Gilead Medikament gegen Coronavirus. RMDesivir

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.09.20 17:34
eröffnet am: 24.02.20 19:55 von: harry74nrw Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 25.09.20 17:34 von: chefchen Leser gesamt: 7344
davon Heute: 9
bewertet mit 2 Sternen

24.02.20 19:55
2

18808 Postings, 6319 Tage harry74nrwGilead Medikament gegen Coronavirus. RMDesivir

24.02.20 20:07
1

18808 Postings, 6319 Tage harry74nrwAb Mai in China???? Genehmigungsprozess läuft

24.02.20 20:39
1

659 Postings, 1218 Tage larrywilcox...

Wer hier noch nicht an Bord ist...Aktien von Gilead werden von Anlegern NACHHALTIG aus den Regalen gerissen! Morgen geht das weiter! Ich verkaufe kein Stück!  

29.02.20 12:02
1

326 Postings, 459 Tage WndsrfFrage an die Experten hier

Hallo, bin in Mallinckro­dt sehr stark investiert­.  Der Kurs wurde extrem wg. CMS und Opioidkrise runtergeprügelt bzw. ist in sich gebrocheb. Langsam wird die Sache klarer da Opioidange­legenheit weitgehend­ klar und BK unwahrsche­inlich, CMS detto  (risk­/reward ist mMn ideal). Sind sehr profitabel.
Ich habe mich aber nur mit rechtliche­n Rahmenbedi­ngungen beschäftig­t.  Zieml­ich günstig eingekauft­...
Gestern hat mich aber auf Amiforum diese Meldung überrascht­.  Substantiell oder nicht? Irgendwelc­he Meinungen.?  Coron­a ist en vogue...

Nitric Oxide Inhibits the Replicatio­­n Cycle of Severe Acute Respirator­­y Syndrome Coronaviru­­s. INOmax is nitric oxide and is currently MNK's second largest revenue generator after Acthar...

https://jv­­i.asm.org­/­content/­79­/3/1966­

Sollte das etwas bringen würde ich nochmals nachkaufen. Bitte um Einschätzung.

 

29.02.20 20:21
1

156 Postings, 382 Tage GamenickDein Link funktioniert bei mir nicht

Aber unabhängig davon, wichtig ist nicht welches Medikament zur Bekämpfung, sondern welches zur Vorbeugung wirksam verwendet werden kann, vor allem für die Risikogruppen.

Bei den paar Fällen die mit rmdesevir behandelt worden sind weiß man ja nicht ob die nicht auch so problemlos wieder gesund geworden wären.

Sollten man allerdings daraus, bzw. sollte GILD allgemein irgendwie an einem Impfstoff mitwirken wird das hier sicher eine Rakete werden, ich hoffe es allerdings weniger für GILD selber sondern für den Markt allgemein.  

29.02.20 21:58
1

326 Postings, 459 Tage WndsrfKurz

Nitric Oxide Inhibits the Replication Cycle of Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus

Sara Åkerström, Mehrdad Mousavi-Jazi,Jonas Klingström, Mikael Leijon,Åke Lundkvist, Ali Mirazimi

DOI: 10.1128/JVI.79.3.1966-1969.2005

ArticleFigures & DataInfo & Metrics PDF

ABSTRACT

Nitric oxide (NO) is an important signaling molecule between cells which has been shown to have an inhibitory effect on some virus infections. The purpose of this study was to examine whether NO inhibits the replication cycle of the severe acute respiratory syndrome coronavirus (SARS CoV) in vitro. We found that an organic NO donor, S-nitroso-N-acetylpenicillamine, significantly inhibited the replication cycle of SARS CoV in a concentration-dependent manner. We also show here that NO inhibits viral protein and RNA synthesis. Furthermore, we demonstrate that NO generated by inducible nitric oxide synthase, an enzyme that produces NO, inhibits the SARS CoV replication cycle.

Severe acute respiratory syndrome (SARS), which is associated with a novel coronavirus (CoV), was first identified during fall 2002 in Guangdong Province, China (24, 32, 34). The mortality rate of SARS appears to range from 6 to 55% (12, 20, 21). Coronaviruses are enveloped single-stranded positive-sense RNA viruses with genomes of about 27 to 30 kb (21). Coronaviruses belong to the family Coronaviridae, in which SARS CoV forms a distinct group within the genus Coronavirus (9, 29).

 

02.03.20 16:18
1

1608 Postings, 4172 Tage BörsengeflüsterGilead schluckt Forty Seven für 4,9 Mrd. USD

17.04.20 09:19
1

18808 Postings, 6319 Tage harry74nrwSchöner Step heute

21.04.20 19:36
1

Verstehe nicht so ganz, wieso Gilead wieder auf dem fallenden Ast ist.

Da steckt so viel Potential hinter.

Vor allem wenn man bedenkt, das Gilead die einzigsten sind, die bis jetzt so richtig Erfolg bei der Bekämpfung von COVID-19 zeigen.

Naja, vielleicht zeigt die Aktie ja in ein paar Tagen ihre positive Seite wieder.

 

21.04.20 19:58
3

59 Postings, 4740 Tage rrmboerse@WolfofWallst

Ein kleiner Rücksetzer - nicht beunruhigend sollte man meinen.
Wenn ich aber so lese, wie das Management beurteilt wird, von deren Preisstrategie ganz zu schweigen,
die Verschuldung ist wohl auch nicht so ganz leicht zu schultern und dann soll auch noch die Justiz der USA gegen Gilead ermitteln (Mrd-Schaden?) ... also, wenn das alles nur halbwegs (teilweise) die Realität beschreibt, dann, ja dann kann man trotz Corona nicht wirklich beruhigt sein.  

21.04.20 20:41
3

645 Postings, 3470 Tage nimm2nimm4Wer

würde sich denn impfen lassen, sollte tatsächlich irgendwann der Stoff entwickelt werden? Bei der Schweinegrippe hat die französische Regierung für jeden Bürger eine Impfung eingekauft, aber so gut wie niemand hat sich impfen lassen. In Anbetracht der hiesigen Auswirkungen und des Risikos einer der ersten zu sein, der einen relativ unerforschten Impfstoff zu sich nimmt, würde ich vermuten, diesmal ist es auch so!

Besser wäre meiner Meinung nach ein antiviral Wirkstoff ala remdesivir oder gerne auch etwas anderes. Hauptsache der Irrsinn nimmt ein Ende. Bleibe sowieso investiert, egal wie das ausgeht, ein solides Investment mit Perspektiven und ordentlichen Dividenden. Gesundheit wird das Thema der nächsten Jahre sein. Passt auf euch auf !  

21.04.20 21:17
1

218 Postings, 5379 Tage kikerikiRemdesivir und der Faktor Gier

Remdesivir


Kontroverser Artikel  

25.09.20 10:07
1

6503 Postings, 1268 Tage VassagoGILD 62.25$ (-1%)

7,25 Mrd. $ Senior Notes Offering

  • $500 million of floating rate notes maturing in 2021 (the ?2021 floating rate notes?)
  • $500 million of floating rate notes maturing in 2023 (the ?2023 floating rate notes? and together with the 2021 floating rate notes, ?the floating rate notes?)
  • $2 billion of 0.75% senior notes maturing in 2023 (the ?2023 fixed rate notes?)
  • $750 million of 1.20% senior notes maturing in 2027 (the ?2027 fixed rate notes?)
  • $1 billion of 1.65% senior notes maturing in 2030 (the ?2030 fixed rate notes?)
  • $1 billion of 2.60% senior notes maturing in 2040 (the ?2040 fixed rate notes?)
  • $1.5 billion of 2.80% senior notes maturing in 2050 (the ?2050 fixed rate notes?)

The offering is expected to close September 30, 2020, subject to customary closing conditions.

http://investors.gilead.com/news-releases/...n-senior-unsecured-notes

 

25.09.20 17:34

709 Postings, 2421 Tage chefchenirgendwie ganz schön spuki das ganze

denn die kaufen und kaufen Firmen wo der Kurs gleich doppelt bezahlt wird und unser geht ganz langsam aber sicher in den Keller. Und dann diese Schuldverschreibungen bis in 5 Millionen Jahren mit 10000000 Billionen. Bin mal gespannt wo das endet.  

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DrNasenspray

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln