finanzen.net

insolvente SAG bekommt über 10.000.000 EUR

Seite 1 von 39
neuester Beitrag: 08.09.14 09:15
eröffnet am: 02.03.14 14:58 von: xelleon Anzahl Beiträge: 967
neuester Beitrag: 08.09.14 09:15 von: telebim Leser gesamt: 71858
davon Heute: 6
bewertet mit 6 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 39   

02.03.14 14:58
6

8213 Postings, 2751 Tage xelleoninsolvente SAG bekommt über 10.000.000 EUR

Freitag 19.41 UHR

Ad hoc: S.A.G. Solarstrom AG schließt Verkauf ihres größten deutschen Projektes erfolgreich ab

19:45 28.02.14

S.A.G. Solarstrom AG  / Schlagwort(e): Verkauf

28.02.2014 19:41

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------


S.A.G. Solarstrom AG schließt Verkauf ihres größten deutschen Projektes
erfolgreich ab

Freiburg i. Br., 28. Februar 2014. Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702 100,
ISIN: DE0007021008), Freiburg i. Br., hat heute den Verkauf des Projektes
Jüterbog erfolgreich abgeschlossen. Der S.A.G. Solarstrom Gruppe fließt aus
dem Verkauf ein niedriger zweistelliger Millionenbetrag zu, mit dem die
projektbezogene Zwischenfinanzierung der Deutschen Bank getilgt werden
wird.

Der Solarpark Arneburg GmbH & Co. KG mit einer Gesamtleistung von 10,1 MWp
war zusammen mit drei weiteren Solarparks an einen institutionellen
Investor verkauft worden. Der Verkaufsabschluss mit rechtlichem Übergang
und Zahlungsfluss hatte sich bei diesem und weiteren deutschen Projekten
jedoch aufgrund der Insolvenz eines Komponentenlieferanten und mehrerer
Dienstleister  verzögert. Der S.A.G. Solarstrom AG war deshalb im November
und Dezember 2013 nicht wie erwartet ein hoher einstelliger Millionenbetrag
aus dem Closing der deutschen Projekte zugeflossen.

Mit dem erfolgreichen Verkaufsabschluss des Projektes Jüterbog, dem größten
Einzelprojekt der genannten deutschen Projekte, hat die S.A.G.
Solarstrom AG den überwiegenden Teil der projektbezogenen
Zwischenfinanzierung dieser Projekte getilgt, so dass bei den im Laufe des
zweiten Quartals erwarteten übrigen Verkaufsabschlüssen der S.A.G.
Solarstrom AG nun Mittel im hohen einstelligen Millionenbereich zufließen
werden.
Kontakt:
S.A.G. Solarstrom AG
Sasbacher Straße 5
79111 Freiburg
Germany
www.solarstromag.com

Public Relations / Investor Relations
Jutta Lorberg
Tel.: +49-(0)761-4770-311
E-Mail: pr@solarstromag.com / ir@solarstromag.com  

02.03.14 14:58

8213 Postings, 2751 Tage xelleonNews von Freitag Abend 19.45 UHR

02.03.14 14:58

8213 Postings, 2751 Tage xelleonInsolvenzrücknahme am Montag?

02.03.14 15:07
2

1243 Postings, 2833 Tage onkel jamesDie Insolvenzrücknahme wird sicher nicht am Montag

bekannt gegeben,

aber es ist auf jeden Fall jetzt eine sehr interessante Ausgangslage und
es besteht Hoffnung für Aktie und Anleihe!

Mal schauen ob es Montag noch ein paar Stücke zu halbwegs vernünftigen Preisen gibt.

Das Chancce/Rsikoverhältnis ist jedenfalls interessant.  

02.03.14 15:20

2329 Postings, 3348 Tage DELUXE_traderÜber Sinn

und Unsinn eines neuen Threads lässt sich ja bekanntlich streiten.

Für deinen Thread spricht:

1. Der S.A.G - Kurs 0,xx - gehört als Pennystock auch in die Hot-Stock-Kategorie. Ganz klar.

2. Die nachbörsliche News vom Freitag kommt wohl gleichzeitig einer Neubewertung der gegenwärtigen  S.A.G. Situation gleich.



 

02.03.14 17:29
1

2329 Postings, 3348 Tage DELUXE_traderLuS taxt aktuell 0,60 zu 0,70

Die Richtung für morgen ist vorgegeben !  

02.03.14 17:31

690 Postings, 2211 Tage RiesenpizzaHabe mir auch ein paar Stücke geholt

Um 17:05 Uhr bei L&S für 0,66 ?

Dann schaun wir mal  

02.03.14 18:32
1

31878 Postings, 3537 Tage tbhomyBin auch dabei.

Meine alte Miniposition Freitag etwas erhöht. Gab ja nicht viel unter 57 Cent zuletzt. ;-)

 

02.03.14 18:34

31878 Postings, 3537 Tage tbhomySAG ist unter Hotstocks nicht fehlbesetzt...

...es bleibt eine Spekulation bis zu einer Insolvenzrücknahme.  

02.03.14 21:14

8213 Postings, 2751 Tage xelleonMorgen Inso Rücknahme ??

02.03.14 21:56

8213 Postings, 2751 Tage xelleonausserbörsliche Explosion bei L+S

02.03.14 23:00

8213 Postings, 2751 Tage xelleondie erste Insolvenz Rücknahme 2014 ??

02.03.14 23:01

8213 Postings, 2751 Tage xelleonextrem kursrelevante News am Wochenende


Ad hoc: S.A.G. Solarstrom AG schließt Verkauf ihres größten deutschen Projektes erfolgreich ab


19:45 28.02.14

S.A.G. Solarstrom AG  / Schlagwort(e): Verkauf

28.02.2014 19:41

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------


S.A.G. Solarstrom AG schließt Verkauf ihres größten deutschen Projektes
erfolgreich ab

Freiburg i. Br., 28. Februar 2014. Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702 100,
ISIN: DE0007021008), Freiburg i. Br., hat heute den Verkauf des Projektes
Jüterbog erfolgreich abgeschlossen. Der S.A.G. Solarstrom Gruppe fließt aus
dem Verkauf ein niedriger zweistelliger Millionenbetrag zu, mit dem die
projektbezogene Zwischenfinanzierung der Deutschen Bank getilgt werden
wird.

Der Solarpark Arneburg GmbH & Co. KG mit einer Gesamtleistung von 10,1 MWp
war zusammen mit drei weiteren Solarparks an einen institutionellen
Investor verkauft worden. Der Verkaufsabschluss mit rechtlichem Übergang
und Zahlungsfluss hatte sich bei diesem und weiteren deutschen Projekten
jedoch aufgrund der Insolvenz eines Komponentenlieferanten und mehrerer
Dienstleister  verzögert. Der S.A.G. Solarstrom AG war deshalb im November
und Dezember 2013 nicht wie erwartet ein hoher einstelliger Millionenbetrag
aus dem Closing der deutschen Projekte zugeflossen.

Mit dem erfolgreichen Verkaufsabschluss des Projektes Jüterbog, dem größten
Einzelprojekt der genannten deutschen Projekte, hat die S.A.G.
Solarstrom AG den überwiegenden Teil der projektbezogenen
Zwischenfinanzierung dieser Projekte getilgt, so dass bei den im Laufe des
zweiten Quartals erwarteten übrigen Verkaufsabschlüssen der S.A.G.
Solarstrom AG nun Mittel im hohen einstelligen Millionenbereich zufließen
werden.
Kontakt:
S.A.G. Solarstrom AG
Sasbacher Straße 5
79111 Freiburg
Germany
www.solarstromag.com

Public Relations / Investor Relations
Jutta Lorberg
Tel.: +49-(0)761-4770-311
E-Mail: pr@solarstromag.com / ir@solarstromag.com

--------------------------------------------------


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über die S.A.G. Solarstrom AG
Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702 100, ISIN: DE0007021008), Freiburg i.
Br., ist herstellerunabhängiger Anbieter von individuell für den Kunden
konfigurierten Photovoltaik-Anlagen. Die Unternehmensgruppe errichtet
national und international Anlagen in allen Größenordnungen. Mit eigenen
Anlagen produziert das Unternehmen Solarstrom.

Zum Leistungsportfolio der S.A.G. Solarstrom AG gehören außerdem
Dienstleistungen rund um den gesamten Lebenszyklus von
Photovoltaik-Anlagen, darunter Prognose- und Energieservices,
Ertragsgutachten, Fernwartung und Instandhaltung sowie Versicherung und
Finanzierung. Der Konzern bietet damit eine umfassende
Photovoltaik-Wertschöpfungskette vom Ertragsgutachten über Planung, Bau,
Betrieb, Überwachung bis hin zu Optimierung, Repowering oder Rückbau.
Das Unternehmen wurde 1998 gegründet. Rund 190 Spezialisten arbeiten an den
vier Standorten in Deutschland sowie bei den ausländischen
Tochtergesellschaften.

Die S.A.G. Solarstrom AG ist im Prime Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse sowie nach dem Regelwerk M:access der Börse München
notiert.

Weitere Informationen: www.solarstromag.com

28.02.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


--------------------------------------------------
 

Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  S.A.G. Solarstrom AG
              Sasbacher Str. 5
              79111 Freiburg
              Deutschland
Telefon:      + 49 761 4770 0
Fax:          + 49 761 4770 555
E-Mail:       mail@solarstromag.com
Internet:     www.solarstromag.com
ISIN:         DE0007021008, DE000A1E84A4, DE000A1K0K53,
WKN:          702100, A1E84A, A1K0K5
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München (m:access), Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service


 

03.03.14 02:10
1

1230 Postings, 2319 Tage whiskasVorsicht, vorsicht, vorsicht

Laut Nachricht com 14.02 wurde am 01.03 das Planinsolvenzverfahren eroeffnet... demnach keine Eigenveramtwortung mehr...

Die Eroeffnung koennte morgen Im Laufe des Tages bekannt gegeben werden.

Damit bekommt die Nachricht von Freitag eine ganz andere Bedeutung:
Die deutsche Bank hat ihr Geld nur gerettet, bevor es ein Teil der Insolvenzmasse wird.  

03.03.14 03:54
1

8213 Postings, 2751 Tage xelleonKomplette Sanierung und Restrukturierung !!

QUELLE:


Ad hoc: S.A.G. Solarstrom AG: Verfahrenseröffnung als Regelinsolvenz zum 1. März 2014


20:40 13.02.14

S.A.G. Solarstrom AG  / Schlagwort(e): Insolvenz

13.02.2014 20:35

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------


S.A.G. Solarstrom AG: Verfahrenseröffnung als Regelinsolvenz zum 1. März
2014

Freiburg i. Br., 13. Februar 2014. Der Vorstand der S.A.G. Solarstrom AG
(WKN: 702 100, ISIN: DE0007021008) hat heute entschieden, das bislang in
Eigenverwaltung geführte Insolvenzverfahren zur Verfahrenseröffnung, die
voraussichtlich am 1. März 2014 erfolgen wird, in ein
Regelinsolvenzverfahren zu überführen. Diese Entscheidung erfolgte in
Abstimmung mit dem vorläufigen Sachwalter Dr. Jörg Nerlich.

Das Verfahren, das die S.A.G. Solarstrom AG mit der Antragstellung der
Insolvenz am 13. Dezember 2013 eingeleitet hatte und das im Sinne der
Zielsetzung verläuft, das Unternehmen unter Nutzung der vorliegenden
Strukturen fortzuführen, wird bis zur Eröffnung weiterhin in
Eigenverwaltung geführt. Dabei hat das Eröffnungsverfahren gezeigt, dass
bei Investoren und Gläubigern bislang nur wenige Erfahrungen mit dem
vergleichsweise neuen Verfahren der Insolvenz in Eigenverwaltung vorliegen.
Nach übereinstimmender Einschätzung kann !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!die Restrukturierung und Sanierung
des Unternehmens mit den Mitteln des Insolvenzverfahrens in dem bekannteren
Regelinsolvenzverfahren einfacher und schneller umgesetzt werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ziel des Insolvenzverfahrens bleibt unverändert, die Restrukturierung und
Sanierung des Unternehmens mit allen Geschäftsfeldern, die vom Vorstand
maßgeblich mitgestaltet wird.

 

03.03.14 03:55

8213 Postings, 2751 Tage xelleonSAG bekommt über 10.000.000 ? !!


Ad hoc: S.A.G. Solarstrom AG schließt Verkauf ihres größten deutschen Projektes erfolgreich ab


19:45 28.02.14

S.A.G. Solarstrom AG  / Schlagwort(e): Verkauf

28.02.2014 19:41

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------


S.A.G. Solarstrom AG schließt Verkauf ihres größten deutschen Projektes
erfolgreich ab

Freiburg i. Br., 28. Februar 2014. Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702 100,
ISIN: DE0007021008), Freiburg i. Br., hat heute den Verkauf des Projektes
Jüterbog erfolgreich abgeschlossen. Der S.A.G. Solarstrom Gruppe fließt aus
dem Verkauf ein niedriger zweistelliger Millionenbetrag zu, mit dem die
projektbezogene Zwischenfinanzierung der Deutschen Bank getilgt werden
wird.

Der Solarpark Arneburg GmbH & Co. KG mit einer Gesamtleistung von 10,1 MWp
war zusammen mit drei weiteren Solarparks an einen institutionellen
Investor verkauft worden. Der Verkaufsabschluss mit rechtlichem Übergang
und Zahlungsfluss hatte sich bei diesem und weiteren deutschen Projekten
jedoch aufgrund der Insolvenz eines Komponentenlieferanten und mehrerer
Dienstleister  verzögert. Der S.A.G. Solarstrom AG war deshalb im November
und Dezember 2013 nicht wie erwartet ein hoher einstelliger Millionenbetrag
aus dem Closing der deutschen Projekte zugeflossen.

Mit dem erfolgreichen Verkaufsabschluss des Projektes Jüterbog, dem größten
Einzelprojekt der genannten deutschen Projekte, hat die S.A.G.
Solarstrom AG den überwiegenden Teil der projektbezogenen
Zwischenfinanzierung dieser Projekte getilgt, so dass bei den im Laufe des
zweiten Quartals erwarteten übrigen Verkaufsabschlüssen der S.A.G.
Solarstrom AG nun Mittel im hohen einstelligen Millionenbereich zufließen
werden.
Kontakt:
S.A.G. Solarstrom AG
Sasbacher Straße 5
79111 Freiburg
Germany
www.solarstromag.com

Public Relations / Investor Relations
Jutta Lorberg
Tel.: +49-(0)761-4770-311
E-Mail: pr@solarstromag.com / ir@solarstromag.com
 

03.03.14 06:55
1

1230 Postings, 2319 Tage whiskas...das Geld bekommt komplett die dt. Bank!

03.03.14 07:00

1078 Postings, 2665 Tage Vzt83@ whiskas

Für einen Dummpush und den daraus resultierenden Blödzock wirds heute aber reichen.. paar Lemminge werden drunter leiden, immer das gleiche Spiel..  

03.03.14 07:13

8213 Postings, 2751 Tage xelleonda steht wortwörtlich SANIERUNG

siehe oben 3.55 uhr.

und in der jackpot news steht, dass fast 10.000.000 EUR über bleiben nach auszahlung der bank !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

03.03.14 07:25

8213 Postings, 2751 Tage xelleonjapan und S+P Future relativ stabil

03.03.14 07:25

8213 Postings, 2751 Tage xelleondas wird heute der Zock des JAHRES ;)

03.03.14 07:26

8213 Postings, 2751 Tage xelleones geht um eine 10.000.000 ? Meldung

03.03.14 07:38

690 Postings, 2211 Tage RiesenpizzaZock ruhig, aber Spam hier nicht

03.03.14 08:05
1

11535 Postings, 3195 Tage RudiniRohrkrepierer

Sieht ja eher nach einem Rohrkrepierer aus hier. Nix mit Zock des Jahres. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!  

03.03.14 08:08

31878 Postings, 3537 Tage tbhomy134k auf der 0,59 in FFM...0,63 auf TDG...

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 39   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB