finanzen.net

Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 713 von 717
neuester Beitrag: 09.12.19 21:37
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 17917
neuester Beitrag: 09.12.19 21:37 von: bensab Leser gesamt: 2963855
davon Heute: 187
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 711 | 712 |
| 714 | 715 | ... | 717   

10.11.19 00:11
1

229 Postings, 435 Tage Artikel 14Baumot AG ... die nächsten News?

D-Nutzfahrzeuge, EU-Ausland, Busse, weitere VW ABEs, weitere DB-ABEs, weitere Umrüstpartner, erste Zahlen, Auftragsbestand, Flottenaufträge,  Umsätze, Gewinne, Euro-6-Nachrüstung, JV, M&A, weitere Hersteller, vieles ist möglich - manches ist recht wahrscheinlich.
Man braucht etwas Geduld ... bis es weitere News gibt, muss man sich etwas die Zeit vertreiben ... zum Beispiel BMW. Auf Monatsbasis kann man wohl sagen "The trend is your friend".
https://www.ariva.de/forum/bmw-2-0-430686#bottom  

10.11.19 13:06

186 Postings, 4362 Tage bolanicLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.11.19 12:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

11.11.19 18:36

52 Postings, 130 Tage Tirendaz2019The trend is your friend

Wenn ich mir den Trend auf Monatsbasis so ansehe und dann deine Aussage "the trend is your friend" mit einbeziehe, gehst Du also von stetig weiter fallenden Kursen aus...

Vielleicht meinst Du das ja auch anders, ich würde dem aber zustimmen. Der Kurs wird sich vermutlich dem Ausgangsniveau vor dem Ausbruch annähern- die Luft entweicht so langsam. Da auch die Umsätze von 30 Mio in 2019 wahrscheinlich nicht mehr zu erreichen sind, sind in der nächsten Zukunft mal keine Sprünge mehr zu erwarten.    

13.11.19 12:51
1

229 Postings, 435 Tage Artikel 14Baumot AG - Newsflow Volkswagen ...

Aus dem Newsflow heute:
"Mit der der Zulassung für Fahrzeuge mit 2l-Motoren bedient Baumot das volumenstärkste Motorsegment des VW Konzerns."
"Auch die Entwicklung des BNOx-Systems für Handwerkerfahrzeuge ist im Zeitplan. Hier wird die ABE ebenfalls noch im vierten Quartal 2019 erwartet. Parallel zu den Vorbereitungen für die KBA-Zulassung werden intensive Gespräche mit Flottenbetreibern geführt."
Quelle:
https://www.onvista.de/news/...stung-in-deutschland-deutsch-295474179

PS: "the trend is your friend" meine etwas anderes (BMW)  

13.11.19 18:21
1

1633 Postings, 1391 Tage bensabDann kehrt jetzt wieder Ruhe ein,

an der Basher-Front. Wurde auch Zeit. Substantielles kam da eh nicht. "Soll man jetzt wieder einsteigen, haben wir den Boden erreicht?", usw.? und der ganze sonstige unproduktive Müll,  seit Monaten. Immer mehr Fahrverbote werden kommen. Ein völlig inkompetenter Verkehrsminister wird hoffentlich über das Mautdesaster gekippt. Und die blaue Plakette wird eingeführt. Baumot go, go, go.





 

13.11.19 18:32

5299 Postings, 1223 Tage xtrancerxThe trend is your friend

oder der Kurs hat recht ! wie ich diese Sprüche liebe ....

Sobald man diese Spürche gesagt hat haben diese schon keine Gültigkeit mehr .

Jeder Trend  geht mal zu Ende und keiner weiss es , also was nützt mir der Spruch wenn ich das Ende vom trend nicht kenne .....  

13.11.19 22:24

364 Postings, 742 Tage 123euroBaumot Aktie: Es kommt Leben rein! - Chartanalyse

14.11.19 11:10
1

229 Postings, 435 Tage Artikel 14Baumot AG

"Der Kurs hat Recht" stammt jedenfalls nicht von mir.
Eher "Der Kurs hat Unrecht", das stimmt meistens.
Mehr oder minder hinkt der Preis fast immer dem Wert hinterher (in beide Richtungen und manchmal über lange Zeiträume. Krasse Beispiele gibt es).
"Price is what you pay - Value is what you get"
sagt der erfolgreichste Investor unserer Zeit (Warren Buffett)

"Mit der der Zulassung für Fahrzeuge mit 2l-Motoren bedient Baumot das volumenstärkste Motorsegment des VW Konzerns." "... Kooperationspartner auf unserer Homepage nach Postleitzahlen und Regionen" "Auch die Entwicklung des BNOx-Systems für Handwerkerfahrzeuge ist im Zeitplan. Hier wird die ABE ebenfalls noch im vierten Quartal 2019 erwartet. Parallel zu den Vorbereitungen für die KBA-Zulassung werden intensive Gespräche mit Flottenbetreibern geführt." Auch wenn manches etwas Zeit braucht, mehr als es sich Außenstehende denken, sind das keine schlechten Signale. Gestern habe ich nochmal via Xetra günstig ein paar tausend Aktien gekauft.  

14.11.19 14:58

710 Postings, 664 Tage JuPePo#17808

" Der Markt hat immer Recht "  heißt der Börsenspruch  richtig.  Und nach meiner langjährigen Erfahrung stimmt er erstaunlicherweise immer wieder.

Warum der Spruch auf Baumot ebenfalls zutrifft ? Mögliche Antwort:  ?Die Börse reagiert gerade mal zu zehn Prozent auf Fakten. Alles andere ist Psychologie.?  ? André Kostolany ?

Und:  ?Aktienkurse werden nicht nur von Erwartungen in der Zukunft beeinflusst, sondern auch von den Erwartungen an diese Erwartungen.?
Will heißen: Psychologisch gesehen ist Baumot also derzeit im Keller. Man traut dem Unternehmen anscheinend - trotz glänzender Zukunftsperspektiven -  nicht viel zu.

Trost spendet vielleicht ein abschließender Börsenspruch:  ?Wenn ein Unternehmen gut läuft, wird die Aktie letztendlich folgen.? ? Waren Buffett

So gesehen wahrscheinlich keine schlechte Idee von Artikel 14, noch mal zu verbilligen.

 

14.11.19 15:17

5299 Postings, 1223 Tage xtrancerxSagen wir mal so

Es gibt zu jeder Börsensituation den passenden Spruch . Man muss beachten das viele Sprüche aus einer Zeit stammten wo alles noch nicht so schnelllebig war wie es heute ist , also auf heute nicht mehr anwendbar.  Meine ersten Aktien musste ich 1988 über Telefon und Bankmitarbeiter kaufen  da war um 16 uhr schluss ......  

14.11.19 15:51

1633 Postings, 1391 Tage bensabDie Zahlen zum dritten Quartal.

Das dritte Quartal endete bekanntlich Ende September. Fast alle börsenorientierten Unternehmen haben ihre Quartalszahlen veröffentlicht. Es wäre doch auch einmal ein starkes und gutes Signal an die eigenen Aktionäre, wenn Baumot diese Zahlen zeitnah bringen würde. Sie sollen ja, zumindest haben sie es ja so propagiert, super sein. Aber Stand heute steht auf der Homepage nichts über die Bekanntgabe der nächsten Zahlen. Nicht wann, nicht welche, nichts. Da gehört halt auch mal ein Finanzvorstand her und nicht nur Ingenieure und schweizerische Playboymillionäre, die nur in die eigene Tasche wirtschaften. Nur meine Meinung.  

14.11.19 15:53
1

5299 Postings, 1223 Tage xtrancerxGerade weil ein Markt zu

90 Prozent psychologisch reagiert  , kann der Markt  nicht Recht haben weil Fakten ausser acht gelassen werden , aber richtig ist das sich irgendwann die Fakten durch setzen und die Aktie dann  den fairen Wert erreicht .

Nach meiner langjährigen Erfahrungen schon so oft gesehen , aktuell Cannabis oder H2 Aktien ....  

14.11.19 16:29

710 Postings, 664 Tage JuPePobensab...

Ist mir da was entgangen ? Es wäre mir völlig  neu, dass Baumot  Quartalszahlen veröffentlicht.  Die Zahlen kamen bisher nur halbjährlich und für´s ganze Geschäftsjahr.  

14.11.19 16:44

1633 Postings, 1391 Tage bensabGenau,

das hast du richtig erkannt. Aber ob das für eine Gesellschaft, die an der Börse gelistet ist, auch richtig ist, sollte jeder Investierte für sich selbst beantworten. Ich finds einfach schlecht und weckt Misstrauen in die Firmenverantwortlichen. Aber wie gesagt, das ist ja nur meine Meinung.  

14.11.19 17:21

2639 Postings, 573 Tage AhorncanWieviel....

BNOx Systeme wurden denn schon verbaut. Gibt es da bereits Zahlen.???  

15.11.19 08:40

14490 Postings, 2675 Tage willi-marlAn erster stelle google auf handy

Na dann scheint sich ja was zu bewegen....
Wenn baumot selbst wenig zeigt an einbauten und dem start,
Dann sind solche Beiträge ganz hilfreich.  

15.11.19 10:23
2

16 Postings, 115 Tage lapaginablancaChart

Die 200er SMA verläuft nun fallend. Das ist erst mal negativ, weil es einen Abwärtstrend darstellt. Zudem wurde der Aufwärtstrend seit Juni 2019 gebrochen und seit dem Abpraller am langfristigen Abwärtstrendkanal gab es leider auch immer tiefere Tiefs und tiefere Highs. Wie im letzten Posting bereits erwähnt, werden Übertreibungen oft mit Anstiegen bis in den Bereich 200er SMA abgebaut. Ein Anstieg bis ca. 2,15 / 2,20 EUR ist also durchaus möglich. Sollte das geschehen sein, wird sich zeigen, ob der Kurs, wie Anfang 2019, weiter abbröckelt bzw. den Abwärtstrend fortsetzt oder ob sich zwischen 2,00 und 2,20 EUR evtl. ein ordentlicher Boden bildet, die 200er SMA zum Drehen gebracht wird und mit einem Überschreiten des letzten Verlaufshochs 2,26 EUR ein neues Longsignal generiert wird. Für mich persönlich also erstmal nur weiter Watchlist.

 
Angehängte Grafik:
tinc_3m_2.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
tinc_3m_2.png

15.11.19 11:23

63 Postings, 128 Tage Gelegenheitsanlagerim ernst?

Charttechnik? Bei so einem Wert? :D  

15.11.19 12:06

52 Postings, 130 Tage Tirendaz2019Charttechnik, absolut

richtig. Zumindest bei BM. Man kann sehr gut vorhersehen wo die Hochs der Aktie liegen werden und wo wieder abverkauft wird. Wann ein Ausbruch stattfindet ist viel schwieriger und wahrscheinlich nur mit Insider-Infos zu machen.

Aktuell wird es erst mal abwärts gehen. Wenn das Geschäft wirklich läuft und mehr als 10000 Stück pro Jahr verkauft werden (Richtung 30 oder 40000) könnte die Aktie in Richtung 6-8 € gehen. Bis dahin bleibt aber noch viel Zeit einzusteigen um zu schauen ob da wirklich was läuft oder ob alles nur PR ist um die nächste KE (wie zuletzt) unters Volk zu bringen.

Nicht falsch verstehen: Ich gehe aktuell von keiner KE aus. Aber nun muss BM erst einmal ausliefern. Man darf nicht vergessen: Aktuell wurden nur sehr wenige Kundensysteme verbaut (berichtet wurde von genau einem!!!) und es wurde bis dato auch nur ein Partner für die Nachrüstung gewonnen, wenn auch ein großer.

Die nächsten Meldungen sollten also sein:

- Neue ABE (nicht sooo wichtig die haben genug)
- Neue Partner zum Vertrieb (gute News für ein flächendeckendes Netzwerk vor allem in Problemgegenden)
- Stückzahlen !!! (das Wichtigste, z.B. "Die ersten 1000 Systeme bis Ende Dezember"

Aber bis dahin fehlt der Aktie mal die Substanz, zumal der "normale Markt" aktuell auch gute Chancen bietet. Also "Watchlist".

Bestes Handeln        

15.11.19 12:17

5299 Postings, 1223 Tage xtrancerxCharttechnik

nach dem Spruch:  Kräht der Hahn auf dem Mist ändert sich das Wetter oder bleibt wies ist....   Trend is your Friend hatte ja auch gepasst    , kaum geposted hat sich der Trend verändert.....alles Profis...Man Man Man  

15.11.19 12:35

16 Postings, 115 Tage lapaginablancaAls GELEGENHEITsanleger lernt man nie aus :-)

Das der Kurs im 3Std. Chart 7x am Abwärtstrendkanal angeschlagen ist, ist Zufall und hat nichts mit Charttechnik zu tun ? yell


Das der Kurs im 2Std. Chart immer fiel, wenn die 200er SMA einen fallenden Trend hatte und der Kurs stieg, wenn die 200er SMA einen steigenden Verlauf hatte ist Zufall und hat nichts mit Charttechnik zu tun ? yell


Das der Kurs im 2Std. Chart mit Bruch der 200er SMA unter hohem Volumen mit ca. 25% stark abverkauft wurde ist Zufall und hat nichts mit Charttechnik zu tun ? yell


Das der Kurs, nach dem Abverkauf, an der Aufwärtstrendbande von Juni 2019 aufgefangen wurde ist Zufall und hat nichts mit Charttechnik zu tun ? yell


Das der Kurs unterhalb der 200er SMA, nach einer Übertreibung, die Übertreibung meistens bis an die 100er oder fast an die 200er SMA abbaut ist Zufall und hat nichts mit Charttechnik zu tun ? yell Der Kurs von Baumot wurde unter hohem Volumen punktgenau  bis an die 200er SMA im 2Std. Chart gedrückt und dann wieder fallengelassen.

Das der Kurs, nach dem Bruch der Aufwärtstrendbande Juni 2019, mit hohem Volumen ca. 15% in den Keller geschickt wird ist Zufall und hat nichts mit Charttechnik zu tun ? yell

Charttechnik ist keine Glaskugel und es kommt manchmal auch anders als erwartet, aber es ist hilfreich um auf eine hohe Wahrscheinlichkeit von Bewegungen oder Trends/Wechsel vorbereitet zu sein.  

 
Angehängte Grafik:
tinc_3m.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
tinc_3m.png

15.11.19 12:50
1

670 Postings, 681 Tage guitarking# 17821

Dann zeig mir mal die Charttechnik von Tesla , die seit Jahren Verluste machen , und über 300 ,00 ? stehen .  

15.11.19 13:01
1

5299 Postings, 1223 Tage xtrancerxjo kennen

wir alles schon ....einer hatte vor ca.5 Monaten nen chart gezeigt da sollte baumot unter 1 euro fallen   naja knapp daneben ist dann auf 2,8 hoch gegangen. ....  Wie der Hahn ....  

15.11.19 13:06
Ein charttechnik er rechtfertigt seine Interpretationen...
Man wählt am besten die Charts dann immer von der Zeitspanne so, dass es zu den lustigen Linien und Dreiecken passt. Natürlich muss man dann auch die chartausschnitte so wählen, dass es ein prima Gesamtbild gibt.
das macht man sinnvollerweise aber nicht, wenn die Linien und Dreiecke mal so gar nicht passen wollen.
insofern, ja, Charttechnik ist schon wirklich ziemlich spannend und selbstverständlich auch zielführend. Also, fast immer... oder selten... oder auch gar nicht.
wenn es so einfach wäre, wären wir alle Millionäre... Aber ich lasse jedem die Illusion... weiter so! Respekt!  

15.11.19 13:40
1

52 Postings, 130 Tage Tirendaz2019Bei Charttechnik kommt es auf den Glauben an

und da genügende daran glauben funktioniert es auch. Gerade bei BM lassen sich so Phänomene wie im letzten Jahr hervorragend erklären, als trotz super Nachrichtenlage der Kurs immer weiter nach Süden ging.

Ich finde es jedenfalls ein super Werkzeug, für alle die welche nicht blindlings darauf loskaufen wollen und sich dann ärgern. Wer es nicht benutzen will - muss ja nicht.

Nur als Tip: Wer in den vergangenen Jahren BM nach Charttechnik gehandelt hat konnte sich über stete Gewinne freuen. Weiß nicht ob das so auf jeden Anleger zutrifft ;)  

Seite: 1 | ... | 711 | 712 |
| 714 | 715 | ... | 717   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Varta AGA0TGJ5
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Telekom AG555750