Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 1440
neuester Beitrag: 19.01.21 19:28
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 35981
neuester Beitrag: 19.01.21 19:28 von: holly1000 Leser gesamt: 4457182
davon Heute: 2626
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1438 | 1439 | 1440 | 1440   

21.05.14 21:51
47

15483 Postings, 4155 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1438 | 1439 | 1440 | 1440   
35955 Postings ausgeblendet.

15.01.21 14:16

840 Postings, 1076 Tage ewigeroptimistLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

15.01.21 16:02

1562 Postings, 2672 Tage aktienhandel...

Muss man das verstehen? Gestern auf 10 ? gestiegen, damit wir heute wieder deutlich unter 10 ? schließen???  

15.01.21 16:07

674 Postings, 1881 Tage emerawLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

15.01.21 16:30
1

1688 Postings, 4569 Tage holly1000Aktienhandel

klar kann man das verstehen...sehr stark gestiegen, stärker als der Markt. Es fehlen nun 2,6 Mio Impfdosen, was die ganze Impfstrategie in Frage stellt..ist sie effektiv? Dann droht ein Totallockdown....

...denke, dass da Gewinnmitnahmen sehr normal sind, zumal die Aktie auf Jahressicht 2021 immer noch satt im Plus ist....    

15.01.21 16:47

802 Postings, 1289 Tage solodrakbangräfesol.Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.01.21 13:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.01.21 17:09

1562 Postings, 2672 Tage aktienhandelLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.01.21 17:28

1688 Postings, 4569 Tage holly1000...dann liest Du

offensichtlich nicht die Nachrichten...  

15.01.21 17:51

531 Postings, 3770 Tage RenditeschupoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

15.01.21 18:24

1688 Postings, 4569 Tage holly1000Allein 2021 liegen wir

immer noch bei knapp 8% Plus...hohe Umsätze, auch die Woche...dass man jetzt zum WE Gewinne mitnimmt, in dem Umfeld, finde ich nicht so überraschend...

GP Morgan 12 Mrd im 4. Quartal...wird die DtBank nicht geschafft haben, aber trotzdem gute Aussichten..  

15.01.21 19:45
1

531 Postings, 3770 Tage RenditeschupoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 11:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

15.01.21 21:27
1

1688 Postings, 4569 Tage holly1000Diese ewige Vergangenheitsbewältigung

Aktien bewertet man im hier und jetzt....mit Blick auf zukünftige Entwicklungen...  

15.01.21 23:33

35 Postings, 1503 Tage charlesmungerHolly, wo

hat die DB ihre künftige Entwicklungen? Bitte Quellenangabe.

Wenn jemand in Aktien investieren möchte, wären neutrale Informationen hilfreich.  

16.01.21 20:04

6871 Postings, 1427 Tage gelberbaronLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.01.21 21:42

6871 Postings, 1427 Tage gelberbaronLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.01.21 21:45

6871 Postings, 1427 Tage gelberbaronLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.01.21 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

19.01.21 11:47

2906 Postings, 1029 Tage neymarDeutsche Bank

Deutsche Bank: 300 Millionen Euro für den Mülleimer

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...bank-bankenabgabe-1.5178121  

19.01.21 12:49
1

840 Postings, 1076 Tage ewigeroptimistfalscher Titel bei der SZ

die Bankenabgabe fällt so oder so an, die Bilanz stimmt schon.

Die Frage ist nur, wem die Bankenabgabe zuzurechnen ist.
Wenn die Bankenabgabe dem Investmentbanking zuzurechnen wäre, hätte das evtl. Einfluss auf die Boni.
Ausserdem würde die Kernbank weniger gut dastehen.

Ich hätte nicht gedacht das die SZ sich mit so einem Titel auf das Niveau der Bild Zeitung begibt.
Journalismus ist offenbar auch nicht mehr das was es mal war.

@neymar
haben Sie eigentlich den Artikel bei der SZ gelesen und verstanden?
Offenbar nicht, sonst würden Sie ja nicht bloss den reisserischen Titel ohne eigene Meinung verlinken.
Oder haben Sie keine eigene Meinung?
 

19.01.21 13:32
1

6871 Postings, 1427 Tage gelberbaronunterschied

zwischen Al Capone und dem Vorstand - keiner!

Das wird hier immer deutlicher dass sich nie mehr was ändern wird.
Ehrlichkeit im Bankenwesen gehört der Vergangenheit an.  

19.01.21 15:31

9984 Postings, 2924 Tage BÜRSCHENHey Gelber Gratulation

Heute wieder der Spam-Weltmeister einfach klasse der Typ ! Weiter so ich bin begeistert  

19.01.21 15:45
1

4581 Postings, 3301 Tage FD2012sicher, Wir können uns das leisten, Sewing

Galaris: Hast sicherlich recht, wenn die Probleme bei Spk. und VR - Banken benennst, die wg. der Corona-Epidemie
auftreten; insbesondere, wenn es oft die einzigen Bankstellen in den Regionen sind, die dann ihre Kreditengagements
bewerten müssen.

Die DBK hat dies aber offenbar schon getan und gegen Ende April 2020 eine Aussage zu solchen Engagements
getätigt.

Aufgrund solcher Aussage/n habe ich "mein Engagement" in Aktien von Deutsche Bank AG stark erhöht, kontinuierlich,
also bereits ab 2020 -  und jüngst, gerade jetzt; zuletzt auf  20 k .

Im vergangenen Jahr hatte ich nach ca.  35% Kurssteigerungen  - zu Beginn in 2020 -  1/2 des Bestands abgebaut,
später aber wieder neu investiert.

Bei einem Rücksetzer auf  9,15 - 9,35 Euro  - aktuell -  käme das dann nochmals infrage (heute ja leicht sinkende
Kurse, wohl auch wegen der BofA, die deutlich Probleme offenbarte).

Deutsche Bank wird sich bald erklären (zu  IV/20 am 04.02.2021).

Daher, bis bald, FD2012 .



 

     

19.01.21 17:01
1

6871 Postings, 1427 Tage gelberbaronden mist kannst du

nur immer verkaufen.....warten ist für die Katz

nun gehts wieder runter bis auf 9  

19.01.21 17:15
1

6871 Postings, 1427 Tage gelberbaronach was sag ich - 8

harter Lockdown wer soll das weiter bezahlen?

Bankenmist ist nur noch Betrug....Monopoly  

19.01.21 17:27
1

9984 Postings, 2924 Tage BÜRSCHENJa Gelber und Übermorgen 7 Euro

Also bei 6 kaufe auch ich ein besser wären natürlich die 5 Euro !  

19.01.21 18:52

531 Postings, 3770 Tage Renditeschupobitte bitte

ich brauche doch nur 12,55 danach hört Ihr nie mehr was von mir
was für eine kakaktie  

19.01.21 19:28

1688 Postings, 4569 Tage holly100012,55 kommen dieses Jahr noch

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1438 | 1439 | 1440 | 1440   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln