weiteren können so noch Korrekturen (z.B. Anpassung beim Bitcoin-Kurs, Devisenkurse etc.) berücksichtigen werden. Bei uns im Unternehmen erfolgt dieses abschließenden am 04 eines Folgemonats (also gestern). Somit können die Daten frühestens heute bei der objektiven Dritten Partei angekommen sein. Je nach Dringlichkeit und Sorgfalt kann diese Überprüfung sicherlich ein bis zwei Tage dauern. Dazu muss im Anschluss ein Text für die Öffentlichkeit verfasst werden. Hierfür würde ich nochmals einen Tag einrechnen (auch wenn bei der letzten Nachricht gefühlt ein Praktikant dran war und er sicherlich Max 5minuten über den Text nachgedacht hat). Ich erwarte hier definitiv auch eine Info für uns Aktiönäre. Für mich ist Mittwoch/Donnerstag also der 10.03 realistisch. Vielleicht wartest du bis dahin noch ab.

Falls du dennoch aussteigst habe ich vollstes Verständnis. Ich für meinen Teil habe drei nachkäufe angekündigt und heute den zweiten getätigt. Für mich ist hier alles weiterhin grün!

LG an alle und ein schönes WE :)  

05.03.21 14:12
1

487 Postings, 1090 Tage ArturoBigalso und wenn auch

Hier werde ich nix mehr nachkaufen oder sonst was, sondern Stück für Stück eher abstoßen, wenn auch ins minus und dann lieber direkt bei BTC oder solche wie grayscale, adv usw.. Investieren... Mit der Bude bin ich hier durch, wenn auch der BTC mal auf 60..70...80..k steigen soll, dann bin ich denke ich dort besser aufgehoben als hier...  

05.03.21 14:42
1

229 Postings, 129 Tage Knuth@L1887

Danke der Nachfrage. Bin noch dabei und sitze das aus.

Bitcoin macht einen starken Eindruck, finde ich. Spätestens im April geht es über die $60k. Wenn März und Zinsängste überstanden sind, dann gibt es neue ATHs. Glaube, dass BTG dann *wenigstens* diesen Anstieg 1:1 mitnimmt.

Ob die BTG ihren Rückstand zum Bitcoin aufholt?

Hoffnung ruht wie gehabt auf Geschäftzahlen, Coinbase IPO, neue Plattform.  

05.03.21 18:54
1

81 Postings, 766 Tage BlackZ2013 und heute..

2013: steigt der Bitcoin wieder über die 100€ ??

2018: steigt der Bitcoin wieder über die 10.000€ ??

2021: Steigt der Bitcoin wieder über die 47.000€ ??

2024: Steigt der Bitcoin wieder über die 146.000€ ???

Alles mit der Ruhe. Wir haben hier beste Voraussetzungen, und schreiben auch bei sinkenden Bitcoin-Kursen weiterhin Umsätze. Während die gesamte Wirtschaft gerade mit Inflationsängsten zu kämpfen hat, sind wir mit der deflationären Natur des Bitcoins abgesichert. Die aktuellen Kurse sind dem Abschwung an den Börsen geschuldet, und bieten daher günstige Kaufgelegenheiten. Bei kurstechnischen Signalen werde ich daher definitiv nachlegen.  

07.03.21 19:18

50 Postings, 59 Tage p229307967so, mal sehen wie der Montag wird.

mal sehen ob der Bitcoin über Nacht die 50k hält und wie morgen die Börse startet, und wie die Börse morgen auf den Beschluss zur Durchführung des Rettungspaketes in den USA reagiert.

Und im laufe der Woche vielleicht mal wieder News ( hoffentlich mit aussagekräftigen Zahlen ) seitens der Group  

08.03.21 12:11

50 Postings, 59 Tage p229307967Zukunft?

Das wäre doch ein mögliches Potential für die Group, wenn sie Partnerschaften mit größeren Banken eingehen könnte

https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...krypto-services-9883558  

08.03.21 15:29

229 Postings, 129 Tage KnuthHoffnung

Ja, Potential überall. Hoffen wir, dass die Unternehmensführung an irgendwas arbeitet im Hintergrund. Dass wir bald eine Knaller-News bekommen.

Es ist eigentlich fast unmöglich diese ganzen Möglichkeiten zu vergeigen.

Anderseits hätte ich auch gedacht, dass es unmöglich ist bei einem $50k+ BTC Kurs 40% unter dem ATH zu notieren...







 

08.03.21 16:21

117 Postings, 40 Tage Leo02#Knuth

ich bin da bescheidener.. bin froh, wenn wir die 30 ? nicht sehen und ich nicht genötigt bin nachzukaufen..
Solange wir um die 50 ? taumeln, kann man momentan erst mal zufrieden sein. Wenn wir da ne Bodenbildung hätten, wäre schon mal viel gewonnen...  

08.03.21 16:40

229 Postings, 129 Tage Knuth#Leo

Bescheidenheit lernt man hier allerdings. Würde jetzt dem Herrgott danken, wenn ich nur mein EK wiedersehe.

Meine Wochenprognose:
- BTH knackt wieder $55k
- BTG kommt morgen oder Mittwoch mit Geschäftszahlen

OK, einer der Punkte eher unwahrscheinlich. Aber mal sehen.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
544 | 545 | 546 | 546   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln