finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2802
neuester Beitrag: 17.11.19 14:03
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 70037
neuester Beitrag: 17.11.19 14:03 von: drachenbaum Leser gesamt: 12353671
davon Heute: 6929
bewertet mit 111 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2800 | 2801 | 2802 | 2802   

21.03.14 18:17
111

6124 Postings, 7078 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2800 | 2801 | 2802 | 2802   
70011 Postings ausgeblendet.

16.11.19 23:35
2

3800 Postings, 3286 Tage philipoboon planet

wie sehen die nachteile denn aus???

-gebühren f.geldabhebungen von 2? u. ausland 4? fällig
-konto limits
-girocard fehlt
-bareinzahlungen nicht möglich

oder sind diese nicht relevant oder schon behoben?

andere anbieter sind da weiter bzw. zur zeit besser, zum beispiel dkb????


nmm.



 

16.11.19 23:47
3

22 Postings, 231 Tage Rincewind_Wizard@aurin @MyDAX

Das Thema ist inzwischen genauso merkwürdig wie die immer wieder aufkommende Überraschung über hohe Handelsvolumen bei der Xetra-Schlussauktion.
So weit ich das verstanden habe (und ich habe jetzt schon wirklich viel dazu gelesen) gibt es keinen Unterschied zwischen "verliehen" und "leerverkauft". Noch mal deutlich: MAN KANN SICH KEINE AKTIEN AUSLEIHEN, UM SIE IM DEPOT ZU LAGERN. Du kannst nur, wenn Du ein entsprechendes Depot bei einem Broker hast, Aktien verkaufen, die sich nicht in Deinem Depot befinden. Genau dann hast Du sie ausgeliehen und im wirklich exakt selben Moment verkauft.
@aurin: Die von Dir genannten 30% angeblich verliehener Aktien grenzt schon an mutwillige Falschinformation...

Wer da irgend etwas andres behauptet, kann mir gern mal entsprechende Quellen nennen, ich weiß ja nur, was man so in entsprechenden Broker-AGBs liest.  

17.11.19 00:12
1

706 Postings, 3843 Tage aurinLogisch kann man keine geliehene Aktie ins Depot

einlagern. Wäre ja auch eine völlige Schwachsinnsaktion die dort zu halten und nicht zu verkaufen. Trotzdem gibt es für große kommerzielle Leerverkaufsattacken mit Sicherheit kurze Vorverhandlungen usw. Es müssen ja Sicherheiten geprüft und hinterlegt werden, ggf. die Leihgebühr verhandeln usw.

Das gilt aber für die ganz fetten big player und nicht für uns Fischlein von daher sind die Ihor Leihzahlen nahezu 100% mit den Leerverkäufen gleichzusetzen. Das mit den 30% sollte wie jeder der lesen kann hoffentlich direkt erkennt lediglich ein bildliches Beispiel sein wie sehr ich den Markt verzerren und zu meinem Vorteil vorhersagen könnte WENN mir solche Informationen im Vorfeld zugänglich wären.

Allein schon deswegen schließt es sich komplett aus dass man die ausgeliehenen Aktien irgendwie vorab ermitteln kann. Das wäre ja wie die ersten 5 Zahlen der nächsten Lotto Ziehung im Vorfeld sicher zu kennen.  

17.11.19 01:38

257 Postings, 170 Tage FlobyWenn man ...

die letzten Tage hier so liest, scheint ja in 2 Dingen allgemeiner Konzens zu bestehen. 1., Die Zufunkt von WC sieht sehr gut aus und 2. die LV´s bekommen Probleme mit dem Rückkauf, da die ausgeliehene Stückzahl sehr groß ist.
Ich denke, wir sind ja nicht die Einzigen, die WC beobachten. Davon ausgehend, dass Fondsmanager das genauso tun verstehe ich nicht, dass sie jetzt nicht einsteigen. Völlig unabhängig davon, was Singapur und die Sonderprüfung bringen, in dem Moment wo sie mit 3 - 5% einsteigen, kommt es zu einer Short Squeeze und der Kurs würde kräftig ansteigen. Von diesem Kursanstieg würde ja der Fonds auch entsprechen profitieren. Meine Frage, warum machen sie es nicht??? Keinen Mut wie DWS oder warum?? Oder kommen sie zu anderen Schlussfolgerungen bzgl. WC?
 

17.11.19 06:57

418 Postings, 2130 Tage nörglerFondsmanager

Ich glaube, und das wurde hier auch schon mal geschrieben, dass viele Fondsmanager Wirecard Aktien nicht oder zumindest nicht in größerer Anzahl kaufen dürfen solange die Prüfung von KPMG nicht öffentlich ist.

Meine Meinung zu BoonPlanet ist, dass man hier schon Werbung machen sollte,
weil die Konkurrenz nicht schläft. Wie wird das denn werden wenn jetzt Facebook nun auch so was ähnliches bringt? Jeder hat Facebook auf seinem Smartphone!


 

17.11.19 08:11
2

847 Postings, 272 Tage TangoPauleInteressanter Artikel zu Boon!

Bottom Line: Marktdurchdringung ist wichtig - es muss fix(!!!) gehen!
Also: alle Investierten müssen kräftig mit an der Werbetrommel drehen...

https://financefwd.com/de/boon-n26/  

17.11.19 09:25

1979 Postings, 2145 Tage Volker2014Onvista Bericht

Mit diesen 3 Kooperationen baut Wirecard sein Geschäft deutlich aus:
https://m.onvista.de/news/...r-sein-geschaeft-deutlich-aus!-296895393  

17.11.19 09:26
2

417 Postings, 375 Tage Capricorno@Floby

Fonds werden dieses Jahr nicht mehr Nennenswert kaufen, für sie geht in 8 Wochen das Geschäfts- und Kalender-Jahr zu Ende. E ist jetzt "Window Dressing" angesagt, denn jeder Fond möchte in der Schlußabrechnung gut da stehen. Daher werden sie m.M. nach abwartend an der Seitenlinie stehen; ab 7. Januar geht dann die Post richtig ab!  

17.11.19 09:36
2

85 Postings, 1725 Tage power2gasFloby

Fondsgesellschaften haben Richtlinien, wann und wo sie investieren dürfen und ich denke da wird bei vielen stehen“wenn Bilanzmanipulation vorliegt nicht investieren“ genauso wie bei einer gewissen Volatilität ist kein Kauf zu empfehlen usw. außerdem ist jetzt Jahresende und da wird Windows Dressing(keine weihnachtsdeko im Fenster)betrieben und da Wirecard im Jahresverlauf im Minus liegt möchte sich dieses Jahr keiner damit schmücken! Glaub mir, dafür geht es nächstes Jahr mit dem eindecken von Wirecard los. Also freuen wir uns einfach auf die Stille Zeit und 2020 mit steigenden Kursen.

Nörgler und Paule, warum verschwenderisch Geld für Werbung raushauen? MB hat recht wenn er sagt das das Produkt überzeugen muss alles andere ist nicht wichtig. Außerdem hat Wirecard über 300000händler die am liebsten alle in die App integriert werden wollen und früher oder später auch werden, bedeutet im umkehrschluss wenn wdi genug Erfahrungen mit dem jetzigen „Pilot“ Projekt gesammelt hat, dann brauchen sie nur mit dem Finger schnipsen oder wer es digitaler haben will e-Mail schreiben und das perpetuum mobile der Kunden akquise kann starten!
Schönen Sonntag noch!  

17.11.19 09:46
1

2 Postings, 5 Tage Brutus_2LV Kosten Betrachtung

Laut Thomas941 sind rund 22 Mio Aktien leerverkauft - bei geschätzten rund 130? Verkaufspreis sind das 2.860 Mio ?. Rechnet man eine Verzinsung von 1% p.a. sind das Zinszahlungen von 28,6 Mio ? pro Jahr und pro Kalendertag dann rund 78.000?!

Da sieht man schön, wo der Baum brennt.
 

17.11.19 09:46

991 Postings, 499 Tage CognoidWerbung machen

ist halt äußerst schwer. man muss nicht für Boon Werbung machen sondern für mobile payment. und damit macht man auch Werbung für die Konkurrenz - komplizierte Sache!  

17.11.19 09:51

929 Postings, 692 Tage DolphinsHypothetische Frage

an die Community.
Wäre es denkbar, dass die Aktie die nun durch die LVs wieder zurückgekauft werden für eine gezielte Attacke erneut auf den Markt geschmissen werden?
Mich interessiert es nur ob es rein technisch möglich ist oder ob die zurückgekauften Aktien bspw. direkt wieder beim Verleiher landen.
 

17.11.19 10:37
2

1979 Postings, 2145 Tage Volker2014Nur meine Meinung

Die zurück gekauften Aktien gehen direkt zurück. Natürlich kann auch sofort danach wieder neue Anteile geliehen werden sofern mit dem Leiher ein Vertrag besteht. Davon gehe ich aber aus. Die Branche kennt sich und die Konditionen werden wohl sehr schnell abgeglichen wenn nicht sogar online den LVs zur Verfügung gestellt bzw. angeboten wie an einer Tankstelle. Ein Klick und es läuft.  

17.11.19 10:43

4612 Postings, 3447 Tage BirniJede Woche 1-2 große Deals bis Jahresende

Braun hat bereits bekanntgegeben, dass im Jahre 2018 alleine so viel neue Grißkunden gewonnen werden wie bisher in der gesamten Unternehmensgeschichte ( 18 Großkunden).
D.h., wir sehen bis zum Jahresende jede Woche noch 1-2 neue große Deals.
 

17.11.19 11:01
2

204 Postings, 912 Tage ramone1234@power

umso bemerkenswerter ist dann,doch das Engagement von DWS über verschiedene aktiv gemanagte Fonds..
Welches Heizschnucke super aufgeschlüsselt hat..
Die haben WDI teilweise sehr stark gewichtet, und die schmeißen ihr Portfolio nicht täglich um...  

17.11.19 11:14

198 Postings, 677 Tage SchroealDie download rate für die

Android app ist ja mehr als bescheiden. 1000+ also noch nicht mal im 10.000 Bereich  

17.11.19 11:51

204 Postings, 912 Tage ramone1234@schroreal

ja schade , aber vielleicht sollte man sich bei WDI ,doch zielgerichtete Werbung bei einigen von denen überlegen?


https://de.wikipedia.org/wiki/...ierten_deutschen_YouTube-Kan%C3%A4le

Ich stell mir das dann so vor : Bibi hält ihr nigelnagelneues  I-phone in die Kamera und " Ich habe da eine so coole neue App entdeckt ...
da könnt ihr überall bei Douglas,dm ,H&M und sogar bei kik mit eurem Handy zahlen, wie geil ist dass denn...
Die heißt übrigens boon und ist ein wahrhafter Segen..  

17.11.19 12:12
das kennt kein Mensch außer wir. So wird das nichts ohne Werbung. Da leg ich mich fest. Man könnte einfach auch 5 Sek TV , mobil und Radiospots machen mit "Boon". Jeder fragt sich dann , was das ist und googlt es  

17.11.19 12:13
bei der Werbung vor Jahren, "wer macht denn sowas?" :)  

17.11.19 12:20
2

38 Postings, 231 Tage duckandbearBoon Planet nur in Deutschland bisher

ich denke Wirecard sollte mit der Werbung warten, bis es auch international funktioniert..  

17.11.19 12:27

3 Postings, 9 Tage kisster78Die fehlende Werbung,

die kann ich mir nur damit erklären das es erstmal ein "Test" für Wirecard selber ist.
Möglich ist natürlich auch das im Hintergrund bereits Verhandlungen mit einem der großen Playern wie Facebook laufen und daher finanzielle Mittel für eine eigene Kampagne raus geschmissenes Geld wäre.

BOON ist bei der primären Zielgruppe der jungen Menschen übrigens eine wenig schmeichelhafte Bezeichnung für einen Anfänger, und resultiert aus dem Wort NOOB.
Fragt mich jetzt bitte nicht warum. :-)

Förderlich  ist der Name bei der Generation "E-Sport" auf jeden Fall nicht.

Oder der Verantwortliche für BOON im Hause Wircecard hat einen gesunden Humor...  "Ein Neuling der die Finanzwelt aufmischen wird"  :-)

 

17.11.19 13:07
1

43 Postings, 370 Tage stksat|229167786Solange...

... die Funktionalität von boon.PLANET noch so bescheiden ist, würde ich mit Werbung warten.
Ich sehe das eher als größeren Betatest. Mir fehlen da noch sehr viele Funktionen, die bei der Konkurrenz bereits vorhanden sind.
 

17.11.19 13:29

305 Postings, 151 Tage effortlessBoon planet .... keine Visa 1,6 Prozent...

?Boon Planet als Konto.... wozu noch eines??

Nun ja, keine Kontofuehrungsgebuehr und, wenn gefüllt mittels Überweisung, dann keine Visa Gebühren, auch nicht im Ausland.
Mit Paypal Gebühren ca. 2% habe ich ja keine Schmerzen, wegen Käuferabsicherung. Habe ich schon 2x gebraucht und profitiert von deren Rechtsabteilung. Aber Visa-Gebühren umgehe ich wo immer möglich.

Das prepaid Angebot von boon find ich auch echt cool,  insbesondere wenn man die Karte immer wieder automatisch aufladen lässt. Ca. 1,50? Gebühr im Monat ist auch nicht mehr, als meine Hausbank für die Mastercard nimmt ..... aber die unterstützt Smartphone und Watch nicht. Jetzt kann ich die ?Karte die ich immer suchen muss? zuhause lassen!

Super Produkt in Verbindung mit Apple Pay. Meine Meinung [ohne Konjunktiv und Fragezeichen :)) ]  

17.11.19 14:02

11 Postings, 8 Tage drachenbaumBoon.

Ok. TV Werbung war vorgestern. Vielleicht für ein paar (alte, Säcke, WDI Aktionäre - Kommata bewusst gewählt) zielgruppensegmente. Wenn die post abgehen soll, also smart/iPhone, da muss das Produkt und der Support  

17.11.19 14:03
100% stimmen und gestern bin ich im Besen an die harte Bargeld Grenze gestossen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2800 | 2801 | 2802 | 2802   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, butschi, Bigtwin, g.s., Heute1619, Mesias, Rudi1969, Trader-123

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
BMW AG519000
MedigeneA1X3W0
BASFBASF11
E.ON SEENAG99